Anzeige
11. April 2018 von daniel

Lenovo IdeaCentre 510-23ASR 23″ All-in-one-Computer heute für 397,91 € inkl. Versand – 4GB/Windows 10/1TB/2,9 GHz AMD

Lenovo IdeaCentre 510-23ASR 23″ All-in-one-Computer heute für 397,91 € inkl. Versand – 4GB/Windows 10/1TB/2,9 GHz AMD: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Ein schicker Komplett-PC aus dem Hause Lenovo gibt es heute bei Amazon in Spanien. 

ideacentre

Bei Amazon im Ausland könnt ihr mit eurem deutschen Amazon-Account einkaufen und bestellen. Ihr benötigt für die Bezahlung aber auf jeden Fall eine Kreditkarte - falls ihr noch keine habt, findet ihr in unserer Rubrik "Vergleiche" den Kreditkarten-Vergleichsrechner mit etlichen gebührenfreien Varianten.

Der angezeigte Preis ist 399 €, inkl. Versand und mit korrigierter Umsatzsteuer landet ihr beim genannten Wert. 

Der Vergleichspreis lässt sich nicht so einfach ermitteln – unter dem konkreten Namen ist nur ein Angebot von Amazon.de gelistet, wo 630 € fällig werden. 

Bei der Ausstattung handelt es sich nicht um eine Rennmaschine, aber die Leistungswerte sind als Office-PC ausreichend würde ich sagen. Windows 10 Home ist vorinstalliert, der RAM beträgt 4GB und es gibt 1TB Festplattenplatz. Als Prozessor kommt ein AMD A9-9410 mit 2,9 GHz zum Einsatz, für Grafik AMD Radeon R5. 

lenovo

Nachteil ist natürlich die mitgelieferte spanische Tastatur, sodass ihr hier noch ein paar Euro für eine deutsche Tastatur einrechnen müsst. Windows 10 sollte aber auf deutsch nutzbar sein (ohne Gewähr). 


Zum Angebot

2 Kommentare zu Lenovo IdeaCentre 510-23ASR 23″ All-in-one-Computer heute für 397,91 € inkl. Versand – 4GB/Windows 10/1TB/2,9 GHz AMD

  1. Falsche Zeit
    11. April 2018
    um 20:53

    Nicht böse sein, aber es die völlig falsche Zeit um irgendwelche Computer zu kaufen.

    Das werden viele Experten sicher bestätigen.

    Und die 4 GB sind inzwischen ABSOLUT zu wenig. Ein normaler Computer braucht heute 12-16. Und die Top Geräten fangen bei 32-64 GB an.

    Aber aufgrund der horrenden Speicherpreise sollte man wirklich sich keinen Computer zur Zeit leisten.


  2. daniel
    12. April 2018
    um 09:40

    @Falsche Zeit: naja die Investition ist jetzt nicht so riesig, dass man irgendwelche Spekulationen abwarten sollte. Wenn an gerade einen neuen Rechner braucht, dann braucht man einen neuen. Aber klar, wenn du eine Mega-Rennmaschine benötigst, die preislich in ganz anderen Dimensionen liegt, dann kannst du natürlich den Markt erstmal beobachten 😉


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.