Anzeige
02. Oktober 2012 von daniel

Hermes Päckchen-Gutschein als BILD Coupon am Dienstag (70 Cent)

Hermes Päckchen-Gutschein als BILD Coupon am Dienstag (70 Cent): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Update: Heute liegt der Coupon der BILD-Zeitung bei!

Ein recht brisanter Pakt wurde geschlossen und ich habe erst überlegt, ob wir überhaupt darüber berichten sollen. Aber es ist nunmal ein Schnäppchen, daher:

  • BILD Coupon für Hermes Päckchen in der Dienstags-Ausgabe der BILD (02. Oktober 2012)
  • einlösbar nur bis 06. Oktober 2012

Die BILD Zeitung kostet 70 Cent, ein Päckchen hat den regulären Preis von 3,80 Euro bei Onlinebuchung. Das Päckchen darf max. 25kg wiegen. Die längste und kürzeste Seite addiert dürfen max. 37cm lang sein.

Interessant dabei ist, dass Hermes auch in der Bild noch sehr schlecht wegkam im Vergleichstest. Die Berichterstattung über Hermes Dumpinglöhne sollte wohl allgemein die Runde gemacht haben.

Wer über die fragwürdige journalistische Arbeit der BILD hinwegsehen kann (man muss sie ja nicht lesen, finanziell unterstützt man Springer aber natürlich) und die Hermes-Arbeitsbedingungen hinwegsehen kann und dann noch eine Sendung hat, die nicht eilt, sollte also am Dienstag ausnahmsweise die BILD kaufen. Vermutlich wird’s im Hermes Paketshop auch etwas voller die nächsten Tage. 


7 Kommentare zu Hermes Päckchen-Gutschein als BILD Coupon am Dienstag (70 Cent)

  1. der strupp
    29. September 2012
    um 14:19

    „Wer über die fragwürdige journalistische Arbeit der BILD (…) und die Hermes-Arbeitsbedingungen hinwegsehen kann…“, kauft auch jeans bei kik fürn fünfer und macht sich keine gedanken über kinderarbeit und arbeitsbedingungen…


  2. Roland
    29. September 2012
    um 16:58

    Dumpingloehne sind in der gesamten Branche usus! Wie leider mittlerweile im gesamten „Rechtsstaat“ Deutschland! Aber: HERMES kann ich echt nur loben! Die Kundenfreundlichkeit sowie die Kulanz der Geschaeftsleitung dieses Unternehmens ist top! (PS: Ich bin weder Anteilseigner, noch Mitarbeiter von HERMES und bekomme fuer dieses Posting auch weder ein Honorar, noch Frei-Sendungen, etc.!).


  3. darkMaster
    29. September 2012
    um 17:48

    In der ganzen Zustellbranche, wie bei allen anderen Berufen wo ich keine gesonderte berufliche Qualifikation benötige, sind die Löhne nun mal niedrig. Und selbst bei Versand über DHL hast du das Ding, dass die DPAG die Zustellung an Subunternehmer abgibt. Und die erhalten keinen Tariflohn. Schaut mal, wer die Briefkästen leert, oft sind das Unternehmen in Auftrag der DPAG, also Subs.
    Da hilft nur im Tante-Emma-Laden umme Ecke die Produkte aus der Region kaufen.
    Mache ich aber auch ni. Ich freu mich über solche Tipps und werd mir die Bild da mal kaufen.


  4. mc
    29. September 2012
    um 20:26

    Ist doch bei Amazon nicht anders. Der Verdienst für Akkordarbeit ist schon krass.


  5. anonym
    2. Oktober 2012
    um 11:10

    So… ich wollte das natürlich gleich mal testen mit dem Coupon, da ich eh Sachen verschicken musste und das so oder so über Hermes getan hätte.
    Ich hatte es ja fast schon vermutet, aber trotzdem ärgerlich: ich war in zwei Hermes-Shops (der dritte hat Dienstags geschlossen) und keiner der Mitarbeiter dort wusste von der Aktion und entsprechend konnten die auch nix mit den Gutscheinen anfangen…. Echt toll!!


  6. Juergen
    2. Oktober 2012
    um 19:29

    Hat einwandfrei geklappt! Ich lese nicht die Bild, habe sie auch heute nicht gelesen, sondern nur den Gutschein ausgeschnitten und mit meinem Paket in unseren Hermes Shop (wird betrieben von einem Schuster / Schlüsseldienst). Wie gesagt: hat super geklappt!!!

    Leider ist Deutschland mittlerweile an Billiglohnland geworden, das wollte / will die Politik so!!! Zu meiner Zeit – in den Siebzigern – sind auch mal Steine geflogen! Da geht anscheinend nur noch in Südeuropa, die Deutschen sind halt zu bequem! Reichtum und Harz IV führen halt zur Lethargie! Mittelstand gib es bald nicht mehr!!!


  7. Benny
    2. Oktober 2012
    um 22:41

    @jürgen: „klasse“ beitrag – löst den coupon ein und wünschst dir gleichzeitig anarchie – heute wohl die tabletten vergessen?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen