Wer schon immer mal den amerikanischen Präsidenten nahe sein wollte, aber sich bislang nicht den Flug nach Amerika leisten konnte hat jetzt die ultimative Möglichkeit auf ein geschmackvolles Essen mit dem amerikanischen Präsidenten… oder so ähnlich. Plus hat zumindest die „Obama-Fingers“ im Angebot und eröffnet damit eine neue Runde an kulinarischen Absurditäten. Ich war eben einkaufen und musste einfach nur mit dem Kopf schütteln. Immerhin bekommt ihr den „Obama“ in knuspriger Panade und leckerem Curry-Dip – tiefgefroren natürlich… bestimmt direkt von der Air Force One angeliefert.

Obama Finger bei Plus

Okay, sie habens damit geschafft, hier aufzutauchen und bekommen kostenloses Marketing. Mir macht die gesamte Aufmachung aber eher keinen Appetit. Zumal die Finger von Obama ja schon nach einer Packung hätten aufgebraucht sein müssen – da werden sicherlich Doppelgänger im Einsatz sein 😉

Was will der Hersteller mit diesem Produkt bezwecken?  Welche Artikel sollte er als nächstes rausbringen? Warum Curry Dip? Ich bin gespannt auf eure Vorschläge!

Ich freue mich auf eure Kommentare 😉 

Wenn Du auf Anbieterlinks klickst und dann z.B. etwas kaufst, erhält Sparbote u.U. Geld vom jeweiligen Anbieter.
Für dich wird es dadurch nicht teurer. Hierdurch können wir unser tägliches redaktionelles Angebot gebührenfrei anbieten.