Anzeige
27. Februar 2009 von stefan

DuffyFon: 3 Monate kostenlos vom Festnetz zu Festnetz und Handy telefonieren

DuffyFon: 3 Monate kostenlos vom Festnetz zu Festnetz und Handy telefonieren: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 Punkten, basieren auf 0 abgegebenen Stimme(n). - nur für registrierte User möglich

Nachdem wir in der letzten Zeit nette Handy-Angebote hatten, hier nun mal wieder etwas aus dem Festnetz-Bereich. Das Angebot richtet sich an diejenigen, die der T-Com die Treue gehalten haben und etwas Geld sparen können. Ich find das Duffy-Fon-Spezial-Angebot eigentlich recht fair und durchaus lohnend.

Duffy Angebot Spezial

Fakten:

Duffy.ProFlatSpezial

  • 3 Monate ohne Verpflichtungen kostenlos testen
  • innerhalb der 3 Monate kostenlos ins dt. Festnetz und die dt. Mobilfunknetze telefonieren
  • innerhalb der 3 Testmonate jederzeit kostenlos kündbar
  • danach 3 Monate für 6,95 Euro, ab dem 7ten Monat 9,95 Euro/Monat
  • ab dem 4ten Monat Festnetzflatrate inkl.
  • weiter CallbyCall möglich
  • keine Änderung am Telekomanschluss

Ihr könnt also theoretisch 2 Monate kostenlos ins Festnetz und Mobilfunknetz telefonieren und euch dann entscheiden den Tarif nicht mehr weiter nutzen zu wollen 😉

Ich finde aber, dass die Konditionen an sich auch nicht schlecht sind. Solltet ihr im Testzeitraum der ersten 3 Monate nicht kündigen, dann bezahlt ihr danach noch mal 3 Monate nur 6,95 Euro und danach dann 9,95 Euro pro Monat. Die Vertragslaufzeit liegt dann bei 24 Monaten. Der günstigste Tarif mit Deutschland-Flat liegt bei  T-Home bei 29,95 Euro – also spart ihr bei dem Tarif selbst nach dem kostenfreien Testzeitraum noch 1-2 Euro pro Monat (angenommen ihr habt den kleinsten T-Home Tarif Call Start). Beachtet aber, dass nur in den ersten drei Monaten die Mobilfunkgespräche kostenlos sind! Danach fallen 19,9 Cent pro Minute an (wenn ihr kein CallbyCall benutzt). Auch Auslandsgespräche werden fortan über DuffyFon geroutet, ihr könnt aber natürlich auch dort weiter CallbyCall nutzen. 


8 Kommentare zu DuffyFon: 3 Monate kostenlos vom Festnetz zu Festnetz und Handy telefonieren

  1. blubbi
    28. Februar 2009
    um 11:07

    geiles angebot 🙂


  2. Larshall
    28. Februar 2009
    um 13:30

    „Duffy.ProFlatSpezial Fakten

    * innerhalb der 3 Monate kostenlos ins dt. Festnetz und die dt. Mobilfunknetze telefonieren

    Ihr könnt also theoretisch 2 Monate kostenlos ins Festnetz und Mobilfunknetz telefonieren und euch dann entscheiden den Tarif nicht mehr weiter nutzen zu wollen 😉 “

    Hmm, was denn nun 2 oder 3 Monate kostenlos telefonieren?!


  3. blade
    28. Februar 2009
    um 23:30

    tolles Angebot


  4. chrZ
    1. März 2009
    um 21:37

    Ist leider verkehrt mit den unbegrenzten Handygesprächen. Bitte beim nächsten Mal genauer hinschauen 🙂


  5. stefan
    1. März 2009
    um 21:47

    @ chrZ

    wo ist es verkehrt?

    du bist wahrscheinlich über die seite direkt draufgegangen – das Angebot gibt es nicht auf der öffentlichen Seite – bei dem auf der Seite ist Mobilfunk nicht drin.. hier schon… klick einfach mal auf den Link.. dann siehste es auch noch mal auf der Seite selber…


  6. Ing
    5. März 2009
    um 13:17

    Das ist echt genial. Habe Duffy-Fon nun eingerichtet und es ist echt ein komisches, aber übelst gutes Gefühl, einfach eine Nummer zu wählen ohne auf die Kosten zu achten.

    Mir gings vor allem um die 3 Monate gratis auf allen Handys anrufen… so ne Aktion hab ich bisher noch nicht gesehen, find ich echt gut.

    Danke für den Tipp!


  7. Larshall
    16. April 2009
    um 14:28

    Es fehlt leider die Angabe, dass eine einmalige Umstellungsgebühr in Höhe von 5,24€ bei der Telekom bezahlt werden muss. Vermutlich muss diese Gebühr auch wieder an die Telekom gezahlt werden, wenn man nach den 3 Testmonaten zurück aufs Telekom-Netz schalten lässt. Somit sind die 3 Monate bei DuffyFon nicht für lau, sondern schlagen immer noch mit 10,48€ zu Buche. Natürlich immer noch ein gutes Angebot, aber die (versteckten) Kosten sollten dazu erwähnt werden! 😉


  8. daniel
    16. April 2009
    um 17:35

    @Larshall: danke für den Hinweis. Das war mir (und dem Stefan denke ich auch) auch neu…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen