BarmeniaDirekt Reiseversicherung - Artikel-Schlagworte

Die Suche nach brachte folgende Ergebnisse im Schnäppchenblog.

Finanzen

Axa Travel Insurance Reiserücktritts- und -abbruchversicherung ab 24 € + 15 % Gutschein

Die Sommerferienzeit ist so langsam zu Ende, aber Herbst und Winter stehen in den Startlöchern! 

Wo wir in letzter Zeit relativ viele Reiseangebote haben: da ist auch eine Reiserücktritts- bzw. abbruchsversicherung manchmal ganz sinnvoll. Da oft so etwas direkt mit angeboten wird, die Produkte aber zu teuer sind, lohnt ein Preisvergleich. Zum Beispiel bei der Axa, wo ihr zur Zeit dank Gutschein noch sparen könnt.

Axa Travel Insurance

Mittlerweile wird einem eine Reiserücktrittsversicherung fast überall mit angeboten – sei es bei einer Onlineflug- oder -reisebuchung. Da hier oft schlechte Konditionen bzw. überteuerte Versicherungen angeboten werden, lohnt ein Vergleich. Unter Umständen hat übrigens auch eure Kreditkarte einen entsprechenden Schutz – je nachdem lohnt sich da eine Karte mit Jahresgebühr schon aufgrund der Versicherungen (Beispiele: Miles & More Credit Card oder Barclaycard Platinum).

Bei der AXA könnt ihr euch die Versicherung quasi konfigurieren, sodass ihr das bekommt, was ihr auch benötigt. Hier ein Auszug aus dem Fragebogen:

Axa Travel

Bei der Axa könnt ihr hier auswählen, ob ihr nur eine konkrete Reise(buchung) absichern möchtet oder gleich eine Pauschale absichert – sinnvoll bei häufigeren Reisen oder Kurztrips. Bei Verzicht auf den Selbstbehalt wird die Prämie natürlich etwas teurer.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 14. September 2016 um 11:20 Uhr


Finanzen

BarmeniaDirekt Reiseversicherung ab 10,80 € jährlich – sicher in den Urlaub

Eine aus meiner Sicht elementare und gleichzeitig extrem günstige Versicherung ist eine Reise(kranken)versicherung. Gerade jetzt zu Ferienbeginn noch einmal der Hinweis darauf – extrem günstig und im Fall der Fälle äußerst nützlich.

BarmeniaDirekt Reiseversicherung

Dass so eine Versicherung echt wichtig sein kann, habe ich selbst mal vor einigen Jahren gespürt, als ich einen Unfall im Ausland hatte und keine entsprechende Versicherung hatte – sonst wäre der Rücktransport etc. komplett übernommen worden, den ich so selbst tragen musste. Falls ihr privat versichert seid, ist das oft schon in der normalen Krankenversicherung enthalten.

In dem Beispiel-Tarif der BarmeniaDirekt (früher Barmenia) enthalten sind unter Anderem die ersten 8 Wochen der Auslandsreise weltweit, bis zu 5.000 € Rettungs- und Bergungskosten, 100% ambulante & stationäre Behandlung und Krankenrücktransport.

Der Tarif erhält bei der Stiftung Warentest 06/2014 das Urteil „sehr gut“ (1,4).

Warum ist eine Auslandskrankenversicherung sinnvoll?

Eine Auslands-Reise-Krankenversicherung sichert quasi das ab, was ihr in Deutschland über eure gesetzliche oder private Krankenversicherung auch habt. Solltet ihr einen Unfall haben oder im Urlaub krank werden und behandelt werden, ist die Kostenübernahme durch die Kasse oft schwierig oder gar nicht möglich. In EU-Ländern ist das teilweise zwar möglich, aber auch hier muss man bestimmte Dinge beachten, damit Kosten auch wirklich übernommen werden. Solltet ihr eine Behandlung in Deutschland vorziehen, zahlt zum Beispiel keiner den (Kranken)Rücktransport, der richtig teuer werden kann.

Wikipedia definiert es wie folgt: „Eine Auslandskrankenversicherung deckt in der Regel Kosten von akut auftretenden körperlichen Krankheiten, Operationen, notwendigen Arznei- und Heilmitteln, Zahnbehandlungen oder auch den medizinisch notwendigen Rücktransport aus dem Urlaubsland.“

Klärt vorher mal ab, ob ihr nicht schon versichert sind – in vielen „Premium“-Kreditkarten (z.B. Miles & More Credit Card Gold oder Barclaycard Platinum) ist ein entsprechender Schutz schon drin.

Hier könnt ihr einen Preisvergleich verschiedener Auslandskrankenversicherungen durchführen.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 11. Juli 2016 um 08:57 Uhr


- Suchergebnisse im Sparbote Schnäppchenblog.