Das erinnert mich an die Anfangszeiten vom Sparboten, damals hatten wir sowas mal vom Leserservice der Deutschen Post im Blog.

Nach Eingabe eurer PLZ seht ihr, was bei euch in der Region angeboten wird.

Das Abo läuft dann 2 Wochen, kostet euch keinen Cent und ist auch selbstkündigend. Sinn ist natürlich, dass die Herausgeber ein Abo verkaufen wollen, also werdet ihr wohl anschließend gefragt, ob ihr die Zeitung weiter kaufen wollt.

Zum Teil wird kein Gratis-Abo angeboten – bei mir zu Hause zum Beispiel wird vom DuMont Verlag nur ein Monatsabo für 5€ angeboten (statt 44,90€) – also auch je nachdem ganz interessant. Einfach mal reinschauen, vielleicht habt ihr ja was spannendes dabei – insgesamt sollen 300 verschiedene Tageszeitungen angeboten werden.

Zum Angebot