Anzeige
06. Mai 2019 von stefan

3.5″ Touch-Display für Raspberry Pi 3B+ für 12,74 € inkl. Versand

3.5″ Touch-Display für Raspberry Pi 3B+ für 12,74 € inkl. Versand: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Für alle Fans des Mini-Rechners gibt es bei Gearbest praktisches Zubehör.

Passend für das Model Raspberry Pi Model B/B+ mit einer Auflösung von 320×480, dazu ist auch der Eingabestift enthalten.

  • LCD Type: TFT
  • LCD Interface: SPI
  • Touch Screen Type: Resistive
  • Touch Screen Controller: XPT2046
  • Colors: 65536
  • Backlight: LED
  • Resolution: 320X480 (Pixel)
  • Aspect Ratio: 2:3
  • Power Consumption: TBD
  • Backlight Current: TBD
  • Operating Temp.(°C): TBD

Zum Angebot

5 Kommentare zu 3.5″ Touch-Display für Raspberry Pi 3B+ für 12,74 € inkl. Versand

  1. Chris
    17. Dezember 2018
    um 17:46

    wer sich alternativ dazu ein größeres Display wünscht, kann hierzu auch ein günstiges Amazon Fire TV Tablet nutzen. Hierzu sind ein paar PC-Kenntnisse notwendig (z.B. Fremde Apps auf Fire TV installieren und RDP auf dem Pi einrichten) aber es gibt dazu sehr gute einfach zu befolgende Anleitungen.


  2. Rolfi
    18. Dezember 2018
    um 00:29

    Klingt verlocken. Hat jemand Erfahrungen mit Gearbest? Die Seite sieht mir nicht vertrauenswerweckend auf: schlampig übersetzt, Firmensitz in China, keine Zahlung auf Rechnung (der Paypal Käuferschutz ist bekanntlich auch nichts wert) und die Preise wirken sehr niedrig.


    • daniel
      18. Dezember 2018
      um 00:42

      @Rolfi: Gearbest ist einer der größten Onlineshops in China und bei uns schon in den letzten Jahren sehr häufig im Blog mit Angeboten vertreten gewesen.
      Ich persönlich hatte noch mit keiner Bestellung Probleme.
      Die Ware ist natürlich unterschiedlich, da Gearbest selbst nicht produziert – das konkrete Produkt habe ich jetzt noch nicht in Händen gehalten.

      Aber wieso ist der Käuferschutz nichts wert? Meiner Erfahrung ist der nur für den Händler nichts wert, als Käufer hat man doch meist die besten Chancen…


  3. Rolfi
    18. Dezember 2018
    um 01:11

    @daniel: Danke für die schnelle Antwort. Ich wahrscheinlich übervorsichtig, aber einfach zurückschicken wie bei einem Amazonfehlkauf ist hier nicht drin. Und hattet ihr nicht einen Artikel gehabt, das man ab 20 Euro auf den Zoll aufpassen muss. Das würde hier noch gehen, wenn ich sonst nur was kleines dazu bestelle. Deswegen mag ich deutsche Shops lieber. Werd es wohl einfach mal probieren mit dem Display und dann das CC-Konto gut im Auge behalten.

    „Aber wieso ist der Käuferschutz nichts wert?“

    -> https://www.heise.de/newsticker/meldung/BGH-Klagen-trotz-Paypal-Kaeuferschutzes-moeglich-3898019.html

    „Bei einem Internet-Einkauf über Paypal hat im Streitfall nicht der Online-Bezahldienst das letzte Wort. Verkäufer können den Kunden trotz Paypal-Käuferschutzes später auf Zahlung in Anspruch nehmen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am Mittwoch in Karlsruhe.“

    -> https://www.heise.de/select/ct/2018/22/1540617078475676

    „Als am 18. September noch immer sieben von acht versprochenen Rückzahlungen überfällig waren, ließen wir die Deckung fallen und baten eBay und PayPal um Stellungnahme. Das sorgte zumindest für etwas Bewegung: PayPal überwies unserem Testkäufer einen Teilbetrag. Eine zugesagte Rückzahlung aber ist bis heute offen. Trotz Rückfrage haben es PayPal und eBay also nicht geschafft, alle Käuferschutz-Zusagen einzuhalten.“


    • daniel
      18. Dezember 2018
      um 09:56

      @Rolfi: gar kein Thema, dafür ist unsere Kommentarfunktion ja da 🙂 Bei mir ist es mittlerweile fast Routine, bei Gearbest zu bestellen.
      Es ist in der Tat so, dass man bis 26 € (inkl. Versand) weder Zoll noch Einfuhrumsatzsteuer fürchten muss. Darüber kann Einfuhrumsatzsteuer (19 %) draufkommen, falls es beim Zoll landet. Ab 150 € kann (je nach Produkt) Zoll und die Steuer dazu kommen. Alle Infos dazu hier: https://www.sparbote.de/sparbote-informiert/zoll-einfuhrumsatzsteuer/
      Wenn die Ware aus China oder Hongkong kommt, kann die Lieferung natürlich ein paar Wochen dauern – dann nicht nervös werden 😉

      Der Paypal Käuferschutz ist so ne Sache. Rein praktisch hilft er aber immer (gerade bei so kleinen Beträgen) ganz gut weiter. Bei anderen Chinashops, wo mal Sendungen abhanden kommen etc., bekommen wir immer positives Feedback, dass Paypal da auf Käuferseite ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen