Anzeige
29. August 2010 von stefan

30 GB Onlinefestplatte Strato HiDrive dank ComputerBild Aktion „lebenslang gratis“ für einmalig 4,83 Euro

30 GB Onlinefestplatte Strato HiDrive dank ComputerBild Aktion „lebenslang gratis“ für einmalig 4,83 Euro: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Strato HiDrive ComputerBildWir haben ja schon einmal über die Strato HiDrive berichtet, eine Onlinefestplatte, mit der ihr von überall sicher auf eure Daten zugreifen könnt und eure persönlichen Daten jederzeit sichern könnt.

Die ComputerBild hat eine neue Aktion mit Strato gestartet. Beim Kauf der aktuellen Ausgabe 19/2010 der ComputerBild bekommt ihr auf dem Titelblatt eine Rubbelkarte dazu. Auf der Karte ist ein Code, mit dem ihr einen 30 GB Onlinespeicher „lebenslang GRATIS“ bekommt. Strato verlangt dafür dann noch einmal eine einmalige Einrichtungsgebühr von 3,33 Euro, dafür müsst ihr dann keine monatlichen Gebühren mehr tragen (ihr werdet wohl nur einmal pro Jahr gefragt, ob ihr den Account noch benötigt.

So funktionierts:

1) ComputerBild 19/2010 kaufen (achtet darauf, dass die Karte auf dem Titelblatt klebt)
2) Nummer freirubbeln
3) Auf die Strato Aktionsseite gehen
4) Handynummer und Aktionscode (sowie weitere Daten eingeben)
5) Dateien hochladen und verwalten

Wer mehr Infos zu dem Strato-Dienst will, der kann sich noch einmal den alten Artikel durchlesen. Für das günstigste Angebot bei Strato (mit 100 GB Onlinefestplatte) zahlt ihr monatlich normalerweise 3,90 Euro. Hier bekommt ihr zwar deutlich weniger Speicherplatz, müsst aber auch keine monatlichen Gebühren mehr tragen. Insgesamt bezahlt ihr also 4,83 Euro (1,50 Euro ComputerBild + 3,33 Euro Strato Einrichtunggebühr) für die „lebenslange“ 30GB Onlinefestplatte. 


14 Kommentare zu 30 GB Onlinefestplatte Strato HiDrive dank ComputerBild Aktion „lebenslang gratis“ für einmalig 4,83 Euro

  1. Domche
    29. August 2010
    um 14:21

    Wirklich eine Überlegung wert … um wichtige Dokumente usw zu sichern und im worst case auch Zugriff zu haben.
    In ein paar Jahren sind 30 GB aber nichts mehr wert … ich werde mal eine weile überlegen


  2. Max
    29. August 2010
    um 17:06

    Ich finde da Dropbox trotzdem besser. Ihr erhaltet 2 GB die ihr entweder über das Webinterface nutzten könnt oder per Software, die dann eure Dateien sichert oder auch über mehrere Computer synchronisieren kann. Alles auch in der kostenlosen Version. Das ist dann einfacher als strato einzurichten und zu bedienen, bietet dafür trotzdem mehr Möglichkeiten.
    Wer sich über folgenden Link anmeldet erhält zum Start 250 MB extra, hat also gleich 2,25 GB zum Start.
    dropbox.com/referrals/NTgwODQ1MDk
    (Auch ich erhalte 250 durch die Werbung extra, kostet euch aber nix, sonder bringt euch sogar was extra, wie gesagt)

    Ich bin da rundum zufrieden und hab da alle wichtigen Dateien automatisch gesichert.


  3. kunde
    29. August 2010
    um 17:47

    habe mit starto telefoniert
    man muss den zugriff auf den account alle 3 monate freischalten und zusätzlich einmal im jahr “ global bestätigen“ sonst wird er wohl gelöscht
    geschenkt bekommt man wohl nix 😀


  4. sparmuenze
    29. August 2010
    um 18:17

    @Max: dropbox hat einen entscheidenden nachteil gegenüber strato: der account kann jederzeit seitens dropbox gekündigt werden, was bei einem „lebenslangen“ strato account wohl eher nicht passiert 😉 und 5€ sind doch dafür mehr als gerecht!

    ich werd mir morgen mal ne CB holen und das ganze mitmachen

    PS: was ist denn mit der seite los? – hat sich das design geändert?


  5. stefan
    29. August 2010
    um 18:23

    @sparmuenze

    gibt eine kleines problem oben mit unsere box, weil wir beim gutscheinboten nen update fahren… hab das erstmal komplett rausgenommen, daniel is da mehr der admin 😉 warten wir ma dass er das wieder hinbekommt 😉


  6. Bas
    29. August 2010
    um 20:17

    Hab gerade gesehen, dass Dropbox das Speicherlimit angehoben hat:
    „So far you’ve earned 2.75GB of the 8GB maximum bonus space possible from referrals.“

    Falls jemand noch kostenlos 250MB abstauben möchte:
    https://www.dropbox.com/referrals/NTM2ODMzODk


  7. Max
    29. August 2010
    um 22:26

    @sparmuenze

    dropbox ist mittlerweile kein kleines Startup mehr, sondern seit lange am Markt und sehr ausgereift. Grade wenn bei starto mit „lebenslangem“ Zugang geworben wird hört sich das für mich merkwürdig an. Was „Kunde“ sagt geht ja schon in eine das „lebenslang“ einschränkende Richtung.

    Ich wollte keinesfalls das Strato Angebot schlecht machen, probier es ruhig aus, 5 € sind ja nicht die Welt. Ich bleib bei dropbox, denn es ist einfach herrlich unkompliziert.


  8. Malk
    30. August 2010
    um 10:05

    „Lebenslang“ in der IT-Branche?

    Zugegeben, Strato ist kein Winzling, aber man kann nie sagen, welches Unternehmen es in 20 Jahren noch gibt.
    Und mein Leben dauert, wenn es nach mir geht noch deutlich länger als 20 Jahre.


  9. Napalm
    30. August 2010
    um 11:32

    Ich hatte vor einigen Jahren eine lebenslange kostenlose Mailadresse bei der Post. xxx.xxx@epost.de
    Nach 2 Jahren oder wurden die epost Adressen aufgelöst und der Dienst eingestellt 😉

    Jetzt gibt es wieder xxx.xx@epost.de Adressen 😉 Mann muss sich aber neu Anmelden/Registrieren

    Soviel zu Lebenslang 😉 Und die Deutsche Post ist nun auch nicht grad ein Hinterhofunternehmen ;-))


  10. average
    30. August 2010
    um 12:51

    Funktioniert das mit einem vorhandenen strato-Account? Von der cebit-Aktion hab ich nämlich die 100GB/1 Jahr/1 Euro. Kann man das dazubuchen? 100 GB brauche ich eh nicht, da nehm ich lieber für lau die 30.

    Und noch wichtiger: ist FTP inklusive?


  11. goagoer
    30. August 2010
    um 15:40

    online auf der computerbild-aktionsseite:

    http://www.computerbild.de/aktionsformular/online-speicher-dauerhaft-5550325.html

    steht, dass es die rubbelkarten auch in der AUDIO VIDEO FOTO BILD gibt (Ausgabe 10, Erscheinungstermin: 1. September 2010).


  12. goagoer
    30. August 2010
    um 15:59

    eine andere kostenlose variante mit aber nur 1 GB verschlüsseltem onlinespeicher wäre http://www.wua.la dort läuft das ganze u.a. auch auf deutsch, und auch OHNE zwingend erforderliches permanentes freischalten oder globales bestätigen. freunde werben oder als werber angeben bringt jedem der beiden 256 MB für ein jahr (ich heiße „goagoer“ 😉 ) automatisches synchronisieren mit dem pc geht hier auch.
    die bezahlvariante von wuala ist etwas günstiger als bei dropbox.


  13. goagoer
    30. August 2010
    um 16:02

    mist, jetzt werde ich wohl noch zum spammer 🙁 (sorry)
    zitat:
    „automatisches synchronisieren mit dem pc geht hier auch.“
    -> aber nur als pro-user.


  14. Marcus
    5. September 2010
    um 12:23

    Servus und Hallo,
    es gibt da noch eine nicht zu unterschätzende Einschränkung. Beim CoBi-Angebot kann man nur 4 (in Worten: VIER) Dateien für den Zugriff von Freunden freigeben.
    Das kann man in der Computerbild nirgends lesen und auch bei Strato in den FAQ finde ich davon nichts. Der nette Herr an der Hotline bestätigte mir das Limit, welches mit der CoBi-Aktion zusammenhängt.
    Bekommt man jetzt von Strato die 3,33 und von CoBi den Heftpreis zurück?
    Da erweitere ich doch lieber meinen Account bei DF.EU um 25 GB (Paket Managed-Hosting – Link LINK) und habe mit dem Accountverlängern und ähnlichem Schnickschnack nichts mehr am Hut.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Call Now Button
Sparbote

Kostenfrei
Ansehen