Wer einfach nur eine Kreditkarte benötigt, um hin und wieder damit in Onlineshops zu bezahlen oder im Laden, der kann sich im Sparbote Kreditkartenvergleich informieren. Wer ein paar Zusatzleistungen mit seiner Kreditkarte benötigt, wird auch mal nach Alternativen à la AMEX Gold, American Express Platinum oder Barclays Platinum schauen. Und um letztere geht’s hier.

Aus dem Hause Barclay gibt’s alternativ auch die dauerhaft gebührenfreie Barclays Visa mit 25 € Neukundenprämie.

Jetzt taucht natürlich die Frage auf: wieso kostet so ein Angebot fast 100€ Jahresgebühr? Dafür muss man sich mal anschauen, was man über die reine Zahlungsfunktion hinaus bekommt und gegenrechnen, ob man so z.B. andere Versicherungen einspart.

Das sind, soweit ich sehe, folgende Vorteile:

  • kostenlose Zahlung & Bargeldabhebungen weltweit
    (sonst häufig um die 2 %)
  • Reiserückvergütung (5%)
  • Reiseversicherung Platinum
    einschließlich Auslandsreise-Versicherung, Reiseabbruchs- und Rücktrittsversicherung, Mietwagenversicherung inkl. Vollkasko
  • Karten- und Dokumentenschutz
    Bargeldsoforthilfe bis zu 500€, eingeschränkte Haftung bei Diebstahl
  • Garantieverlängerung für viele Haushalts- und Elektrogeräte
  • bis zu drei Partnerkarten-Doppel beitragsfrei
    zum Beispiel für Familienmitglieder
  • Du zahlst für deine Umsätze bis zu 8 Wochen keine Zinsen, wenn du anschließend die volle monatliche Abrechnung begleichst
  • Rückzahlungsoption: Ihr bekommt einen Zahlplan mit von euch festgelegter Rückzahlungsdauer für eine feste monatliche Rückzahlung
  • Mobil oder kontaktlos bezahlen
  • komplett online beantragen – ohne Papierkram
  • Überblick und Kontrolle – per Barclays Privatkunden App

Die aktuellen Zinsen für eine Teilrückzahlung liegen bei 21,49%, der effektive Jahreszins bei 23,74%.

Man sieht also – die Vorteile betreffen wohl vor allem Vielreisende und Vielkäufer. Ansonsten tut’s sicher ein Produkt wie die PayVIP oder Kreditkarte zum Konto auch. Spricht aber auch nichts dagegen, auch mal ein Jahr so ein Premium-Produkt zu beschnuppern 😉  – denkt nur dran, dass ihr mit solchen Produkten nie übertreiben solltet, da alles in der Schufa landet.

Also: nur in Maßen und wenn dann immer dran denken, rechtzeitig alles auszugleichen. Das ist bei der Barclaycard übrigens immer bis zu 60 Tage: Am Monatsende erhält man eine Abrechnung und muss diese dann innerhalb eines weiteren Monats per Überweisung ausgleichen.

50€ Bonus fürNeukunden

Für den Bonus gelten folgende Bedingungen:
Erteilt im Antrag oder in der App die Einwilligung für die Zusendung von Informationen zu Produkten und Dienstleistungen per E-Mail und/oder Push-Nachricht. Weitere Voraussetzung für das Startguthaben ist ein Kartenumsatz von insgesamt 100€
innerhalb von vier Wochen nach Kartenerhalt. Die Einwilligung muss mindestens bis zur
Auszahlung der Gutschrift bestehen. Die Gutschrift erfolgt auf euer Kreditkarten-Konto
spätestens acht Wochen nachdem du mit deiner Karte die Umsatzhöhe von 100€ erreicht hast. Dieses Angebot gilt ausschließlich für Neukunden. Barclays behält sich vor, das Angebot jederzeit zu ändern oder zu beenden.

Zum Angebot
Wenn Du auf Anbieterlinks klickst und dann z.B. etwas kaufst, erhält Sparbote u.U. Geld vom jeweiligen Anbieter.
Für dich wird es dadurch nicht teurer. Hierdurch können wir unser tägliches redaktionelles Angebot gebührenfrei anbieten.