Zwar hat Xiaomi unter dem Label Xiaomi Mi Drone schon eine eigene Drohne auf dem Markt, diese ähnelt optisch aber eher einer DJI Phantom – sprich sie ist groß und nicht zusammenklappbar und damit weniger komfortabel zu transportieren. Nun hat Xiaomi unter dem Label Fimi die verbesserte X8-Drohne herausgebracht.

Da die Drohne aus dem Ökosystem von Xiaomi stammt, gehen wir ganz stark davon aus, dass sie auch deren üblichen Qualitätsansprüchen entspricht. Zu den Top Features zählen folgende Eigenschaften:

  • 4K Video Aufnahme mit 30 fps und 100 Mbps
  • 3-Achsen Gimbal mechanisch
  • Klappbar
  • 10km 8km Reichweite
  • 35min 33min Flugzeit, 4500mAh Akku
  • max. Speed 18 m/s
  • Real-Time HD Übertragung auf euer Endgerät

Im Gimbal ist ein Sony IMX378 Sensor verbaut mit einer f/2.2 Linse. Diese Kamera ermöglicht euch auch den neuen F-Log Mode und DNG RAW Bilder zu benutzen. Einen dreifachen digitalen Zoom gibt es auch noch.

Ganz besonders gelungen finde ich den Remote Controller, sprich die Fernbedienung. Hier könnt ihr euer Endgerät zwischen die beiden Joysticks Module klemmen und nicht wie bei DJI unten dran oder oben drauf.

Softwaremäßig kann die Drohne auch viel. So gibt es verschiedene Aufnahmemodi, wie Rocket, Circle, Spiral oder Dronie, Des Weiteren verfügt die Drohne auch über ein Tracking Modus, bei dem ein Objekt eurer Wahl selbstständig verfolgt werden kann. Ihr könnt auch noch weitere Einstellungen auf der Karte vornehmen, die mit Hilfe des eingebauten GPS funktionieren.

Technische Details:

  • Größe: 204 x 106 x 7,26mm
  • Gewicht: 790g
  • Windresistent bis 50km/h
Zum Angebot