Anzeige
24. August 2019 von daniel

GlocalMe G3 LTE mobiler Hotspot mit V-SIM + 2 SIM-Kartenslots für 108,99 € inkl. Versand – inkl. 1GB globale Daten + 8GB EU-Daten

GlocalMe G3 LTE mobiler Hotspot mit V-SIM + 2 SIM-Kartenslots für 108,99 € inkl. Versand – inkl. 1GB globale Daten + 8GB EU-Daten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Auf eine interessante Sache bin ich bei Amazon gestoßen – ein mobiler Hotspot mit eingebauter VSIM und zusätzlich zwei SIM-Kartenslots. Bisher hatte ich immer einen recht „dummen“ sog. Mifi im Einsatz und habe diesen mal gespannt unter die Lupe genommen.

Im Warenkorb sieht das so aus:

Aktion: 8GB EU-Daten obendrauf

Das Datenpaket mit 8GB in der EU nutzbaren Daten (ab Aktivierung 30 Tage gültig) gibt es derzeit kostenlos obendrauf. Dazu müsst ihr eine kurze E-Mail an den Verkäufer schicken mit eurer IMEI, das Paket wird euch dann automatisch aufgebucht. Das hat bei mir problemlos geklappt.

Standardmäßig ist das globale 1GB Paket mit inklusive, das ebenfalls ab erster Nutzung 30 Tage gültig ist.

Besonderheiten

Zunächst die Besonderheiten, weshalb ich auf GlocalMe aufmerksam wurde:

  • eingebaute V-SIM mit aufgebuchtem Datenpaket, weitere Pakete können kostenplfichtig weltweit nachgebucht werden.
  • Slot für 2 zusätzliche SIM-Karten
  • eingebaute Powerbank-Funktion mit 5.350mAh

Erster Eindruck

Der erste Eindruck: schwer und dick. Okay, die Batterie und das Display sowie die SIM-Slots müssten Platz finden. In der Regel sollte einem das egal sein, würde ich denken. Nachgemessen sind es 222g und knapp 2cm Dicke. Die Fläche liegt bei 12,5 x 6,5cm.

Zum Aufladen oder Betrieb des Geräts kommt microUSB zum Einsatz. Daneben gibt es an der Seite einen an/aus-Schalter sowie einen „+“ und einen „-„-Button, die optisch ein wenig an ältere iPhones erinnern.

Dazu ist unten ein USB-Slot angebracht, der zur Nutzung als Powerbank gedacht ist.

Funktionsweise eines MiFi-Routers

Der mobile Hotspot funktioniert wie man es gewöhnt is. Dank des Touch-Displays ist es sogar ziemlich komfortabel.

Als Geschwindigkeit sind bis zu 150 Mbps Download- und 50 Mbps Uploadgeschwindigkeit machbar. Es können sich bis zu 5 Geräte mit dem Router verbinden – hier gibt es mittlerweile aber schon Geräte am Markt, wo mehr möglich ist. Für den Standardfall sollte es aber reichen.

Im Display wird der Hotspotname und das Passwort angezeigt, damit ihr euch schnell verbinden könnt.

Dazu könnt ihr über das Hauptmenü jederzeit auswählen, welche der drei SIM-Optionen ihr wählen möchtet:

Über den Anbieter GlocalMe

Nach eigenen Angaben hat der Anbieter derzeit in China schon 60% Marktanteil bei mobilen Hotspots.

Speedtest des mobilen GlocalMe Routers

Mit eigener SIM habe ich es bisher nicht ausprobiert. Ich kam hier auf folgende Werte (Speedtest.t-online):

  • G3 Router: 20,22 / 11,92 / 51ms

Also durchaus solide Werte.

Bei meinem Netztest hat sich der Router über das o2-Netz eingeloggt.

Einordnung des Speedtests:

Zur Einschätzung (Infrastruktur in Deutschland und so) habe ich mal zum gleichen Zeitpunkt und mit gleichen Bedingungen einen Speedtest über andere SIM-Karten gemacht (jeweils mit LTE):

  • Vodafone: 44,33 / 9,32 / 36ms
  • Telekom: 17,06 / 11,75 / 28ms

Die Datenpässe

Nach kurzer Registrierung könnt ihr über das Gerät selbst oder bequem via App Datenpakete buchen, bei denen es regional begrenzte oder weltweite Pässe gibt, die unterschiedliche Dauer haben. Natürlich sind regionale Pakete günstiger. Insgesamt sind die Preise natürlich nicht die marktgünstigsten.

Hier ein kleiner Auszug aus den Optionen:

Es gibt Datenoptionen in mehr als 130 Ländern und Regionen.

Natürlich wird es meist regional Angebote geben, die günstiger sind – hier habt ihr natürlich immer den Vorteil der Flexibilität und direkten Verfügbarkeit. Ansonsten stehen euch ja die SIM-Slots zur Verfügung, um eine andere SIM reinzupacken – z.B. die beliebte Three SIM Karte aus England oder lokale Angebote wie z.B. Stefans Portugal-Ratgeber.

In Europa hätte man z.B. auch die Möglichkeit, eine eigene MultiSIM reinzupacken.

Kunden-Bewertungen des GlocalMe Routers

In 207 Rezensionen sind 4,3/5 Sterne bei Amazon drin.


Zum Angebot

2 Kommentare zu GlocalMe G3 LTE mobiler Hotspot mit V-SIM + 2 SIM-Kartenslots für 108,99 € inkl. Versand – inkl. 1GB globale Daten + 8GB EU-Daten

  1. makros
    24. August 2019
    um 19:19

    Kann mir jemand hier Tipps geben?
    Ich suche eine gute Datenkarte (Flat) fürs Ausland (Italien). Möglichst viel GB und möglichst günstig 🙂

    Ich meine nicht nur eine normale Deutsche Karte mit Roaming, weil das die Fair Use Policy sprengen würde. Ich meine schon eine Karte, die für den Einsatz im EU-Ausland bzw. Global gedacht ist. Brauche nur Daten, keine Telefonie.

    Vielleicht hat jemand einen guten Tipp?


  2. daniel
    25. August 2019
    um 22:20

    @makros: puh, Italien bin ich auch überfragt, vielleicht kommen noch Tipps. Sonst funktioniert natürlich die verlinkte Three-Karte auf jeden Fall..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen