Anzeige
23. Januar 2011 von stefan

50 Jahre Saturn: Grundig TV 37 VLC 6020 LCD Fernseher nur am Montag für 379 Euro

50 Jahre Saturn: Grundig TV 37 VLC 6020 LCD Fernseher nur am Montag für 379 Euro: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Zum Wochenstart gibt es im Rahmen der „50 Jahre Saturn“-Reihe wieder ein Angebot, dass nur am 24.01. erhältlich ist, den Grundig TV 37 VLC 6020 LCD Fernseher für 379 Euro. Der nächstbeste Internetpreis liegt bei 510,95 Euro inkl. Versand – ihr spart also knapp 132 Euro!

Grundig Angebot Saturn
Der Fernseher hat eine Bildschirmdiagonale von 37 Zoll (94cm) und ist FullHD-fähig und bietet euch einen integrierten Tuner für DVB-T und DVB-C(Kabel), letzteres auch mit HDTV-Unterstützung. Das Kontrastverhältnis liegt bei 40.000:1 (Dynamic Contrast Plus) mit einer Leuchtdichte des Panels von 500 cd/m2. Über ein Common Interface könnt ihr bspw. auch die Karte eures Kabelanbieters in dem Gerät nutzen (das passende CI Modul voraussgesetzt). Ein DVB-S Receiver kann auf der Geräterückseite nachgerüstet werden (kostet dann aber natürlich).

Wenn es sich bei dem Saturn Angebot um das Gerät handelt, was bei Grundig unter der Artikelbezeichnung Vision 6 37 VLC 6020 C geführt wird (in der Saturn Werbung fehlt das C am Ende, ansonsten sind abber alle Spezifikationen gleich), dann bietet euch das Gerät auch eine USB Recording-Funktion, ihr könnt also eine externe Festplatte oder USB-Stick anschließen und die Fernsehsendungen direkt auf dem Stick/der Festplatte aufnehmen und später wieder auf dem Fernseher abspielen. Sogar HDTV-Aufnahmen und Timeshift soll dann unterstützt werden.

Eigentlich sollte das Angebot bei Saturn das auch bieten, weil sonst alle Spezifikationen wie der Auflistung bei Grundig.de entsprechen (bis halt auf das C am Ende). Sollte es sich um das Gerät handeln, dann ist auch ein Media Player integriert mit dem ihr AVI, JPEG, MP3, MP4 und WMA-Dateien wiedergeben könnt (MKV wird scheinbar nicht unterstützt). Aber wie gesagt, das sollte ja wahrscheinlich dann auch im Markt ersichtlich sein, ob das Gerät die Features wie USB-Recording und Media-Player wirklich beitet (am besten sonst einfach mal den Verkäufer fragen, um sicher zu gehen).

Testberichte oder Erfahrungsberichte zu dem Gerät findet man sonst leider nicht, falls euch das Gerät nicht zusagt, habt ihr natürlich euer Rückgaberecht. Ansonsten viel Spaß mit dem Grundig TV 37 VLC 6020 LCD Fernseher.

 


7 Kommentare zu 50 Jahre Saturn: Grundig TV 37 VLC 6020 LCD Fernseher nur am Montag für 379 Euro

  1. PIT
    23. Januar 2011
    um 13:39

    Kann mir jemand sagen wieviel HZ das Gerät hat? Normal wird damit ja auch geworben und soviel ich weiß sollten es min. 100hz sein damit die Bewegungen flüssiger wirken.

    Gruß
    PIT


  2. Geralt
    23. Januar 2011
    um 13:55

    Vorsicht, „dynamischer Kontrast“ ist Augenwischerei, weil da auch die Backlight-Dimmung zwischen zwei Bildern zum Tragen kommt. Der wahre Kontrast ist leider nicht angegeben. Die sollten mal standardisierte Datenblätter verbindlich vorschreiben für Werbeanzeigen 😉

    @PIT

    Für die Flimmerfreiheit ist die Bildwiederholrate bei LCDs völlig irrelevant und die Zwischenbildberechnung, die du vermutlich meinst, gibt es in dieser Preisklasse AFAIK nicht. Auf der verlinkten Grundseite steh das auch so.


  3. Geralt
    23. Januar 2011
    um 13:59

    s/Grundseite/Grundig-Seite/


  4. Denise
    24. Januar 2011
    um 14:02

    Nur ne kurze Anmerkung: Besagtes C am Ende der Artikelbeschreibung ist zumindest im Papierprospekt enthalten, sollte also stimmen 🙂


    • stefan
      24. Januar 2011
      um 14:06

      na dann hab ich ja doch richtig vermutet 🙂

      Danke für dein Feedback 🙂


  5. Manuel
    24. Januar 2011
    um 16:13

    Leider scheint der Fernseher fast überall ausverkauft zu sein!


  6. Ute
    12. März 2011
    um 02:49

    Seit 4 Wochen habe ich den 37 VCL 6020 C 94/37Zoll. Bild und Tonqualität einwandfrei, alles super. Pustekuchen, gerade eben
    gab es drei kurze laute Schläge über die Lautsprecher und
    und das gute Stück ist mausetod! Ich kanns nicht fassen, mal sehen wie gut der Kundendienst ist und auch Samstags arbeitet?!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen