Anzeige
03. Dezember 2019 von daniel

Lichtblick Ökostrom: 50 € Startguthaben für Neukunden – echter Ökostrom aus Wasserkraft

Lichtblick Ökostrom: 50 € Startguthaben für Neukunden – echter Ökostrom aus Wasserkraft: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Die Energiewende geht in Deutschland eher schleppend voran – nicht zuletzt liegt das auch daran, dass doch viele Menschen ihren Stromanbieter nicht wechseln. Im Bundesschnitt kommen so gerade einmal 37% Ökostrom aus der Steckdose, 51% stammen auf fossilen Brennstoffen und 13% aus Atomkraftwerken. Es gibt einige wenige echte Ökostromanbieter, mit denen man nicht die alteingesessenen Anbieter quersubventioniert.

Der Strom von Lichtblick, die übrigens seit 1998 am Markt sind, stammt zu 100 % aus Wasserkraft – nimmt also in dem Fall den sprichwörtlichen Wind aus den Segeln, falls wieder die vermeintlichen Totschlagargumente kommen „Und was, wenn die Sonne nicht scheint und es windstill ist – dann wird Atomstrom aus dem Ausland geholt“.

Der Preis ist bundesweit der Gleiche: 9,95 € Grundgebühr und 30,55 Cent pro kWh. Für Nachtspeicherheizung, Wärmepumpe und Doppeltarifzähler gibt’s andere Sonderkonditionen.

Hier nochmal die Eckdaten:

  • 100% Ökostrom aus deutscher Wasserkraft
  • Monatlich kündbar und ohne Vorauskasse
  • Ausgezeichneter Kundenservice
  • Pro Kunde und Monat schützt LichtBlick 1m2 Regenwald in Ecuador

50 € Gutschrift

Die Gutschrift wird mit der ersten Turnusrechnung gutgeschrieben. Aktion ist gültig vom 20.11.2019 – 09.12.2019, gilt nur für LichtBlick-Strom/Gas (Standardtarif) und nur für Neukunden, die in den letzten 12 Monaten noch kein Strom/Gas-Kunde bei LichtBlick waren. Prämie wird mit der ersten Turnusrechnung gutgeschrieben.


Zum Angebot

5 Kommentare zu Lichtblick Ökostrom: 50 € Startguthaben für Neukunden – echter Ökostrom aus Wasserkraft

  1. Angelika
    4. Dezember 2019
    um 15:22

    Hallo Daniel und Stefan,
    LichtBlick nutzen wir schon seit fast 20 Jahren und sind sehr zufrieden. Auch die Aufstellung unseres jährlichen Verbrauchs – auch im Vergleich zum Vorjahr – finde ich gut.
    Meine Frage:
    In Eurer Beschreibung empfehlt Ihr „Sparbote Strompreisvergleich nutzen“ (https://www.sparbote.de/vergleich/stromvergleich) – und dort erscheint bei LichtBlick ein rotes Ausrufezeichen = „Erfüllt nicht unsere Richtlinien“. Was meint Ihr damit???


    • daniel
      4. Dezember 2019
      um 15:25

      @Angelika: kannst du mir sagen, wie du gefiltert hast? Bei mir taucht Lichtblick gerade gar nicht auf :/
      Wir binden beim Stromvergleich den Check24-Rechner ein.


  2. Angelika
    4. Dezember 2019
    um 15:30

    Ja, bei dem direkten Vergleich taucht LichtBlick nicht auf – da war Rheinenergie bei meiner Kölner Postleitzahl oben der Vergleichstarif und dann 17 Anbieter ohne Lichtblick.

    Ich habe oben als Vergleichstarif statt „RheinEnergie“ dann „Lichtblick“ eingegeben und dann erschien unten Lichtblick mit dem roten Ausrufezeichen…


  3. daniel
    4. Dezember 2019
    um 15:32

    Ah jetzt konnte ich es nachvollziehen.. „Erfüllt nicht unsere Richtlinien zum Verbraucherschutz“ – heißt wahrscheinlich, dass da keine Provision fließt 😉

    Ich hake mal nach, das ist ja doch sehr irreführend!


  4. daniel
    7. Dezember 2019
    um 13:20

    @Angelika: das hier ist laut Check24 die Begründung: „Dieser Tarif beinhaltet einen Neukundenbonus, aber gleichzeitig keine Preisgarantie. Der Anbieter kann also die Preise jederzeit erhöhen und der Kunde muss dann die Entscheidung treffen, ob es für ihn teurer ist, die Preiserhöhung anzunehmen oder aber die Kündigung auszusprechen und somit dann nicht den Bonus zu erhalten.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen