LeasingMarkt Angebote - Artikel-Schlagworte

Die Suche nach brachte folgende Ergebnisse im Schnäppchenblog.

Leasingdeals

Leasingmarkt Frühjahrsputz: junge Gebrauchte, Lagerwagen und sofort verfügbare PKWs

Im Moment überschlagen sich im Leasingbereich ja die Ereignisse – Hauptgrund ist die erhöhte „Innovationsprämie“ für E-Autos und Hybride. Aber auch bei anderen Autos kann dank der Online-Konkurrenz teilweise extrem gespart werden.

Der Schwerpunkt liegt beim „Frühjahrsputz“ auf sofort verfügbaren Fahrzeugen, jungen Gebrauchten und Lagerwagen. Ideal also, falls ihr keine 5-7 oder sogar 12 Monate warten könnt oder wollt.

Beachtet, dass es Deals für Gewerbekunden und Privatkunden gibt. Teilweise sind evt. weitere Bedingungen vorhanden, z.B. vorhandenes Fremdfabrikat oder Schwerbehinderung. So darf man sich beim e-tron 50 quattro für 229€ brutto nicht zu früh freuen – dieser Deal gilt nur für Leasingmarkenwechsler UND Schwerbehinderung…

Wenn ih dann auch eine Versicherung benötigt, empfehle ich einen Blick auf unsere Bonus-Deal bei Verivox mit 40€ Extra-Prämie!

Bei „Lagerwagen Highlights“ könnt ihr aber nach Privat und Gewerbe direkt per Klick vorfiltern:

Privat:

  • Fiat 500 51kW Lounge ab 59€ inkl. MWSt
  • Smart ForTwo EQ passion ab 99€ inkl. MWSt
  • Audi A3 Sportback ab 119€ inkl. MWSt
  • Skoda Kamiq Ambition 1.0 TSI ab 99€ inkl. MWSt

Gewerbe:

  • DS 3 Crossback ab 129€ inkl. MWSt
  • Renaul Clio V Experience TCe 100 ab 51,77€ inkl. MWSt
  • Opel Astra K 1.2 Turbo 2020 ab 59€ inkl. MWSt
  • Opel Crossland X + Opel Flat ab 99€ inkl. MWSt
  • Renault Zoe Intens R135 Z.E. 50 ab 75,01€ inkl. MWSt

Ein paar allgemeine Worte zum Thema Leasing

Was ist Leasing?

Leasing ist ähnlich wie ein Mietvertrag. Man vereinbart eine feste Laufzeit mit Kilometerbegrenzung gegen eine monatliche Gebühr (sog. Kilometer-Leasing). Den Vertrag schließt man dabei mit drei Personen: dem Autohändler, der Bank und dem Kunden. Vehiculum.de tritt dabei als Vermittler auf und bringt den Kunden mit dem nächstgelegenen kooperierenden Autohaus zusammen.

Es gibt auch vereinzelt noch die Variante des Restwert-Leasings. Davon raten wir allerdings ab, da ihr hier ein größeres Risiko tragt, da am Ende der Restwert des Fahrzeugs schlechter ausfallen könnte als eingeplant.

Wie beeinflusst sich die Leasingrate?

Eure monatliche Leasingrate wird im Wesentlichen beeinflusst durch den Preis der gewählten Fahrzeugkonfiguration, die Laufzeit und die Kilometerleistung (i.d.R. pro Jahr angegeben).

Woran erkenne ich ein gutes Leasingangebot? 

Generell ist anbieterübergreifend bei den meisten Angeboten ein sog. Leasingfaktor mit angegeben. Der Leasingfaktor sagt aus, wie hoch die monatliche Leasingrate im Verhältnis zum UVP Preis des Fahrzeug steht. Eine normale Leasingrate liegt für gewöhnlich bei 1 % der UVP, das wäre der Leasingfaktor bei 1. Je kleiner also der Leasingfaktor, desto besser. Wenn keine Sonderzahlung anfällt, sieht das dann so aus: Bei Vehiculum ist zudem immer ein "Preis-Leistungsscore" zu sehen, der meist in Korrelation zum Leasingfaktor steht:

Zusatzkosten/versteckte Kosten

Beachten müsst ihr bei sämtlichen Leasingangeboten, dass noch sog. Überführungskosten dazukommen, die sich meist danach richten, ob ihr den Wagen bei dem entsprechenden Vertragshändler abholt oder beim Werk. So ist es bei Volkswagen z.B. meist günstiger, in Wolfsburg abzuholen. Die Kosten würden euch auch beim Kauf eines Fahrzeugs entstehen. Am besten rechnet ihr das mit auf die Monate um, um einen guten Vergleich zu erhalten. Je kürzer die Laufzeit, desto mehr beeinflusst diese Einmalzahlung natürlich die Gesamtkostenrechnung. Je nach Laufzeit solltet ihr auch auf die Wartungsintervalle achten, da in der Regel das zu euren Aufgaben gehört. Bei einigen Fahrzeugen muss man z.B. jährlich zur Inspektion. Je nachdem macht es Sinn, das über ein sog. "Wartungspaket" abzudecken, das man dann monatlich zahlt. Vorher über umfang und etwaige Wartungskosten informieren! Mehr-Kilometer: ein Bestandteil eures Leasingvertrages sind sog. Mehr- oder Minderkilometer. Ihr habt eine Kilometerleistung vereinbart und habt dann meist einen kleinen Puffer (oft 2.500km), der ohne Berechnung gewährt wird. Darüberhinaus werden ein paar Cent berechnet. Das richtet sich natürlich nach dem Fahrzeugwert. Also am besten relativ genau vorher einschätzen, wie viel Laufleistung ihr pro Jahr erwartet.
Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 10. Juni 2020 um 19:29 Uhr


Cyber Monday/BL██K FRIDAY

Top! LeasingMarkt Black Week Leasing-Angebote mit bis zu 60 % Rabatt – von Fiesta über Mustang bis zum Porsche + 200 € Cashback!

Zur Black Week hat auch Leasing-Anbieter LeasingMarkt eine schöne Aktion gestartet. Vielleicht ist ja euer nächster fahrbarer Untersatz auch dabei?

Angekündigt sind bis zu 60 % Rabatt. Beachtet, dass teilweise die Deals nur für Gewerbekunden verfügbar sind.

Hier ein paar Beispiele:

Gewerbe-Leasingangebote

  • Hyundai i30 für 79 € / Leasing-Faktor 0,37
  • Cupra Ateca 2.0 TSI 300PS für 242 € / LF 0,56

Privat-Leasingangebote

  • Fiat 500 Lounge Serie 7 mit Apple CarPlay für 66 € brutto / Leasing-Faktor 0,4
  • Seat Leon ST Cupra 300PS Automatik für 194 € brutto / Leasing-Faktor 0,47
  • Seat Arona 1.0 TSI Style für 89 € brutto / Leasing-Faktor 0,46

Die Angebote haben i.d.R. 10.000km jährliche Laufleistung inklusive. Ausführliche Infos zum Thema Leasing findet ihr hier in unserem Artikel.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 27. November 2019 um 13:42 Uhr


- Suchergebnisse im Sparbote Schnäppchenblog.


Sparbote

Kostenfrei
Ansehen