Anzeige
30. August 2016 von stefan

Rustlers Quarter Pounder Burger komplett kostenlos dank Kaufpreiserstattung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Update: “Unzufrieden” hat in den Kommentaren darauf hingewiesen, dass die Aktion leider nur lokal im Kölner Raum läuft. Sorry, das war uns nicht bewusst!

Ihr könnt wieder mal ein Produkt komplett kostenlos testen, diesmal einen Burger aus dem Hause Rustlers (zuletzt gab es so eine Aktion 2014, siehe Kommentare):

rustl

Ihr habt die Wahl aus zwei verschiedenen Sorten. Aktuell gibt es die Burger laut Homepage bei z.B. bei REWE, Penny und Kaufland (die teilnehmenden Filialen könnt ihr unter “teilnehmende Märkte” einsehen). Für die Erstattung müsst ihr den Kassenbon hochladen. Hier habt ihr die Aktionsbedingungen im Überblick:

  • Neben Name, Adresse, Bankverbindung (Kontoinhaber, IBAN und BIC), ist die Eingabe der Verkaufsstätte der gekauften Aktionsverpackung sowie das Digitalisieren und Hochladen eines lesbaren Fotos oder Scans des Original-Kassenbons, auf dem das Aktionsprodukt, die Einkaufsstätte sowie das Kaufdatum, vermerkt ist, notwendig. Original-Kassenbon bis 4 Wochen nach Teilnahmeschluss aufbewahren. Rustlers behält sich das Recht zur Anforderung des Original-Kassenbons ausdrücklich vor. Es werden ausschließlich Kassenbons aus dem angegebenen Zeitraum berücksichtigt.

Zum Angebot

14 Kommentare zu Rustlers Quarter Pounder Burger komplett kostenlos dank Kaufpreiserstattung

  1. fuel
    13. Februar 2014
    um 15:01

    Und, schon gegessen? War lecker? Erzähl ma ;-)
    Hab ihn gestern übrigens im Vorbeilaufen auch bei Penny irgendwo gesehen.


  2. stefan
    13. Februar 2014
    um 15:25

    @fuel

    Bis jetzt fristet er noch sein Dasein im Kühlschrank ;) . Ich fand es persönlich etwas doof, dass da noch Glutamat zugesetzt ist :/.


  3. lei
    13. Februar 2014
    um 16:32

    miamiamia…..wirklich! das kostenlose schmeckt am besten!!!morgen gehe auf zum einkauf!


  4. Patrick
    13. Februar 2014
    um 16:56

    bei Penny gibt es den bei uns auf jeden Fall schon mal nicht. Die verkaufen Tillmanns.


  5. Patrick
    13. Februar 2014
    um 16:57

    sorry falsch gepostet. Bitte löschen


  6. Fragender
    14. Februar 2014
    um 08:56

    Rustlers Flamed Grilled Burger ?????

    Frage, wo gibts den denn überhaupt zu kaufen?
    Bundesland abhängig?
    Also bei uns bei Edeka, Real, Aldi, Lidl, Netto, Norma, Plus, Penny, Walmart, Toom….noch nie gesehen….


    • stefan
      14. Februar 2014
      um 09:11

      Ich habe es hier in Köln beim REWE gekauft. Aktuell gibt es die Burger laut Homepage bei REWE, Toom, Penny und Kaufland.


  7. zweiohrchinchilla
    14. Februar 2014
    um 10:58

    In Karlsruhe gab’s den Burger (nur eine Sorte) beim Penny, und zwar gleich beim Obst steht so ein Frischeregal mit “snacks to go”, eingepackte Wraps, Smoothies etc. DA stand er mit dabei.
    Soll wohl promoted werden, denn in dem richtigen Kühlwurstregal waren nochmal andere Burger im Frischepack einsortiert.


  8. asaph
    30. August 2016
    um 15:18

    Ist die Stückzahl begrenzt?


  9. stefan
    30. August 2016
    um 15:19

    @asaph

    einmalig pro Person


  10. Tom
    30. August 2016
    um 21:48

    Bei REAL gibts den Burger auch. Habe ich schonmal probiert. Schmeckt trotz Glutamat nicht so toll. Das Fleisch Patty besteht nicht zu 100% aus Fleisch. Ich glaube der Fleisch anteil lag nur bei ca. 80%.


  11. unzufrieden
    2. September 2016
    um 12:24

    Ganz ehrlich: Wenn man so eine Aktion hier bewirbt, dann sollte man dick und fett oben dran schreiben, dass diese nur regional ist oder noch besser: “Diese Aktion ist für fast alle uninteressant, da sie sich nur auf Köln bezieht”.

    Ich habe den Link von diesem Post im Freundeskreis verschickt und es ist niemandem aufgefallen, dass es sich nur um Köln handelt.

    Sogar die Teilnahmebedingungen hatte ich durchgelesen. Dort steht ebenfalls nichts Ersichtliches von einer regionalen Begrenzung auf Köln.

    Man kann in einem deutschlandweiten Blog auch Gutscheine für eine lokale Currywurstbude bewerben – sollte man aber nicht; und wenn man es macht, sollte man das wenigstes kennzeichnen.

    Ich hatte natürlich von den “teilnehmenden Märkten” oben im Artikel gelesen. Bei solchen Aktionen nehmen normalerweise gefühlte 95% der Filialen teil (McDonalds etc.). Außerdem sah es so aus, als würden sich die Märkte darauf beziehen, dass man die Produkte nicht nur bei Penny, Kaufland und Rewe, sondern auch noch bei anderen Ketten kaufen kann.

    Wir sind hier mit Sicherheit nicht die Einzigen, die darauf hereingefallen sind.

    PS: Ich bin mir nicht sicher, ob die Autoren dieses Artikels wussten, dass es sich nur um eine regionale Aktion handelt.

    PPS: War die Aktion 2014 deutschlandweit?


  12. stefan
    2. September 2016
    um 13:16

    @unzufrieden

    Nein, war uns nicht bewusst. Die Filialen wurden auf der Aktionsseite zwar angezeigt, ich dachte aber, dass das durch eine Art Geofilter angepasst wird (sprich hier die Filialen im Umland). Danke für den Hinweis, ich werde im Artikel noch anpassen


  13. Harald
    8. September 2016
    um 23:49

    Habe ihn bei Rewe gekauft und vorschriftsmäßig den Kassenbon hochgeladen. Habe jedoch keine Erstattung bekommen! Ob’s daran lag, dass er mir nicht schmeckte und meine Bewertung daher nicht positiv ausfiel?


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>