Irgendwie sehen die Google-fähigen Geräte meist etwas hübscher aus als die mit Alexa. Sicher Geschmackssache….

Die smarte „Uhr“ macht sich z.b. auf dem Nachttisch gut.  Mit dem vorhandenen USB-Port könnt ihr z.b. euer Smartphone laden. Und dazu eben die smarten Google Assistant Funktionen nutzen.

Zum Angebot