Anzeige
21. Oktober 2019 von stefan

Windscribe: 20GB VPN Traffic pro Monat lebenslang kostenlos sichern

Windscribe: 20GB VPN Traffic pro Monat lebenslang kostenlos sichern: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Der kanadische VPN-Anbieter Windscribe lockt Neukunden gerade mit 20GB Free Traffic pro Monat, wenn ihr den unten genannten Gutscheincode eingebt:

windscr

Gesurft werden kann wahlweise über eine VPN-Browsererweiterung oder die eigene VPN-Software.

Beachtet, dass Bedingung ist, dass ihr den Newsletter empfangt. Ist aus meiner Sicht aber vertretbar, dafür dass man dafür eine echt nette Gegenleistung erhält.

Meldet euch für die Free-Version ein und gebt den oben genannten Gutscheincode bei der Anmeldung ein („You have a voucher“) oder alternativ im Kundenkonto bei Account-Status. Im Account sind dann danach 20 GB pro Monat hinterlegt.

Den Traffic könnt ihr für folgende Länder in der Free-Version verwenden:

  • US Central
  • US East
  • US West
  • Canada East
  • Canada West
  • France
  • Germany
  • Netherlands
  • Norway
  • Romania
  • Switzerland
  • United Kingdom
  • Hong Kong

Ein schönes Angebot – aus meiner Sicht auch eine sehr gut funktionierende App.


Zum Angebot

15 Kommentare zu Windscribe: 20GB VPN Traffic pro Monat lebenslang kostenlos sichern

  1. stefan
    21. August 2017
    um 10:09

    hat super geklappt. danke 🙂


  2. Matth
    21. August 2017
    um 16:10

    Hi, wo liegt denn der Unterschied zu den vpn unlimited Angeboten die hier auch öfter mal erwähnt werden? Klar, die kosten was, aber da war aller traffic dann drin, ne?! Ist hier die Geschwindigkeit anders? Besser?


  3. stefan
    21. August 2017
    um 16:12

    @Matth

    Das bezieht sich meist auf die Anzahl der Länder. Ich hatte jetzt keine Speetests gemacht als ich noch die Free-Version hatte, aber es lief alles fix. Ich hab mittlerweile aber die Pro-Version von Windscribe geholt.


  4. Ulrich
    9. Juni 2019
    um 12:30

    Ich hatte vor ein paar Wochen das Windscribe Firefox Addon installiert. Umgehend stellte Youtube.com den Betrieb ein. Nach Entfernen des Windscribe Addons funktionierte Youtube.com wieder.


    • daniel
      9. Juni 2019
      um 12:32

      Das Phänomen konnte ich noch nicht beobachten, mit welchem Server warst du denn verbunden? Gab es irgendwelche (Fehler)Meldungen?


  5. RH
    29. Juni 2019
    um 12:38

    Habe Windscribe jetzt eine Weile im Ausland benutzt und mich mit einem deutschen Server verbunden. Nach ca. 2,5 GB Datennutzung wurde der deutsche Server gesperrt und eine weitere Nutzung war unmöglich. So nützen einem die freien 50 GB leider gar nichts.


  6. onlinefuchs
    21. Oktober 2019
    um 23:57

    “ …Die 50GB Traffic können für folgende Länder in der Free-Version verwendet werden:…“
    Das war mal. Sind ja jetzt nur noch 20 GB.


  7. daniel
    22. Oktober 2019
    um 00:27

    dafür waren es damals nur 12 Monate.. danke, hab’s korrigiert.


  8. onlinefuchs
    22. Oktober 2019
    um 00:31

    Nur noch die 50 GB unterm Screenshot ändern 😀
    Übrigens waren’s vor längerer Zeit auch mal 50 GB monatlich lebenslang. Ich hab’s noch so ergattert.


  9. geiz
    22. Oktober 2019
    um 16:59

    als freeuser wie komm ich an die 20gb?


  10. daniel
    22. Oktober 2019
    um 17:38

    @geiz: eigentlich wie es oben steht, Zitat
    Meldet euch für die Free-Version ein und gebt den oben genannten Gutscheincode bei der Anmeldung ein („You have a voucher“) oder alternativ im Kundenkonto bei Account-Status. Im Account sind dann danach 20 GB pro Monat hinterlegt.


  11. MCG
    22. Oktober 2019
    um 19:29

    Ich hatte mich am 14. Mai 2019 bei Windscribe angemeldet mit Voucher für 50GB Free pro Monat (ich glaube, für 1 Jahr). In der einzigen E-Mail damals von Windscribe ist die Angabe nicht zu finden und im Account auch nicht…

    Es war aber auf keinen Fall „lebenslang“.

    Wenn ich jetzt also in meinem Account den Voucher für 20GB pro Monat lebenslang eingeben würde – ÜBERSCHREIBE ich damit den 50GB pro Monat Voucher, der noch bis Mai 2020 gelten würde??


  12. daniel
    22. Oktober 2019
    um 19:30

    @MCG: puh gute Frage – ich glaube ich würde das Risiko nicht eingehen und mir eher einen neuen Account anlegen und dann irgendwann umstellen 😀


  13. MCG
    22. Oktober 2019
    um 19:51

    @daniel:
    Gute Idee, anders geht es wohl tatsächlich nicht!

    Wenn man den chatbot von Windscribe fragt, antwortet er:
    „You can claim the voucher code on your existing account. This will extend the subscription if you have one already. Simply go into the My Account section of our website, and click „Claim Voucher“.“

    Wenn man das dann allerdings so macht, erscheint sofort die Meldung:
    „This code cannot be used as it will reduce your bandwidth limit“
    Man kann dann nur noch mit X die Meldung wegklicken und es bleibt beim alten Voucher.

    Besser ausgedrückt: Der Gutscheincode FACTORY2 wird in meinem bestehenden Account gar nicht akzeptiert. Demnach neuen Account mit neuer E-Mail Adresse anlegen…

    Danke!


  14. Anonymous
    23. Oktober 2019
    um 00:57

    Hi Stefan (auch Daniel sei gegrüßt),

    mal eben(3 x) mitgenommen als (Neukunde &) Fallback-Lösung für´s Mobile Phone.

    Warum nur 2.te Wahl?
    Der Anbieter sitzt in Kanada und ist verpflichtet im Fall der (härtesten) Fälle DEINE GESAMTEN PROTOKOLLIERTEN DATEN herauszurücken 🙁

    Also, wer nur von Tante Guuggle nicht immer seine auf ihn zugeschnittenen B-Suche(n) jede Stunde bombardiert werden will, kann hier zugreifen.

    Bei sensiblen Datenverkehren sollte (muß) man etwas Geld in die Hand nehmen, um das auch zu erreichen…

    Bin persönlich bei ibVPN untergekommen bei einem guten Angebot vor einigen Jahren, und kann mich über viele Länder erfreuen; die Geschwindigkeit der Server im dreistelligen Bereich ist meistens gut (die Software schlägt natürlich auch die aktuellsten schnellen Verbindungen vor…) bis akzeptabel.

    Der Sitz in Rumänien ist natürlich auch keine 100% Garantie, aber dass auf die Speicherung jeglicher Logfiles verzichtet wird, ist schon mal ein Kriterium.

    Ich will jetzt hier keine „Anzeige“ für diesen Dienst schalten (gibt auch NOCH bessere…), sondern nur ins Bewußtsein rufen „Kostenlosen VPN bezahlst DU immer irgend anderswo 🙂

    ABBA, wie gesagt; um „normale“ 08/15 Surfgewohnheiten der Schnüffelei zu entziehen ein gutes Angebot.

    Ansonsten gilt: Wer hier spart, bezahlt (mit SEINEN Daten -und wenn´s nur Newsletter-Attacken sind-) immer.
    Du bestellst ja auch nicht einen Security-Dienst um dein Haus 24/365 zu bewachen, und glaubst, dass der das für lau macht…

    THX@Sparbote


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen