Anzeige
22. August 2010 von daniel

Thierry Mugler Wetterstation mit Funk-Transmitter für 9,99 Euro inkl. Versand

Thierry Mugler Wetterstation mit Funk-Transmitter für 9,99 Euro inkl. Versand: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Update: am besten vorher mal die Marketplace-Bewertungen durchlesen – offenbar hat die Station bei Temperaturen unter 0 Grad ein Problem mit der Übertragung der Außentemperatur… natürlich schon ein Manko. (danke onlinefuchs). Wunder darf man bei dem Preis vermutlich einfach nicht erwarten… aber ist die Frage ob es dann überhaupt für den Alltag tauglich ist.

Ich habe den Namen „Thierry Mugler“ zugegebenermaßen noch nie gehört, aber beim heutigen eBay WOW wird damit geworben, als wär es Picasso 😉

Naja – ist glaube ich auch halb so wichtig, wenn einem die Wetterstation halbwegs zusagt:

Die Funk-Wetterstation wird vom altbekannten Händler sim-buy verschickt. Ich glaube, viel mehr muss ich zum Gerät selber nicht sagen…

Thierry Mugler Wetterstation

Die Preisersparnis ist prozentual gesehen schon gut (günstigster Vergleichspreis ist Amazon Marketplace, wo sim-buy das Teil sonst für 16,94 inkl. Versand verschickt. 


10 Kommentare zu Thierry Mugler Wetterstation mit Funk-Transmitter für 9,99 Euro inkl. Versand

  1. onlinefuchs
    22. August 2010
    um 11:12

    Bei Amazon gibt es für dieses Teil fast nur schlechte Bewertungen und zum Preis kommen noch die benötigten Batterien für Sender und Wetterstation dazu!
    Wohl doch nicht so die Empfehlung 🙁


  2. Anonymous
    22. August 2010
    um 12:50

    Ich würde die auch nicht empfehlen, hab zwei von den Dingern und die Außensensoren verlieren ständig den Kontakt und werden dann nicht mehr gefunden und das bei nem Abstand von 5m mit einer Wand dazwischen bzw. bei 1m mit einer Wand dazwischen.


  3. HD
    12. Juni 2011
    um 12:28

    Hallo,
    ich hab das Teil auch für 7,99 bei netto gekauft und bin positiv überrascht. Bei mir ist der Aussensensor ca. 12-15m weit weg (quer durch die Wohnung am Ende der Terasse). In der Bedienungsanleitung steht deutlich zu lesen, weg vom Monitor, Fernsehen etc. Steht bei mir jedoch direkt neben meinem Monitor. Wenn die Aussenanzeige nicht funktioniert, einfach mal auf der Rückseite „Channel“ drücken. Bei mir ist die Anzeige sofort wieder da. Der Aussensensor kann wahrscheinlich über 2 Kanäle senden. Und die müssen mit dem Empfang übereinstimmen. Steht aber nichts in der Anleitung.


  4. Zorro
    28. Juni 2011
    um 17:15

    Hallo,
    habe die Wetterstation bei eBay gekauft (8.99€).Meine ersten Akkus hatten 1,2 Volt und der Empfang vom Sender funktioniert nur kurz. Dann habe ich 1,5 Volt Akkus eingesetzt und die Anzeigen funktionieren tadellos.


  5. Gine
    26. September 2011
    um 16:03

    Hallo,

    kann mir jemand die Gebrauchsanweisung zu dieser Wetterstation zukommen lassen?
    Ich habe sie leider offenbar mit dem Altpapier entsorgt und müsste das Datum und die Mondphasen neu einstellen.
    Ich wäre sehr froh über diese Hilfe! Weiß jemand wie das geht?


  6. Helmut Diers
    26. Januar 2012
    um 19:18

    Hallo,
    kann mir jemand die Gebrauchsanweisung zukommen lassen, es war keine in der Packung und ich kann das Datum nicht einstellen. Die verbindung zum Aussenthermometer ist auch nicht mehr da und die Anzeige der Luftfeuchte geht auch nicht mehr


  7. H J Rossol
    3. Februar 2012
    um 10:37

    Also ich habe mir schon die zweite dieser Wetterstationen gekauft, und muss sagen es war auch die letzte! Zu anfang, es war Sommer 2009, war ich angenehm überrascht von der Station. Aber schon nach kurzer zeit fiel immer der Aussenfühler aus, und ich musste „Channel“ drücken…kennt ihr sicher alle. Da ich diese Station gebraucht bei ebay erstanden habe, dachte ich mir es sollte mal eine neue mit Garantie sein. Aber da war es das gleiche schema…nach zurzer zeit wieder der Aussenfühler keinen kontakt zur Basisstation. Reklamation fehlgeschlagen, weil Verkäufer auf dieses „Channel“ verwies, und so ab und an die Funktion vorhanden war. Ja ab Temperaturen unter Null geht bei mir nun auch nichts mehr…also ich werfe den Schrott in den Müll und investiere ein Paar Euros mehr in eine Wetterstation die gute Testberichte über Google ausspuckt…so hat das Dilemma ein ende…hoffe ich.


  8. Huber
    4. Oktober 2012
    um 13:51

    Hallo zusammen,
    ich hab auch so eine Wetterstation. Kann mir jemand sagen wie man die MIN/MAX Temp-Anzeige löschen kann, ohne das Gerät total zu resetten?


  9. Gerhard Ruduloh
    26. Oktober 2014
    um 15:05

    Hallo,
    kann mir jemand sagen wie ich das Datum mit Tag einstellen kann? Oder kann mir jemand eine Bedienungsanleitung zukommen lassen?Bedienungsanleitung habe ich leider verlegt.
    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß Gerhard Rudolph


  10. Petra
    18. August 2015
    um 18:59

    Hallo! Ich habe meine Wetterstation nach Jahren wieder in Gebrauch genommen. Kann mir jemand sagen wie ich das Datum einstellen kann. Bedienungsanleitung ist abhanden gekommen. Danke!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen