War mir erst nicht sicher, ob ich das reinnehmen soll. Aber vielleicht gibt es ja den ein oder anderen Abenteuerlustigen unter euch:

TravelBird Überraschungs Kurztrip

Man muss zu zweit buchen, damit man den Preis erreicht. Für Alleinreisende werden sonst 100 % Zuschlag fällig. Als mögliche Reiseziele sind London, Bologne, Porto und Riga aufgeführt. Die Formulierungen sind aber so schwammig gehalten, dass es theoretisch auch woanders hingehen könnte. Am besten mal vorher den Buchungskalender checken und dann schauen, wohin Ryanair zu den betreffenden Daten fliegt.

Eine Alternative, wenn man sich gerne überraschen lässt, ist das Germanwings Blind Booking – für 66 Euro fliegt ihr hier hin und zurück zu einem Ziel, das vorher nicht bekannt ist. Ebenfalls ohne Gepäck, dafür erfährt man sein Ziel sofort und muss dann das Hotel selbst buchen.

Wichtig: Zu beachten ist, dass Transfers und Aufgabegepäck nicht enthalten sind – aufgrund der Flughafenauswahl ist stark davon auszugehen, dass man hier mit Billigflieger Ryanair reist und somit wohl je nach Reiseziel von Kosten für den Transfer ausgehen muss (z.B. in London, einem der möglichen Reiseziele, landet man in Stansted und muss von dort noch in die Innenstadt). Außerdem sind die Handgepäck-Regeln da immer sehr strikt. Auch zur Klasse des Hotels wird leider nichts gesagt.

Bzgl. des Hotels habe ich mal bei TravelBird nachgefragt: dieses ist mindestens 3* – laut Angebotsbeschreibung ist die Lage „zentral“ (sicher etwas Definitionssache).

Also was, wenn man ein kleines Städtetrip-Abenteuer sucht… 

Zum Angebot
Wenn Du auf Anbieterlinks klickst und dann z.B. etwas kaufst, erhält Sparbote u.U. Geld vom jeweiligen Anbieter.
Für dich wird es dadurch nicht teurer. Hierdurch können wir unser tägliches redaktionelles Angebot gebührenfrei anbieten.