Allnet-Flat unter 5 Euro - Artikel-Schlagworte

Die Suche nach Allnet-Flat unter 5 Euro brachte folgende Ergebnisse im Schnäppchenblog.

Telekommunikation

Sparhandy: mobilcom debitel classic Allnet Flat für rechnerisch 0,82 Euro monatlich durch 220 Euro Auszahlung

Erstaunlicherweise noch bestellbar

Im Oktober gab es die ePlus-Allnet-Flat zum Bestpreis von rechnerisch 2,49 Euro, jetzt legt Sparhandy noch einen drauf und bietet die Flat für effektiv nur 0,82 Euro im Monat an. Schlagt bei Interesse möglichst zeitnah zu, ich glaube nicht, dass es das Angebot noch lange geben wird.

Sparhandy Allnet Flat

Folgende Inklusivleistungen sind dabei:

  • Flatrate in alle deutschen Handynetze
  • Flatrate ins deutsche Festnetz

Beachtet wie gesagt, dass keinerlei Internetflat inklusive ist, daher würde ich die Flatrate nicht im Smartphone nutzen, da es sonst schnell teuer wird. SMS kosten teure 0,19 Euro in alle Netze, daher eignet sich der Tarif als reiner Telefon-Tarif. Vielleicht auch eine feine Sache als Festnetzersatz oder für die Großeltern.

Wie komme ich auf den günstigen Effektivpreis?

Regulär kostet der Tarif 9,99 Euro im Monat, ihr bekommt von Sparhandy ca. 4-6 Wochen nach Vertragsabschluss eine einmalige “Auszahlung” in Höhe eines 220 Euro Bestchoice-Gutscheines. Verrechnet ihr diese mit der Grundgebühr, dann landet ihr effektiv bei 0,82 Euro im Monat.

0 Euro Anschlussgebühr (entfällt durch das Senden einer SMS, siehe unten)
+ 9,99 Euro im Monat für die Allnet-Flat
– 9,17 Euro Rabatt dank Gutschein (220 Euro BestChoice-Gutschein)
————————————————————————–
effektiv 0,82 Euro im Monat für eine Allnet-Telefon-Flat

Wichtige Infos: durchlesen!

Folgende Dinge müsst ihr unbedingt beachten, damit alles glatt läuft:

  1. Anschlussgebührenbefreiung:damit die Anschlussgebühr in Höhe von 29,90 Euro entfällt, müsst ihr von der neuen Simkarte binnen 2 Wochen eine SMS mit dem Inhalt “AP frei” an die 8362 senden. Achtet darauf, dass ihr jeweils eine Bestätigungs-SMS erhaltet.
  2. Kündigen! Nach den 2 Jahren bezahlt ihr für den Vertrag wieder die regulären 9,99 Euro im Monat. Am besten die Kündigung kurz nach Vertragsschluss losschicken (“Hiermit kündige ich meinen Handyvertrag für die Rufnummer XYZ samt sämtlicher Optionen, die möglicherweise noch gebucht wurden”), damit ihr es nicht vergesst. Lasst es euch schriftlich bestätigen ! Kündigung abheften und gut aufheben.
  3. Auf Tarifoptionen achten! Es gibt immer mal wieder sogenannte Tarifoptionen, die nach einem kostenlosen Testzeitraum kostenpflichtig weiterlaufen. Diese fallen anfangs nicht auf, weil man sie kostenlos testen kann (ein Schelm, wer böses dabei denkt…). Kündigt sofort alle Testoptionen, sobald eure Rufnummer bekannt ist. Macht das per E-Mail an Talkline/mobilcom-debitel. Hier eine Musterformulierung:“Ich kündige hiermit für die Rufnummer NUMMER die Optionen ‘Norton Mobile Testoption’, ‘Rechnungschecker’, ‘MultiMedia-Pack’ , ‘Direct-Talk’, die ‘T@ke-away Flat Try&Buy’-Aktion und alle etwaigen weiteren Tarifoptionen, die bei Abschluss des Vertrages gebucht wurden und im Laufe des Vertragsverhältnisses zu weiteren Kosten führen können. Ich habe kein Interesse an weiteren Tarifoptionen und/oder Testoptionen, auch wenn diese zunächst kostenfrei getestet werden können. Ich bitte Sie, mir die erfolgte Stornierung der Tarifoptionen schriftlich zu bestätigen.” In dem Fall sollten aber eigentlich keine Optionen mitgebucht werden. Ich habe mir aber angewöhnt einfach die E-Mail trotzdem an mobilcom-debitel zu senden. Ihr könnt das übrigens auch ganz bequem über dieses Kontaktformular erledigen. Dann seid ihr auf der sicheren Seite. Bewahrt die Bestätigung zur Sicherheit auf.
Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 19. November 2013 um 22:40 Uhr


Allgemeines

Getmobile: E-Plus Allnet Telefonflat für effektiv nur 1,57 Euro im Monat – sofort zuschlagen

Wahrscheinlich nur noch bis heute Mittag könnt ihr euch euch eine extrem günstige Allnet-Flat bei getmobile sichern: ihr erhaltet die E-Plus Classic Allnet-Flat für monatlich nur 9,90 Euro . Der Hammer kommt aber noch: ihr erhaltet noch einen 200 Euro Tankgutschein dazu. Rechnet ihr den Gutschein mit ein, dann landet ihr bei effektiv nur 1,57 Euro im Monat. Das ist ein extrem krasser Preis! Bei Interesse sofort zuschlagen!

E-Plus Allnet-Flat

Hier die Tariffeatures im Überblick:

  • Telefonflatrate in alle Handynetze
  • Telefonflatrate ins Festnetz

Wie ihr sicherlich gemerkt habt, handelt es sich um eine reine Telefonie-Flat in alle deutschen Netze, ihr habt keinerlei Internet-Flat mit inklusive. Trotzdem sicherlich auch ein guter Festnetz-Telefonersatz oder beispielsweise auch fürs Autotelefon oder Ferienhaus.

Wie komme ich auf den günstigen monatlichen Effektivpreis?

Wie immer bei solchen Angeboten ergibt sich die günstige effektive monatliche Grundgebühr auch bei diesem Angebot durch die Kombination aus einem direkten Rechnungsrabatt und einer einmaligen Gutschrift seitens Getmobile.

  • 0 Euro Anschlussgebühr durch Senden einer SMS (siehe unten)
  • 9,90 Euro reguläre dauerhafte Grundgebühr für E-Plus Flatrate
  • - 8,33 Euro Rabatt dank Auszahlung (“Einmalauszahlung” in Form von 200 Euro Tankgutschein durch Getmobile)
  • ————————————————————————-
  • 1,57 Euro effektive Grundgebühr im Monat

Was muss ich beachten?

Natürlich sind auch hier die obligatorischen Dinge zu beachten:

  1. Es fällt normalerweise noch eine Anschlussgebühr in Höhe von 29,90 Euro an. Damit diese erstatttet wird, müsst ihr von der neuen Simkarte eine SMS mit dem Text “AP frei” an die Nummer 8362 schicken – in der Regel muss das in den ersten 14 Tagen nach Freischaltung erfolgen – also am besten sofort erledigen, wenn ihr eure Unterlagen bekommt.
  2. A propos erledigen: Die Kündigung eines Vertrages kann nie schaden – sonst werden nach Ablauf der ersten 24 Monaten monatlich 9,90 Euro fällig. Kündigen müsst ihr spätestens 3 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit bei Talkline / mobilcom-debitel. Lasst euch das schriftlich bestätigen und bewahrt die Bestätigung gut auf! Ich würde es einfach kurz nach Vertragsbeginn erledigen
  3. Es gibt immer mal wieder sogenannte Tarifoptionen, die nach einem kostenlosen Testzeitraum kostenpflichtig weiterlaufen. Diese fallen anfangs nicht auf, weil man sie kostenlos testen kann (ein Schelm, wer böses dabei denkt…). Kündigt sofort alle Testoptionen, sobald eure Rufnummer bekannt ist. Macht das per E-Mail an Talkline/mobilcom-debitel. Hier eine Musterformulierung:“Ich kündige hiermit für die Rufnummer NUMMER die Optionen ‘Rechnungschecker’, ‘MultiMedia-Pack’ , ‘Direct-Talk’, die ‘T@ke-away Flat Try&Buy’-Aktion und alle etwaigen weiteren Tarifoptionen, die bei Abschluss des Vertrages gebucht wurden und im Laufe des Vertragsverhältnisses zu weiteren Kosten führen können. Ich habe kein Interesse an weiteren Tarifoptionen und/oder Testoptionen, auch wenn diese zunächst kostenfrei getestet werden können. Ich bitte Sie, mir die erfolgte Stornierung der Tarifoptionen schriftlich zu bestätigen.”In dem Fall sollten eigentlich keine Optionen mitgebucht werden. Ich habe mir aber angewöhnt einfach die E-Mail trotzdem an Talkline/mobilcom-debitel zu senden. Dann seid ihr auf der sicheren Seite.

Insgesamt auf jeden Fall ein sehr günstiges Angebot im E-Plus-Netz, falls ihr nur telefoniert :)

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 04. November 2013 um 09:27 Uhr


Telekommunikation

Hammer: Vodafone Allnet-Flat für effektiv nur 5,21 Euro im Monat bei Eteleon

Update: Eteleon hat das den Preis leider wieder erhöht. Ihr bezahlt jetzt 12,50 Euro im Monat und erhaltet einen 175 Euro BestChoice-Gutschein. Der Effektivpreis liegt dann also bei 5,21 Euro – immer noch attraktiv, aber natürlich nicht mehr ganz so gut wie gestern Abend.

Es ist schon Wahnsinn, wie günstig die Allnet-Flats mittlerweile geworden sind. Das bislang günstigste Angebot kommt jetzt von Eteleon: ihr könnt euch die altbekannte Vodafone SuperFlat Allnet Spezial für nur 9,99 12,50 Euro im Monat sichern. Der Hammer kommt aber noch: ihr erhaltet noch einen BestChoice-Gutschein in Höhe von 125 175 Euro dazu, den ihr bei vielen Händlern wie Amazon, IKEA, Saturn, Douglas oder Kaufhof einlösen könnt. Rechnet ihr den Gutschein mit ein, dann landet ihr bei effektiv nur 4,78 5,21 Euro im Monat. Das ist schon ein extrem günstiger Preis.

Eteleon Allnet-Flat

Hier die Tariffeatures im Überblick:

  • Telefonflatrate in alle Handynetze
  • Telefonflatrate ins Festnetz
  • “Internet-Flat” (Drosselung nach 30 MB auf GPRS-Geschwindigkeit)
  • SMS-Flatrate für optional 5 Euro Aufpreis, ansonsten 19 Cent pro SMS
  • Surfflat 1GB für 9,99 Euro zubuchbar (kann man monatlich entscheiden und aktivieren und deaktivieren, wie man es gerade braucht – also sehr fair!)

In dem Tarif ist zwar eine “Internetflat” enthalten, mit 30 MB kommt ihr aber nicht wirklich weit. Ich würde den Tarif daher nur buchen, wenn ihr eigentlich nur telefonieren wollt (gibt ja doch noch einige, die Internetfunktionen gar nicht nutzen). Die Mini-Flatrate hat aber aber immerhin noch einen wirklichen Vorteil: ihr habt kein Risiko, dass ihr aus Versehen Internetkosten verursacht. Somit könntet ihr den Tarif auch in einem Smartphone nutzen und müsst keine Angst haben, dass ihr aus Versehen ins Internet geht. Wie gesagt, der Tarif ist nur interessant, wenn ihr eigentlich nur telefoniert. Evtl. reicht aber die Internetflat zumindest für die Nutzung von Whatsapp (sofern ihr dort nicht große Dateien drüber verschickt).

Wie komme ich auf den günstigen monatlichen Effektivpreis?

Wie immer bei solchen Angeboten ergibt sich die günstige effektive monatliche Grundgebühr auch bei diesem Angebot durch die Kombination aus einem direkten Rechnungsrabatt und einer einmaligen Gutschrift seitens Eteleon.

  • 0 Euro Anschlussgebühr durch Senden einer SMS (siehe unten)
  • 19,99 Euro reguläre dauerhafte Grundgebühr für SuperFlat Allnet Spezial in der “Promotion-Version”
  • - 7,00 Euro monatlicher Rabatt direkt auf der Rechnung (in den ersten 24 Monaten)
  • - 0,49 Euro Rabatt dank Auszahlung von Eteleon (einmalig 11,76 Euro nach 4 Wochen)
  • - 7,29 Euro Rabatt dank Auszahlung (“Einmalauszahlung” in Form von 175 Euro BestChoice-Gutschein durch Eteleon
  • ————————————————————————-
  • 5,21 Euro effektive Grundgebühr im Monat 

Den Rechnungsrabatt gibt es jeden Monat automatisch auf der Rechnung von mobilcom debitel (in den ersten 24 Monaten), die Auszahlung von Eteleon gibt es auf einen Schlag ca. 4 Wochen nach Vertragsabschluss, der BestChoice-Gutschein wird wahrscheinlich spätestens auch dann geliefert werden (evtl. auch schon direkt nach Aktivierung der Karte)

Was muss ich beachten?

Natürlich sind auch hier die obligatorischen Dinge zu beachten:

  1. Zusätzlich fällt normalerweise noch eine Anschlussgebühr in Höhe von 29,90 Euro an. Damit diese erstatttet wird, müsst ihr von der neuen Simkarte einen Anruf tätigen– in der Regel muss das in den ersten 14 Tagen nach Freischaltung erfolgen – die entsprechende Nummer und das genaue Vorgehen könnt ihr einem Zettel entnehmen, welcher der Eteleon-Lieferung beiliegt
  2. A propos erledigen: Die Kündigung eines Vertrages kann nie schaden – sonst werden nach Ablauf der ersten 24 Monaten monatlich 19,99 Euro fällig. Kündigen müsst ihr spätestens 3 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit bei Talkline / mobilcom-debitel. Lasst euch das schriftlich bestätigen und bewahrt die Bestätigung gut auf! Ich würde es einfach kurz nach Vertragsbeginn erledigen
  3. Es gibt immer mal wieder sogenannte Tarifoptionen, die nach einem kostenlosen Testzeitraum kostenpflichtig weiterlaufen. Diese fallen anfangs nicht auf, weil man sie kostenlos testen kann (ein Schelm, wer böses dabei denkt…). Kündigt sofort alle Testoptionen, sobald eure Rufnummer bekannt ist. Macht das per E-Mail an Talkline/mobilcom-debitel. Hier eine Musterformulierung:“Ich kündige hiermit für die Rufnummer NUMMER die Optionen ‘Rechnungschecker’, ‘MultiMedia-Pack’ , ‘Direct-Talk’, die ‘T@ke-away Flat Try&Buy’-Aktion und alle etwaigen weiteren Tarifoptionen, die bei Abschluss des Vertrages gebucht wurden und im Laufe des Vertragsverhältnisses zu weiteren Kosten führen können. Ich habe kein Interesse an weiteren Tarifoptionen und/oder Testoptionen, auch wenn diese zunächst kostenfrei getestet werden können. Ich bitte Sie, mir die erfolgte Stornierung der Tarifoptionen schriftlich zu bestätigen.”In dem Fall sollten eigentlich keine Optionen mitgebucht werden. Ich habe mir aber angewöhnt einfach die E-Mail trotzdem an Talkline/mobilcom-debitel zu senden. Dann seid ihr auf der sicheren Seite.

Insgesamt auf jeden Fall ein sehr günstiges Angebot im Vodafone-Netz, falls ihr nur telefoniert :)

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 24. Oktober 2013 um 17:55 Uhr


Telekommunikation

Allnet-Flat im e-plus Netz für rechn. 2,49 Euro Euro im Monat sichern (Erstattung durch Tankgutschein)

Die beiden Angebote mit Allnet-Flat im E-Plus-Netz bei Handybude und Handyliga wurden in den Oktober verlängert. Mit 180 Euro Prämie bietet aber nun Handytick den besten Preis:

Eplus Allnet

Folgende Inklusivleistungen sind dabei:

  • Flatrate in alle deutschen Handynetze
  • Flatrate ins deutsche Festnetz

Beachtet wie gesagt, dass keinerlei Internetflat inklusive ist, daher würde ich die Flatrate nicht im Smartphone nutzen, da es sonst schnell teuer wird. SMS kosten teure 0,19 Euro in alle Netze, daher eignet sich der Tarif als reiner Telefon-Tarif. Vielleicht auch eine feine Sache als Festnetzersatz oder für die Großeltern.

Wie komme ich auf den günstigen Effektivpreis?

Regulär kostet der Tarif 9,99 Euro im Monat, ihr bekommt bei der Handybude ca. 4-6 Wochen nach Vertragsabschluss eine einmalige Auszahlung in Höhe von 120 Euro auf euer Bankkonto. Verrechnet ihr diese mit der Grundgebühr, dann landet ihr effektiv bei 4,99 Euro im Monat. Alternativ erhaltet ihr bei der Handyliga einen 150 Euro Tankgutschein – wenn ihr diesen mit der Grundgebühr verrechnet, dann landet ihr bei effektiv nur 3,74 Euro im Monat.

Handytick-Angebot: 180 Euro Tankgutschein

0,00 Euro Anschlussgebühr (entfällt durch das Senden einer SMS, siehe unten)
+ 9,99 Euro im Monat für die Allnet-Flat
– 7,50 Euro Rabatt dank Tankgutschein (180 Euro Tankgutschein durch 24 Monate)
————————————————————————–
effektiv 3,74 Euro im Monat für eine Allnet-Flat über Handyliga

So sieht das dann bei der Handyliga aus:

Handyliga-Angebot: 150 Euro Tankgutschein

0 Euro Anschlussgebühr (entfällt durch das Senden einer SMS, siehe unten)
+ 9,99 Euro im Monat für die Allnet-Flat
– 6,25 Euro Rabatt dank Tankgutschein (150 Euro Tankgutschein / 24))
————————————————————————–
effektiv 3,74 Euro im Monat für eine Allnet-Flat über Handyliga

Alternativ das Handybude-Angebot mit einer Einmalauszahlung:

Handybude-Angebot: 120 Euro Einmalauszahlung 

0 Euro Anschlussgebühr (entfällt durch das Senden einer SMS, siehe unten)
+ 9,99 Euro im Monat für die Allnet-Flat
– 5 Euro Rabatt dank Auszahlung (Einmalauszahlung in Höhe von 120 Euro)
————————————————————————–
effektiv 4,99 Euro im Monat für eine Allnet-Flat über die Handybude

Wichtige Infos: durchlesen!

Folgende Dinge müsst ihr unbedingt beachten, damit alles glatt läuft:

  1. Anschlussgebührenbefreiung:damit die Anschlussgebühr in Höhe von 29,90 Euro entfällt, müsst ihr von der neuen Simkarte binnen 2 Wochen eine SMS mit dem Inhalt “AP frei” an die 8362 senden. Achtet darauf, dass ihr jeweils eine Bestätigungs-SMS erhaltet. Dies müsst ihr sowohl bei der Handybude, wie auch bei der Handyliga erledigen (je nachdem, welches Angebot ihr wählt)
  2. Kündigen! Nach den 2 Jahren bezahlt ihr für den Vertrag wieder die regulären 9,99 Euro im Monat. Am besten die Kündigung kurz nach Vertragsschluss losschicken (“Hiermit kündige ich meinen Handyvertrag für die Rufnummer XYZ samt sämtlicher Optionen, die möglicherweise noch gebucht wurden”), damit ihr es nicht vergesst. Lasst es euch schriftlich bestätigen ! Kündigung abheften und gut aufheben.
  3. Auf Tarifoptionen achten! Standardmäßig sollten keine Tarifoptionen mitgebucht werden, es sei denn, ihr bestellt sie im Bestellprozess mit. Achtet darauf, dass ihr während der Bestellung bei der Handyliga folgende Einstellungen vornimmt: Nein ich möchte keinen Schutz”, “Ich möchte kein Cloudprodukt”, “Nein, ich möchte keine Gameflat”. Bei der Handybude wählt ihr dementsprechend: “Keine Sicherheits-Option”, “keine Cloud-Option”, kein(!) Haken bei GameFLAT und Haken bei “mload nicht gewünscht”. Kontrolliert vorsichthalber auch noch mal eure Rechnung, ob nicht noch eine andere Option mitgebucht wurde.
    Bei Handytick ist zusätzlich die Norton Try&Buy Option aktiviert.
Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 15. Oktober 2013 um 14:20 Uhr


Allnet-Flat unter 5 Euro - Suchergebnisse im Sparbote Schnäppchenblog.