Anzeige
06. Mai 2010 von stefan

Kostenloses Jahresabo der FAZ + Sonntagszeitung bei kostenloser Registrierung beim Karriereportal access

Kostenloses Jahresabo der FAZ + Sonntagszeitung bei kostenloser Registrierung beim Karriereportal access: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

FAZ Abo kostenlosUpdate: Das wars, alle Abos sind verteilt. Viel Spaß mit der FAZ an alle die noch zugreifen konnten 🙂

Wenn ihr euch beim Karriere- und Jobportal access kostenlos anmeldet, bekommt ihr aktuell ein Abo der Frankfurter Allgemeine Zeitung inkl. der Sonntagszeitung für 12 Monate komplett kostenlos. Zusätzlich gibt es den Hochschulanzeiger (6 Ausgaben) kostenlos dazu. Das Abo endet nach diesem Zeitraum automatisch und bedarf keiner Kündigung. Das Angebot ist echt super, normalerweise kostet das Kombi-Jahresabo aus FAZ + Sonntagszeitung direkt beim Verlag satte 562,80 Euro!!!

Nach der Registrierung erhaltet ihr ca. 2-3 Wochen später eine schriftliche Bestätigung mit dem Zustelldatum der Zeitung. Falls ihr auf sicher gehen wollt, könnt ihr ja das Abo trotzdem noch mal seperat beim Verlag kündigen.

Ihr willigt bei der Anmeldung bei access ein, dass eure Daten bei access gespeichert werdet und ihr auf Grundlage der eingegebenen Daten passende Angebote zur Karriereentwicklung zugesandt bekommt. Eine Weiterleitung an Dritte wird ausgeschlossen. Das Portal bietet Jobs für Studenten, Absolventen und Professionals und diverese Karriere-Informationen. Ob ihr die Profilseite auch noch komplett ausfüllen musst, wird in der Beschreibung leider nicht ganz deutlich, ich nehme aber an, dass das nicht erforderlich ist. (weil kostenlos und unverbindliche Registierung). Die Aktion läuft noch bis zum 31.05.2010, ich kann mir aber vorstellen, dass das Kontingent schon vorher erschöpft sien wird.

Wen es also nicht stört bei access seine Daten zu hinterlegen, der sollte zuschlagen. Fairerweise sollte man sich auch bißchen mit der Plattform auseinandersetzen – vielleicht ist ja auch der nächste Job dabei 🙂

Viel Spaß beim Lesen! 


42 Kommentare zu Kostenloses Jahresabo der FAZ + Sonntagszeitung bei kostenloser Registrierung beim Karriereportal access

  1. ladiko
    6. Mai 2010
    um 07:06

    Da ich mein Englisch etwas verbessern möchte – gibt’s sowas eigentlich auch für englische Zeitungen?


  2. Patrick
    6. Mai 2010
    um 09:00

    Leider weiß man nie ob dann nach der Anmeldung was kommt – Angbebot ist zu schön um wahr zu sein..;)


  3. stef
    6. Mai 2010
    um 10:00

    hab mal bestellt. Aber ich wüsste mal gern wie es sich eine Firma leisten kann 600 Euro Abos zu verschenken. Bei so einer Summe sollte man ja eigentlich stutzig werden. Die Verschenken ja nicht irgendwelche 15 Euro Gutscheine sondern Ware im Wert von 600 Euro! Wenns klappt: HAMMERANGEBOT


  4. Nachdenken
    6. Mai 2010
    um 11:08

    @stef

    Nach einigem Nachdenken wird dir sicherlich in den Sinn kommen, dass access die FAZ Abos nicht zu diesen Konditionen wie es der Normalsterbliche bekommt abschließen wird. Vielmehr wird es ein Kooperationspartner sein und die FAZ kann getrost ihre Zielgruppe anfüttern. Vielleicht bleibt so der ein oder andere Akademiker ja nach seinem Studium trotzdem treuer Kunde…


  5. Akademiker
    6. Mai 2010
    um 11:10

    Ich hatte mal ein FAZ-Abo und kam mit dem Lesen nicht hinterher, meine Altpapiertonne war voll. Seitdem beschränke ich mich auf FAZ online und SPON. Das passt ohne Altpapier, kostet wenig Zeit und ich bin gut informiert.


  6. meritokrat
    6. Mai 2010
    um 11:23

    Bin eh gerade auf Job-Suche und gibt ja schlimmeres als sich auf einer Job-Börse zu registrieren und dafür die FAZ geschenkt zu bekommen. Hab nur Angst, dass der Briefkasten explodiert. ^^


  7. el capitan
    6. Mai 2010
    um 11:28

    Na, wenn das klappt, dann ist das offiziell mein Schnäppchen Highlight 2010!


  8. murmel
    6. Mai 2010
    um 12:26

    Na, die Anmeldung funzt aber net…


  9. daniel
    6. Mai 2010
    um 12:27

    @murmel: was denn nicht?
    Vor zwanzig Minuten ging’s noch einwandfrei und es sieht nicht so aus, als wäre was verändert worden!?


  10. murmel
    6. Mai 2010
    um 12:29

    Serverfehler in der Anwendung /.
    ——————————————————————————–

    Timeout ist abgelaufen. Das Zeitlimit wurde vor dem Beenden des Vorgangs überschritten oder der Server reagiert nicht.
    Beschreibung: Unbehandelte Ausnahme beim Ausführen der aktuellen Webanforderung. Überprüfen Sie die Stapelüberwachung, um weitere Informationen über diesen Fehler anzuzeigen und festzustellen, wo der Fehler im Code verursacht wurde.

    Ausnahmedetails: System.Data.SqlClient.SqlException: Timeout ist abgelaufen. Das Zeitlimit wurde vor dem Beenden des Vorgangs überschritten oder der Server reagiert nicht.

    Quellfehler:

    Beim Ausführen der aktuellen Webanforderung wurde einen unbehandelte Ausnahme generiert. Informationen über den Ursprung und die Position der Ausnahme können mit der Ausnahmestapelüberwachung angezeigt werden.

    Stapelüberwachung:

    [SqlException (0x80131904): Timeout ist abgelaufen. Das Zeitlimit wurde vor dem Beenden des Vorgangs überschritten oder der Server reagiert nicht.]
    System.Data.SqlClient.SqlConnection.OnError(SqlException exception, Boolean breakConnection) +1950890
    System.Data.SqlClient.SqlInternalConnection.OnError(SqlException exception, Boolean breakConnection) +4846875
    System.Data.SqlClient.TdsParser.ThrowExceptionAndWarning(TdsParserStateObject stateObj) +194
    System.Data.SqlClient.TdsParser.Run(RunBehavior runBehavior, SqlCommand cmdHandler, SqlDataReader dataStream, BulkCopySimpleResultSet bulkCopyHandler, TdsParserStateObject stateObj) +2392
    System.Data.SqlClient.SqlDataReader.ConsumeMetaData() +33
    System.Data.SqlClient.SqlDataReader.get_MetaData() +83
    System.Data.SqlClient.SqlCommand.FinishExecuteReader(SqlDataReader ds, RunBehavior runBehavior, String resetOptionsString) +297
    System.Data.SqlClient.SqlCommand.RunExecuteReaderTds(CommandBehavior cmdBehavior, RunBehavior runBehavior, Boolean returnStream, Boolean async) +954
    System.Data.SqlClient.SqlCommand.RunExecuteReader(CommandBehavior cmdBehavior, RunBehavior runBehavior, Boolean returnStream, String method, DbAsyncResult result) +162
    System.Data.SqlClient.SqlCommand.RunExecuteReader(CommandBehavior cmdBehavior, RunBehavior runBehavior, Boolean returnStream, String method) +32
    System.Data.SqlClient.SqlCommand.ExecuteScalar() +139
    acc.Web.Site.DB.DBPersistence.acc.Web.Site.Definitions.Interfaces.IPersistence.CheckBewerberEmailExists(String email) +138
    acc.Web.Site.Application.Views.UIControls.MyAccessRegisterCtrl.CheckUserNamePasswortExists(String&


  11. stefan
    6. Mai 2010
    um 12:31

    @murmel

    naja das passiert, wenn alle anderen Schnäppchenblogs relativ zeitgleich von uns abschreiben und dann deren Besucher auch noch auf die Seite wollen 😉

    Die Seite is einfach überlastet momentan…


  12. murmel
    6. Mai 2010
    um 12:31

    Lach, der server bricht ab wegen timeout mit der Begleitmeldung, daß meine Emailadresse und Paswort schon vergeben wären. Hah, wer hat sich unter meinem Namen ein Abo an Land gezogen?


  13. daniel
    6. Mai 2010
    um 12:33

    @murmel: vermutlich sind deine Daten dann doch schon gespeichert gewesen, warte vielleicht mal ein paar Minuten ab, ob die Bestätigungsmail kommt.


  14. Max
    6. Mai 2010
    um 15:38

    Geich mal bestellt. Wäre ja der Hammer wenn das klappt!! 🙂


  15. Micha
    6. Mai 2010
    um 16:14

    vorbei… :-(((


  16. stef
    6. Mai 2010
    um 16:47

    ach ja… hätte ich fast vergessen… Meinen Dank an Daniel und Stefan. Als ich heute morgen vor der Arbeit hier vorbeigeschaut habe bin ich auf dieses Angebot aufmerksam geworden. Kurz bei google eingegeben. Ergebnis: Nur der sparbote hatte zu der Zeit von diesem Angebot gewusst. 😉


  17. vmac
    6. Mai 2010
    um 16:50

    @stef: Da hat Google aber schlecht gegoogelt 😉


  18. stefan
    6. Mai 2010
    um 17:03

    @vmac

    ich denke google hat schon gut gegoogelt… bei den großen schnäppchenblogs war nix drin… (ich habs in keinem schnäppchenblog gesehen)


  19. vmac
    6. Mai 2010
    um 17:06

    Kann ich hier leider nicht bloggen, da Namen von Konkurrenten in der Vergangenheit immer gelöscht wurden. Sorry.


  20. stefan
    6. Mai 2010
    um 17:23

    @vmac

    dann schicks mir mal per email an koenigsfeld(klammeraffe)koenigsfeld-linssen.de , ich lasse mich gerne eines besseren belehren aber ich bezweifel das.. ich habe mich ja selber noch aufgeregt, dass es auf einmal überall mal wieder stand 😉

    sollte ich nix von dir hören, gehe ich einfach mal davon aus, dass du von der Konkurrenz bist und hier son bißchen Stimmung machen willst 🙂


  21. vmac
    6. Mai 2010
    um 18:36

    @Stef/Stefan: Sparbote schaut bei Sparbote nach und dankt Sparbote? Irgendwie verstehe ich die Rollenverteilung nicht ganz.

    Eigenwerbung/-lob?

    Sparbote.de = koenigsfeld(klammeraffe)koenigsfeld-linssen.de = sparbote.de


  22. vmac
    6. Mai 2010
    um 18:49

    oder Stef ist wirklich nicht Stefan 😉


  23. stefan
    6. Mai 2010
    um 18:52

    @vmac

    mal im Ernst jetzt.. wir wären doch schon recht dumm oder, wenn wir uns selber hier loben würden und dann auch noch stef oder so nehmen würden…

    ich versteh daher deinen vorwurf der eigenwerbung und eigenlob nicht? ist doch schön wenn der „stef“ das zu schätzen weiß was wir machen 🙂

    hab übrigens noch keine email von dir 🙂


  24. vmac
    6. Mai 2010
    um 18:56

    Sorry, wenn ich daneben gelegen habe. Da aber alle von einander abschreiben, ist mal der eine und mal der andere der erste „Melder“.

    Statt Mail: Das obige Abo habe ich z.B. beim Geizkragen am 04.05.2010 um 17:29 Uhr gesehen.


  25. daniel
    6. Mai 2010
    um 20:12

    @vmac: dann freuen wir uns am nächsten Mal über deinen Schnäppchentipp (oben rechts in der Leiste) – gute Schnäppchen mit allen teilen 🙂
    Stefan hatte es zufällig gestern abend entdeckt, aber ganz woanders (und nicht bei irgendwelchen Schnäppchenblogs).


  26. vmac
    6. Mai 2010
    um 20:17

    @daniel: Aber gerne. Ich nenne dann aber die Quelle und dann wird mein Kommentar ja nicht veröffentlicht 🙂


  27. daniel
    6. Mai 2010
    um 20:19

    Ich drücke es mal etwas deutlicher aus als Stefan – das ist Quatsch. Aber vielleicht hast du ja schon die angekündigte Mail an Stefan geschickt mit Details.
    Grundsätzlich haben wir hier einen SPAM-Filter bei den Kommentaren installiert, aber nicht wie andere Blogs eine grundsätzliche Freischaltungsfunktion durch uns.
    An irgendeinen Schnäppchentipp von dir kann ich mich auf Anhieb nicht erinnern.
    Vielleicht hat es ja technische Gründe, aber das klärst du ja gerade mit Stefan.


  28. vmac
    6. Mai 2010
    um 20:22

    ok – gewonnen: Ihr seid die Ersten mit der Meldung gewesen. Frieden? 😉


  29. daniel
    6. Mai 2010
    um 20:26

    Okay, ich wiederhole mein Wort „Quatsch“ und lasse mich nicht auf so eine Diskussion ein, die etwas Farce ist. Du hast doch schon unten geschrieben, dass du es woanders längst vorher gesehen hast.
    Und ich sage – schade, dass du es nicht gemeldet hast.
    Du unterstellst, wir würden irgendwelche Quellen nicht angeben und daher deine Anregungen ignorieren.
    Dem widerspreche ich. Und weil du nach wie vor keine Mail an Stefan geschrieben hast, hab ich langsam den Eidnruck, dass du hier ein paar Nebelbomben zünden möchtest und das ganze nicht wirklich Hand und Fuß hat, sondern eher der Versuch von Meinungsmache ist.


  30. Falco
    7. Mai 2010
    um 00:02

    Haben die Leute, die die gleiche Meldung wie murmel hatten, nun das Abo erhalten? Bisher habe ich noch keine Mail und ich hatte die gleiche Meldung.


  31. SushiS
    8. Mai 2010
    um 13:35

    @ Falco: Hatte die Fehlermeldung, habe aber trotzdem den Account-Freischaltungslink erhalten und gestern nachmittag kam dann noch die Mail, in der bestätigt wurde, dass ich ein FAZ-Abo bekomme.
    Ach ja, im Account gibt’s auch einen Link (Abos), in dem das FAZ-Abo auch aufgelistet ist.


  32. Marian
    18. Mai 2010
    um 11:54

    Kam heute ne Mail:

    „heute haben wir Ihre Daten an die F.A.Z. weitergeleitet, so dass Sie in den kommenden 2-3 Wochen eine Bestätigung vom Verlag mit Bekanntgabe des ersten Zustelltermins erhalten.
    Bis dahin bitten wir noch um ein wenig Geduld.“

    *freu*

    Danke Sparboten! 🙂


  33. Pingback: FAZ 4 Wochen lang lesen + 4 GB USB-Stick für 21,50 Euro - selbstkündigend | Sparbote.de » spars dir einfach!

  34. Hansi
    20. Mai 2010
    um 19:13

    Hallo,

    habe heute einen Brief von der F.A.Z. bekommen. Demnach:

    „Wir freuen uns Ihnen die Lieferung der F.A.Z. inklusive der Sonntagszeitung für ein Jahr zu bestätigen. Dieses Abbonnement wird von der access AG gesponsort und ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Wir beginnen mit der Zustellung am 21.05.2010.“

    Also nochmals vielen Dank für dieses MEGA-Angebot!


  35. el capitan
    21. Mai 2010
    um 16:01

    Bei mir kamen heute sowohl Begrüßungsschreiben der FAZ als auch die erste Ausgabe an. Auch von mir vielen Dank für diesen Hammer Tipp.


  36. vmac
    21. Mai 2010
    um 16:01

    Wurde auch die Sonntagszeitung im Begrüßungsschreiben erwähnt?


  37. ELPaso
    21. Mai 2010
    um 16:16

    Moin,

    heute kam die FAZ Bestätigung der Belieferung für ein Jahr ab dem 24.05. Die Sonntagszeitung ist nicht dabei, das liegt wohl an meinem Wohnort in Hamburg.

    Auf jeden Fall ein fettes Danke für die News!


  38. el capitan
    21. Mai 2010
    um 16:32

    Die FAS wurde nicht explizit erwähnt. Zitat: „wir freuen uns, Ihnen die Lieferung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung für ein Jahr bestätigen zu dürfen.“
    Werde mal schauen ob am Sonntag eine FAS geliefert wird.


  39. jesse
    22. Mai 2010
    um 11:37

    ich war ja skeptisch das da nur eine schnöde adresskollektierung dahinter steckt. aber!!! habe heute die bestätigung von der FAZ bekommen. ab 24.05. startet das jahresabo. wie genial ist das denn. danke hier für den tipp.

    servus aus minga
    jesse


  40. el capitan
    23. Mai 2010
    um 06:55

    Habe gerade die FAS aus meiner Zeitungsrolle geholt. Sie scheint also dort, wo es einen Zusteller für die FAS gibt (FAS hat ein anderes Zustellnetz als die FAZ) im Abo dabei zu sein.


  41. vmac
    23. Mai 2010
    um 09:27

    Mich hat der Bote wohl vergessen. Eine Nachlieferung ist an Pfingsten nicht möglich – toller Kundenservice.


  42. benny
    16. Dezember 2011
    um 01:16

    eigentlich unglaublich: heute (!) kam die bestätigung, dass ich die zeitung für 1 jahr gratis erhalte. vermutlich brauchen sie für die verkaufsstatistik 2012 gute abo-zahlen und haben die sache fast 6 monate rausgezögert :-)) ich freu mich trotzdem – nettes weihnachtsgeschenk für über 500 euro….


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen