Allgemeines

Vodafone DSL ab rechnerisch nur 15,75 Euro im Monat

Vodafone DSL

Update: Da das Angebot wirklich klasse ist, wollte ich noch einmal darauf hinweisen – günstiger geht es momentan nicht! Ihr bezahlt pro Monat rechnerisch nur 15,75 Euro!

Handy2Day hat momentan ein sehr gutes Vodafone-DSL Angebot – ihr bekommt das Surf Sofort Paket für ab rechnerisch nur 15,75 Euro pro Monat. Beim Surf-Sofort Paket zahlt ihr die ersten 12 Monate nur 19,95 Euro, danach kostet das Paket 29,95 Euro. Dazu gibt es die Vodafone DSL Wlan Hardware und einen USB-Stick zum Surfen unterwegs. Das Besondere beim Surf-Sofort-Paket ist, dass ihr wie der Name schon sagt sofort lossurfen könnt.

Ihr könnt also während der Wartezeit bis der DSL-Anschluss geschaltet wird über die UMTS-Flat surfen und die Telefonflat nutzen. Die Flats sind 3 Monate inklusive, danach könnt ihr dann für 9 Cent pro Minute weitersurfen oder es einfach nicht weiternutzen. Die Beschränkung geht natürlich nur für das mobile Surfen/Telefonieren.

Wenn ihr dann erstmal euren DSL-Anschluss geschaltet habt, könnt ihr natürlich soviel ihr wollt ins deutsche Festnetz telefonieren und mit DSL 6000-Geschwindigkeit (sofern verfügbar) surfen.

Wie komme ich dann auf die günstige Grundgebühr?

Wie immer veranschauliche ich das an einer kleinen Rechnung

12x 19,95 Euro Grundgebühr (im ersten Jahr)
12x 29,95 Euro Grundgebühr (im zweiten Jahr)
– 160 Euro Auszahlung von Handy2Day
– 15 Euro Auszahlung bei UMTS-Stick Verzicht
– 50 Euro Startguthaben in best. Städten*
_____________________________________________
15,58 Euro pro Monat

Der Preis gilt, wenn ihr auf den UMTS-Stick verzichtet, ansonsten müsst ihr rechnerisch 16,20 Euro pro Monat bezahlen.

*Die 50 Euro Startguthaben bekommt ihr nur, wenn ihr in Berlin, Karlsruhe, München, Hamburg, Köln, Leipzig oder Aachen wohnt – bei den letzten 4 bekommt ihr sogar noch DSL 16000 kostenlos dazu.

Wohnt ihr nicht in den Aktionsstädten und wollt den Stick haben, so bezahlt ihr immer noch sehr günstige 18,28 Euro.

Natürlich solltet ihr wie immer rechtzeitig kündigen, wenn ihr den Vertrag nach den 24 Monaten nicht mehr zu 29,95 Euro weiterführen wollt. 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 17. Juli 2009 um 14:49 Uhr


Allgemeines

Kostenlose Handy-Freiminuten oder Frei-SMS mit Fanta

Fanta AktionIhr kennt ja sicherlich die Codes in den Deckeln der Coca Cola Produkte, die ihr bis vor kurzem noch in iTunes-Songs oder andere Prämien eintauschen konntet. Jetzt gibt es eine nette „Deckelaktion“ bei Fanta, die sich für euch richtig lohnen könnte. Unter dem Motto „Handy leer? Fanta her!“ gibt es unter jedem Fanta-Deckel einen Code, den ihr zusammen mit dem Namen euren Mobilfunkanbieters an die kostenlose SMS-Kurzwahl 24200 schicken müsst.

Wenn ihr dann bei Vodafone, T-Mobile oder o2 seid, bekommt ihr pro eingeschickten Code gratis 3 Frei-SMS oder 3 Freiminuten, die euch entweder als Prepaidguthaben oder als Rechnungsgutschrift innerhalb von 72 Stunden nach Codeeinsendung gutgeschrieben werden. Insgesamt könnt ihr bis zu 5 mal pro Woche Codes einsenden bzw. dann 20 mal pro Monat. Rechnet man das auf den Monat hoch, so könnt ihr euch immerhin 60 Freiminuten pro Monat in alle Netze sichern – was beispielsweise bei T-Mobile Xtra Prepaidkarten satten 17,40 Euro entspricht.

Leider gilt die Aktion nur für alle Kunden, die direkt bei Vodafone,T-Mobile oder o2 sind – bei Discounterangeboten wie congstar oder fonic geht ihr leer aus. Gleiches gilt für E-Plus oder Base-Kunden.

O2 Freikarte kostenlosFür die „Ausgeschlossenen“: bei o2 bekommt könnt ihr momentan komplett kostenlos den o2o-Tarif ohne Grundgebühr nutzen. Ihr könnt euch entweder bis zu 3 o2o-Freikarten mit jeweils 1 Euro Startguthaben komplett kostenlos sichern. Die Freikarte ist auch attraktiv, weil ihr mit jeder Aufladung bis zu 500 Frei-SMS abstauben könnt und zudem es den Kostenairbag gibt – falls ihr mal über 60 Euro in dem Monat kommt, wird einfach die Rechnung gekappt und ihr zahlt nicht mehr als 60 Euro für SMS und Telefonie.

Alternativ könnt ihr sogar die Vertragsvariante von o2o momentan komplett kostenlos bekommen – o2 erlässt euch nämlich momentan die Anschlussgebühr, so dass ihr auch die Vertragsvariante von o2o momentan komplett kostenlos und ohne Grundgebühr bekommt – ihr habt hier auch nur eine Vertragslaufzeit von 1 Monat, also könnt auch jederzeit aus dem Vertrag raus 🙂 Natürlich habt ihr auch hier den Kostenairbag wie schon oben beschrieben. 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 11. Juli 2009 um 09:00 Uhr


Allgemeines

Kostenlose Prepaidkarten bei o2 und T-Mobile

Da das T-Mobile-Angebot nur noch bis zum Ende des Monats gilt, wollte ich noch einmal kurz auf die vollkommen kostenlose Prepaidkarten von o2 und T-Mobile hinweisen.

o2 o Freikarte – bis zu 3 Prepaidkarten komplett kostenlos

O2 freikarte kostenlosZum einen ist  die kostenlose o2 o Prepaidkarte zu erwähnen, mit der ihr in alle Netze für 15 Cent pro Minute telefonieren könnt. Dazu kommt der o2 Kostenairbag – falls ihr im Monat mit dem Versand von SMS und/oder Telefonieumsatz über 60 Euro kommt, müsst ihr trotzdem maximal 60 Euro bezahlen. Interessant ist die o2 o Freikarte vor allem auch für Viel-SMS-Schreiber, denn pro Aufladung bekommt ihr Frei-SMS Gutgeschrieben – bei einer Aufladung von 15 Euro sind das z.B. direkt mal 150 Frei-SMS. Der Normalpreis für die Karte liegt bei 14,99 Euro – ihr könnt maximal 3 Stück mit jeweils 1 Euro Startguthaben bestellen – ihr spart also maximal 44,97 Euro

T-Mobile Xtra Card – 2 Karten komplett kostenlos

Xtra Card kostenlos bestellenBei T-Mobile gibt es nur noch bis zum Ende des Monats Gratis-Prepaidkarten. Ihr bekommt ihr direkt 2 Karten zugeschickt – jede Karte hat bis zu 6 Euro Guthaben (3 Euro durch die Erstanmeldung bei „Mein T-Mobile“ und 3 Euro durch Direktaufladung). Obendrein bekommt ihr bei einer Aufladung noch 50 Frei SMS. In andere Netze bezahlt ihr relativ teure 19 Cent pro Minute – innerhalb des T-Mobile Netzes ist es aber mit 5 Cent pro SMS und 5 Cent pro Minute sehr günstig.

Morgen  gibt es noch eine kleine Übersicht über kostenpflichtige Discountangebote, wo die Minutenpreise dann auch noch was günstiger sind. 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 24. Juni 2009 um 09:54 Uhr


Allgemeines

o2: Kostenlos 1 Monat mit dem Handy surfen für Bestandskunden

o2 logo

Update: Die Aktion ist wieder gestartet – mehr Infos findet ihr hier.

o2 startet diesen Monat laut teltarif.de eine sehr nette Aktion, bei der Bestandskunden die Möglichkeit haben einen Monat kostenlos das Internet auf Handy oder Smartphone kostenlos zu nutzen – eine Nutzung am Notebook ist aber ausgeschlossen. An der Aktion teilnehmen können nur Bestandskunden, die einen Vertrag haben (also keine Prepaid-Kunden). Um teilzunehmen soll man eine SMS mit dem Wort „SURFEN“ an die Kurzwahl 4545 schicken. o2 informiert euch dann, wenn der Gratismonat geschaltet ist und ihr surfen könnt. Nach den Infos von teltarif.de wird das der Tarif automatisch nach einem Monat deaktiviert. Viel Spaß beim Surfen – wir haben übrigens auch eine mobile Version vom Sparboten online 😉

Wer übrigens noch kostenlose o2 o -Prepaidkarten haben will – momentan gibt es wieder gratis Freikarten – ihr könnt bis zu 3 Karten kostenlos bestellen (im Wert von 44,97 Euro). Hier geht es zum Artikel. Ihr könnt damit aber leider nicht die Gratis-Surf-Aktion nutzen. 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 19. Juni 2009 um 14:58 Uhr


Allgemeines

Kostenlose Handyspiele bei Handydownloads.net

HandydownloadsDa heute ja schnäppchenmäßig nicht soviel gebacken ist, nutze ich mal die Gelegenheit eine empfehlenswerte Handyspiele-Seite als Alternative zu kostenpflichtigen Diensten wie Jamba, Zed und Co. vorzustellen. Bei Handydownloads.net findet ihr über 1000 kostenlose Handyspiele, die ihr euch ohne Abo und Abzocke auf euer Handy ziehen könnt.

Um die kostenlosen Handyspiele zu bekommen, müsst ihr euch einfach registrieren. Die Spiele könnt ihr euch dann entweder direkt per WAP oder Wlan direkt aufs Handy ziehen. Alternativ geht das ganze natürlich auch über Datenkabel, Bluetooth, Infrarotschnittstelle oder Speicherkarte – dabei müsst ihr den PC nutzen.
Achtet darauf, dass beim Download via WAP oder Internet-Browser auf dem Handy natürlich noch die Kosten
eures Netzproviders für die Datennutzung anfallen.

Neben dem kostenlosen Bereich gibt es auch noch einen sogenannten Premium-Bereich, der wie der Name schon sagt nicht kostenlos ist. Hier findet ihr dann auch aktuelle Lizenzspiele wie z.B. das Handyspiel Sims 3. Auch wenn die Spiele in dem Bereich kostenpflichtig sind, bezahlt ihr laut den Angaben auf der Seite nur für das Spiel – auch hier gibt es keine Abos oder Fallen.

Meines Erachtens eine empfehlenswerte Sache, grade aufgrund des gut sortierten kostenlosen Game-Bereiches. 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 17. Juni 2009 um 19:37 Uhr


Allgemeines

Übersicht: DSL-Angebote bei Arcor, Vodafone, T-Home & Co ab 17 Euro monatlich!

*Update* Ich habe mal ein Update der Angebote gemacht. Neu ist z.B. die 50 Euro Gutschrift für alle Kunden im Raum Hamburg, die sich für Alice entscheiden.

Da ich selber gerade auf der Suche nach einem neuen DSL-Anbieter bin, habe ich nochmal etwas genauer unter die Lupe genommen, welche Angebote es zur Zeit auf dem Markt gibt. Wir hatten ja über einzelne Sachen schon berichtet, die ich hier nochmal kurz auf einen Blick vergleiche:

Anbieter Tarif reg.GG eff.GG Sonstiges Details
Vodafone All-Inclusive-Paket 29,95 Euro 21,22 Euro 7 Gratismonate Details
Arcor All-Inclusive-Paket 29,95 Euro 17,05 Euro 7 Gratismonate + 50 Euro Startguthaben + 50 Euro Amazon-Gutschein Details
T-Home Entertain Comfort/Standard 44,95 Euro 44,95 Euro 100 Euro Gutschrift + 5 Euro monatl. Rabatt + 15.000 Miles&More Punkte 60 Euro Gutschrift bei gleichzeitiger Bestellung von „Liga total“
Details
T-Home T-Home Call&Surf Comfort 39,95 Euro 39,12 Euro 99,95 Euro Anschlussgebühr entfällt; 20 Euro Gutschrift bei Online-Bestellung
freenet Komplett DoppelFlat 29,90 Euro 20,73 Euro 100 Euro Gutschein + 12 Monate 10 Euro ermäßigt
O2 DSL Komplettpaket 30 Euro 22,50 Euro 12 Monate 15 Euro ermäßigt, 49 Euro Anschlusspreis sparen
1&1 DoppelFLAT 24,98 Euro 24,36 Euro 6 Monate je 7 Euro günstiger 3 Monate je 4,99 Euro günstiger
Alice DSL Fun 29,90 Euro 24,90 Euro 6 12 Monate 10 Euro günstiger
für Kunden im Netz von HanseNet 50 Euro Gutschrift – dann eff. 22,82 Euro monatl.
Strato DSL 3+ 24,95 Euro 24,95 Euro gratis Fritz Fon WLAN 7170 SL + Flat in 7 Euroländer

Hinweise:
Zu beachten sind die Leistungsunterschiede. In der Regel wird nur DSL 6.000 standardmäßig angeboten; DSL 16.000 ist bei freenet und bei 1&1 standardmäßig enthalten, bei den anderen Anbietern gegen Aufpreis erhältlich.

Bei Arcor ist zu beachten, dass die 50 Euro Startguthaben nur in bestimmten Vorwahlgebieten ausgegeben werden. Ob man dazu gehört, erfährt man in der Verfügbarkeitsprüfung. Ansonsten erhöht sich die effektive Grundgebühr auf auf 19,13 Euro.

Strato 3+ verlangt in einigen Bereichen einen „Regio-Zuschlag“ von 4,95 Euro monatlich!

Die Aktionen laufen zunächst alle bis zum 30.06.2009. 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 16. Juni 2009 um 20:13 Uhr


Allgemeines

NUR BIS MITTWOCH: iPod nano 4GB + Casio Exilim + Nokia Xpress Music gratis

Ich weiß nicht, ob ich nur ungenau gelesen habe, aber eben erreichte mich ein Newsletter von Sparhandy, in dem darauf hingewiesen wurde, dass die Komplett-Kostenlos-Aktion nur noch bis Mittwoch (27.05.) 10 Uhr gilt. Ich dachte irgendwie, die Aktion läuft länger…

Also an dieser Stelle nochmal die Erinnerung an alle, denen es genauso geht wie mir.

Komplett kostenlos Aktion Mai bei Sparhandy

Für alle, die sich für einen der Gratis-Artikel interessieren, lege ich Stefans Checkliste ans Herz, wo genau beschrieben ist, worauf man achten muss. Zur Bestellung kommt ihr hier – denkt dran, dass eure Vertragsunterlagen bis Mittwoch, 10 Uhr, bei Sparhandy in Köln sein müssen. Einscannen oder faxen geht übrigens auch!

Hier nochmal der Überblick der Gratis-Artikel:

  • Ipod Nano 4GB gratis
  • Casio EXILIM EX-Z80 gratis
  • Philips Senseo 7820/69 gratis
  • Wii Fit gratis
  • Nokia 5130 Xpress Music gratis
  • digitaler 8? Fotorahmen von LG F8400 gratis

Für die Senseo hatten wir übrigens noch eine andere Möglichkeit vorgestellt, wie man die Senseo gratis erhalten kann. 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 25. Mai 2009 um 20:38 Uhr


Allgemeines

3 Sony Ericsson J132 Congstar Prepaid Pakete + jeweils 10 Euro Guthaben nur 7,85 Euro

Congstar Handy

Update:  Das ging flott – das Angebot war scheinbar ein Preisfehler – jetzt kostet das Set wieder 9,95 Euro + Versandkosten!

Congstar hat momentan in Zusammenarbeit mit billiger.de ein geiles Angebot. Ihr bekommt das J132 Handy von Sony Ericsson für nur 0,95 Cent + 5,95 Euro Versandkosten. MIt dabei ist auch noch eine Congstar Karte mit 10 Euro Guthaben. Ihr könnt pro Haushalt 3 Sets bestellen  und kommt so auf einen Preis von insgesamt 7,85 Euro, wenn ihr drei Pakete bestellt. Der Preis gilt bei Zahlung via Kreditkarte, Click&Buy oder Sofortüberweisung. Ansonsten landet ihr bei 8,80 Euro. Achtung: Löscht noch die sogenannte „Wertgarantie“ aus dem Warenkorb!

Das Tolle dabei ist, dass die Prepaidhandys bei Congstar in der Regel kein Simlock haben (ohne Gewähr). Aber selbst wenn die Handy Simlock haben sollten – der Congstar Mobilfunktarif ist mit 9 Cent pro Minute durchaus günstig – ihr bekommt also quasi 3 Handy + 30 Euro Guthaben für nur 7,85 Euro! Da sollte man zuschlagen!

Die Handys gibt es wahlweise in schwarz oder weiß! 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 23. Mai 2009 um 18:37 Uhr


Allgemeines

o2o – der neue o2 Tarif mit Kostenairbag und Telefonflat und SMS flat für 60 Euro

o2o bildIhr habt ja bestimt schon von dem neuen o2o-Tarif in der Werbung gehört, ich will heute mal kurz auf das Angebot angehen. Für wen lohnt sich o2o, für wen nicht? Los gehts!

Anfang Mai hat o2 ja sein Tarifportfolio komplett umgeworfen. Die Genion L Tarife mit der Homezone wurden erst einmal eingemottet – ihr bekommt sie derzeit noch über Angebote der Provider – wer also noch einen Genion L Tarif mit Homezone und Flat ins o2- und Festnetz haben möchte, der sollte jetzt noch zuschlagen, z.B. bei Eteleon für 4,44 Euro. Hier ist anzunehmen, dass auch diese Angebote in absehbarer Zeit verschwinden werden.

Die „Tarifrevolution“, wie o2 die neuen Tarife gerne bezeichnet besteht im Allgemeinen aus einem grundgebührenfreien Tarif, der euch Gespräche und SMS in alle Netze für 15 Cent pro Minute bietet. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht, ihr könnt den Tarif jederzeit kündigen. Im Gegensatz zu den alten Genion Tarifen müsst ihr hier aber auch für Anrufe zu der Mailbox 15 Cent bezahlen.

Discotel AlternativeInsgesamt lässt sich festhalten, dass für Wenigtelefonierer eher die Angebote der Discounter interessant ist – hier sind z.B. DiscoTel mit ihrem  7,5 Cent Tarif für SMS und Telefonate in alle Netz und kostenloser Mailboxabfrage zu nennen.

Für wen lohnt sich o2o?

o2o Zusammengefasst

Wenn schon die Wenigtelefonierer nicht viel von o2o haben (hier gibt es günstigere Discount-Angebote), für wen lohnt sich den Tarif dann? Bingo, für die Heavy-User. o2o bietet euch den sogenannten Kosten-Airbag. Ab 60 Euro werden die Kosten für Gespräche und SMS gekappt – das heißt, ihr könnt soviel in alle deutschen Netze, ins Festnetz telefonieren und soviele SMS in alle Netze schreiben, wie ihr wollt – ihr bezahlt maximal 60 Euro. Ausgenommen von der Regelung sind Datenverbindungen und Telefonate zu Sonderrufnummern und ins Ausland.
Wer also immer mit einer Rechnung über 60 Euro zu kämpfen hat, der fährt mit o2o gut und muss sich keine Sorgen mehr machen am Ende des Monats sich in den finanziellen Ruin zu stürzen 😉 Wer natürlich mit seinem Discounttarif im Monat auf mehr als 60 Euro kommt, für den lohnt sich o2o auch 😉

Fazit:
Die Kappung der Geprächsgebühren nach 60 Euro ist ein guter Ansatz – „risikoscheue“ Benutzer sind bei o2o gut aufgehoben. Für den Otto-Normal-Telefonierer mit Rechnungen von 20-30 Euro lohnen sich eher die Angebote der Discounter wie Discotel, Fonic oder simyo. Für Leute mit Rechnungen über 60 Euro stellt o2o eine gute Alternative dar – ihr bekommt quasi eine All-Net-Flat für 60 Euro oder auch für weniger, wenn ihr mal einen Monat nicht über die 60 Euro kommt.
Eine allgemeine aktuelle Übersicht über die Anbieter von Discounttarifen bekommt ihr zum Wochenende 🙂

 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 19. Mai 2009 um 14:41 Uhr


Allgemeines

Wieder da: Gratis-Xtra-Cards von T-Mobile

kostenlose Xtra-CardSeit heute verteilt T-Mobile wieder kostenlose Xtra-Cards. Die Aktion hat sich jedoch etwas verändert – man bekommt jetzt nicht mehr zwei SIM-Karten, sondern „nur“ noch eine. Aber für lau – da beschwert man sich ja mal nicht 😉

Einfach bei www.t-mobile.de vorbeischauen, eure Daten eingeben und ein bisschen Geduld haben. Die Erfahrungen aus der letzten Xtra-Card Gratis-Aktion könnt ihr auch nochmal hier nachlesen.

Ansonsten gibt es eigentlich kein nennenswertes Risiko, außer halt dass man seine persönlichen Daten preisgibt. Aber die hat der Telekom-Konzern ja sowieso 😉

Mit der Xtra-Card kann man ab 5 Cent (im T-Mobile Netz) telefonieren und auch SMS sind netzintern so günstig möglich. Es gibt keine Vertragsbindung, keinen Mindestumsatz, keine Grundgebühr.

Für die Erstanmeldung bei „Mein T-Mobile“ gibt’s 3 Euro Guthaben geschenkt. Wenn man die Xtra Card online mit „Cash&Go“ auflädt, gibt’s nochmal 50 Frei-SMS für dasT-Mobile Netz on top. 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 05. Mai 2009 um 10:49 Uhr



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen