Anzeige
10. Juli 2019 von daniel

WEB.DE Strom: monatl. kündbarer Flex-Tarif, oder Kombi-Tarif mit iPad o.ä.

WEB.DE Strom: monatl. kündbarer Flex-Tarif, oder Kombi-Tarif mit iPad o.ä.: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Mir fiel gerade auf, dass wir das Angebot schon im wahrsten Sinne des Jahres seit Jahren nicht mehr erwähnt haben.. 

Ich halte ja immer die Augen offen nach neuen Stromangeboten. Und auch WEB.DE mischt nun mit – hier wird der Stromanbieterwechsel von einer ordentlichen Prämie schmackhaft gemacht. Da heißt es nun also rechnen und vergleichen.

Für den Vergleich habe ich die üblichen Daten genommen: 3.500 kWh Verbrauch und PLZ 53797. Die Werte können sich ggf. regional unterscheiden.

Ich komme hier auf diese drei Optionen:

WEB.DE Strom Flex

  • WEB.DE Strom Flex
  • monatlich kündbar
  • 14,88 € monatlicher Grundpreis und 23,47 Ct/kWh

=> 1.000,14 € Gesamtkosten in einem Jahr / 83,34 € monatlicher Abschlag

Ökostrom ist optional wählbar, dann zahlt ihr 23,72 Cent pro kWh. Der Grundpreis bleibt identisch (1.008,88 € pro Jahr bzw. 2.017,76 € für zwei Jahre).

WEB.DE Strom Kombi – mit Tablet

Variante 1: mit iPad WiFi 2018 32GB silber

  • 27,62 € monatlicher Grundpreis
  • 23,84 Ct/kWh
  • monatl. Abschlag 97,15 €

=>  2.331,80 € Gesamtkosten in 2 Jahren

 

Lohnt sich das Tablet-Angebot? 

Durch die zwei Faktoren Grundgebühr und Verbrauchspreis kann man nicht auf den ersten Blick erkennen, was man tatsächlich für das Tablet bezahlt. Zu verschenken haben die Stromanbieter logischerweise nichts, daher muss man schauen, welche Mehrkosten entstehen.

Vergleich Kombi-Angebot mit iPad vs. Flex-Tarif

Jetzt habe ich mal den WEB.DE Strom Flex Tarif mit Ökostrom-Option in den Vergleich gepackt. Bei 2 Jahren (was ja der Mindestlaufzeit der „Kombi“-Varianten entspricht) komme ich mit dem Musterverbrauch auf 2.017,76 € Gesamtkosten. Bei der Variante Kombi mit iPad komme ich auf 2.331,80 € Gesamtkosten – in Summe zahle ich also für das iPad hier 314,04 € über die 2 Jahre ab. Vergleichspreise liegen bei 295 €, ich bekomme hier also keine 0 % Finanzierung 😉  – wie gesagt alles mit meinem Beispielverbrauch und PLZ. Vergleichen schadet sicher nichts.

Variante 2: mit Samsung Galaxy Tab A (2016) 16GB schwarz

  • 27,62 € monatlicher Grundpreis
  • 23,84 Ct/kWh
  • monatl. Abschlag 97 €
  • 30 € einmaliger Sofortbonus

=> 2.301,80 € Gesamtkosten in 2 Jahren / pro Jahr also 1.150,90 € (Bonus eingerechnet)

Das Samsung Galaxy Tab kostet im Einzelkauf zur Zeit 177 €. Im Vergleich der beiden Tarife zahle ich 284,04 € über die 2 Jahre (2.301,80 € vs. 2.017,76 €).

Variante 3: mit 250 € Shopping-Gutschein

  • 27,62 € monatlicher Grundpreis
  • 23,84 Ct/kWh
  • monatl. Abschlag 97 €

=> 2.081,80 € Gesamtkosten in 2 Jahren / pro Jahr also 1.040,90 € (Gutschein eingerechnet)

Beim BestChoice-Gutschein handelt es sich um einen universell einsetzbaren Gutschein, der z.B. bei buch.de, IKEA, Douglas, Rossmann und Tchibo eingelöst werden kann. Die "Premium"-Variante lässt sich zusätzlich bei Amazon und Media Markt nutzen.

Variante 4: mit Toshiba Smart-TV 43V5863DA

  • 27,62 € monatlicher Grundpreis
  • 23,84 Ct/kWh
  • Einmalzahlung 62 €
  • monatl. Abschlag 97 €

=> 2.393,80 € Gesamtkosten in 2 Jahren / pro Jahr also 1.196,90 € (Einmalzahlung eingerechnet)

Der smarte TV kostet im Einzelkauf zur Zeit 305,95 €. Im Vergleich der beiden Tarife zahle ich 376,04 € über die 2 Jahre (2.393,80 € vs. 2.017,76 €).

Alternativen?

Natürlich gibt es auch Alternativen. Hier könnt ihr den Stromvergleichsrechner bei Sparbote in der Rubrik „Vergleiche“ nutzen. Außerdem gibt es aktuell zwei weitere schöne Angebote mit Sachprämien:

Über den Anbieter

WEB.DE vermarktet die Angebote von der 1&1 Energy GmbH aus Karlsruhe. Der Anbieter selbst wurde erst 2016 gegründet und gehört zu 1&1 Mail & Media GmbH.

Der Strommix kann in diesem PDF eingesehen werden. Beim Standardprodukt fallen 508g/kWh CO2 an und 0,0005g/kWh radioaktiver Abfall. Ökostrom würde ich so oder so bevorzugen, zumal die Aufpreise hier sehr überschaubar sind!


Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen