Anzeige
30. Mai 2020 von daniel

Oskar: nachhaltige, kostengünstige und transparente ETF-Sparpläne (+ bis zu 100€ Sparbote-Bonus)

Oskar: nachhaltige, kostengünstige und transparente ETF-Sparpläne (+ bis zu 100€ Sparbote-Bonus): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Tagesgeldzinsen sind ja nach wie vor kein Hit (siehe auch unseren Rechner). Da sucht man nach Alternativen.. viele schwören derzeit auf ETF.

Sparbote Bonusdeal

Ihr bekommt je nach Anlagesumme bis zu 100€ in Form eines BestChoice Gutscheins.

Beachtet die Bonusbedingungen:

  • Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen.
  • Es müssen Cookies akzeptiert werden und es darf kein Adblocker verwendet werden
  • Beim Registrierungsprozess keinen Promo-Code/Freunde-werben-Code eingeben
  • Nur für Neukunden
  • Der Anlagestart muss innerhalb von 8 Wochen nach Eröffnung erfolgt sein.
  • Bis zu 100€ BestChoice-/Amazon.de Gutschein je nach Anlagesumme
    • 15€ Bonus für 1.000€ Anlagesumme oder bis zu 50€ Sparplan
    • 30€ Bonus für 1.001€ – 5.000€ Anlagesumme oder 51€ – 250€ Sparplan
    • 75€ Bonus für 5.001€ – 20.000€ Anlagesumme oder 251€ – 1.000€ Sparplan
    • 100€ Bonus für mehr als 20.000€ Anlagesumme oder mehr  als 1.000€ Sparplan
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • Bitte prüft nach eurem Abschluss, ob spätestens nach 24 Stunden der Antrag korrekt in eurer Bonus-Deal Statistik vermerkt ist.
  • 30 Tage nach Abschluss können keine Nachbuchungsanfragen mehr akzeptiert werden
  • Der Bonus-Deal ist nicht mit anderen Angeboten kombinierbar

Hinweis: Bei OSKAR findet ihr keinen Hinweis mehr auf den Sparbote-Bonus, da dieser ausschließlich von Sparbote vergeben wird.

Über OSKAR

In der aktuellen Niedrigzinsphase habt ihr mit Sparbuch und Tagesgeld kaum noch eine Chance, überhaut auch nur die Inflationsrate auszugleichen. Daher solltet ihr euch auch nach anderen Möglichkeiten umschauen. Bei Oskar bekommt ihr einfache ETF Sparpläne für die gesamte Familie.

Mit dem digitalen Vermögensverwalter (von den Gründern von finanzen.net) habt ihr immer eure Finanzanlagen im Blick und könnt schon ab 25 € monatlicher Sparrate investieren. Zudem verwaltet ihr alle Sparanlagen eurer ganzen Familie in nur einer App.

  • Professionelle Vermögensverwaltung
  • Immer die günstigsten ETFs
  • Weltweite Abdeckung
  • Schutz vor Inflation
  • Vermögensverwaltung durch Scalable Capital Vermögensverwaltung GmbH
  • Rendite von bis zu 8,7% p.a. im Zeitraum von Januar 2003 bis März 2019
  • ab 25 € Euro Sparrate im Monat
  • Fünf Risikokategorien zur Auswahl
  • Auch als Sparplan für Kinder geeignet
  • Sparen für alle Familienmitglieder in einer App

Kosten für das Sparen via Oskar

Die Servicevergütung der Oskar.de GmbH, die Vergütung für die Vermögensverwaltung sowie die Kosten für den Wertpapierhandel liegen insgesamt bei 0,8% p.a. für Anlagebeträge von 10.000 Euro oder mehr und bei 1% p.a. für Anlagebeträge von weniger als 10.000 Euro. Hinzu kommen externe Produktkosten für die Finanzinstrumente in Höhe von 0,14% p.a. Diese sind aber bereits in den ETFs eingepreist und werden nicht separat berechnet.

Wichtig: Wollt ihr die Geld-Prämie in Anspruch nehmen, müsst ihr das via eMail an Oskar explizit mitteilen!


Zum Angebot

2 Kommentare zu Oskar: nachhaltige, kostengünstige und transparente ETF-Sparpläne (+ bis zu 100€ Sparbote-Bonus)

  1. Achtung !!
    31. Januar 2020
    um 09:04

    Naja…. die 500€ gibts aber erst ab 100.000€ Einlage und man muss denen explizit schreiben….
    Zudem kennt niemand diese Firma…
    Ein bisschen viel Risiko würde ich sagen.


  2. Xolgrim
    30. Mai 2020
    um 12:38

    Das ist das Produkt von finanzen.net unbekannt sind die nicht. Unabhängig davon fährt man über einen simplen ETF natürlich kostengünstiger und wenn es um so hohe Anlagesummen geht sollte man sich die Zeit und Muße nehmen sich damit auseinander zu setzen.
    Aber bevor man sich gar nicht traut sein Vermögen langfristig und regelmäßig anzulegen sidn solche RoboAdviser sicherlich besser als nichts zu tun und da kann man dann auch nen kleinen Bonus mitnehmen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen