Postbank Giro - Artikel-Schlagworte

Die Suche nach brachte folgende Ergebnisse im Schnäppchenblog.

Finanzen

Postbank „Giro Extra Plus“ eröffnen + 6 Monate 1 % Tagesgeld bekommen (gebührenfrei ab 3.000€ Eingang/Monat)

Das Konto ist sicher nicht für Jede(n) interessant, aber neben dem Postbank „Giro plus“ lockt das „extra plus“ nun auch mit einer ordentlichen Neukundenprämie.

Postbank extra plus Konto

Die Eckdaten des Giro extra plus Kontos:

  • Jetzt mit bis zu satten 250 € Prämie
  • Entgeltfrei ab 3.000 € monatlichem Geldeingang
  • Postbank VISA Card kostenlos
  • Jederzeit und mobil – Bankgeschäfte bequem online erledigen
  • Deutschlandweit entgeltfrei Bargeld abheben an über 10.000 Geldautomaten der Cash Group
  • Wertpapierdepot ist bereits inbegriffen

Hier könnt ihr euch über das Girokonto informieren

Wer ist die Zielgruppe?

Das Konto für „Besserverdienende“ würde ich sagen: unter 2.999,99 € monatlichem Geldeingang werden satte 9,90 € Gebühren fällig, darüber hinaus ist es kostenfrei. Neben den obigen Leistungen des Giro direkt Kontos ist auch die VISA Card in der Standard-Variante gebührenfrei dabei, Telefonbanking ist kostenlos und der Dispo liegt bei 8,68 % p.a. (Stand 09.05.2019), geduldete Überziehung bei 12,6%. Die Prämienaktion ist nur für alle über 21 Jahre möglich.

Beiden Konten gemein ist, dass die Eröffnung dank VideoIdent auf Wunsch online erfolgen kann. Es werden BestSign, chipTAN comfort und mobileTAN unterstützt.

Für Fremdwährungen werden beim Bezahlen mit der Postbank Visa Card 1,85 % Gebühren berechnet.

Tagesgeld-Bonus-Aktion

Hier das Kleingedruckte zur Tagesgeld-Aktion:

1% Zinsen p. a. aufs Tagesgeld für Beträge bis 20.000 € – garantiert für 6 Monate ab dem 1. des Folgemonats nach Eröffnung eines Privat-Girokontos mit Tagesgeldkonto vom 01.10. bis 31.12.2019 für volljährige Giro-Neukunden. Bei Privat-Girokonten ist der Abschluss als Gehaltskonto inkl. Vorlage des Arbeitgeberanschreibens Voraussetzung für die höhere Verzinsung des Tagesgeldkontos.

Das Postbank extra plus Girokonto ist auch als Gemeinschaftskonto nutzbar.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 08. Dezember 2019 um 13:08 Uhr


Allgemeines

Postbank: Fohlen-Konto mit Trikot + Ball als Zugabe für Borussia-Fans

Die Postbank bietet seit Kurzem ein Konto für Borussia-Fans an  – im Aktionszeitraum könnt ihr euch hier eine Zugabe zum Vertragsabschluss sichern.

Mit dem „Fohlen-Konto“ der Postbank gibt es die Visa-Card für alle Fans im Borussia-Design, dazu erhaltet ihr gratis ein Trikot von Borussia Mönchengladbach sowie im Aktionszeitraum bis zum 10.03.2019 auch noch den neuen und exklusiven Postbank-Ball mit Borussia-Raute. Beim Trikot habt ihr die Wahl zwischen dem aktuellen Heim-, dem Auswärts- und dem Eventtrikot aus der Kollektion 2018/19.

Wen nicht nur das Design, sondern auch die harten Fakten interessieren: hier die Eckdaten zum Konto.

  • Monatliches Entgelt für die Kontoführung 3,90 € – unabhängig vom Geldeingang
  • kostenloses Onlinebanking
  • Bargeldabhebungen (am Automat der Cash Group), Daueraufträge, Kontoauszugsdrucker kostenlos
  • Beleghafte Erteilung von Überweisungen je 0,99 €
  • Postbank Visa Card im 1. Jahr kostenfrei, danach 29 € pro Jahr
  • Zinssatz eingeräumte Kontoüberziehung 10,55 % p.a.

Klar bietet auch die Postbank den Kontowechsel-Service an, mit dem ein Umzug von eurer bisherigen Bank problemlos erledigt wird.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 30. Januar 2019 um 06:33 Uhr


Finanzen

Postbank: 100 € Prämie für Giro-Neukunden durch Kunden werben Kunden

Eine Übersicht mit Girokonten und Neukundenaktionen findet hier hier – diese habe ich auch vor kurzem aktualisiert. 

Nachdem die letzte Aktion so plötzlich vorbei war, wollte ich nochmal an die Möglichkeit erinnern, wie man bei der Postbank 100 € Prämie kassieren kann. Wie das funktioniert, selbst wenn man keinen Postbank-Kunden kennt, erklären wir euch hier.

Postbank Girokonto 100 Euro Neukunden

Vorab natürlich die Bedingungen des Kontos – und der obligatorische Hinweis darauf, dass man natürlich nie allein aufgrund einer Prämie ein Girokonto eröffnen sollte. Immer Faktoren wie Schufa etc. im Auge halten!

Girokonto: die Bedingungen

  • Kontoführung 0 € für alle unter 22 Jahren (Postbank Giro start direkt), Online-Konto 1,90 €/Monat und regulär 3,90 € (Giro plus). Bei über 3.000 € Geldeingang gebührenfrei (Giro extra plus).
  • Bargeld gebührenfrei an allen Automaten der CashGroup (neben der Postbank u.a. HypoVereinsbank, Commerzbank).

Der Dispo ist mit derzeit (Stand 14.10.2016) 10,55 % ziemlich teuer – falls das auch ein Kritierium für euch ist. Bei DKB und netbank zahlt man beispielsweise „nur“ um die 7,5 %.

Als „Gehalt“ zählen laut Bedingungen regelmäßige unbare Zahlungseingänge von einem Arbeitgeber oder von öffentlichen Kassen.

Insgesamt ist das Produkt der Postbank solide, aber nicht unbedingt das Beste. Interessant ist es aus meiner Sicht vor allem, wenn man auf eine gute Filialdichte Wert legt – denn da können die anderen interessanten Girokonto-Angebote meist nicht mithalten.

Visa: Auslandseinsätze in Fremdwährungen schlagen mit 1,85 % zu buche – kostenlos ist das zum Beispiel bei der PayVIP MasterCard Gold.

100 € Prämie – was ist zu beachten?

Dieses Mal ist es auch nicht notwendig, während einer Happy Hour abzuschließen, die Aktion gilt quasi 24 Stunden täglich. Dieses Mal setzt es sich so zusammen, wie sonst oft bei den Abo-Schnäppchen: der Werber erhält 50 € und der neue Postbank Konto erhält ebenfalls 50 € auf das neue Konto. Interessant dabei: der Werber muss nicht zwangsläufig Postbank-Bestandskunde sein. Falls man während der Bestellung eine fremde BLZ angibt, erhält der Werber einen 50 € BestChoice Universalgutschein. Beachtet nur, dass Werber und Neukunde zwei unterschiedliche Personen sein müssen – kann aber auch z.B. Jemand aus der Familie sein.

Damit die Prämie ausgezahlt wird, müssen innerhalb der ersten zwei Monate „regelmäßige Zahlungseingänge erfolgen, die auf eine ernsthafte Nutzung des Kontos schließen lassen“. Genauer drückt sich die Postbank hier nicht aus.

Wenn ihr nicht teilen wollt, könnt ihr natürlich auch nur die 50 € dem Neukunden überlassen und die Empfehlungsprämie einsacken 😉 ihr habt über die Aktionsseite die Möglichkeit, einen Link bei Facebook zu posten oder auch per E-Mail zu verschicken. Nur nicht für SPAM verwenden, die Empfänger am besten vorher fragen, ob sie interessiert sind! 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 10. Oktober 2016 um 16:52 Uhr


Finanzen

Postbank Girokonto: Preiserhöhungen ab November, keine gebührenfreien Konten mehr!

Ihr habt es vielleicht schon der Tagespresse entnommen: die Postbank hat heute verkündet, dass es einige Veränderungen in der Gebührengestaltung für den Girokonto-Bereich geben wird. Da vielleicht auch der ein oder andere Sparbote-Leser bei den letzten Neukundenaktionen mitgemacht hat, sollten wir uns doch mal genauer anschauen, was sich ändert und inwiefern man hier ggf. betroffen ist.  

Postbank Girokonto

Stichtag zum neuen Postbank Preismodell ist der 1. November 2016 und betrifft Privatkunden und führt ein neues Preismodell ein. Je nach Nutzungsverhalten stehen Konten zur Verfügung, die sich über Preis und Leistung differenzieren. 

Vom Namen her identisch bleibt das Postbank Giro plus Konto, das künftig 3,90 €/Monat – unabhängig vom Geldeingang. Bisher war es so, dass 5,90 € bei einem Geldeingang unter monatlich 1.000 € fällig wurden. Die 2×50 € Neukundenprämie gibt es zumindest derzeit noch. 

Neu eingeführt wird das Postbank Konto Giro direkt für Kunden, die ihre Bankgeschäfte bevorzugt online, per Selbstbedienungsterminal in der Filiale oder per computergestütztem Telefonbanking tätigen. Leider werden aber auch hierfür 1,90 € Grundgebühr pro Monat fällig. Das neue Konto kann man zur Zeit noch nicht eröffnen. 

Das Komfort-Konto Giro extra plus wird wie bisher 9,90 € monatlich kosten und beinhaltet Inklusivleistungen – dieses ist ab einem Geldeingang von 3.000 €/Monat ist grundgebührenfrei. 

Für Junge Leute bleibt das Postbank Giro start direkt Konto bis 22 Jahre kostenlos.

Girokonto-Alternativen ohne Gebühren

Falls ihr Postbank-Girokunde seid und Alternativen sucht, schaut mal in unseren Girokonto-Vergleichsrechner. Ich persönlich bin seit eltichen Jahren Kunde der DKB (Deutsche Kreditbank) – über diesen Link gibt es bis zu 20.000 Miles & More Meilen, die derzeit auch eine große TV-Kampagne macht und damit wirbt, dass es „kein Aber“ gibt und die Konten gebührenfrei bleiben. Hier im Artikel habe ich das DKB Cash Konto sehr genau beschrieben, bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden. 

Eine der wenigen ebenbürtigen Alternativen ist aus meiner Sicht die Consorsbank (ehemals Cortal Consors). Diese habe ich euch hier genauer vorgestellt.

Alternativ lockt die 1822direkt (Frankfurter Sparkasse) mit 120 € Neukundenbonus und soliden Konditionen.

Bekomme ich meine Gutscheine aus der 5×50 € Aktion?

Die Prämien der 5×50 € Aktion (war die letzte Neukundenaktion – siehe hier) werden weiter ausgezahlt, sofern man die Voraussetzungen erfüllt und eines der neuen Kontomodelle umstellt. Ob das rechtlich so in Ordnung ist, einseitig die Bedingungen zu ändern, kann ich als Nicht-Jurist nicht beurteilen. 

 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 19. August 2016 um 17:38 Uhr


- Suchergebnisse im Sparbote Schnäppchenblog.


Sparbote

Kostenfrei
Ansehen