Anzeige
10. Oktober 2008 von stefan

2 GB USB Stick für nur 3,90 Euro inkl. Versand

2 GB USB Stick für nur 3,90 Euro inkl. Versand: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Pearl hat momentan wieder eine Aktion mit der Zeitschrift „Chip“ gespeichert.  Ihr könnt einen 2GB USB-Stick mit dem „Chip-Sicherheitsbrowser“ kostenlos abgreifen – ihr zahlt lediglich 3,90 Euro Versandkosten. Ihr könnt natürlich auch noch andere Sachen dazubestellen. Der Stick ist von „PConKey“ – ich habe selber in einer anderen Aktion mal zugeschlagen und er funktioniert recht gut – bislang keine Probleme gehabt.

Um an den Stick zu kommt geht auf http://www.pearl.de/chip11 und gebt unten auf der Seite das Kennwort „ch88xh49“ ein – wenn ihr einen haben wollt, dann solltest ihr nicht so lange warten, denn die Aktion ist auf 10.000 Sticks begrenzt.

Vielen Dank an hdlc für den Tipp!

 


15 Kommentare zu 2 GB USB Stick für nur 3,90 Euro inkl. Versand

  1. Totti
    10. Oktober 2008
    um 23:38

    Typisch Pearl. 2GB für 3,90. 4GB gibts schon für 7 Euro


  2. abo
    10. Oktober 2008
    um 23:58

    und wie sieht es mit der Geschwindigkeit aus?


  3. Olita
    11. Oktober 2008
    um 00:57

    Der Gutschein hat bei mir funktioniert, nur das Angebot ist bei Bankeinzug möglich. Das will man aber nicht unbedingt.


  4. hdlc
    11. Oktober 2008
    um 01:38

    @totti:
    wenn schon Preisvergleiche, dann bitte korrekt (die 3,90 sind nur das Porto – bis zum Gesamtbestellwert <100,-)
    twiSTICK 1GB = 4,90
    twiSTICK 2GB = 6,90 regulär – also Aktion nutzen!
    twiSTICK 4GB = 8,90
    twiSTICK 8GB = 16,90
    twiSTICK 16GB = 34,90

    P.S.: Vergas ich zu erwähnen: Bei dieser Aktion fällt ausdrücklich KEIN Mindermengenzuschlag an!

    Grüße
    hd 😛


  5. Dagobert
    12. Oktober 2008
    um 00:53

    Habe einen aus früherer Aktion. Funktioniert einwandfrei. Der Bankeinzug ist allerdings nicht so angenehm.


  6. sbasic
    12. Oktober 2008
    um 02:54

    fand ich auch nich so toll mit dem bankeinzug aber was solls.


  7. Martin
    12. Oktober 2008
    um 22:38

    Habe auch einen solchen aus einer früheren Aktion. Die Geschwindigkeit liegt bei knapp 17 MB/s beim Lesen und ungefähr 3,5 MB/s beim Schreiben (getestet mit c’ts H2testw und FAT32).

    Direktlink: http://pearl.de/a-GRA16590-1130.shtml
    Alternative (anderer Stick): http://pearl.de/a-GRA16144-8909.shtml

    Was ist denn gegen Bankeinzug einzuwenden? Ich finde das recht bequem.


  8. jpg
    12. Oktober 2008
    um 23:57

    habs unter einem anderen Code gemacht,
    http://www.pearl.de/pk08
    ist nen angebot von der Photokina.
    Gleiches wie oben. 2 GB für nur 3,90€ (Versandkosten).
    Der Stick selber unterscheidet sich aber darin, dass eine abnehmbare kappe dran ist, nicht dieser metallrahmen (sieht man aber auf de Foto).
    Die Kappe kann man leider nicht hinten drauf stecken, wie es ja bei einigen sticks der fall ist.

    Hab mal die Geschwindigkeit getestet: Schreibgeschwindigkeit im Durchschnitt: 13,1MB/s
    Zugriffszeit: 1.0 ms


  9. Merlin
    13. Oktober 2008
    um 16:20

    Direkt mal einen bestellt, vielen Dank!


  10. moortaube
    16. Oktober 2008
    um 23:27

    Ich habe beide Sticks vor einiger Zeit schon mal bestellt, bin mit den Sticks und mit PEARL sehr zufrieden.

    Das mit dem Bankeinzug ist vielleicht für einige ein Problem, aber nur bei der erste Bestellung wir der Betrag zeitgleich mit dem Empfang der Ware abgebucht; später sind es einige Wochen (ich glaube sogar einen Monat)…

    viel Spaß mit dem Speicher


  11. akatoti
    19. Oktober 2008
    um 12:35

    werd mir auch mal einen abgreifen


  12. leonard
    19. Oktober 2008
    um 16:42

    wow


  13. hdlc
    19. Oktober 2008
    um 23:45

    Das mit der verlierbaren Kappe ist genau der Grund weshalb ich mich so über die Wiederholung der CHIP-Aktion gefreut habe: beim twiSTICK gibt’s nix zu verlieren – und dennoch kann ich den USB-Steckerteil in der Hosetasche schützen. Die Gratis-Software ist übrigens auch unterschiedlich, aber so etwas ist meist nicht kaufentscheidend und kann oft via Internet gezogen werden (wer nicht selbst Hand anlegt).
    Im Übrigen hab‘ ich mir noch nie die Mühe gemacht die Tempi der Dinger zu messen – das Handling ist allemal bequemer als erst ’ne CD/DVD zu brennen…

    hd 😛


  14. hdlc
    20. Oktober 2008
    um 00:03

    +++Nachtrag
    Ach ja – der Bankeinzug: Wenn schon Verschenkaktionen laufen, kann man dem „Spender“ nicht verübeln, dass er wenigstens das Porto ‚rein bekommen möchte. Wie sonst? Vorkasse? Nachnahme? Kreditkarte?
    Rechnung ginge zwar auch noch, doch bei der „Abgreif-Clientel“ dürfte die schlechte Erfahrung mit der Zahlungsmoral dem entgegenstehen.

    N.B.: Falls es jemand nicht weiß: Eine (Einmal-)Zahlung per zugestandenem Bankeinzug (im Ggs. zur Lastschrift) lässt sich hinterher nicht vom Kunden einfach rückbuchen. Soviel Vertrauen in Pearl muss man also aufbringen, dass die im Falle einer Wandlung (Rückgabe gegen Cash) das Geld auch wieder ‚rausrücken…
    Bis jetzt besteht dagegen aber kein Grund! 😛


  15. chris1511
    26. Dezember 2008
    um 23:39

    hab auch einen….funktioniert tadellos


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen