Anzeige
29. Januar 2016 von daniel

simyo: kostenlose Internet-Flat inkl. LTE (100 MB), Startpaket für einmalig 4,90 € inkl. 5 € Guthaben

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Nach fast einem halben Jahr wollte ich die SIM-Karte mit dauerhaft kostenloser Internetflat mal wieder in Erinnerung rufen. Auch nach der Fusion könnt ihr diese noch bestellen und dank LTE mit bis 42MBit das E-Netz mal risikolos auszuprobieren :) Auch ideal als Zweitkarte. 
Übrigens auch perfekt zur Zwischenportierung einer Rufnummer, da es hierfür 25 € Bonusguthaben gibt, die ihr dann für die ausgehende Portierung aufbrauchen könnt ;)  

Weil “ICH : )” im Artikel zur WhatsApp SIM nochmal daran erinnerte, kleines Update zum Artikel aus März:

simyo Flat Free

Die Internetflatrate soll wohl erstmal kostenlos bleiben, das Angebot ist werbefinanziert. Bedingung ist, dass man 1x pro Monat auf “Mein simyo” Die Gettings-Partnerangebote aufruft – ist, denke ich, ein überschaubarer Aufwand.

Mindestumsatz oder Grundgebühr fallen nicht an.

Die Internetflat läuft auch nach den 100 MB weiter, wird dann aber gedrosselt. Ihr könnt so also das E-Plus-Netz mal auf Herz und Nieren testen :)

Telefonierminuten und SMS werden mit fairen 9 Cent berechnet. Dadurch, dass ihr keine Vertragsbindung eingeht und noch 5 Euro Guthaben bekommt, sind die einmaligen Kosten von 4,90 Euro sehr überschaubar.


Zum Angebot

40 Kommentare zu simyo: kostenlose Internet-Flat inkl. LTE (100 MB), Startpaket für einmalig 4,90 € inkl. 5 € Guthaben

  1. any
    15. März 2014
    um 10:16

    Sinnlos!
    Netzclub.net ist da besser!
    100MB jeden Monat gratis und das schon seit Jahren und ohne Kosten.


  2. daniel
    15. März 2014
    um 10:26

    @any: das dann als “sinnlos” zu bezeichnen finde ich ehrlich gesagt unangebracht. Ist vergleichbar, nur anderes Netz. Wir haben u.a. 2010 und 2011 darüber berichtet:
    http://www.sparbote.de/3123/
    http://www.sparbote.de/8527/


  3. any
    15. März 2014
    um 10:29

    Sinnlos, weil man Geld bezahlt und das Netz schlechter ist


    • daniel
      15. März 2014
      um 10:32

      Netz schlechter – kommt drauf an. Hatte neulich mal ne simyo Karte drin und war positiv überrascht.

      Da du 4,90€ zahlst und 5 € Guthaben bekommst, relativiert es sich aus meiner Sicht – außer man telefoniert nie und schickt nie ne SMS. Dann stellt man sich im Vergleich schlechter.


  4. BoB
    15. März 2014
    um 10:55

    Also im Dorf meiner Freundin versagen alle Netze ausser E-plus. Das geht mit 3g richtig ab. T-mobile bringt nur E und mit vodafone kann man nur telefonieren. mit o2 kann man dort nicht überall telefonieren. Internet geht garnicht.

    Also E plus ist nicht zwangsläufig schlechteres Netz. Und in speziellen gebieten gibts einfach nix besseres als e plus.

    E plus ist nicht gleich e minus :-)


  5. d64
    15. März 2014
    um 11:27

    Rechtliche Hinweise (Auszug)

    “Für den Fall, dass Sie keine Partnerangebote aufrufen, behält sich simyo vor, die kostenfreie Internetnutzung einzustellen. Nach Einstellung der kostenfreien Nutzung fallen für die Nutzung 24 Cent/MB an.”

    Sehe bei dem Angebot schon die Gefahr/das Risiko der Kostenfalle.

    Vergisst man den Aufruf des Partnerangebotes, würden 100 MB 24 EUR kosten (200 MB 48 EUR u.s.w.). Wobei ich nicht die Abrechnungsmodalitäten kenne (muss Guthaben vorhanden sein (Prepaid) oder werden die Kosten in Rechnung gestellt). Möglicherweise wird man über die Einstellung der kostenfreien Nutzung auch informiert.


  6. chipforce
    15. März 2014
    um 13:00

    Also wenn für ein solches Angebot Interesse besteht kann ich nur sagen: auf zu Netzclub! Ebenfalls 9ct pro Min/SMS. Man bekommt Werbung per SMS die sich in Grenzen hält, und es sind ausserdem attraktive Angebote dabei. Selbst eine Zwangsaufladung, um den Tarif zu behalten- wie bei Simyo nach einer gewissen Zeit- gibt es nicht! Man ist auch nicht mehr gezwungen auf irgendwas zu Antwoten um die Konditionen zu behalten. Leider gibt es den “100 Freiminuten- Tarif” nicht mehr. Das Thema eplus- Netz muss jeder für sich selbst erörtern…


  7. Manu
    15. März 2014
    um 13:15

    Kann ich die Sim auch in einem SurfStick verwenden? Bei Netzclub wird man da ja unter Umständen gesperrt. Gibt es so eine Einschränkung auch bei Simyo?
    Danke und Grüße, Manu


  8. Walt
    22. April 2014
    um 00:31

    Ich habe seit vier Wochen die Simyo mit der Internetflat Free und bin begeistert.Funzt auch im Surfstick und gedrosselt kann man immer noch mit 56kb/S surfen was für den ruckelfreien Genuß von Internetradio mir 32kb/S ausreicht.Auch bekam ich letztens in der Schweiz ein SMS daß ankommende Gespräche in Schweiz/EU gratis sind und abgehende Gespräche 9cent/MIN in Schweiz/EU kosten.SMS kosten in Schweiz/EU 7 cent und Daten für 24cent/MB.Und in Deutschland Datenflat gratis da werbefinanziert. Ich kann mich sogar in einigen Ragionen einer besseren Netzqualität erfreuen wie die Datenflatrates früher mit O2 Sims. Daß das Netz schlechter ist stimmt also nicht immer. Kann die SIM weiterempfehlen. Die 5€ Startguthaben sind 1 Jahr gültig und müssen nach 12 Monaten mit weiteren 5€ aufgestockt werden. Für 9cent kann man das Geld dann aus der Schweiz/EU nach Hause vertelefonieren. Im Vergleich zu Netzclub doch echter Mehrwert wie ich finde.


  9. onlinefuchs
    22. April 2014
    um 01:32

    @Walt: bist du die sicher und woher hast du die Infos, dass eine Aufladung von 5 € möglich ist bzw. funktioniert? Ich kenn nur die bei Simyo mögliche Mindestaufladung von 15 €.


  10. Walt
    22. April 2014
    um 10:31

    Hallo Onlinefuchs,

    Kann man hier alles erfahren. klar daß ich noch nix aufgeladen habe nach vier Wochen, aber Beträge ab 5€ verlängern die Gültigkeit um 1 Jahr. ALDITALK Voucher gehen auch und die gibt es ab 5€ beim Aldi. hier der Infolink:

    http://www.prepaid-wiki.de/index.php5/Simyo

    Überweisungen sind auch möglich.
    Hingewiesen sei auf die Passivitätsklausel in den AGBs. Wer mehr als drei Monate nix macht wird gekündigt. Aktiv ist man wenn man
    Angerufen wird, anruft, sms versendet und empfängt oder Daten verbraucht was mit der werbefinanzierten Datenflat automatisch passiert. Von gebührenpflichtigen Telefonaten oder SMS steht da nix drin.


  11. onlinefuchs
    22. April 2014
    um 18:11

    @Walt: danke für die Infos, das war mir neu und ist für die Zukunft sehr hilfreich :)


  12. d64
    9. August 2014
    um 20:14

    Habe mir die SIM-Karte geholt und bin vom E-Plus-Netz positiv überrascht (PLZ-Bereich 08). Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit (56 KBits). Mit 56 KBits kann man immerhin E-Mail, Wetter, RSS Feeds und bedingt mobile Webseiten nutzen. Bei NetzClub wird auf 32 KBits gedrosselt; was eine Nutzung eigentlich unmöglich macht.

    Der Datenverbrauch (der 100 MB) und die erneute Aktivierung der kostenlosen Internet-Flat ist im Internet ersichtlich (unter Mein simyo).

    Bedingungen für die kostenlose Internet-Flat (100 MB)

    1x pro Monat die Gettings-Partnerangebote aufrufen.
    Jährlich 5 EUR aufladen, damit sich die Kartengültigkeit um 12 Monate verlängert.


    • daniel
      9. August 2014
      um 20:37

      Danke für dein Feedback! Muss sagen, dass bei mir im Test das E-Plus-Internet auch besser war als erwartet…


  13. Matthias Kahle
    25. August 2014
    um 19:59

    Hallo, stehe gerade auf dem Schlauch. Habe jetzt auch die Simyo 100 MB Flat. Reicht es aus, wenn ich unter ” Mein Simyo “, unten rechts auf ” Gettings ” klicke, oder muss ich die App instalieren ? Finde dort nämlich keine Angebote.
    Bin mir da nicht so sicher…..
    Danke.


  14. d64
    26. August 2014
    um 11:28

    @Matthias Kahle: Unter “Mein Simyo”, unten rechts auf “Gettings” klicken reicht aus.


  15. Frtnik
    15. November 2014
    um 19:34

    Kann man die Simyo Karte kündigen und dann die Rufnummer zu Lidl Mobil portieren?
    Habe nur Edge statt der erhofften LTE somit unbrauchbar.


  16. Michael
    19. November 2014
    um 19:42

    Kann ich meine bestehende Simyo Karte um die 100 MB erweitern, konnte nix dazu finden…


  17. flofree
    3. Februar 2015
    um 21:21

    Wird man. Dran erinnert, die gettings aufzurufen und wenn mans vergisst sind die. 100 MB dann für immer weg?


    • daniel
      3. Februar 2015
      um 21:26

      @flofree: ist alles irgendwie recht schlecht dokumentiert. Es wird einem gar nicht erklärt, wie wann und wo man Werbung abrufen muss. In der Simyo App wird einem einfach die Datenflat mit 100 MB angezeigt.


  18. Grafzahl
    3. Februar 2015
    um 22:18

    so, jetzt kennens aber auch wirklich alle..


  19. Jesus
    4. Februar 2015
    um 08:50

    100 MB und LTE. Das ist ja wie Schwarzweiß SD-Fernsehen auf einem 75″ TV.


  20. daniel
    4. Februar 2015
    um 10:21

    @Jesus: ist doch eher wie Full HD auf dem 75″ TV, aber dann nach 2 Tagen Sendeschluss ;)
    Man muss halt bedenken, dass es für lau ist – war aber auch überrascht, als ich zwei Speedtests machte und es hieß “Traffic aufgebraucht” :) Wobei die Geschwindigkeit gedrosselt noch annehmbar ist für Messaging und Co.


  21. Jesus
    4. Februar 2015
    um 16:21

    @Daniel: Auch kein schlechter Vergleich :-)


  22. flofree
    21. Februar 2015
    um 12:15

    Wie komm ich denn zu den Gettings bzw. den Werbepartner 1x im Monat? Irgendwie ist das alles recht undurchsichtig …


  23. malte
    27. Februar 2015
    um 11:44

    wer sich mal die agb’s bei simyo und netzclub ansieht wird merken, dass man bei netzclub seine seele verkauft. vom datenschutz her ist simyo schon (oder offenbar) besser. außerdem (wenn ich das richtig verstehe) zahlt man sofort bei Netzclub für jeden MB über den 100MB bei. bei simyo greift dann die drosselung, dafür darf man nicht vergessen die partnerangebote aufzurufen. beide haben hier eine kostenfalle.


  24. daniel
    27. Februar 2015
    um 11:51

    @malte: steht in den AGB, was passiert, wenn man keine Werbeangebote aufruft? Ich hatte die SIM einige Zeit im Einsatz und man erhält (wie flofree schon schreibt) keinerlei Info darüber, wie man das macht. Bei mir wurde entsprechend aber auch nichts abgerechnet. Nach 100 MB wurde gedrosselt, das SpeedOn ist dann recht teuer.


  25. onlinefuchs
    27. Februar 2015
    um 12:01

    @matte: so ein Blödsinn! Guck dir die Bedingungen bei Netzclub an ( … Sponsored Surf-Basic: Kein Monatspreis. Jede Min o. SMS 9 ct. Datennutzung/Surfen mit bis zu 7,2 Mbit/s bis 100 MB/Abrechnungsmonat, danach mit bis zu 32 kbit/s, im dt. O2-Netz. ..). Und ich hab sicher nicht “meine Seele verkauft”, die 2-3 Angebote an Werbung im Monat, auf die ich noch nie reagiert habe und auch noch nie von einem Werbepartner belästigt wurde, ist ein Witz gegenüber manch anderen Unternehmen und deren Werbemüll. Erst bitte richtig informieren, bevor man so ein Blödsinn hier verbreitet!


  26. onlinefuchs
    27. Februar 2015
    um 12:09

    @daniel: unter Mein SIMYO auf der Übersichtsseite steht ganz rechts unten:
    ——————–
    GETTINGS
    The Best Around
    100 MB Highspeed Internet gratis im Monat für Ihre Flat Internet Free? Einfach hier die günstigen Angebote von GETTINGS ansehen!
    GETTINGS Angebote>
    ——————–
    Und darauf sollte man einmal im Monat klicken.


    • daniel
      27. Februar 2015
      um 12:15

      Danke für die Aufklärung! Hatte die App benutzt, da stand nichts.


  27. dorsai
    20. April 2015
    um 23:35

    Ich hab da plötzlich Topnummer für 20Euro im Warenkorb.
    Gleiche Masche wie die Billigflieger,am Ende wirds teurer.


    • daniel
      21. April 2015
      um 08:28

      @dorsal: du hast aber keinen Zwang, eine Wunschrufnummer zu nehmen. Wenn du dir eine zuteilen lässt, bleibt es bei den 4,90 €!


  28. onlinefuchs
    29. Januar 2016
    um 16:08

    Update zu den “Gettings-Angeboten”! Diese lassen sich über “mein Simyo” nicht mehr aufrufen! Nach Recherchen im Netz (http://www.golem.de/news/nach-uebernahme-von-e-plus-telef-nica-stellt-gettings-ein-1512-118217.html) wurde dieses Angebot eingestellt! Nach Info bei der Kundenhotline (die wusste erst einmal von nix) wird die 100 MB Flat vorerst ohne Aufrufen von Werbung kostenlos weitergeführt.


    • daniel
      29. Januar 2016
      um 16:09

      Das ist ja interessant – ob man dann vergessen hat, die Bestellseite ausm Netz zu nehmen?


  29. onlinefuchs
    29. Januar 2016
    um 16:13

    Wie meinst du das? Der Tarif ist wohl weiterhin bestellbar, allerdings braucht man eben nix mehr monatlich anklicken, damit die 100 MB weiter im Tarif zur Verfügung gestellt werden (laut Aussage des Kundenservice, der sich rückinformiert hatte, weil er noch von nix wusste). Ich hoffe mal, es funktioniert auch wirklich so.


  30. daniel
    29. Januar 2016
    um 16:13

    Klang eher wie eine Kulanzregelung für Bestandskunden! Aber umso besser…


  31. onlinefuchs
    29. Januar 2016
    um 16:15

    Das ist natürlich die Frage, ob nur für Bestandskunden …


  32. any
    29. Januar 2016
    um 16:34

    Ich finde 0€ für 100MB bei netzclub immer noch besser als 4,95 für 100MB.
    Und die Netze O2 und Eplus sollten sich ja nun nichts mehr nehmen.
    Außerdem kann man sich ja mehere Karten bestellen, wenn sie gratis sind.
    Im Tablet ist es egal was ich für eine Telefonnummer habe.


  33. daniel
    29. Januar 2016
    um 16:36

    @any: stimmt natürlich, Netz sollte jetzt egal sein (ist beim Netzclub auch LTE freigeschaltet?).
    Ich finde die 4,90 € insofern nicht störend, dass man dafür 5 € Guthaben bekommt. Somit ist (vorausgesetzt, man nutzt die Karte abseits des Surfens auch mal) die SIM auch rechnerisch kostenlos.


  34. SIMYO-Kunde
    1. März 2016
    um 11:28

    Hallo, hier ein Update zu simyo: Hab es Ende Februar bestellt, es geht also noch mit den kostenlosen 100MB. Für mich war entscheidend, dass es LTE bietet, was bei netzclub anscheinend nicht der Fall ist. In den Vertragsbedingungen stand noch was von der Werbung, die man aufrufen muss. Allerdings zeigt die “Gettings”-Seite nur einen Fehler beim Seitenaufruf an. Habe also von euch erfahren, dass man das nicht mehr machen muss. Das Angebot scheint aber weiterhin zu bestehen. Ich hoffe, das bleibt auch so. Sicherheitshalber werde ich die Partnerangebote trotzdem 1x im Monat anklicken, auch wenn sich nichts tut.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>