Anzeige
30. März 2009 von stefan

UMP-Neu: Der Abwrackprämien-Gau bei ump.bafa.de – Server überlastet

UMP-Neu: Der Abwrackprämien-Gau bei ump.bafa.de – Server überlastet: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Update: Ich konnte meinen Antrag eben abgeben und es hat schlussendlich geklappt.

Abwrack T-ShirtNach vielfachen Wunsch hier in den Kommentaren haben wir jetzt Abwrackshirts designt – ihr könnt sie unter http://www.abwrackshirt.de bestellen – bislang haben wir eine Low Budget Variante und eine etwas besser verarbeitete mit Flockdruck, die dann aber auch etwas mehr kostet. Im Laufe des Tages werden weitere Shirts und andere Artikel noch dazu kommen 🙂  Mehr Infos auch in dem seperaten Artikel.
Viel Spaß beim Shoppen!

Hier ein paar Tipps für diejenigen, die es noch probieren.

  1. Firefox benutzen – solange Aktualisieren (F5) drücken, bis Antrag angezeigt wird.
  2. Bei den Herstellerfeldern klickt ihr z.B. „Ford“ bei Altfahrzeug und „Opel“ bei Neufahrzeug an, oft wird dann nicht der Fahrzeugtyp angezeigt- klickt dann direkt unten auf weiter – bei mir hat er dann automatisch gemeckert, dass Eingaben fehlen, ihr könnt aber dann einfach die Modelle aus der Liste auswählen. Alle anderen Eingaben könnt ihr dann in Ruhe danach vornehmen.
  3. Wenn bei einem Eintrag der Fahrzeug-Ident-Nummer gemeckert wird – achtet darauf, das eine „O“ als „0“(Null) eingegeben werden muss!!!
  4. Wenn zwischendurch ein Serverfehler kommt mit den Vor- und Zurück-Pfeilen von Firefox arbeiten und immer zurück klicken – NICHT die Seite komplett noch mal neuladen über „Aktualisieren“ oder F5.
  5. wenn im 2ten Bestellschritt nicht das Captcha-Bild zum Abtippen angezeigt wird, dann öffnet den Link hier in einem neuen Fenster http://www.ump.bafa.de/captcha.jpg
  6. Wenn in den folgenden Schritten immer noch ne Fehlermeldung kommt – einmal oben links auf den Zurück-Pfeil klicken!
  7. Wenn in der Warteschleife zum Hochladen des PDF-Dokuments ein Serverfehler kommt nur den „Zurück“-Pfeil verwenden!

Ich wünsche euch, dass das auch bei euch klappt. Ich bedanke mich schon einmal für die rege Teilnahme bei uns im Blog und würde mich freuen, wenn der eine/die eine oder der/die andere mal wieder vorbeischaut 🙂

Vielleicht gehört ihr ja auch zu denen, die seit kurz vor 8 verzweifelt versuchen ihre Abwrackprämienanträge bei der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) abzuliefern. Ich habe ja schon mit sowas gerechnet, nur scheinbar die Politiker nicht, die sich das ausgedacht haben. Jedenfalls versuche ich schon seit gut 1,5 Stunden über die erste Eingabemaske hinweg zu kommen. Man könnte eigentlich denken, dass die Regierung dafür sorgt, dass entsprechende Serverkapazitäten bereit gestellt werden.

Server abwracken

Das Eingabeformular an sich ist ja recht einfach aufgebaut – es sind aber drei tückische Serverabfragen drin, die jedesmal dazu führen, dass man rausgeworfen wird. Wobei man sich echt fragen kann, ob es unbedingt nötig ist, dass nach Eingabe der Postleitzahl der Ort automatisch ergänzt wird. Das zweite Problem stellt die Abfrage des Altfahrzeugs und Neufahrzeugs dar. Hier werden automatisch nach Auswahl des Hersteller die verschiedenen Modelle als Popdown-Menü angezeigt – hier verabschiedet es sich dann bei mir meistens. Ich will gar nicht wissen, wie es dann in Schritt 2 aussieht, wenn erst der Kaufvertrag hochgeladen werden soll.

Grade bei einer zeitsensitiven Sache – die Abwrackprämie wird ja nach Eingang der Unterlagen vergeben- sollte da für jedermann eine Fairness gegeben sein, die Daten einzureichen.

Nun die Frage an Euch: Konnte jemand schon erfolgreich seine Daten hochladen? Welche Tipps habt ihr? Ich habe bereits die Timeouts in Firefox nach hinten verlegt, aber viel hat das noch nich gebracht.

Wie steht ihr dem ganzen Spektakel heute morgen gegenüber? 


1.519 Kommentare zu UMP-Neu: Der Abwrackprämien-Gau bei ump.bafa.de – Server überlastet

← Older Comments Newer Comments →
  1. torsten
    30. März 2009
    um 15:09

    hallo,ich nochmal.
    kann mir bitte jemand sagen ob es nach dsem pdf download noch weiter ging bei euch?ich wurde wieder auf die leere startseite geleitet.
    danke!!!
    @chris…wie war es bei dir?


  2. 3k
    30. März 2009
    um 15:10

    Hey, anscheinend habe ich es gerade geschafft, beim Upload war die Seite aber auch auf einmal weg. Habe dann immer wieder erneut gesendet, irgendwann kam die bestätigungsseite. bin mir aber unsicher ob mein pdf wirklich hochgeladen wurde?


  3. stefan
    30. März 2009
    um 15:11

    @ all

    ups.. hab die zeit jetzt umgestellt.. hiermit sind wir also auch hier im blog im sommer angekommen;)


  4. Oli
    30. März 2009
    um 15:12

    Quelle Handelsblatt:
    In manch einem Autohaus drängten sich die interessierten Kunden. „Die ganze Ausstellungshalle ist voll mit Kunden, die darauf warten, dass ihr Reservierungsantrag von der Bafa bestätigt wird“, sagte eine Angestellte im VW Zentrum in Bayreuth. Sieben Mitarbeiter bemühten sich seit 8.00 Uhr um die Daten-Übermittlung. Man habe bis zum Mittag aber nur einen einzigen von rund 250 Anträgen eingeben können. Das Unternehmen versorgte die Wartenden mit Essen und Getränken.


  5. Oli
    30. März 2009
    um 15:13

    …ist ja schon fast wie bei einem Take That Konzert *lach*, wenige Karten, Riesenandrang *hehehe*


  6. Oli
    30. März 2009
    um 15:14

    Danke Stefan, jetzt hast du uns ne ganze stunde geklaut :-/ :-)))


  7. Moni
    30. März 2009
    um 15:14

    Hallo Ihr, habs jetzt auch geschafft und bin bis zu den Eingabefeldern gekommen. Kann allerdings keinen Fahrzeugtyp eingeben! Wie mach ich das? Hab vorher schon was mit F5 gelesen und wie zum Gaier bring ich mein pdf hoch, oder war ich noch gar nicht so weit und das kommt erst in Seite 2? Vorher strüzt jedoch bei mir wieder alles ab.
    So und jetzt komm ich gar nicht mehr rein…….
    Toller Tag heute, was?


  8. skirokko
    30. März 2009
    um 15:14

    es hat geklappt!!! Juhuuuuu!
    Bestätigungs e-mail kam innerhalb von ca. 5 Minuten. Also Leute, geduld, geduld, geduld… Sitze auch schon seit 8 Uhr heute morgen hier, zusammen mit meinem Mann, ich am PC, er am Laptop.
    Reservierungsnummer scheint 1840 zu sein…

    Also viel Glück euch allen noch…. Haltet durch…

    Es hat zwar ewig gedauert (die Wenigkeit von 7 Stunden), bis ich nach der Postleitzahl den Ort auswählen konnte, dann die Altautomarke, den Typ, etc….

    Gruss an alle „Mitleidenden“

    ABWRACKPRÄMIE 30.03.2008 – ICH WAR DABEI – und hab’s geschafft


  9. Stefan
    30. März 2009
    um 15:15

    übelzt…
    naj ich hab das da jez schon alles so oft angegebn, dass alles fon name bis iden.nr gespeichert is… ich kann das formula also innerhalb von 5 sek. ausfüllen =) ohne fahrzeugtyp…


  10. torsten
    30. März 2009
    um 15:19

    @skirokko…..
    kam bei dir noch ne seite nach dem pdf upload?


  11. Chris
    30. März 2009
    um 15:19

    @torsten:

    Nein, ich wirde nicht wieder auf die Startseite geleitet. Es wird eine Bestätigungsseite inkl. Vorgangsnummer und den übermittelten Daten angezeigt.


  12. Heinz
    30. März 2009
    um 15:21

    Also nach dem Upload kommt ne Seite mit der Überschrift

    Bestätigung über den Eingang Ihres Antrags auf Gewährung der Umweltprämie

    Sehr geehrte(r) Herr …

    wir haben Ihren Antrag unter der Vorgangsnummer 1000… erfasst und dabei die folgenden Angaben gespeichert.

    Persönliche Daten:

    Daten des alten Fahrzeuges:

    Daten des neuen Fahrzeuges:

    Wir haben Ihren Antrag auf Reservierung der Umweltprämie, den Sie über die Seite http://www.ump.bafa.de eingegeben haben, entgegengenommen. In der Anlage erhalten Sie eine Eingangsbestätigung der von Ihnen eingegebenen Daten. Bitte beachten Sie, dass diese Eingangsbestätigung noch nicht den beantragten Reservierungbescheid darstellt. Zum Zeitpunkt ihres Versandes hat noch keine Bearbeitung Ihres Antrages im BAFA stattgefunden. Über Ihren Antrag ist im BAFA also auch noch nicht entschieden worden. Erst nach Prüfung der Angaben im Antrag erfolgt eine Entscheidung über Ihren Antrag. Im Falle einer positiven Entscheidung werden die dann ergehenden Reservierungsbescheide ab dem 16.04.2009 an die Antragsteller versandt.

    Eine Kopie dieser Eingangsbestätigung wurde im PDF-Format an die von Ihnen angegebene Email-Adresse versandt.

    Neuen Antrag stellen

    Weiter

    wenn Ihr das und die email bekommen habt seit Ihr erst mal fertig!!
    🙂


  13. torsten
    30. März 2009
    um 15:22

    ich danke dir…dann werd ich wohl nochmal von vorn anfangen….


  14. skirokko
    30. März 2009
    um 15:22

    Eine Seite nach dem PDF-Upload??? Ja, die Seite „Bestätigung über den Eingang Ihres Antrages auf Gewährung der Umweltprämie“ nochmal mit allen Daten un der Vorgangsnummer.
    Und genau das gleiche kam dann nochmal mit der e-mail.


  15. Patrick aus Hamburg
    30. März 2009
    um 15:22

    http://www.xcn.de

    ….jaja, seit 8 Uhr sollte ich doch arbeiten – bisher hab ich’s allerdings lediglich fast schon einmal geschafft, die erste Seite auszufüllen…ich will mir morgen nicht auch noch „frei nehmen“!!!


  16. Oli
    30. März 2009
    um 15:22

    Gefunden bei Heide.de:
    Die Bundesregierung will die Abwrackprämie von je 2500 Euro auch bei großer Nachfrage bis zum Jahresende unverändert zahlen. „Ich habe nicht den geringsten Hinweis darauf, dass es zu Änderungen der Modalitäten kommt“, sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm. Das gilt auch, wenn der vorgesehene Fördertopf von 1,5 Milliarden Euro ausgeschöpft sein sollte und mehr als die bisher angenommenen 600 000 Anträge gestellt werden sollten.

    Es gebe die politische Verständigung, die Mittel so aufzustocken, dass die Prämie zu den Bedingungen, zu denen sie jetzt gezahlt wird, auch noch bis zum Jahresende reiche, sagte Wilhelm. Es sei lediglich Vorsorge getroffen worden, falls bei weiter hoher Nachfrage die Mittel nicht reichen sollten. Im Moment gebe es noch keinen klaren Hinweis, dass die jetzt bereitgestellten Gelder nicht reichen.

    Trotz des Fehlstarts hält die Regierung an dem neuen System zur Beantragung der Abwrackprämie im Internet fest. „Das elektronische Verfahren wird weiter geführt“, sagte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums. Niemand werde einen Nachteil haben, wenn er am Montagmorgen nicht sofort durchgekommen sei. Der Server des für die Anträge zuständigen Bafa sei stabil. Er sei ausgelegt für eine Kapazität von bis zu 1000 Anträgen pro Sekunde. Das Problem habe im Netz gelegen auf dem Weg zur Bafa bei Übergabe der Anträge. Die Bafa habe schnell mit dem Netzbetreiber an einer Lösung gearbeitet

    —> ist das nicht beruhigend, vielleicht sollte ich nach kanppen 30 Stunden ohne Schlaf jetzt doch mal ins Bett gehen, hmmmm 😉


  17. Olga
    30. März 2009
    um 15:24

    ich sitze schon seit 8.00 uhr morgens hier, wir wechseln uns mit meinem man jede stunde ab. aber es kommt nix. BAFA sollte ein lustiges online-game auf ihre seite einbauen, damit man sich zwischendurch die zeit vertreiben kann.


  18. Freddy
    30. März 2009
    um 15:25

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! E N D L I C H !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    nach fast 7einhalb Stunden hab ichs geschafft.

    Nach dem Upload kommt die Seite:

    Bestätigung über den Eingang Ihres Antrags auf Gewährung der Umweltprämie

    Sehr geehrte(r) Herr XXXXXXXXXX
    wir haben Ihren Antrag unter der Vorgangsnummer 1002389 erfasst und dabei die folgenden Angaben gespeichert.

    ich bin raus …
    damit ist ein slot mehr für euch frei.
    also wenns jetzt bei euch nicht klappt 😉


  19. chucky
    30. März 2009
    um 15:26

    ich bin durch =)
    jipiehh!!!!

    es gibt nach erfolgreichem upload auf jeden fall eine bestätigungsseite! =)

    *freu*


  20. pit
    30. März 2009
    um 15:28

    Hallo Leute,

    „wir sind das “ Volk“ … schon mal gehört.
    In Frankreich brennen Autoreifen! Nur wir Vollidioten kuschen vor der Unfähigkeit unserer Oberen.
    Wo bleibt Mister Schäuble, die Fettbacke? Er ist doch sonst von „Fachleuten“ umgeben. Noch hilft ihm keiner und uns auch nicht.

    Ich bin in 7 1/2 Std. 5 mal auf Blatt 3 vorgestossen mit dem ominösen Sicherheits. jpg. Ich kann aber nichts erkennen, ausser einem (?).
    jetzt fang ich wieder von vorne an und habe wieder nicht die Möglichkeit den Fahrzeugtyp ein zu geben, ohne das geht aber nichts.

    Wo finde ich die Bombe?

    Scheissladen das.


  21. chucky
    30. März 2009
    um 15:28

    PS ich war dann wohl nummer 2479


  22. Oli
    30. März 2009
    um 15:29

    @freddy, chucky, wieviel Geld habt ihr denen geboten !!!! Grrrrr


  23. Stefan
    30. März 2009
    um 15:29

    jetzt konnte ich gerade mal ein auto eingeben und dann hat sich die seite gar nicht mal veravschiedet, sondern einfach gar nix mehr gemacht.. is ja auch cool!


  24. RudiRatlos
    30. März 2009
    um 15:32

    leute, ihr seid toll …
    entspannt euch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    die politik hat verlauten lassen, dass die mittel bis zum jahresende fließen werden, es gibt keinen grund zur panik … umarmt euch, trinkt kaffee und lacht wieder ….


  25. Sven
    30. März 2009
    um 15:32

    ich hab mir überlegt ob ich nicht im kontakt der bafa meine ganze angaben mache. dann haben sie sie schon mal. aber ich glaube dann kommt es da zu einem super-gau. sitze hier auch schon seit 8.00 uhr und versuch es immer wieder aber bei der postlz. fängt er den aufbau wieder neu an. kein durchdachtes system.


  26. chucky
    30. März 2009
    um 15:32

    also ich kann nur bestätigen
    wenn ein timeout kommt, dass f5 und daten neu senden (firefox) oder weiderholen (IE) drücken…. es dauert lange, aber man kommt stück für stück voran.

    und bei den problemen mit den fahrzeugtypen einfach auf weiter klicken, das formuler meckert, aber lädt alle daten neu inklusive der bereits eingebenen

    viel glück!


  27. Pacman
    30. März 2009
    um 15:32

    Reservierungsnummer Nr. 1840 .. soll das heißen das in knapp 8 Stunden erst 1840 Reservierungen eingegangen sind?????


  28. Stern
    30. März 2009
    um 15:32

    Also bei mir klappts immernoch nicht..
    bei Fahrzeugtyp bleibts immer stecken..

    wie habt ihr des gemacht mit dem Fahrzeugtyp`?


  29. Roland
    30. März 2009
    um 15:32

    Tja, wollte es ursprüglich auch ab 8 Uhr versucht haben, hatte aber etwas verschlafen, so dass es bei mir erst um 10:30 ging… seitdem hab ich dieses verdammte Antragsformular schon gefühlte 30 Mal ausgefüllt…
    Nun denn, wenn ich allerdings schon die Resonanz bei diesem Forum hier sehe, will ich gar nicht wissen, wie es bei den Kollegen von Bafa aussieht… naja, da kann man jetzt nur geduldig bleiben.

    >> Wünsch euch allen noch viel Glück beim Ausfüllen dieses Disasters <<


  30. Chrissy
    30. März 2009
    um 15:33

    Logbucheintrag: 30.09.2009 # 15:28Uhr
    Abrackprämie erfolgreich reserviert. Dauer: 7h28min

    Zur Zeit sind knapp 2600 IDs (ID > 100255X) vergeben.

    Viel Erfolg und echte Geduld allen noch!

    PS: Ich habe meist mit „Zurück“ und dann auf „Weiter“ gearbeitet – nie mit „Reload“ od. „Aktualiesieren“. Browser: Firefox


  31. CGS
    30. März 2009
    um 15:35

    @Mauenmann:
    Nochmal bezgl. des FAZ-Artikels:
    „Im Moment gebe es aber „keine verfestigte Annahme, dass die jetzt zur Verfügung gestellten Mittel nicht reichen“, betonte er bei einer Pressekonferenz. „Es ist lediglich für den Fall, dass weiterhin die Nachfrage so groß ist und die Mittel nicht reichen sollten, Vorsorge getroffen worden“. Jeder, der innerhalb der Geltungsdauer einen Antrag stelle, solle „auch zum Zuge“ kommen. Die bislang für die „Umweltprämie“ vorgesehenen 1,5 Mrd EUR reichen für 600.000 Prämien.“

    Damit die Nachfrage nicht mehr so groß ist und die Mittel auch ja reichen, wurde hier nun Vorsorge getroffen, indem dem Antragsteller eine technische Hürde nach der anderen in den Weg geräumt wird.
    So kann ja dann morgen in den Nachrichten vermeldet werden, dass, trotz anders lautender Erwartungen, nur 1000 Anträge auf Reservierung der Staatlichen Umweltprämie beim BAFA eingegangen sind…

    Dieser Satz ist doch der Ulk schlechthin: „Im Moment gebe es aber „keine verfestigte Annahme, dass die jetzt zur Verfügung gestellten Mittel nicht reichen“
    Der Gute glaubt wohl auch noch an den Weihnachtsmann!


  32. Oli
    30. März 2009
    um 15:37

    hmmm, firefox scheint stabiler zu sein oder hat es schon jemand mit IE geschafft ????


  33. pit
    30. März 2009
    um 15:39

    Wir laufen „unserem“ Geld hinterher.

    Wäre ich eine Bank, bräuchte ich nicht so einen Zeitaufwand zu betreiben. Abgesehen, dass ich mein Schäfchen schon lange im Trockenen hätte.

    Das ist Demokratie, da liegt zwar das Wort Demo offen da, aber es liesst keiner.
    Grüss´Sie Herr Schäuble.


  34. chucky
    30. März 2009
    um 15:39

    habs mit dem fuchs gemacht


  35. Fuck
    30. März 2009
    um 15:41

    @CGS

    Dieser Satz ist doch der Ulk schlechthin: “Im Moment gebe es aber “keine verfestigte Annahme, dass die jetzt zur Verfügung gestellten Mittel nicht reichen”
    Der Gute glaubt wohl auch noch an den Weihnachtsmann!

    Lächerlich! Die Mittel werden wohl für uns alle reichen müssen, denn sonst müßten wir alle uns Gedanken über die nächste Wahl machen!

    Wir sind das Volk und wenn die Wahl vor der Tür steht, sollte man von diesem Recht auch gebrauch machen!


  36. JP
    30. März 2009
    um 15:41

    Kann ebenfalls Erfolg vermelden.
    (Firefox,7:40 Stunden, 5 tabs, x-mal F5 & erneut senden)

    Sehr geehrte(r) Herr …,

    wir haben Ihren Antrag unter der Vorgangsnummer 1002681 erfasst und dabei die folgenden Angaben gespeichert.

    Email kann sofort. (keine Minute)

    Alles in Allem ein sehr unproduktiver Arbeitstag 8-|.

    Viel Glück allen anderen.


  37. Abwracker
    30. März 2009
    um 15:42

    aktualisieren – erneut senden – aktualisieren – erneut senden – aktualisieren – erneut senden – aktualisieren – erneut senden – aktualisieren – erneut senden – aktualisieren – erneut senden -…

    LEUTE ICH BIN AUCH DURCH!!!!!! DANK DIESER SEITE!!!!! OHNE EUCH HÄTTE ICH LÄNGST AUFGEGEBEN!!!!!!

    ALSO EINFACH IMMER WEITER GEDULDIG AKTUALISIEREN UND ES WIRD KLAPPEN; SO DASS IHR ZU DEN ERSTEN 2000 ONLINE ANTRÄGEN GEHÖREN WERDET!!!!!!

    ZURÜCKLEHNEN UN ABWARTEN IST SCHÖN UND GUT; ABER UNSERER ANTRÄGE WERDEN ALS ERSTES BEARBEITET UND BEI DIESEM SAFTLADEN VON BAFA WIRD ES GEWISS NICHT SCHNELL GEHEN!!!!

    ALLEN ANDEREN VIEL ERFOLG; GEDULT UND KRAFT!!!!

    CIAO CIAO CIAO

    BACI

    * WAS BIN ICH JETZT GLÜCKLICH*

    München, Firefox, Auftrag 2681


  38. JP
    30. März 2009
    um 15:42

    … Email kam sofort ….


  39. JP
    30. März 2009
    um 15:43

    Oh, haben wir die gleiche Nummer?!?!


  40. Hörbi
    30. März 2009
    um 15:44

    Mir war gar nicht bekannt, dass der Ort automatisch bei Eingabe der Plz vorgeschlagen wird. Wer sowas programmiert…..? Und wer hat das beaufsichtigt? Mag ja sein, dass das bei einer Eingabemaske in einer Einzelfirma ganz gut ankommt, aber bei mehreren Tausend Anfragen auf einem Server, und auch gleich noch mit Modellnummern bei Alt- und Neufahrzeug…. Wirklich kein Wunder, dass das ganze System hängt, und zwar voll, unten durch!!! So ein ……..! Armes Deutschland. Frust.


  41. Tino
    30. März 2009
    um 15:45

    Ja ja Pacman! Wers glaubt wird ….. ! Net ärgern lassen!


  42. Freddy
    30. März 2009
    um 15:45

    Bestätigungsmail ist auch angekommen.
    Jetzt glaube ich wirklich, dass es geklappt hat.

    Also Leute:
    Firefox benutzen (Timeout-Einstellungen sind bei mir auf Programmstandard).
    beim unvermeidlichen Netzwerk-Timeout:
    a) „nochmal versuchen“ anklicken,
    b) bestätigen dass die Daten erneut gesendet werden.

    Den Spass so lange wiederholen, bis es weitergeht.

    Captcha.jpg wird nicht angezeigt:
    Man kann sich die Grafik in einen 2ten TAB laden lassen, Erfolgschancen sind höher als das ganze Formular neuzuladen.

    Bei jedem Schritt immer schön die a)b) Taktik anwenden und gute 7-8 Stunden Zeit mitbringen.

    Also eigentlich ganz einfach 😉


  43. Patrick aus Hamburg
    30. März 2009
    um 15:46

    naja, mit der Aussage, dass die Mittel bis Jahresende reichen, könnten die Herrschaften sogar Recht haben – es muss nur alles so langsam weiterlaufen, wie jetzt.
    Wenn pro Tag 797 Antrage eingereicht werden können, dann klappt das auch mit den bisherigen Mitteln ;-))


  44. Da checker
    30. März 2009
    um 15:46

    Ich habs geschafft ich glaub es nicht ich habs geschafft.


  45. Da checker
    30. März 2009
    um 15:47

    Mit firefox gings aber mit viel geduld und immer wieder aktuallisieren usw. hab sogar die bestätigung schon bekommen


  46. Revoluzer
    30. März 2009
    um 15:49

    Seit 7:45 Uhr… Lasst uns nach Berlin fahren! Berlin muss brennen!!! Die verarschen uns doch nur noch und schauen wo Sie sinnlos Milliarden für Spenden oder sontige SCH….. verbrennen können. BERLIN MUSS BRENNEN!!!


  47. Sven
    30. März 2009
    um 15:50

    Wo stellt man die Timeout-Einstellungen ein?


  48. Sebi
    30. März 2009
    um 15:50

    ich werd wahnsinnig… jetzt hat der doch tatsächlich alles angenommen aber ich kann das sicherheitsbild nicht sehen…


  49. Chrissy
    30. März 2009
    um 15:51

    @JP
    @Abwracker

    Das wäre der absolute GAU, wenn ihr beiden die gleiche Auftrags-ID erhalten haben solltet!! Ausschließen würde ich es ja nach dem bisherigen Dilemma jedenfalls nicht…


  50. CGS
    30. März 2009
    um 15:51

    @JP: „Alles in Allem ein sehr unproduktiver Arbeitstag 8-|.“
    Aber immerhin doch ein ganz ordentlicher Stundenlohn…lol


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen