Anzeige
25. November 2018 von daniel

Cyber Angebote von Gearbest, z.B. Xiaomi-Deals, 3D-Drucker, Gadgets

Cyber Angebote von Gearbest, z.B. Xiaomi-Deals, 3D-Drucker, Gadgets: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Hier sind die heutigen Deals! Reinschauen lohnt sich!

Bei Gearbest gibt es heute auch wieder einen neuen Schwung Angebote. Viele kommen direkt aus EU-Versandzentren und sind somit sehr schnell bei euch – am Ende des Artikels findet ihr eine aktuelle Übersicht!

Es lohnt sich, unter dem Link regelmäßig vorbeizuschauen.

Dazu gibt es noch diesen Gearbest-Gutscheincode:


Zum Angebot

10 Kommentare zu Cyber Angebote von Gearbest, z.B. Xiaomi-Deals, 3D-Drucker, Gadgets

  1. Pingback: Xiaomi Mi Android TV Box mit Quad Core für 47,17 € inkl. Versand – 8GB/2GB, 4K, Sprachsteuerung, KODI/Netflix | Sparbote Schnäppchen

  2. Pingback: Xiaomi Mi Robot Saugroboter für 222,50 € inkl. EU-Versand – intelligente Routenplanung mit Lasersensoren, App-Steuerung | Sparbote Schnäppchen

  3. Pingback: Xiaomi Youpin Jimmy JV51 Akku-Staubsauger für 151,30 € inkl. Versand – 45min Laufzeit | Sparbote Schnäppchen

  4. Pingback: zanflare F1 LED-Taschenlampe mit Cree XPL V6 LED für 11,57 € inkl. Versand – USB-Ladefunktion, 1.240lm, IP68 | Sparbote Schnäppchen

  5. Pingback: Xiaomi Handgepäck-Metallkoffer 20″ mit 4 Rollen für 128,69 € inkl. Versand | Sparbote Schnäppchen

  6. kaipi
    22. November 2018
    um 18:26

    GearBest hat auch gerade – wieder mal – einen Artikel in den Daily Deals, der mich total überrascht und überzeugt hat. Da er dieses mal anders als meistens auch Versandkosten kostet, lohnt er sich vielleicht als Mitbestellartikel, denn wenn man über 20 Euro Warenwert kommt, bekommt man bei GearBest meistens gratis „Germany Priority Line“ als Versandart angeboten. Das heisst, man muss sich dann nicht mal mehr um die Zollabgaben bei Einfuhr in die EU kümmern, denn GearBest versendet an ein EU-Zwischenlager meistens in England, entrichtet dabei bereits den Zoll und versendet dann innerhalb der EU zollfrei mit Hermes samt Sendungsverfolgung. Mit Glück erhalten Zusatzbestellungen kostenlos den gleichen Versandweg, indem sie einfach beigelegt werden.

    Besagter Artikel ist die lernfähige Funkfernbedienung mit der unhandlichen Bezeichnung „A032 Car Door Opener Cloning Duplicator Remote Controller“.

    Sie funktioniert mit 433MHz-Geräten und anders als die meisten ähnlichen Geräte auch mit einigen weiteren Frequenzen. Grundsätzlich kann man damit alles steuern, was mit einigen bestimmten Chipsätzen, die man vorab nachlesen kann, arbeitet.

    Die Fernbedienung funktioniert mit den meisten Funksteckdosen, den meisten Garagentoröffnern, einigen Autoschlüsseln mit Funköffnung, vielen funkgesteuerten Alarmanlagen und so manchem anderen Gerät mit Funkbedienung. Und das beste: Sie ist lernfähig. Man muss nur eine Original-Fernbedienung direkt an die A032 halten und kann sie per Tastendruck anlernen. Die ganze Sucherei nach irgendwelchen Codes oder gar kompatiblen Geräten entfällt völlig. Bei Infrarot-Fernbedienungen kennt man das schon, bei Funk war mir das noch neu.

    Ich habe sie mir ursprünglich gekauft, um ein Funksteckdosensystem zu retten, bei dem die einzige Fernbedienung zunehmend den Geist aufgab und die eine Taste nur noch manchmal sendete. Eine Original-Fernbedienung zu besorgen schied in diesem Falle aus, bei diesem Hersteller hat jedes Set einen eigenen, unveränderbaren Code, der alte Trick einfach das gleiche Set nochmal zu kaufen, funktioniert daher hier nicht. Eine Fremd-Fernbedienung zu erwischen, die sich auf den richtigen Code stellen ließe, wäre purer Zufall gewesen und eine vom Hersteller extra auf den Code des Sets eingerichtete Fernbedienung als Ersatzteil wäre teurer als das ganze Set gekommen.

    Die winzige A032 hat das hingegen in Sekunden gelöst, indem sie als die Taste der kaputten Fernbedienung nochmal kurz ging den Code kopierte. Damit brauchte ich die Funksteckdosen schon mal nicht mehr wegschmeißen.

    Danach kam ich ins spielen und stellte fest, sie funktioniert zwar nicht mit meinem Autoschlüssel (Alarmanlage und ein Garagentor habe ich nicht), aber ich kann tatsächlich jede Funksteckdose, aber auch Dimmer usw. mit richtiger Frequenz und Chipsatz (in meinem Fall erfreulicherweise alle) damit anlernen. Auch die von verschiedenen Systemen unterschiedlicher Hersteller auf nur eine A032. Ich kann also z.B. auch die Licht-Funksteckdosen verschiedener Räume mit verschiedenen Systemen, bzw. „Alles-aus/an“-Funktionen ganzer Sets auf je eine der vier Tasten anlernen und eine extrem kleine A032 an die Gürtelschlaufe der Hose oder das Schlüsselbund klicken, so dass ich sie direkt immer dabei habe. Für mich bisher deutlich praktischer als so gut wie jede Smarthome-Lösung, da ich schon sehr viel mit Funk eingerichtet habe. Im Prinzip kann ich mir so auch Funkschalter neben der Zimmertür sparen.

    Ich habe mittlerweile fünf Stück A032 im Betrieb und mag sie nicht mehr missen. Was die Beschreibung verschweigt, sie werden mit Batterien geliefert und es sind normale Knopfzellen, die sich nach Lösen zweier Schrauben kostengünstig selbst tauschen lassen. Die Kostenfallen mit teuren Spezialbatterien oder gar Einweg gibt es hier also auch nicht.

    Normalerweise ist die Funkfernbedienung A032 selbst direkt in China nur selten unter 3,80 Euro zu finden. GearBest hat sie jetzt gerade noch für gut 5 Tage für lediglich 2,67 Euro drin. Zzgl. 0,89 Euro Versand, der aber wie eingangs gesagt mutmaßlich entfällt, wenn man noch andere Dinge bestellt.

    Dafür ist sie ein echtes Schnäppchen und ich kann sie wärmstens mindestens empfehlen, wenn günstig fast kaputte Funkfernbedienungen ersetzt werden sollen, man mehrere Fernbedienungen haben will (oder einfach auch eine kleine, sehr transportable) oder man Funksteckdosen verschiedener Hersteller mit nur einem Gerät schalten möchte. Bei Garagentoröffnern, Alarmanlagen und Auto-Funkschlüsseln fehlen mir jetzt die Praxiswerte, aber auch in anderen Bereichen kann sie sicher nützlich sein.

    Da man mehrere Systeme auf einer einzigen Fernbedienung anlernen kann, sind mit geeigneten Geräten sicher auch nützliche Kombinationen möglich, z.B. Garagentor öffnen und Garagenlicht einschalten mit nur einer einzigen Fernbedienung, obwohl Öffner und Licht von verschiedenen Herstellern sind.


    • daniel
      23. November 2018
      um 09:11

      Auch von mir Danke für das große Feedback. Sollten wir mal einen Artikel drüber machen, das Teil klingt ja richtig nützlich.

      Zu deinem Autoschlüssel: hast du Keyless? Dort funktioniert das ja glaube ich nach einem etwas anderen System, wo der Schlüssel auch aktiv irgendwas generieren muss (laienhaft gesprochen).


  7. Pingback: Bestpreis! Mavic Pro Platinum Edition Drohne für 793,90 € inkl. Versand – 339 € Ersparnis! | Sparbote Schnäppchen

  8. onlinefuchs
    23. November 2018
    um 00:50

    @kaipi: Respekt für den umfangreichen Erfahrungsbericht zur A032!
    Ich habe mir diese auch vor knapp zwei Wochen bei Gearbest für ganze 2,11 € bestellt, Versandkosten vielen keine an, die Bestellung mit verschiedensten Artikeln war für insgesamt 14,85 €. Ich hoffte allerdings, ich kann damit die Fernbedienungsfunktion meines Autoschlüssel clonen. Bei dir hat dies ja nun leider nicht funktioniert. Aber für den Preis finde ich dann vielleicht noch andere Einsatzmöglichkeiten, wenn ich da auch Pech habe, wenn nicht im Moment, dann später, falls ich entsprechende Geräte besitze oder anderen Ersatz für Funkfernbedienungen benötige.


  9. onlinefuchs
    23. November 2018
    um 13:28

    @daniel: „Keyless Go“ und Fernbedienungsfunktion beim Autoschlüssel sind verschiedene Dinge. Ich schätze mal, bei kaipi (wie auch bei mir) ging es/geht es lediglich um die normalem Funktionen eines Autoschlüssel wie z.B. per Fernbedienung Zentralverriegelung bedienen, Fenster/Schiebedach öffnen/schließen, Kofferraum/Heckklappe öffnen/schließen etc. Ein Keyless Go-System (ein Fahrzeug ohne aktive Benutzung eines Autoschlüssels zu entriegeln und durch das bloße Betätigen des Startknopfes zu starten) ist noch mal eine ganz andere Hausnummer, wie du ja auch schon beschrieben hast, und lässt nicht mit der A032 kopieren/ersetzen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen