check24 Stromvergleich - Artikel-Schlagworte

Die Suche nach brachte folgende Ergebnisse im Schnäppchenblog.

Haushalt

Nur bis 24 Uhr! Check24: Strom- & Gasanbieter vergleichen + bis 30 € Amazon-Bonus bekommen!

Draußen Schmuddelwetter und damit perfekter Zeitpunkt, mal Strom- und Gaspreise zu vergleichen und bis zu 30 € Extra-Prämie bekommen! Die Aktion endet (wie einige andere Schnäppchen auch) heute um 24 Uhr!
Ich habe euch zudem am Ende des Artikels mal aktuelle Neukundenaktionen verschiedener Anbieter zusammengesucht.  

Es ist mal wieder an der Zeit, euren Strom- und Gasanbieter zu vergleichen. Wir haben hier bei Check24 eine kleine Extra-Prämie für euch ausgehandelt, falls ihr über den Vergleich wechselt und die ihr neben der Ersparnis mitnehmen könnt 🙂

Check24 Neukundenaktion

Ihr könnt auch bei beiden Aktionen teilnehmen und erhaltet dann Amazon-Gutscheine im Wert von 30 €, falls ihr sowohl den Strom- als auch den Gasanbieter wechselt. Die Gutscheine werden vier Monate nach Aktionsende durch Check24 verschickt. Zur Teilnahme müsst ihr unsere Links nutzen, der Gutschein wird 4 Monate nach dem Ende der Aktion durch Check24 verschickt.

Der Anbieterwechsel funktioniert in der Regel problemlos – auch im schlimmsten Fall (bei der Insolvenz eines Anbieters) steht ihr nicht ohne Strom da. In dem Fall springt der Grundversorger in eurer Stadt automatisch ein – Strafentgelte sind keine zu befürchten. Insgesamt also sogar noch einfacher als beim Wechsel eines DSL-Anschlusses, bei dem ihr ja nicht selten mal einige Tage ohne Telefon dasteht. Es muss übrigens nichts an eurem Stromzähler umgestellt werden und ihr benötigt keinen neuen Zähler. Wechselgebühren gibt es zudem auch keine.

Doppelt hält besser!

Damit ihr am besten beraten seid, checkt am besten doppelt und macht es wie die Geißens: kostenlosen Verivox Strom- und Gas-Preisvergleich machen.

Tipps zur Auswahl des richtigen Stromanbieters

Nach Eingabe eures Verbrauches und der Postleitzahl bekommt ihr bei den Anbietern die günstigen Anbieter für eure Region angezeigt. Dazu könnt ihr noch diverse Einstellungen hinsichtlich Laufzeit, Zahlungsweise, Herkunft des Stroms vornehmen.

Grundsätzlich würden wir euch raten keine Verträge mit einer Laufzeit zu nehmen, die länger als ein Jahr beträgt – zudem sollte die Kündigungsfrist nicht mehr als einen Monat betragen. Beachtet, dass die Tarife oft schöngerechnet sind – oftmals erhaltet ihr im ersten Jahr einen Bonus, durch den der Anbieter besser im Vergleich dasteht, als er es bei dem Tarif eigentlich würde. Falls ihr nächstes Jahr wieder wechseln wollt, sollte das kein Problem darstellen, bei einer längerfristigen Bindung kann das aber schon den Ausschlag geben. Eine Preisgarantie sollte mindestens 1 Jahr gelten – danach kann man sich in der Regel auf steigende Preise einstellen. Von Vorkassezahlungen rät der Sparbote ab – ansonsten seht ihr im Falle einer Insolvenz möglicherweise euer Geld nicht wieder.

Schaut auch immer mal in die Bewertungen des jeweiligen Anbieters (es gibt ähnlich wie bei Amazon immer Kundenbewertungen im Sternesystem – Kundenrezensionen könnt ihr dann auch oft nachlesen). Denn der günstigste Preis bringt am Ende nix, wenn ihr nur Ärger mit eurem Anbieter habt.

Hier noch mal zusammengefasst unsere Tipps als Checkliste

  • Verträge mit maximal 1 Jahr Laufzeit nehmen
  • bevorzugt monatliche Zahlweise
  • Vorkassezahlung nach Möglichkeit vermeiden (genauso wie Kautionszahlung)
  • Zusammensetzung des Preises beachten (welchen Einfluss hat eine Bonuszahlung auf den Preis) – insbesondere bei längerer Bindung relevant
  • bei Paketen auf die Bedingungen achten (Was passiert bei Überschreitung des “Inklusivvolumens”)
  • Zusammensetzung des Strommixes checken

Laufende Neukundenaktionen bei Stromanbietern

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 31. Januar 2016 um 12:30 Uhr


Haushalt

*bis 24 Uhr* Stromanbieter und Gasanbieter vergleichen und bis zu 30 € Amazon Bonus für den Wechsel bekommen bei Check24

Die Aktion läuft nur noch am heutigen Montag! Neben der etwaigen Ersparnis gibt es von Check24 auch noch bis zu 30 € als Gutschein dazu.
Wir empfehlen, auf Nr. sicher zu gehen und zusätzlich unseren Sparbote Stromanbieter Vergleich und Stromanbieter Vergleich zu nutzen – doppelt verglichen hält besser! 

Es ist mal wieder an der Zeit, euren Strom- und Gasanbieter zu vergleichen. Wir haben hier bei Check24 eine kleine Prämie für euch ausgehandelt, falls ihr über den Vergleich wechselt:

Stromanbieterwechsel

Ihr könnt auch bei beiden Aktionen teilnehmen und erhaltet dann Amazon-Gutscheine im Wert von 30 €, falls ihr sowohl den Strom- als auch den Gasanbieter wechselt. Die Gutscheine werden vier Monate nach Aktionsende durch Check24 verschickt.

Der Anbieterwechsel funktioniert in der Regel problemlos – auch im schlimmsten Fall (bei der Insolvenz eines Anbieters) steht ihr nicht ohne Strom da. In dem Fall springt der Grundversorger in eurer Stadt automatisch ein – Strafentgelte sind keine zu befürchten. Insgesamt also sogar noch einfacher als beim Wechsel eines DSL-Anschlusses, bei dem ihr ja nicht selten mal einige Tage ohne Telefon dasteht. Es muss übrigens nichts an eurem Stromzähler umgestellt werden und ihr benötigt keinen neuen Zähler. Wechselgebühren gibt es zudem auch keine.

Doppelt hält besser!

Damit ihr am besten beraten seid, checkt am besten doppelt und nutzt neben dem Check24-Vergleich auch noch die Sparbote-Vergleichsrechner:

Tipps zur Auswahl des richtigen Stromanbieters

Nach Eingabe eures Verbrauches und der Postleitzahl bekommt ihr bei den Anbietern die günstigen Anbieter für eure Region angezeigt. Dazu könnt ihr noch diverse Einstellungen hinsichtlich Laufzeit, Zahlungsweise, Herkunft des Stroms vornehmen.

Grundsätzlich würden wir euch raten keine Verträge mit einer Laufzeit zu nehmen, die länger als ein Jahr beträgt – zudem sollte die Kündigungsfrist nicht mehr als einen Monat betragen. Beachtet, dass die Tarife oft schöngerechnet sind – oftmals erhaltet ihr im ersten Jahr einen Bonus, durch den der Anbieter besser im Vergleich dasteht, als er es bei dem Tarif eigentlich würde. Falls ihr nächstes Jahr wieder wechseln wollt, sollte das kein Problem darstellen, bei einer längerfristigen Bindung kann das aber schon den Ausschlag geben. Eine Preisgarantie sollte mindestens 1 Jahr gelten – danach kann man sich in der Regel auf steigende Preise einstellen. Von Vorkassezahlungen rät der Sparbote ab – ansonsten seht ihr im Falle einer Insolvenz möglicherweise euer Geld nicht wieder.

Schaut auch immer mal in die Bewertungen des jeweiligen Anbieters (es gibt ähnlich wie bei Amazon immer Kundenbewertungen im Sternesystem – Kundenrezensionen könnt ihr dann auch oft nachlesen). Denn der günstigste Preis bringt am Ende nix, wenn ihr nur Ärger mit eurem Anbieter habt.

Hier noch mal zusammengefasst unsere Tipps als Checkliste

  • Verträge mit maximal 1 Jahr Laufzeit nehmen
  • bevorzugt monatliche Zahlweise
  • Vorkassezahlung nach Möglichkeit vermeiden (genauso wie Kautionszahlung)
  • Zusammensetzung des Preises beachten (welchen Einfluss hat eine Bonuszahlung auf den Preis) – insbesondere bei längerer Bindung relevant
  • bei Paketen auf die Bedingungen achten (Was passiert bei Überschreitung des “Inklusivvolumens”)
  • Zusammensetzung des Strommixes checken
Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 02. März 2015 um 10:32 Uhr


- Suchergebnisse im Sparbote Schnäppchenblog.