Anzeige
27. Juli 2018 von daniel

TOP! Xiaomi Mi Android TV Box mit Quad Core für 45,60 € inkl. Versand – 8GB/2GB, 4K, Sprachsteuerung, KODI/Netflix

TOP! Xiaomi Mi Android TV Box mit Quad Core für 45,60 € inkl. Versand – 8GB/2GB, 4K, Sprachsteuerung, KODI/Netflix: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Update: Es wurde noch mal nachgelegt! Vor kurzem hat die Box auch das Update auf Android TV 8.0 Oreo bekommen 🙂

Es muss nicht immer Apple TV oder der Fire TV Stick sein. Es gibt nach längerer Zeit mal wieder die Xiaomi TV Box günstig. Ich habe mir die Box vor kurzem bestellt und bin sehr zufrieden – ihr könnt die Sprache einfach auf Deutsch stellen (es läuft ja Android TV drauf). Im Vergleich zu der Fire TV Box läuft bei mir Zattoo bspw. deutlich besser!

Xiaomi Mi 3S TV Box

Es handelt sich um die internationalisierte Version mit verschiedenen Sprachen. Unterstützt wird 4K mit bis zu 60 fps.

Im Lieferumfang enthalten ist die MiTouch IR Remote Controll, die ebenfalls – zumindest optisch – eine gute Figur macht und auch Sprachsteuerung ermöglicht. Übrigens: für das Design der Box gab es schon den reddot design award.

Eingebaut sind Bluetooth 4.1, USB und Dual-Band WiFi 802.11ac.

Normalerweise würde ab einem Preis von 26 € noch 19 % Einfuhrumsatzsteuer und ggf. sogar Zoll (erst ab 150 €) anfallen (mehr zum Thema lest ihr in unserer Rubrik “Sparbote informiert”). Wenn ihr aber bei der Versandmethode “Priority Line > Germany Express” auswählt, dann habt ihr kein Zoll-/Einfuhrumsatzsteuerrisiko – das Paket wird in dem Fall i.d.R. zunächst nach England transportiert, dort verzollt und dann innerhalb der EU zu euch versendet.

Germany Express Gearbest
Zum Angebot

15 Kommentare zu TOP! Xiaomi Mi Android TV Box mit Quad Core für 45,60 € inkl. Versand – 8GB/2GB, 4K, Sprachsteuerung, KODI/Netflix

  1. kaipi
    11. Dezember 2016
    um 23:13

    Laut den Fragen und Antworten unten auf der Produkt-Webseite handelt es sich um keine internationale Version in mehreren Sprachen, sondern die TV Box zeigt alles ausschließlich in chinesisch an. Dazu passt, dass nur eine chinesische Anleitung mitgeliefert wird.

    („It’s Chinese version and the Language is Simplified Chinese. It doesn’t support multi language.“)


    • daniel
      11. Dezember 2016
      um 23:22

      Danke für den Hinweis, ich habe den Hauptlink mal auf die internationale Version mit Sprachsteuerung gesetzt.


  2. kaipi
    12. Dezember 2016
    um 12:28

    Das ist sicher besser, die meisten Leserinnen und Leser hier können vermutlich kein chinesisch. 😀

    Das internationale Modell ist allerdings etwas teurer, zwar nur etwa 5 Euro, aber langsam nähern wir uns fast der Marke „50 Euro teurer als meine WDTV Play aus der Sparbote-Empfehlung vor etwa 2 Jahren“ (29 Euro mit deutscher Gewährleistung).

    (Das ist natürlich etwas Äpfel mit Birnen vergleichen, die WDTV Play bekommt schon lange nicht mal mehr dringend nötige Bugfixes, hat nur Full-HD statt 4K und unterstützt nur wenige Hersteller-Apps, während die Mi TV Box quasi automatisch über neue Android-Apps gepflegt und auf weitaus vielfältigere Weise genutzt werden kann. Andererseits bietet die WDTV eine gute Qualität und auch einen USB-Anschluss, von dem sie so gut wie alle Formate spielt.)


  3. lepho
    28. Mai 2017
    um 01:01

    Sehe ich das richtig, dass das ding jetzt knapp über 60 euro kostet oder welchen Promotion code hättet ihr da noch? Auf der Seite direkt nichts gefunden… 🙁


    • daniel
      28. Mai 2017
      um 01:27

      Probier mal den Gutschein GBMIBOXE.


  4. jesus
    12. Juli 2017
    um 07:41

    Heute in den Printmedien. Muss ja nicht diese Box gewesen sein. Aber irgendwo sollte es gepostet werden:

    Zoll warnt vor Zusatzgeräten für Fernseher aus Asien
    Zollfahnder haben in den vergangenen Tagen in Paketen vermehrt sogenannte Set-Top-Boxen entdeckt, die aus Asien nach Europa geschickt werden. Der Zoll stuft die Geräte, die in der Regel an Fernseher angeschlossen werden, als lebensgefährlich ein. Weil an den Kabeln der Geräte die notwendige Isolierung fehlt, können Benutzer einen Stromschlag erhalten. Die Behörde hat deswegen den Verkauf der Apparate nach Deutschland untersagt. Eine Rücksendung der defekten Geräte an den Hersteller ist allerdings möglich. tm


  5. ullido
    15. März 2018
    um 16:38

    Vorsicht bei Bestellung bei GEARBEST.
    Meine TV-Box war nach nur 4 Monaten defekt, startet überhaupt nicht mehr.
    GEARBEST wirbt zwar mit 1-Jahres-Garantie, nimmt sich davon aber nichts an.
    Ich wollte mein Gerät auf meine Kosten an GEARBEST zurückschicken. Das lehnt GEARBEST ab.
    Angeboten wird entweder eine Zahlung von 20US-Dollar, wenn man das Gerät behält. Oder 28US-Dollar für ein Ersatzgerät.
    Bei Zahlung per PayPal hilft auch dort eine Konfliktlösung nicht, weil Gewährleistungs- oder Garantiefälle von PayPal nicht geregelt werden.

    Fazit: die billigen „China-Kracher“ entsprechen offensichtlich nicht immer europäischem Standard. Auch der Kundenservice ist weit davon entfernt.


  6. Roland
    26. März 2018
    um 01:11

    Fast hätte ich die Box bestellt, da sie 4K und DTS-Sound bietet. Doch dann habe ich auf der Gearbest Artikelseite gelesen, dass keine Anschlussmöglichkeit für eine externe Festplatte gegeben ist. Es ist jedoch ein ein USB 2.0 Anschluss vorhanden.
    In einer Kundenbewertung wurde allerdings geschrieben, dass Festplatten erkannt werden, sobald KODI installiert ist. Diese eine Kundenaussage ist mir jedoch zu vage für eine voreilige Bestellung..

    Der Beschreibung hier auf Sparbote kann ich entnehmen, dass Ihr die Box gekauft habt. Es wäre daher interessant zu erfahren, ob Ihr versucht habt, eine Festplatte anzuschließen und ob dies geklappt hat, incl. Abspielen von 4K + DTS-Dateien von der Festplatte und wie groß die Festplatte ist). Das wäre echt super!


  7. Kevin
    23. April 2018
    um 16:35

    Läuft auf der Box ach Amazon Prime Video?


  8. daniel
    23. April 2018
    um 16:41

    @Kevin: auf der Xiaomi Mi Box läuft Android TV. Damit sind alle Apps für Android TV verfügbar. Die kannst du hier einsehen: https://play.google.com/store/apps/collection/promotion_3000e26_androidtv_apps_all?hl=de
    Darunter ist auch Amazon Prime Video.


  9. Kevin
    23. April 2018
    um 23:03

    @Daniel: Genau auf der Seite ist nämlich Amazon Prime Video nicht drauf. Hatte dort auch schon geschaut.


  10. daniel
    23. April 2018
    um 23:10

    Dann habe ich mich von der Suchfunktion überlisten lassen und mir wurde nur die „normale“ Android App angezeigt. Ich hatte vorher gelesen, dass es wohl kleine Machtspielchen gibt, die dafür sorgen, dass Amazon (noch) nicht bei Android TV gelistet ist. Ich hatte mich schon gefreut, dass das wohl gelöst sei. dann wohl Fehlanzeige :/
    Kann es leider auch nicht ausprobieren, da ich die Xiaomi Box nicht habe (die Erfahrungsberichte oben hatte Stefan mal ergänzt).


  11. Firefly
    28. Juli 2018
    um 10:24

    Ich kann mit der Box nicht viel anfangen: hat nur Android TV, was mit dem normalen Android nicht viel zu tun hat. Der Playstore ist fast leer.
    Kodi bekommt man zum laufen, die meisten Erweiterungen dafür laufen aber nicht.


    • daniel
      28. Juli 2018
      um 11:43

      @firefly: ist dann aber eher als allgemeine Aussage auf Android TV boxen bezogen oder hängt das konkret mit Xiaomi zusammen?


  12. Firefly
    28. Juli 2018
    um 12:33

    Das bezieht sich wahrscheinlich auf alle Boxen, die mit Android-TV laufen.
    Ich empfehle dringend eine TV-Box die mit Android läuft 🙂
    Gewaltiger Unterschied, bei gleichem Preis.
    Bei der Xiaomi nervt ausserdem die Fernbedienung, sehr unpraktische Bedienung und dann noch Blutooth (lässt sich nicht dur Univrrsal-FB ersetzen),


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.