Mehr Zinsen gibt es derzeit leider bei Tagesgeld-Konten nicht. Damit man flexibel bleibt, ist das Angebot bei Renault mit monatlicher Zinsgutschrift eine Überlegung wert:

Renault Tagesgeld

Anders als bei Girokonten muss man hier keine Schufa-Einträge befürchten und kann aus meiner Sicht öfter mal was neues eröffnen.

Wie alle mir bekannten Tagesgeld-Konten ist auch hier die Eröffnung kostenlos und es erfolgt keine Bonitätsabfrage. Fair ist, dass die Zinsen sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden gültig sind und der Zinssatz nicht auf einen bestimmten Betrag gedeckelt oder auf eine bestimmte Zeit beschränkt ist.

Die Renault Bank ist seit 65 Jahren am Markt tätig und eine 100 %zige Tochter von Renault S.A.S.. Bis 100.000 Euro Einlage sind nach EU-Richtlinie abgesichert. Zur Sicherung der Transaktionen wird das mobile TAN Verfahren eingesetzt.

Alternativen:

Unsere Übersicht der Tagesgeld-Anbieter im September  findet ihr hier. 

Zum Angebot