Finanzen

aboalarm: Verträge schnell und bequem kündigen – mit Kündigungsgarantie

Viele regelmäßige Sparbote-Leser werden ja aboalarm sicherlich kennen – da es aber zu den Sparbote Basics gehört und immer wieder neue Leser/innen dazukommen, wollen wir noch mal auf den Anbieter hinweisen.

Bildschirmfoto 2017-01-28 um 11.28.01

 

Bei aboalarm könnt ihr sehr einfach bestehende Verträge kündigen. Ihr findet dort für alle gängigen Anbieter vorformulierte Kündigungsschreiben. Ihr gebt einfach bequem über den Browser eure Daten ein und schon wird das Kündigungsschreiben generiert. Dann könnt ihr dieses wahlweise kostenlos herunterladen oder direkt per Fax an den Anbieter senden. Für den Versand über aboalarm fallen Gebühren in Höhe von 2,99 € – 4,99 € an (je nach Anbieternummer), über die App könnt ihr dies für 0,99 € erledigen. Ihr erhaltet dann das Sendeprotokoll per Mail zugesendet.

Beim PDF-Export kommt natürlich noch der Arbeitsaufwand dazu (Ausdrucken, Unterschreiben, eintüten, an Anbieter senden) und Porto dazu. Alternativ könnt ihr das Schreiben dann auch auf eigene Faust faxen (Sendeprotokoll aufbewahren).

Schlussendlich müsst ihr überlegen, ob euch die Zeitersparnis durch den Versand über aboalarm den kleinen Aufpreis wert ist.

Gut finde ich persönlich, dass euch bei dem kostenpflichtigen Versand auch bei Problemen geholfen wird: „Akzeptiert dein Anbieter die Kündigung nicht oder leugnet den Erhalt, helfen wir dir, bis dein Vertrag wirklich beendet ist. Wenn nötig mit kostenlosem Rechtsbeistand. “ Dieser Service wird euch für viele Anbieter gewährt (sind auf der Homepage aufgelistet).

 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 28. Januar 2017 um 11:30 Uhr


Finanzen

AllSecur Hausratversicherung ab 35,52 €/Jahr abschließen + 30 € Amazon-Gutschein erhalten

Wir hatten leider gar keinen Monats-Ende-Artikel: da solche Aktionen schnell mal untergehen, hier die kleine Erinnerung. Ihr könnt noch am 31.12. die Prämie bekommen!
Parallel könnt ihr auch bei der Gothaer Haftpflicht ab 32,25 € Jahresbeitrag 30 € kassieren oder 30 € Prämie bei der AllSecur Privathaftpflichtversicherung bekommen. Es sind zur Zeit noch Gutscheine da! 

Neben der aktuellen Neukundenaktion der AllSecur zur Privathaftpflicht (hatte ich euch hier vorgestellt) gibt es nun auch eine Aktion für Neukunden der Hausratversicherung.

Hausrat AllSecur

Die AllSecur wirbt mit Preisen „ab 2,96 € im Monat“, euer persönlicher Preis hängt natürlich vom gewünschtem Leistungsumfang und von eurer Risikosituation ab. Im Beispiel ist es ein 56-jähriger Mann in der Nähe von Mannheim mit Basis-Tarif und 300 € SB.

Die AllSecur erhielt gute Testnoten von Focus Money (März 2016 z.B. „fairste Schadenregulierung, fairste Kundenberatung und fairstes Preis-Leistungs-Verhältnis“). Die Stiftung Warentest lobte sie als „weit besser“ als andere Versicherungen.

Gutschein

Den Gutschein gibt es nur bei Neuabschluss einer Versicherung über unseren Link bis Ende des Jahres. Der Vertrag muss zustande kommen und darf nicht widerrufen werden. Der Gutschein wird euch direkt von der AllSecur rd. 4 Wochen nach Vertragsschluss zugesandt.

Wofür brauche ich eine Hausratversicherung?

Eine Hausratversicherung tritt bei Gefahren wie Feuer, Wasser, Unwetter, Einbruch oder Vandalismus im Schadensfall für euch ein. Somit könnt ihr euer Hab und Gut in eurer Wohnung absichern. Zum Abschluss gebt ihr zunächst eure Wohnungsdaten und euren Wohnort ein.

Diebstahl ist z.B. im Premium-Tarif auch aus verschlossenem Kfz innerhalb der EU versichert.

Ob ihr nun einen Tarif mit Selbstbeteiligung oder ohne wählt, bleibt euch überlassen.

Für den Fall, dass ihr noch einen laufenden Vertrag habt, bietet die AllSecur einen online Kündigungsservice und einen Sofortschutz als Ergänzung zur vorhandenen Police für die Übergangszeit.

Leistungsvergleich

Vorweg: wichtig bei der Hausrat ist die korrekte Definition der Versicherungssumme. Ist die Versicherungssumme zu niedrig angesetzt, liegt eine sog. Unterversicherung vor, und der Schaden wird nur anteilmäßig ersetzt. Einen Abzug wegen Unterversicherung könnt ihr vermeiden, wenn pro qm Wohnfläche eine Versicherungssumme von mindestens 650 € vereinbart sind. Je nach Versicherer wird auf diese Klausel verzichtet.

Auch bei der Hausrat unterscheidet AllSecur in drei Kategorien: Basis, Komfort und Premium. Wenn ihr die Felder Alter, PLZ und Quadratmeter angegeben habt, kommt der tabellarische Vergleich. Hier könnt ihr auf Wunsch noch den Selbstbehalt ändern oder die Versicherungssumme und Zahlungsart.

Hausrat AllSecur 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 31. Dezember 2016 um 18:18 Uhr


Finanzen

stromhoch3 Strom aus Wasserkraft im Preis gesenkt – gute Preise möglich, z.B. 17,23 Ct/kWh und 13,12 € Grundpreis

Bei Energiehochdrei wurden gerade die Preise für Strom gesenkt.

stromhoch3

Beispielvergleich: 3.500 kWh / PLZ 53..

An meinem Beispiel mit PLZ 53.. und 3.500 kWh Verbrauch komme ich auf einen Grundpreis von 13,12 € (was recht hoch ist) und einen Arbeitspreis von 17,23 Cent/kWh bei 12 Monaten Mindestlaufzeit. 12 Monate Preisgarantie habt ihr so oder so. Bei monatlicher Kündbarkeit bleibt der Grundpreis identisch und der Arbeitspreis verteuert sich auf 21,81 Cent/kWh, was ebenfalls noch sehr günstig ist für Strom aus Wasserkraft. Ich komme damit auf einen Jahrespreis von 760,37 € bzw. 920,78 €.

Zum Vergleich: beim SimplyGreen Ökostrom (von Entega und ProSiebenSat.1) komme ich auf 942,64 € abzgl. 100 € BestChoice-Gutschein Neukundenprämie. Insofern ist das energiehoch3 Angebot schon sehr fair. SimplyGreen hatte ich euch hier vorgestellt.

Hier nochmal im konkreten Beispiel:

stromhoch3Vielleicht sollten wir auch noch ein paar Worte zum Anbieter verlieren. Die energiehoch3 GmbH gehört zu den Stadtwerken Bochum und zur Gelsenwasser AG – letztere wiederum gehört den Dortmunder und Bochumer Stadtwerken, die 92,9 % der Anteile halten (jeweils zur Hälfte). 

 

 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 23. November 2016 um 22:22 Uhr


Finanzen

Wüstenrot direct: gebührenfreies „Top-Giro“ + 100 € Bonus bei Nutzung als Gehaltskonto

Juli 2015 Die Wüstenrot direct Bank lockt Neukunden derzeit wieder mit einem Bonus, sofern man das Konto als Gehaltskonto nutzt – und punktet auch ansonsten mit soliden Konditionen:

Wüstenrot direct Giro

Bevor ich genauer auf die Konditionen des Girokontos eingehe, der Hinweis, dass es die 100 € Bonus nur dann gibt, wenn man Neukunde ist, im Aktionszeitraum ein Konto eröffnet und 3 aufeinander folgende Gehaltseingänge (beginnend innerhalb der ersten 2 Monate nach Eröffnung) in Höhe von jeweils mind. 1000 € vorweisen kann (bis 24 Jahre reichen 500 €). Zudem wird die „aktive Nutzung“ verlangt: mit monatlich mind. 7 Abhebungen, -buchungen oder Überweisungen.

Die Kontoeröffnung ist auch per VideoIdent möglich, dank des gesetzlich vorgeschriebenen Kontowechsel-Services ist auch ein Wechsel heutzutage nicht mehr mit großem Aufwand verbunden, da alle Daueraufträge und Lastschriftmandate übernommen werden von der bisherigen Bank. 

Die Konditionen des Kontos sind aber auch sonst ganz solide, hier mal die wichtigsten Eckdaten:

  • keine Kontoführungsgebühren (ohne Mindesteingang)
  • VISA-Karte im ersten Jahr gebührenfrei, danach wird Jahresgebühr ab 2.000 € Umsatz erstattet (Fremdwährungsentgelt 1,5 %)
  • kostenlos Bargeld abheben mit Bankkarte (girocard) an Automaten im CashPool bzw. 24x im Jahr an Automaten mit VISA-Logo (weltweit)
  • kostenlose Banking-App

Zwar sind hier „nur“ 2x pro Monat Abhebungen an Automaten mit VISA Logo möglich, für den Otto Normal Verbraucher sollte das aber durchaus ausreichen, zumal man je nachdem mit dem CashPool ja auch häufiger abheben kann. Dem CashPool sind z.B. BB Bank, Santander oder Targobank angeschlossen; mit unter 3.000 Automaten in Deutschland allerdings nicht an jeder Straßenecke zu finden. 

Der Dispozinssatz ist mit aktuell 10,87 % (Stand: 14.11.) nicht sonderlich niedrig – DKB hat hier z.B. 6,9 %.

Wenn ihr bei der Kreditkarte auf Extraleistungen Wert legt, könnt ihr alle Varianten (Visa Gold, Visa Prepaid Gold, Visa Premium) ein Jahr kostenlos testen. Schaut euch aber auch mal meine aktuellen Kreditkarten-Übersicht an – vielleicht kommt hier eine Alternative als Ergänzung zum Wüstenrot Direct Girokonto in Frage. 

In Sachen Sicherheit setzt Wüstenrot auf SecureTAN plus 1 mit TAN-Generator. Überweisungen und Daueraufträge im Inland sind gebührenfrei; ebenso der elektronische Kontoauszug.

 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 14. November 2016 um 07:50 Uhr


Finanzen

Lufthansa Miles & More Credit Card Blue + 50 € Fluggutschein + bis zu 6.000 Meilen ab 55 € Jahresgebühr

Momentan häufen sich die Kreditkartenangebote: auch von der Miles & More Credit Card gibt es zum Jahresende eine interessante Neukundenaktion.

Miles & More Credit Card Blue

Ausgegeben wird die Karte übrigens von der Deutschen Kreditbank. Falls ihr dort ein Girokonto eröffnet, profitiert ihr als Neukunde zusätzlich von Miles & More Meilen für die Eröffnung und für die Hinterlegung eurer M&M Credit Card – siehe hier im Artikel.

Hier die wichtigsten Eckdaten:

  • Bis zu 6.000 Prämienmeilen Willkommensbonus bis 31. Dezember 2016
  • 2 € Kartenumsatz = 1 Prämienmeile (wurde vergangenes Jahr gesenkt)
  • 50 € Lufthansa Flug-Gutschein
  • Upgrade-Gutschein von Avis für Neukunden
  • Avis Preferred Status
  • 10 % Willkommensrabatt im Lufthansa WorldShop für Neukunden
  • 0,4 % Guthabenzinse auf dem Kartenkonto

Unbegrenzte Meilengültigkeit erhaltet ihr ab 1.500 Prämienmeilen über Kreditkartenumsätze pro Jahr (mit anderen Worten: ab regulär 3.000 € Umsatz).

„World Plus“ vs. „World“

Wichtigster Unterschied ist die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung sowie die Auslandsreise-Krankenversicherung, die beide in der World Plus Variante enthalten sind; in der World-Variante verzichtet ihr hierauf. Für die 15 € Aufpreis macht es Sinn, darüber nachzudenken – zumal ihr im Rahmen der Aktion dann auch 3.000 Meilen zusätzlich bekommt. Zudem habt ihr als World Plus einen 24-h-Assistance-Service, z.B. für reisemedizinische Fragen, Rechtsfragen im Ausland oder zur Organisation von Mietwagen und Hotelreservierung etc.

Interessant ist natürlich auch, dass es immer mal wieder spezielle Aktionen für Inhaber der Miles & More Karten gibt – z.B. immer mal wieder ein kostenloses Jahresabo des FOCUS. 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 05. November 2016 um 08:48 Uhr


Finanzen

Amazon VISA Kreditkarte mit 60 € (!) Guthaben erhalten + 1 Jahr gebührenfrei (für ausgew. Prime-Kunden)

Von den Konditionen her ist die Santander 1plus VISA Card derzeit die beste Wahl, in Sachen Neukundenprämie punktet Amazon gerade wieder (zumindest für ausgewählte Prime-Kunden: satte 60 € Gutschrift erhaltet ihr zur Zeit und im ersten Jahr ist die Karte gratis (achtet darauf, dass die 60 € auch wirklich genannt sind)

Bei Amazon könnt ihr euch gerade die Amazon VISA Kreditkarte mit satten 60 € Startguthaben sichern. Bedingung ist, dass ihr PRIME-Kunde seid, euch vorher einloggt und dann diesen Link klickt.

Amazon VISA

Achtet darauf, dass direkt die 60 € erwähnt werden, es kann natürlich sein, dass die Aktion zeitnah beendet wird oder nur für ausgewählte Kunden angeboten wird. Die Prämie ist natürlich eine ordentliche Ansage, ihr könnt das Geld dann natürlich auch direkt bei Amazon ausgeben.

Zusätzlich könnt ihr Bonuspunkte sammeln – für 1€ Umsatz gibt es 2 Punkte bei Amazon, bei anderen Händlern erhaltet ihr 0,5 Punkte pro 1 € Umsatz. Wenn ihr 1000 Punkte erreicht, gibt es einen 10 € Amazaon Gutschein.

Die Karte ist im ersten Jahr gebührenfrei, kündigt ihr diese nicht, fallen ab dem zweiten Jahr 19,99 € pro Jahr an. 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 20. Oktober 2016 um 16:00 Uhr


Finanzen

Postbank: 100 € Prämie für Giro-Neukunden durch Kunden werben Kunden

Eine Übersicht mit Girokonten und Neukundenaktionen findet hier hier – diese habe ich auch vor kurzem aktualisiert. 

Nachdem die letzte Aktion so plötzlich vorbei war, wollte ich nochmal an die Möglichkeit erinnern, wie man bei der Postbank 100 € Prämie kassieren kann. Wie das funktioniert, selbst wenn man keinen Postbank-Kunden kennt, erklären wir euch hier.

Postbank Girokonto 100 Euro Neukunden

Vorab natürlich die Bedingungen des Kontos – und der obligatorische Hinweis darauf, dass man natürlich nie allein aufgrund einer Prämie ein Girokonto eröffnen sollte. Immer Faktoren wie Schufa etc. im Auge halten!

Girokonto: die Bedingungen

  • Kontoführung 0 € für alle unter 22 Jahren (Postbank Giro start direkt), Online-Konto 1,90 €/Monat und regulär 3,90 € (Giro plus). Bei über 3.000 € Geldeingang gebührenfrei (Giro extra plus).
  • Bargeld gebührenfrei an allen Automaten der CashGroup (neben der Postbank u.a. HypoVereinsbank, Commerzbank).

Der Dispo ist mit derzeit (Stand 14.10.2016) 10,55 % ziemlich teuer – falls das auch ein Kritierium für euch ist. Bei DKB und netbank zahlt man beispielsweise „nur“ um die 7,5 %.

Als „Gehalt“ zählen laut Bedingungen regelmäßige unbare Zahlungseingänge von einem Arbeitgeber oder von öffentlichen Kassen.

Insgesamt ist das Produkt der Postbank solide, aber nicht unbedingt das Beste. Interessant ist es aus meiner Sicht vor allem, wenn man auf eine gute Filialdichte Wert legt – denn da können die anderen interessanten Girokonto-Angebote meist nicht mithalten.

Visa: Auslandseinsätze in Fremdwährungen schlagen mit 1,85 % zu buche – kostenlos ist das zum Beispiel bei der PayVIP MasterCard Gold.

100 € Prämie – was ist zu beachten?

Dieses Mal ist es auch nicht notwendig, während einer Happy Hour abzuschließen, die Aktion gilt quasi 24 Stunden täglich. Dieses Mal setzt es sich so zusammen, wie sonst oft bei den Abo-Schnäppchen: der Werber erhält 50 € und der neue Postbank Konto erhält ebenfalls 50 € auf das neue Konto. Interessant dabei: der Werber muss nicht zwangsläufig Postbank-Bestandskunde sein. Falls man während der Bestellung eine fremde BLZ angibt, erhält der Werber einen 50 € BestChoice Universalgutschein. Beachtet nur, dass Werber und Neukunde zwei unterschiedliche Personen sein müssen – kann aber auch z.B. Jemand aus der Familie sein.

Damit die Prämie ausgezahlt wird, müssen innerhalb der ersten zwei Monate „regelmäßige Zahlungseingänge erfolgen, die auf eine ernsthafte Nutzung des Kontos schließen lassen“. Genauer drückt sich die Postbank hier nicht aus.

Wenn ihr nicht teilen wollt, könnt ihr natürlich auch nur die 50 € dem Neukunden überlassen und die Empfehlungsprämie einsacken 😉 ihr habt über die Aktionsseite die Möglichkeit, einen Link bei Facebook zu posten oder auch per E-Mail zu verschicken. Nur nicht für SPAM verwenden, die Empfänger am besten vorher fragen, ob sie interessiert sind! 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 10. Oktober 2016 um 16:52 Uhr


Finanzen

o2 Banking App: 1 GB Datenvolumen gratis für 3 Monate

Vor einigen Wochen hat o2 die hauseigene Banking-App vorgestellt, für deren Nutzung man durch Extra-Datenvolumen belohnt wird. Aber der Reihe nach. 

o2 banking app

Die ersten drei Monate bekommt ihr 1 GB Datenvolumen für euer Smartphone gratis dazu. Ihr müsst nur die o2 Banking App in eurem Store herunterladen, euch registrieren und eure Banking Karte zum Einkaufen benutzen. Und ihr müsst natürlich o2 Kunde sein.

o2 Banking bietet euch Überweisungen per Mobilfunknummer, kleinere Sofortkredite, umfangreiche Sicherheitsfeatures und vieles mehr. Es handelt sich um ein vollwertiges Girokonto:

  • Sicheres Girokonto bei einer deutschen Bank
  • Schnell eröffnet über die App und ein Video-Telefonat
  • Kein SCHUFA-Check
  • Alle Umsätze immer im Überblick
  • Kostenlose Debit MasterCard®
  • Datenbonus für o2 Kunden
  • Geld senden an Kontakte
  • Kurzfristig Geld leihen oder Dispo aktivieren

Bei der o2 Banking Karte handelt es sich um eine Debit MasterCard. Ihr erhaltet sie 3-5 Tage nach Bestellung nach Hause geschickt. Sobald ihr damit bezahlt oder Geld abhebt, wird der Betrag direkt vom o2 Banking Konto abgebucht. Bei der Kontoeröffnung ist das Konto natürlich noch leer und ihr müsst erstmal Geld einzahlen.

Wenn ihr die Karte das erste Mal benutzt habt, bekommt ihr die 1 GB Datenvolumen gutgeschrieben.

Gebühren:

  • Kontoführung: 0,00 € ab mtl. Kartenumsatz von 100 €, sonst 0,99 € pro Monat.
  • Zahlungsein- und -ausgänge: 0,00 €
  • Bargeldabhebung weltweit mit deiner neuen MasterCard®: 0,00 € innerhalb deines Freikontingents, danach 3,99 € pro Abhebung. Ausnahme: Einige Automatenbetreiber erheben eine gesonderte Gebühr.

Bei Android vergeben 152 Kunden 3,5 Sterne für die App. Bei iOS gibt es bisher nur 3 Kunden, diese sind allerdings weniger begeistert. Bei 2/3 funktionierte die App nicht richtig.

 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 07. Oktober 2016 um 11:21 Uhr


Finanzen

netbank: gebührenfreies Girokonto mit 75 € Neukundenbonus bei Gehaltseingang (nur noch am Donnerstag!)

Die netbank ist weiterhin eine solide Wahl, zumindest wenn man ein Konto mit Gehalteingang sucht. Die Neukundenaktion hatten wir zuletzt April 2015 erwähnt – und bekamen nun die Info, dass diese heute abläuft. Also allerletzte Chance!
Ob es daran liegt, dass stern TV gestern über Neukundenprämien bei Girokonten berichtet hatte? 

Bei der netbank, der wohl ältesten Online-Bank, wurde die Anfang des Jahres gestartete Aktion für Neukunden bei Abschluss des Girokontos verlängert:

netbank Neukunden

Voraussetzungen für Neukundenbonus

Der Neukundenbonus setzte sich mal aus 25 € + 50 € zusammen, nun ist es aber so, dass es die kompletten 75 € gibt nach dreimaligen Eingang von Gehalt (jeweils mind. 800 €). Dieses muss innerhalb der ersten 6 Monate nach Kontoeröffnung erfolgen.

Zunächst die Eckdaten in Kürze:

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose MasterCard Classic (im ersten Jahr kostenlos, danach je nach Umsatz)
  • kostenlos weltweit Bargeld (5x monatl. mit MasterCard Classic)
  • 0,01 % Guthabenzins p.a. variabel
  • kostenlose girocard
  • 8,00 % Dispositionszins p.a. variabel
  • Tagesgeldkonto inklusive
  • inkl. Kontowechselservice (im Wert von 20 €)

Wichtige Infos bei Nicht-Nutzung als Gehaltskonto

Der netbank ist offenbar viel daran gelegen, dass man das Konto auch für Gehaltseingang nutzt. Nicht nur erhält man dann die volle Prämie (s.u.), auch gibt es ohne Einkommenseingang ein paar Haken:

  • Girocard kostet 5 € Jahresgebühr (bei Gehaltseingang gratis)
  • MasterCard Classic kostet 20 € Jahresgebühr und ab dem zweiten Jahr bei mind. 4.000 € Umsatz gebührenfrei)
  • Guthabenzinsen nur für Gehaltskonto

Bargeld abheben

Ist aus meiner Sicht eines der Hauptkriterien bei der Unterscheidung von Girokonto-Angeboten.

Bei der netbank könnt ihr mit der girocard gebührenfrei an Automaten des CashPools abheben – ist aber relativ überschaubar (u.a. Wüstenrot, Santander, Targobank, Degussa).

Zusätzlich könnt ihr 5x pro Monat mit der MasterCard an entsprechenden Automaten gebührenfrei Geld abheben.

Dagegen sind z.B. DKB und consorsbank ziemlich luxuriös – hier könnt ihr gebührenfrei mit der Kreditkarte so oft Geld abheben wie ihr wollt (weltweit – einschließlich Deutschland). 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 06. Oktober 2016 um 13:30 Uhr


Finanzen

Hannoversche Risikolebensversicherung: 25 € Amazon-Gutschein für Neukunden

Update: Am Feiertag noch mal die Erinnerung an die attraktive Aktion!

Es gibt spannenderes, als Versicherungen abzuschließen. Aber viele sind dann doch sinnvoll zu haben. Da ich selbst Kunde bin und es gerade eine kleine Neukundenaktion gibt, wollte ich das mal kurz erwähnen:

Hannoversche Versicherung

Werbefigur für die Versicherung ist Anke Engelke – was aber noch mehr für den Versicherer spricht, sind die Auszeichnungen, z.B. das Prädikat „Bester Risikoschutz“ bei Focus Money. Eine RisikoLV ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn man als Paar gemeinsam eine Immobilie anschafft – um dann den Partner im Falle des Todes vor dem finanziellen Ruin zu bewahren. Einen Vergleich könnt ihr z.B. bei Tarifcheck24 im Risikolebensversicherungsvergleich durchführen.

Bedingungen für den Bonus

Voraussetzung für den Erhalt des Gutscheins ist, dass ihr nach Abschluss im Aktionszeitraum bis Ende des Jahres an einer Umfrage teilnehmt – ist denke ich zu verkraften. Ausgeschlossen sind Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen, die einen Todesfallschutz enthalten, sowie Mitarbeiter der Hannoverschen.

 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 03. Oktober 2016 um 16:12 Uhr



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen