Computer, Tablet & Technik

TOP! GMX: 2000x GMX Topmail 1 Jahr gratis sichern – endet automatisch

Bei GMX könnt ihr euch als Geburtstagsangebot gerade 1 Jahr das Topmail-Angebot gratis erhalten:

gmxtop

Das Angebot gibt es nur 2000x, daher solltet ihr bei Interesse fix zuschlagen.

Das bietet euch GMX Topmail:

  • Servicenummer zu Festnetzkonditionen
  • Werbefreies Postfach & GMX-Newsletter abbestellbar
  • 100MB Anhänge (Freemail: 20MB)
  • 10GB Postfach-Speicher (Freemail: 1GB)
  • 10GB Mediacenter-Speicher (Freemail: 2GB)
  • 10 Freifaxe pro Monat (Freemail: 0)
  • 100 Frei-SMS pro Monat (Freemail: 10)
  • 50 GMX-Email-Adressen z.B. wunschname@gmx.de (Freemail: 2)
  • 12 Monate McAfee Internet Security
  • verschiedene Vorteilsangebote bei Partnern

Netterweise endet das Angebot automatisch nach 12 Monaten, ihr müsst also nicht extra kündigen.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 27. März 2017 um 11:13 Uhr


Abo-Schnäppchen

2 Ausgaben “iX” Digital kostenlos probelesen!

Geht wider Erwarten noch.

Passend zur Cebit hat der Heise Verlag eine neue Gratis Schnupperaktion am Start. Ihr könnt die iX in der digitalen Version gratis probelesen. 

iX Abo

Angeboten wird das Abo-Angebot direkt vom Heise Verlag. Das iX trifft den Untertitel “Magazin für professionelle Informationstechnik”. Die iX richtet sich eher an Fachleser und erscheint monatlich. Es ist quasi die etwas technischere Schwester der bekannten c’t.

Dadurch, dass das Abo danach von Ausgabe zu Ausgabe gekündigt werden kann, geht ihr hier kein großes Risiko ein, sollte euch der Inhalt nicht zusagen und ihr nicht mehr weiterlesen wollen.

Regulär kostet eine Ausgabe am Kiosk 6,30 €, sodass das Abo einen Wert von 12,60 € hat. 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 27. März 2017 um 09:00 Uhr


Freizeit & Hobby

Readly: 1 Monat Zeitschriften-Flatrate kostenlos (nur Neukunden) oder 3 Monate 9,99 € – bis zu 5 Personen

Nach einiger Zeit nochmal die Erinnerung an die Testangebote :)  

Hier haben wir etwas für alle Viel- und Zeitschriftenleser:

readly gratis

Nach dem einen Monat zahlt ihr reguläre 9,99 € pro Monat. Wer das nicht möchte, sollte rechtzeitig kündigen. Dies ist auch jederzeit möglich, ihr hängt in keinem Abo drin.

Ihr könnt alle Magazine auf eurem Smartphone, Tablet und PC lesen (Android, iOS, Windows 10). Mit dabei sind 1538 Magazine. Hier ein paar Beispiele:

  • Sport Bild
  • Connect
  • Cosmopolitan
  • InTouch
  • HörZu Fernsehzeitschrift
  • Shape
  • Auto Motor Sport
  • Men’s Health
  • Computer Bild
  • Bild der Frau
  • uvm.

Bei der großen Auswahl an Zeitschriften lohnt sich rechnerisch sogar der reguläre Preis von 9,99 € / Monat. Wem es aber an Zeit mangelt, mehr als 1 Heft pro Monat zu lesen, sollte nach dem einmonatigen Zugriff besser kündigen.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 21. März 2017 um 07:37 Uhr


Kostenlos

TOP! bis zu 2 Packungen AOSTE Wurst kostenlos testen dank Kaufpreiserstattung

Update: Leider werden nur noch bis zu 2 Packungen erstattet (blöd, dass die einfach die Bedingungen während der Aktion ändern)! Danke für den Hinweis in den Kommentaren!

Es gibt wieder mal eine attraktive Kostenlos-Aktion:

aosteprobier

Um an der Aktion teilzunehmen müsst ihr einfach eines oder mehrere Aktionsprodukte (Aoste Baguette Salami, Aoste-Schinken, Aoste Salami Noisette, Aoste Hähnchenbrustfilet, Aoste Kernschinken, Aoste MonOlive, Aoste Monbrie) im Aktionszeitraum kaufen. Alle 7 Aktionsprodukte dürfen jeweils einmal getestet werden – simot erhaltet ihr im Bestfall 7 Packungen kostenlos. Der Kaufbetrag wird für maximal 7 2 Aktionsprodukte zurückerstattet. Pro Haushalt ist nur eine einmalige Teilnahme möglich.

Jeder Kassenbon kann nur einmal verwendet werden. Mehrere Kassenbons müsst ihr zusammen auf einem Bild scannen oder fotografieren und hochladen, da ihr ja das Cashback nur einmal anfordern könnt (oder einfach alle Artikel auf einmal kaufen). Den Kassenbon fotografiert ihr dann einfach ab (oder scannt ihne in) und ladet ihn anschließend auf der Aktionsseite hoch. Der Kaufpreis wird euch dann auf euer Bankkonto überwiesen.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 20. März 2017 um 17:12 Uhr


Finanzen

PayVIP: dauerhaft gebührenfreie MasterCard Gold + 15 € Amazon-Gutschein für Neukunden

Die Aktion endet heute. Ihr müsst danach die Karte erstmalig bis zum 30.04. einsetzen, um die Prämie zu bekommen. 

Bei der beliebten (und auch dauerhaft gebührenfreien) PayVIP MasterCard Gold könnt ihr nach langer Zeit mal wieder einen Gutschein ergattern – leider nicht so hoch wie im November, aber mehr als nichts. Zudem sind die Konditionen top, ihr für Fremdwährungen keinen Aufschlag! Ideal auch als Ergänzung zur vorhandenen Karte zum Bezahlen im Ausland (nicht zum Abheben, s.u.).

payVIP

Ein Highlight direkt vorweg, was insbesondere für den Urlaub oder Auslands-Bestellungen interessant ist: PayVIP kassiert keine Auslandseinsatzgebühren bei Fremdwährungen!

Den 15 € Amazon-Gutschein erhaltet ihr nach der ersten Transaktion, wenn ihr eure neue Kreditkarte zum ersten Mal eingesetzt habt. Ihr müsst bis zum 30.04.2017 das erste Mal die Karte eingesetzt haben – das können auch ein paar Kaugummis an der Tanke sein – das ist denke ich eine faire Sache, zumal es keinen Mindesteinsatz hierfür gibt. Ansonsten geht ihr hier keinerlei Verpflichtungen ein. Es gibt keine Mindestnutzung oder ähnliches, die Kreditkarte bleibt dauerhaft gebührenfrei. 

Beachtet, dass beim letzten Mal die Gutscheine gesammelt verschickt wurden – also geht mal davon aus, dass der Gutschein eher im Mai kommt.

Hier ein paar Eckdaten:

  • keine Jahresgebühr
  • keine Auslandseinsatzgebühr!
  • bis 20 % Rabatt bei Sixt / Alamo
  • 0800 Hotline (gebührenfrei)
  • keine Gebühren für Ersatzkarte, Sperrung, Porto etc.

Zusätzlich habt ihr, wie bei der Gold-Karte üblich, eine Reiseversicherung (über die AXA), wenn ihr mind. 50 % der Gesamttransportkosten mit einem anerkannten Beförderungsunternehmen mit eurer Kreditkarte zahlt. Darin enthalten sind z.B. Reiserücktrittsverischerung, Reise-Unfallversicherung und Reisegepäckversicherung.

Haken?

Was man beachten sollte, sind die verhältnismäßig hohen Zinsen, wenn ihr eure Kreditkarte nicht rechtzeitig ausgleicht – aber das ist ja nur fair, wenn man sonst schon keinerlei Gebühren zahlen muss. Derzeit zahlt man einen Sollzins von 19,94 % effektiv p.a. Konkret läuft das so ab: ihr kauft mit der Kreditkarte ein und bekommt nach Monatsende eine Abrechnung, die ihr innerhalb von 20 Tagen ausgleichen müsst. Nur, wenn ihr eure Kreditkarte nicht pünktlich ausgleicht, fallen Zinsen an. Ansonsten ist es zinsfrei. Beispiel: wenn ihr am ersten Tag des Monats etwas für 1000 € kauft, müsst ihr die 1000 Euro erst 20 Tage nach Ablauf des Monats zurückzahlen – also bis zu 7 Wochen später komplett zinsfrei.

Die Abrechnung erhält man monatlich per E-Mail, den Kontostand kann man jederzeit über die gebührenfreie Hotline anfragen. An einem Online-Kundenlogin wird noch gearbeitet. Der Ausgleich per Lastschrift/Bankeinzugsermächtigung wird derzeit nicht ermöglicht.

Was mit Vorsicht zu genießen ist, sind die “gebührenfreien Bargeldabhebungen”: hier fallen ab Auszahlung nämlich Zinsen von 1,73 % pro Monat (!) – 22,90 % p.a. effektiv, Stand 01.11.2016) an. Je nach Summe und Ausgleich der Karte sicher noch günstiger als andere Angebote, aber das sollte man doch im Hinterkopf haben.

Akzeptanz

Es handelt sich um eine offizielle MasterCard, insofern sollte die Akzeptanz sehr gut sein. Hin und wieder habe ich nun gehört, dass es Probleme bei Online-Bestellungen gibt – das liegt wohl daran, dass die ausgebende Bank im Ausland sitzt.

Alternative Kreditkarten

Natürlich ist PayVIP nicht die einzige Kreditkarte auf dem Markt, hier ein paar grundgebührenfreie Alternativen:

Ich persönlich nutze weiterhin die DKB VISA, die man nur kostenfrei zum gebührenfreien Girokonto der Deutschen Kreditbank bekommt.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 20. März 2017 um 15:15 Uhr


Computer, Tablet & Technik

UseNeXT 30 Tage mit 30GB kostenlos testen

Hier nochmal die kleine Erinnerung! 

UseNextNachdem es längere Zeit still war, gibt es nun noch einmal für wenige Tage die verbesserte Testaktion für UseNeXT.

Regulär sind nur 10GB für 14 Tage kostenlos, insofern ist die Aktion schon nett, um das Angebot etwas ausführlicher zu testen.

Möchtet ihr das Usenext-Angebot nach den 30 Tagen nicht mehr nutzen, könnt ihr den Zugang bequem über die Usenext-Software innerhalb der ersten 30 Tage kündigen. Geht dazu einfach auf “Meine Daten” und dann auf “Kündigen”. Leider ist derzeit nur eine Kündigung telefonisch oder per Kontaktformular möglich. Wenn ihr also schon wisst, dass ihr nach den 30 Tagen Usenext nicht mehr Nutzen wollt, dann kündigt einfach direkt, dann habt ihr später nicht die Gefahr, dass sich euer Account kostenpflichtig verlängert.

Vom PC Magazin gab es Anfang 2015 übrigens die Testnote “sehr gut”, PC go! bescheinigt 100 % Werbefreiheit und die Tatsache, dass keine Dialer oder Spyware enthalten sei.

Wichtig: Achtet aber darauf, dass wenn ihr nicht rechtzeitig kündigt, ihr je nach Paketwahl an ein Jahresabo gebunden seid.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 19. März 2017 um 19:15 Uhr


Freizeit & Hobby

Kostenlose Weltkarte im Format 139x98cm bestellen

Update: Nach einem knappen Jahr noch mal die Erinnerung an die kostenlose Weltkarte. Im Mai 2016 wurde die Karte noch einmal aktualisiert. Schöne Aktion!

Wer von euch schon immer einmal eine Weltkarte sein Eigen nennen wollte, der kann sich beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) kostenlos eine Weltkarte im Format 139x98cm bestellen.

Weltkarte kostenlos

Neben der Darstellung der Länder findet ihr noch um die Karte herum mehrere Schaubilder und Infos zu der Entwickungspolitik. Die Karte kommt portofrei zu euch nach Hause. Bestellt die Karte aber nur, wenn ihr wirklich eine Verwendung dafür habt, wir bezahlen ja als Steuerzahler alle dafür mit ;)

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 19. März 2017 um 18:32 Uhr


Freizeit & Hobby

Ruhr-Games Dortmund: Konzerte von Sportfreunde Stiller, Clueso und weiteren Künstlern kostenlos

Mal ein kleiner Tipp für ein kostenloses Event im Juni:

ruhrgames

Die Ruhr-Games finden vom 15.06.-18.06.2017 statt, neben internationalen Sportwettkämpfen, Street Art, Tanz, Shows und Partys erwarten euch auch Konzerte. Folgende Künstler sind bereits bestätigt:

  • Sportfreunde Stiller
  • Clueso
  • Chefket
  • Blackout Problems
  • Funkin Style
  • RAZZ

Die genauen Termine werden denke ich noch vor dem Event auf der Homepage bekanntgegeben. Am Eröffnungsabend werden beispielsweise die Sportfreunde Stiller und Blackout Problems spielen, bei der Abschlussfeier findet ein Clueso-Konzert statt.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 18. März 2017 um 17:15 Uhr


Kostenlos

McDonald’s: kostenlos kleinen Kaffee zur Frühstückszeit sichern

Vielleicht habt ihr es ja schon in der Werbung mitbekommen – McDonald’s spendiert euch aktuell zur Frühstückszeit einen kostenlosen Kaffee:

gratiskaff

Die Aktion läuft täglich bis 10:30 bzw. an Sonn- und Feiertagen bis 11:30 Uhr. Den Gratiskaffee gibt es im McCafé, am McDonald’s Counter oder im McDrive.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 16. März 2017 um 15:30 Uhr


Haushalt

Kostenlosen Calgon-Teststreifen für Wasserhärtetest anfordern

Die Aktion hatten wir im März 2013 mal im Blog. Nun könnt ihr den Teststreifen wieder (oder immer noch?) kostenlos anfordern. Dazu gibt es noch einen Rabattcoupon. 

Calgon GratisprobeAus der Kategorie “braucht man das wirklich?”, aber da wir zwei Hinweise darauf bekamen, schadet eine Erwähnung ja nichts:

Viel kann man dazu gar nicht sagen – Calgon möchte natürlich erreichen, dass man feststellt, dass das eigene Wasser viel Kalk enthält – damit man anschließend schnell in den Laden läuft, um Calgon Produkte zu kaufen. Das ist euch dann natürlich selbst überlassen. Aber vielleicht wollte man ja schon immer mal den Wasserhärtegrad wissen ;-)

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 12. März 2017 um 12:12 Uhr