Marlen hat uns eben auf diese Aktion hingewiesen – ein kleiner Hoffnungsschimmer in der aktuell katastrophalen Situation.

Die Telekom hat das via Twitter mitgeteilt. Die Aussetzung der Kosten gilt bis auf weiteres für Festnetz und Mobilfunk, für Privat- und Geschäftskunden und auch für Kunden der Telekom-Tochter Congstar. Auch das Roaming in der Ukraine werde kostenfrei.

Vodafone macht dies ebenfalls, wie auf Twitter nachzulesen ist.

Laut Twittermeldungen hat hier auch sipgate mitgezogen.

Falls euch noch weitere Aktionen bekannt sind, lasst es uns wissen!