Xmod Wireless Bundle bei Amazon

UPDATE: Der Preis geht rauf und runter bei Amazon – jetzt gibt es das Set sogar für 29,90 Euro inkl. Versand !!!! Damit ist ein neuer Tiefpreis erreicht. Wer also noch keins hat schnell zuschlagen bevor der Preis wieder erhöht wird oder das Set endgültig ausverkauft ist!!! Danke an Reiner für den Hinweis!
Bei Amazon gibt es im Moment wieder das Creative XMOD Wireless Set für nur 30,90 Euro inkl. Versand – 10 Euro weniger als beim letzten Ausverkauf – es ist zu erwarten, dass es bei dem Preis schnell wieder ausverkauft sein wird! Der nächstgünstigste Geizhals.at-Preis lag Ende letzten Jahres noch bei 92 Euro – mittlerweile ist Amazon nur noch alleiniger Anbieter bei Geizhals.

Also bezahlt ihr so ziemlich genausoviel wie für den schicken Logitech FreePulse Bluetooth Kopfhörer für nur 29,97 Euro inkl. Versand – auch ein sehr gutes Schnäppchen!

Ein weiterer Receiver (also Empfänger für die Audiosignale) kostet  29,95 Euro – im Verhältnis zu dem anderen Paket also ein recht hoher Preis 😉

Das Creative XMOD Set bietet euch die Xtreme Fidelity Qualiät von Creative – der Sound wird durch einen Chip verbessert und fehlende Frequenzbereiche künstlich wieder hergestellt.

Es handelt sich quasi eine externe Soundkarte mit „WLAN“-Anschluss. Ihr könnt z.B. diese per USB an euer Notebook einstecken und dann wird der Sound per Funk an eure Stereoanlage übertragen – wohlgemerkt in viel besserer Qualität als eure interne Notebooksoundkarte euch bietet. Alternativ könnt ihr über den Line-In Eingang auch noch andere Geräte anschließen und den Sound übertragen.

Das Set kann mit beliebig vielen Receivern kombiniert werden – ihr sollt damit sogar pro Raum unterschiedliche Musik senden können. Gesteuert werden kann das ganze über Fernbedienungen.

Der Preis ist wirklich super, Anfang 2008 hat das Set noch 199 Euro gekostet – schlagt am besten schnell zu, bei dem Preis wird es möglicherweise schnell wieder ausverkauft sein!

Ich habe das Set selber zuhause: Die Übertragungsqualität ist sehr gut und klar – was die Übertragung über längere Strecken angeht: Ich habe es mal ausprobiert – eine Etage unter mir war es noch möglich. Zwei Etagen unter meiner Wohnung hatte man schon keinen Empfang mehr – kann aber auch an der alten Bauweise des Hauses liegen in dem ich wohne. Besonders praktisch finde ich, dass man auch in anderen Räumen die Playlist per Fernbedienung steuern kann und ebenfalls andere Geräte per Line-IN anschließen kann. Das ganze Set ist sehr gut verarbeitet und auch optisch durchdacht.