Anzeige
30. März 2009 von stefan

UMP-Neu: Der Abwrackprämien-Gau bei ump.bafa.de – Server überlastet

UMP-Neu: Der Abwrackprämien-Gau bei ump.bafa.de – Server überlastet: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Update: Ich konnte meinen Antrag eben abgeben und es hat schlussendlich geklappt.

Abwrack T-ShirtNach vielfachen Wunsch hier in den Kommentaren haben wir jetzt Abwrackshirts designt – ihr könnt sie unter http://www.abwrackshirt.de bestellen – bislang haben wir eine Low Budget Variante und eine etwas besser verarbeitete mit Flockdruck, die dann aber auch etwas mehr kostet. Im Laufe des Tages werden weitere Shirts und andere Artikel noch dazu kommen 🙂  Mehr Infos auch in dem seperaten Artikel.
Viel Spaß beim Shoppen!

Hier ein paar Tipps für diejenigen, die es noch probieren.

  1. Firefox benutzen – solange Aktualisieren (F5) drücken, bis Antrag angezeigt wird.
  2. Bei den Herstellerfeldern klickt ihr z.B. „Ford“ bei Altfahrzeug und „Opel“ bei Neufahrzeug an, oft wird dann nicht der Fahrzeugtyp angezeigt- klickt dann direkt unten auf weiter – bei mir hat er dann automatisch gemeckert, dass Eingaben fehlen, ihr könnt aber dann einfach die Modelle aus der Liste auswählen. Alle anderen Eingaben könnt ihr dann in Ruhe danach vornehmen.
  3. Wenn bei einem Eintrag der Fahrzeug-Ident-Nummer gemeckert wird – achtet darauf, das eine „O“ als „0“(Null) eingegeben werden muss!!!
  4. Wenn zwischendurch ein Serverfehler kommt mit den Vor- und Zurück-Pfeilen von Firefox arbeiten und immer zurück klicken – NICHT die Seite komplett noch mal neuladen über „Aktualisieren“ oder F5.
  5. wenn im 2ten Bestellschritt nicht das Captcha-Bild zum Abtippen angezeigt wird, dann öffnet den Link hier in einem neuen Fenster http://www.ump.bafa.de/captcha.jpg
  6. Wenn in den folgenden Schritten immer noch ne Fehlermeldung kommt – einmal oben links auf den Zurück-Pfeil klicken!
  7. Wenn in der Warteschleife zum Hochladen des PDF-Dokuments ein Serverfehler kommt nur den „Zurück“-Pfeil verwenden!

Ich wünsche euch, dass das auch bei euch klappt. Ich bedanke mich schon einmal für die rege Teilnahme bei uns im Blog und würde mich freuen, wenn der eine/die eine oder der/die andere mal wieder vorbeischaut 🙂

Vielleicht gehört ihr ja auch zu denen, die seit kurz vor 8 verzweifelt versuchen ihre Abwrackprämienanträge bei der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) abzuliefern. Ich habe ja schon mit sowas gerechnet, nur scheinbar die Politiker nicht, die sich das ausgedacht haben. Jedenfalls versuche ich schon seit gut 1,5 Stunden über die erste Eingabemaske hinweg zu kommen. Man könnte eigentlich denken, dass die Regierung dafür sorgt, dass entsprechende Serverkapazitäten bereit gestellt werden.

Server abwracken

Das Eingabeformular an sich ist ja recht einfach aufgebaut – es sind aber drei tückische Serverabfragen drin, die jedesmal dazu führen, dass man rausgeworfen wird. Wobei man sich echt fragen kann, ob es unbedingt nötig ist, dass nach Eingabe der Postleitzahl der Ort automatisch ergänzt wird. Das zweite Problem stellt die Abfrage des Altfahrzeugs und Neufahrzeugs dar. Hier werden automatisch nach Auswahl des Hersteller die verschiedenen Modelle als Popdown-Menü angezeigt – hier verabschiedet es sich dann bei mir meistens. Ich will gar nicht wissen, wie es dann in Schritt 2 aussieht, wenn erst der Kaufvertrag hochgeladen werden soll.

Grade bei einer zeitsensitiven Sache – die Abwrackprämie wird ja nach Eingang der Unterlagen vergeben- sollte da für jedermann eine Fairness gegeben sein, die Daten einzureichen.

Nun die Frage an Euch: Konnte jemand schon erfolgreich seine Daten hochladen? Welche Tipps habt ihr? Ich habe bereits die Timeouts in Firefox nach hinten verlegt, aber viel hat das noch nich gebracht.

Wie steht ihr dem ganzen Spektakel heute morgen gegenüber? 


1.519 Kommentare zu UMP-Neu: Der Abwrackprämien-Gau bei ump.bafa.de – Server überlastet

← Older Comments Newer Comments →
  1. bullenhirte
    31. März 2009
    um 17:14

    hab ich auch gelesen. plus ca. 435.000 alte anträge. das wird knapp bei insg. 600.000. aber wird ja verlängert!


  2. themueller
    31. März 2009
    um 17:25

    @ rainer

    keine ahnung.. davon ausgehend das an 4 tagen (freitag bis montag) ca. 50000 anträge eingegangen sind, wäre 635000 rechnerisch logisch…


  3. themueller
    31. März 2009
    um 17:28

    @ björn

    ein paar anderen und mir gehts genau so..
    ich hab bei der bafa angerufen, die könnten mir nicht helfen xD
    hab denen auf deren bitte nochmal eine email geschrieben und warte jetzt auf eine antwort.
    kannst dich ja mal bei ump-gau@web.de melden, dann sag ich dir bescheid, wenn/falls die mir antworten..


  4. wv
    31. März 2009
    um 17:30

    @rainer: das ergibt sich IMHO daraus, dass die Bearbeitung der UMP-Neu-Anträge erst am 16. April beginnt, also erst einen Tag nach Ablauf der Frist für die Altanträge.
    Wenn dann nichts behr übrig ist kann auch nichts mehr verteilt werden.


  5. brazzo
    31. März 2009
    um 17:33

    Bis Mitte April werden mind. 50000-70000 Anträge nach dem alten Verahren eingereicht. Allein bis Mittwoch werden sicherlich mind. 30000 Anträge eingehen. Ich habe letzten Mittwoch mal bei dem größten Autoverwerter in der Umgebung wg. der Verschrottung meines alten Pkw angerufen. Der war bis Freitag vollkommen dicht (wg. der vielen Anlieferungen mit Terminvereinbarung).


  6. Chris
    31. März 2009
    um 17:34

    Die 2500 „Anträgen“ für die Verwaltungskosten werden ja auch noch von den möglichen 600.000 mgl. Anträgen abgezogen.


  7. phillip
    31. März 2009
    um 17:50

    Die meisten Antragsteller wollen ja vorallem die 2500 abgreifen und retten so die Automobilfirmen vor der Finanzkrise. Aber was ist, wenn alle die in den nächsten Jahren ein Auto wollen, jetzt zuschlagen?Dann gibt es nach dem endgültigen Ende der Abwracksteuer entweder niemanden mehr, der in Deutschland ein Auto benötigt und wenn bis dahin die kaufkraft in anderen Ländern nicht wieder steigt, dann schiebt die Abwrackprämie die totale Krise nur nach hinten und nimmt den Firmen auch noch die letzte Hoffnung diese unbeschadet zu überstehen.


  8. Chris
    31. März 2009
    um 17:59

    @phillip:

    Ganz so schwarz wird es ned werden. Die Prämie reicht ja nur für 5% der möglichen Altwagen. Bleiben also genug andere Übrig…


  9. brazzo
    31. März 2009
    um 18:07

    … ein paar Prozent der Anträge wurden bislang wegen fehlenden Unterlagen und nicht erfüllter Voraussetzungen auch abgelehnt…


  10. balou
    31. März 2009
    um 18:25

    bin echt mal gespannt wie lange das anhält habe es heute mittag endlcih geschafft! ist es immer noch so überlastet??


  11. bundi
    31. März 2009
    um 18:35

    mittlerweiler krieg ich net mal mehr ne eingabemaske geladen, trotz löschen temp. cache cookies etcccccccccccccccccccccccccccc


  12. balou
    31. März 2009
    um 18:41

    voll


  13. AbgeFackter
    31. März 2009
    um 19:10

    Wahhhhhnsinn, jetzt hat der fuck nach ca. 2000 Versuchen geklappt (gefühlte 3 Millionen).

    Eine wirkliche Frechheit. Was machen den Leute die kein I-Net zu Hause haben? 2 Tage beim Nachbarn einziehen oder im I-Cafe übernachten!?

    Auf die schwammigen Aussagen, dass die AbFuckprämie verlängert wird, kann man sich wohl auch nicht verlassen!

    Viel Glück den anderen. Wenn’s bei Euch nicht klappt, winke ich euch Schrottkarrenbesitzern bald mit meinem nigelnagelneuen BMW 3er an der Ampel zu…nur Spaß!!!


  14. Der_keine_Email_bekam
    31. März 2009
    um 19:14

    Liebe 2500er,

    im Tag Eins nach BAFA, bei dem ich im Büro so was von Abwechslung auf dem Montor hatte – im Gegensatz zu gestern – hab ich jetzt noch eine Frage an diejenigen, die gestern eine fehlgeleitete Bestätigungs-Email erhalten haben:

    Ist im PDF-Anhang wirklich auch die Emailadresse des Fremd-Beantragers ersichtlich und wäre es dann nicht ’normal‘, dass diese Email dann an den richtigen Adressaten ge-forwarded wird?

    Ich hatte gestern nachmittag – nach unzähligen Versuchen ab 08:00 – endlich eine Bestätigungsnummer auf dem Bildschirm (Screendump gespeichert), habe dann aber bis jetzt keine eMail erhalten. Und auch nicht die erhoffte Email vom ‚falschen‘ Empfänger.

    PS: Habe heute im Gespräch mit Unbeteiligten bemerkt, dass sich deren Empörung über diese dilettantische Aktion sehr in Grenzen hält. So erklären sich mir auch die sehr zurückhaltenden Berichte in den Nachrichtensendungen. Es sieht so aus, als ob die unfähigen BAFA-Verantwortlichen wieder einmal ungeschoren aus dieser Sache herauskommen….


  15. icke
    31. März 2009
    um 19:16

    Wenn man dann die Zahlen zusammenzieht, sieht es wohl so aus: lt. Bafa Seite – 435.544 Anträge alte Form, nach dem hier gemeldeten letzten online Antrag (1)373.098 – die erste Ziffer ist wohl nur eine Ordnungszahl – macht als Summe mindestens 808.642. Also locker mal 200.000 Anträge mehr. Hierbei ohne die Anträge die eventl. noch in der Post sind. Wo soll den das Geld herkommen???? Da wird sich Frau Merkel aber strecken müssen. Gibt bestimmt für viele ne Zitterpartie.


  16. Peter
    31. März 2009
    um 19:40

    Nach 2 Tagen… und mindestens 80 Versuchen ist die Reservierung durch! Ich hasse die Bafa !! Unfähig und langsam so wie man es von einer Behörde gewöhnt ist! Meine Antrags Nr: 1440101. Toll und das obwohl ich gestern auch vor 8:00 Uhr am Rechner war… aber nie durchgekommen bin..hab die schnauze voll.. aufs auto habe ich gar keinen Bock mehr..nach der ganzen scheisse


  17. Hans
    31. März 2009
    um 19:43

    Mein Autohändler sagte, die Abwrackprämie würde verlängert. Und tatsächlich, in den Zeitungen findet man seit 25.3. solche Meldungen:
    Abwrackprämie verlängert bis Jahresende
    >Durch den enormen Zuspruch zur Abwrackprämie sieht sich die Bndesregierung veranlasst die Auszahlung der Präme bis Jahresende zu sichern

    Wie Handelsblatt, SZ und Spiegel berichten…

    steckt die Bundesregierung eine weitere Milliarde in die Abwrackprämie. Der Streit über die Fortsetzung der Abwrackprämie für Altautos ist damit beigelegt. Noch in diesem Jahr sollen alle Neuwagenkäufer profitieren.

    Vom bisherigen Etat ist bereits mehr als die Hälfte vergeben. In der Bundesregierung geht man davon aus, dass er im Mai ausgeschöpft ist. Ab 31. März gilt nun die Änderung, dass man sich den Anspruch auf die Prämie bereits beim Abschluss des Kaufvertrags sichern kann und nicht erst bei der Auslieferung des Neuwagens.

    „Jeder, der die Prämie 2009 in Anspruch nehmen will und dafür die Voraussetzungen erfüllt, soll das auch können“, so Steinmeier am 25.03.09. < Quelle:http://www.ask-eu.de/Default.asp?Menue=20&NewsPPV=5114
    Sollte all unsere Aufregung letztendlich umsonst sein (Meine Reservierungsnummer ist auch schon bei ca. 1250000). Wäre ja schön…


  18. Der_keine_Email_bekam
    31. März 2009
    um 19:46

    ich muss mich korrigieren: so langsam nehmen die Medien das BAFA-Chaos doch ernst:

    Nun auch Datenschutzpanne bei Abwrackprämie
    Frankfurt/Main (dpa) – Nach dem Computerchaos gibt es bei den Internet-Anträgen zur Abwrackprämie nun auch eine Datenschutzpanne. Zahlreiche Antragsdaten wurden von den Rechnern des zuständigen Bundesamtes versehentlich per E-Mail an andere Antragsteller gesendet. Das berichten mehrere Online-Medien. Die Antragsformulare sind unterdessen weiter kaum erreichbar. Ursache sind offenbar unzureichende Bandbreiten. Seit gestern kann die Abwrackprämie nur im Internet beantragt werden.

    Veröffentlicht am 31.03.2009 um 17:03 Uhr


  19. Dixi
    31. März 2009
    um 20:12

    Hatte zwar schon 1:15 Uhr Glück (dank diesem Forum auch eine nette Ablenkung und klasse Hinweise :-)) 1040XXX, trotzdem denke ich, dass die ganze Aktion nach diesem Chaos verlängert werden muss!!! Alles andere wäre schlichtweg unmoralisch. Erst die Leute zum Autokauf ermuntern, dann viel zu zeitig die Reservierung ankündigen usw. und dann doch kein Geld? Ist eigentlich ein „no go“. Und allzu viele Papieranträge werden auch nicht mehr kommen, da man dafür alle Unterlagen bis 29.03. zusammen haben musste. Trotzdem noch viel Glück für alle Verzweifelten.


  20. Eine-die-durchkam
    31. März 2009
    um 20:18

    hallo ihr lieben,

    ich möchte auch ein T-Shirt „Abwrackprämie 2009 – ich war dabei“.

    Ausserdem werde ich, sollte ich in den Genuss der Prämie tatsächlich kommen, nun jedes Jahr am 31. März eine Flasche Champus öffnen und in aller Ruhe an meine mehr als 23 Stunden hingebungsvolle Geduld zurückdenken …….. ich war dabei !!!


  21. ines
    31. März 2009
    um 20:26

    Hallo!
    Ich war bisher nur „Leser“ dieser Seite. Dank der vielen nützlichen Hinweise, Hilfestellungen, Tips u.s.w. der lieben gefrusteten „Abwracker“ habe auch ich es geschafft mich durch diese „Wulst“ zu arbeiten. An ALLE die ihre Informationen hier veröffentlicht haben: DANKE!!! … aus tiefstem Herzen!!!!

    Ein Hinweis für alle die es noch nicht geschafft haben: beim Hochladen des PDF-Dokumentes nicht aufgeben, immer wieder versuchen, irgendwann klappt es. Immer auf „zurück“!!!!

    LG Ines


  22. der Durchbruch
    31. März 2009
    um 20:55

    Hallo zusammen!
    Ich habe es heute Nacht um 3.00 Uhr geschafft, den Antrag zu stellen. Allerdings ging das Hochladen des 300 kB grossen Pdf-Files meines Erachtens viel zu schnell. Haben die das vielleicht abgeklemmt und es wird gar nichts hochgeladen ? Was war Eure Erfahrung ?


  23. Andrea
    31. März 2009
    um 22:37

    @der Durchbruch

    Bei mir hat der Upload des PDF Dokuments auch nur wenige Sekunden, wenn nicht nur „eine“ Sekunde gedauert… Viele berichten jedoch das gleiche.
    Ich hoffe, die PDF Dokumente wurden tatsächlich hochgeladen…


  24. dieGenervte
    31. März 2009
    um 22:57

    eine bestätigung das die pdf hochgeladen wurde hatte ich auch nicht.auch bei mir hat es nur 2-3 secunden gedauert…..

    @andrea welche nr. hast du denn bekommen?


  25. Andrea
    31. März 2009
    um 23:03

    Ich konnte mich gestern gegen 23.40 Uhr registrieren und ich habe die Nummer 1025xxx


  26. Guido
    31. März 2009
    um 23:08

    Was regt Ihr euch eigentlich so auf, nur weil Ihr mal wieder (wer tut das nicht ständig…) stundenlang vor der Kiste gesessen habt? – 2500€ in 24h – den Stundenlohn muß erstmal einer anderweitig erarbeiten.

    😉

    Viele Grüße und noch eine schöne Nacht!


  27. Andrea
    31. März 2009
    um 23:10

    @Guido

    Du verbringst also deine Zeit damit, ständig auf den ZurückButton zu klicken und permanent deine Seite zu aktualisieren um den wunderschönen Text „Der Server ist überlastet“ zu lesen… 😉


  28. Malte
    31. März 2009
    um 23:19

    im übrigen war nicht angedacht, dass wir für dieses geld – egal in welcher form – arbeiten müssen;)


  29. Guido
    31. März 2009
    um 23:21

    @Andrea

    Also den Stress habe ich mir nicht angetan. Wenn es nicht geht, dann eben nicht. Ich habe es ca. alle 30min mal versucht … naja und eben um 23:35 ging es dann echt fix und das Ding war in 2 min durch. Bestätigung ist auch schon da… jetzt warte ich mal, wie das weiter geht.

    ….Aber bestimmt nicht hier. Ich gönne mir jetzt ein gutes Buch und einen Cognac…


  30. Guido
    31. März 2009
    um 23:29

    Ach ja, habt Ihr mal den vorletzten Satz am Ende der Bestätigung gelesen?
    : „Abschließend kann über Ihren Reservierungsantrag allerdings erst entschieden werden, wenn die Bundesregierung sich zu einer Aufstockung der Haushaltsmittel verpflichtet hat“

    – ohne Worte –


  31. Andrea
    31. März 2009
    um 23:30

    @ Guido
    Na dann wünsch ich dir nen netten Abend ohne Gedanken bei der Prämie 🙂

    @ Malte
    So schauts aus!!


  32. Guido
    31. März 2009
    um 23:31

    Nr. 1575XXX


  33. seven
    31. März 2009
    um 23:33

    hi leute,

    bei mir ging das auch sehr schnell mit dem upload.

    ich habe deshalb vorhin mal einen test gemacht… wg. dem hochladen
    der PDF-Datei.
    einfach den antrag mit sinnlos-daten gefüllt und versucht „ohne“ Datei
    abzuschicken…

    ergebnis: ohne upload keine bestätigung


  34. Guido
    31. März 2009
    um 23:36

    @seven

    ja, das ist auch eine Möglichkeit, die Server auszubremsen…

    🙂


  35. seven
    31. März 2009
    um 23:42

    @guido

    glaub kaum, dass diese zwei minuten sehr ins gewicht gefallen sind.


  36. shervin
    31. März 2009
    um 23:57

    @guido

    also heute morgen um 5 als ich mit der nummer 10702xx durchkam war der Bestätigungstext noch anders:

    Wir haben Ihren Antrag auf Reservierung der Umweltprämie, den Sie über die Seite
    http://www.ump.bafa.de eingegeben haben, entgegengenommen. Bitte beachten Sie,
    dass diese Eingangsbestätigung noch nicht den beantragten Reservierungbescheid
    darstellt. Zum Zeitpunkt ihres Versandes hat noch keine Bearbeitung Ihres Antrages im
    BAFA stattgefunden. Über Ihren Antrag ist im BAFA also auch noch nicht entschieden
    worden. Erst nach Prüfung der Angaben im Antrag erfolgt eine Entscheidung über Ihren
    Antrag. Im Falle einer positiven Entscheidung werden die dann ergehenden
    Reservierungsbescheide ab dem 16.04.2009 an die Antragsteller versandt.

    Da stand noch nix von wegen Aufstockung…
    Hab wohl noch glück gehabt und bin bei den 600 000 noch drin. *freu*

    PDF (256kb) war übrigens in 10 sec hochgeladen.

    Beste Zeit zum durchkommen 3-5h morgens…
    Viel Spaß noch…

    P.S: ich würd auch gern ein T-Shirt haben mit:

    ***Abwrackprämie 2009 ich war dabei ***


  37. osiris
    1. April 2009
    um 00:04

    AN ALLE LEIDENSGENOSSEN, die es bisher NICHT geschafft haben:
    Lasse meine Theatralik (seit gestern morgen um 8.00 bis gerade eben!!) mal weg und versuche mich kurz zu halten:
    Macht NICHT den gleichen Fehler wie ich und einige andere hier und krallt euch an den einmal gespeicherten Seiten fest und benutzt die Rücktaste bis dieser oder wahlweise euch schlecht wird. Das führt kaum zu einem Ergebnis. Denke die gespeicherten Daten selbst blocken irgendwas und verhindern den download. Ist auch schnurzegal. Mein Vorschlag:
    (und ich folgte dem Tipp einer Leidensgenossin hier!!)
    Seit mutig und löscht alles, d.h. killt euer elendig erkämpftes Antragsformular, in dem ihr komplett den Antrag verlasst. Löscht zur Sicherheit noch euren Browserverlauf (vor allem die Cookies), dann wählt ihr die ump bafa neu an. Habt keine Angst, nach 2 – 3 Anläufen seid ihr wieder drin und ihr seid Rucki Zucki auf der download seite und es läuft wie geschmiert in einem durch. Dann dürft ihr eure Freudentränen laufen lassen oder wahlweise wie ich um kurz vor Mitternacht mal eben durch die Bude einen Freudenschrei loslassen und dann: DRUCKT IHR DIE BESTÄTIGUNG SCHÖN AUS – ZU EURER EIGENEN SICHERHEIT – NUR FALLS DIE BAFA MAL DIE E-MAIL AN EUCH VERGESSEN SOLLTE!!!
    ICH BIN SOOOOOOOOOOO ERLEICHTERT :-)))))
    Drück euch die Daumen – jetzt müsste es doch bei allen klappen!!


  38. Malte
    1. April 2009
    um 00:06

    sooo zusammen,

    bei mir gehts jetzt mehr oder weniger einwandfrei und gaaaaaanz langsam verliert der scheinbar unendlich hohe Stapel an Höhe.


  39. osiris
    1. April 2009
    um 00:37

    Ich bins nochmal bevor ich mich ins Bett verdrücke: Habe soeben die Bestätigungsmail bekommen. Es gibt das einen kleinen Wermutstropfen, der euch aber nicht den Mut nehmen sollte weiter zu machen!!!
    Hier der letzte Satz aus der Mail
    ….Abschließend kann über ihren Reservierungsantrag allerdings erst entschieden werden, wenn die Bundesregierung sich zu einer Aufstockung der Haushaltsmittel verpflichtet hat.
    Heisst im Klartex: Der erste Topf ist leer!
    DAAAA wir alle aber zwischenzeitlich mitbekommen haben, DASSSSSS die Bundsregierung aufstockt, brauchen wir uns nicht beunruhigen zu lassen. Wir plumsen halt von dem leeren Topf in den vollen rüber!
    Da wir die ersten sind, die in den ausgekratzten Bottich schauen, werden wir auch die ersten seien, die in den gefüllten Kessel gucken 🙂
    Hach, ich bin trotzdem erleichtert 🙂
    Euch allen: VIEL GLÜCK UND PROBIERT „MEINEN“ Tipp aus 🙂


  40. themueller
    1. April 2009
    um 01:34

    @ all

    wegen dem t-shirt: vielleicht sollte sich erst einemal einer bereit erklären, sollche t.shirts in auftrag zu geben!!
    wer würde das machen??


  41. stefan
    1. April 2009
    um 02:47

    @themueller

    warte noch paar stunden 😉


  42. Malte
    1. April 2009
    um 03:39

    also die letzten drei bis vier stunden hats nahezu reibungslos geklappt. Jetzt häng ich wieder bei jedem Seitenwechsel 10min fest. Gehe dann jetzt auch nach Hause, hab wirklich viel geschafft. Aber trotzdem: Es kann doch normal net sein, dass man nur nachts zw. 0 und 4 Uhr relativ problemlos durchkommt oder?!


  43. heidi
    1. April 2009
    um 10:19

    Hallo, ich hätte bitte auch ein T-Shirt ! Sind am 30.03.2009 gegen 9.30 Uhr durchgekommen unsere Nummer ist….1000064….


  44. michael
    1. April 2009
    um 10:31

    Also nach den neuesten Bafa-Zahlen sind jetzt schon 441000 Anträge in Papierform drin und 340000 übers Netz. Also stimmten alle Spekulationen über die Nummern hier, alle die eine Nummer nach 116….. haben sind ohne Aufstockung raus, oder anders gesagt alle die gestern morgen nach 8 Uhr durchkamen hätten sich das dann sparen können weil in der Nacht zu gestern tatsächlich weit über 100000 Leute durchkamen.
    Warum sagen die Arschl…. das nicht?


  45. Sabine
    1. April 2009
    um 10:32

    Ich habe es gerade um 10:00 Uhr ohne Probleme und Wartezeiten auch geschafft und das nach vielen nervigen Versuchen an den beiden letzten Tage. Die Bestätigungs-Mail kam auch sofort. 🙂
    Eventuell hat der Hinweis bei der Bafa geholfen, den Cache zu löschen. Also habe ich den Browserverlauf bei den Internetoptionen komplett gelöscht und bin dann mit den Internet Explorer -nach 2 Fehlversuchen auf die Seite zu gelangen- durchgekommen.
    Die Vorgangnummer ist nun bereits bei 1827033. Eigentlich verwunderlich, da es gar nicht so viele alte Autos in Deutschland geben soll.
    Also lasst den Kopf nicht hängen und probiert es einfach nochmal.


  46. michael
    1. April 2009
    um 10:36

    Stellt euch nur mal vor was die Autohändler für einen Druck bekommen von ihren Kunden. Und wieviele Autohändler haben schon die ganze Nacht von Montag auf Dienstag durchgemacht?
    Also ohne Aufstockung gibt es RICHTIG Theater zumal ja schon fast 800000 Paper-und Internetanträge vorliegen.


  47. heidi
    1. April 2009
    um 10:38

    Ich finde die ganze Sache echt eine riesen Skandal ! Bin gespannt was Sie mit den doppelten Anträgen oder mit den nicht richtig ausgefüllten Anträgen machen werden. Da wird es noch ein riesen Rummel geben. Bei dem durcheinander am Montag haben sicher viele doppelt eingegeben oder sich aus hektischen und nervlichen Gründen verschrieben. Ich finde die ganze Sache einfach nur nervig. Die ganze Sache in so ein Chaos zu verwandeln. Es hätte sicher andere Möglichkeiten gegeben!


  48. michael
    1. April 2009
    um 10:41

    Man hätte einfach sagen können bei Neukauf des Autos sendet man den Kaufvertrag hin und kommt in die Warteliste und nach Zulassung und Verschrottung bekommt man die Prämie.
    Aber warum so einfach?


  49. michael
    1. April 2009
    um 10:49

    Vor allen Dingen: Was für eine Schweinerei wäre es wenn Leute die Anfang Februar gekauft haben aber ihr Auto erst im Mai geliefert bekommen keine Prämie bekommen während jemand der letzten Samstag kaufte und sofort durchkam dabei ist?


  50. steven
    1. April 2009
    um 11:15

    ist halt alles ne Glückssache, ich find nicht das das Kaufdatum über die Reihenfolge bestimmen sollte sondern der Ort wo das gekaufte Auto produziert wurde. In Deutschland produzierte zuerst dann EU und folgend der Rest. Das wäre gerecht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen