Samsung Galaxy S7 mit Vertrag - Artikel-Schlagworte

Die Suche nach brachte folgende Ergebnisse im Schnäppchenblog.

Telekommunikation

Top: Vodafone Young L Giga Kombivorteil mit 16GB LTE + EU ab 24,99 €/Monat + iPhone 7 ab 59 €/iPhone 8 ab 129 €/Galaxy S8 für 29 €

Logitel hat gerade wieder den beliebten Young L Tarif draußen mit dem iPhone 7 oder wahlweise dem Galaxy S8 – neuerdings ist der Tarif mit Giga Kombivorteil kombinierbar – das Angebot hier richtet sich also nur an Vodafone- oder KabelDeutschland-Festnetz-Kunden!

youngliphone

Das Angebot gilt nur für Vodafone- oder KabelDeutschland-Festnetz-Bestandskunden und nur für junge Leute bis 27 (oder mit Kids zwischen 10 und 17). 

Das sind die Smart L Young Eckdaten:

  • Surfen mit GIGA-Speed (bis zu 375 Mbit/s, danach SpeedGo – kann deaktiviert werden): 
  • Young L: 6 GB LTE Internet-Flat 
  • + 10GB obendrauf dank Giga Kombivorteil (Bestandskunden
  • mit GIGA Depot (nicht genutztes Volumen in den Folgemonat mitnehmen)
  • Telefon: Telefon Flat in alle dt. Netze und ins dt. Festnetz
  • SMS: SMS Flat in alle dt. Netze
  • GIGA-Travel EU-Roaming: Surfen, SMSen und Telefonieren im EU-Ausland
  • Keine Anschlussgebühr

Eine Rufnummernportierung ist auch möglich. Das geht bei Vodafone auch bequem im Nachhinein per Onlineportal. 

„Swipe it“ und Junge Leute 

Es gab hier eine Änderung – die „Young“-Tarife gibt es nur noch für junge Leute bis 27 und dann für volle 2 Jahre. Ihr könnt theoretisch am Tag vor eurem 28. Geburtstag noch abschließen und profitiert dann für 2 Jahre von den Konditionen.

Neu ist, dass Erziehungsberechtigte auch für Minderjährige von 10 bis 17 den Vertrag abschließen können. Hierfür ist eine aktive Legitimation bei Vodafone notwendig bei www.vodafone.de/legitimation. Bei Logitel klappt das im Bestellvorgang derzeit noch nicht. Ihr könnt nach der Bestellung die Daten bei info@logitel.de anpassen lassen. 

Immer mehr Leute telefonieren gar nicht so viel mit dem Handy, aber surfen um so mehr. Hier hat sich Vodafone eine nette Sache namens „Swipe it“ ausgedacht:

Nur bei den neuen Vodafone Young-Tarifen können junge Menschen ihre Flatrates ganz einfach, ganz flexibel und nach individuellem Bedarf gegen zusätzliches Datenvolumen tauschen – somit zahlen sie zukünftig nur noch die Leistungen, die sie wirklich brauchen.

Die Tauschmöglichkeiten in der Vodafone App:

  • Telefon Allnet Flat <–> 500 MB + 200 minuten
  • SMS Flat <–> 500 MB

Ein Hinweis noch: standardmäßig ist „SpeedGo“ voraktiviert, sodass nach Verbrauch des Datenvolumens weiterer (kostenpflichtiger) Traffic gebucht wird. Das lässt sich (im Gegensatz zu o2) unterbinden und man sollte die ganze Option auch deaktivieren können.

Smartphones

Je nachdem, welche Variante ihr wählt, gibt es verschiedene Kombis.

[Vertrag Kündigung]

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 17. Oktober 2017 um 17:00 Uhr


Telekommunikation

Vodafone Young M mit 3GB LTE für 26,24 €/Monat + iPhone 7 (32GB) für 79 € oder S8 für 49 €

Nach längerer Zeit mal wieder ein Angebot mit dem Vodafone Young M, der mit seinen 3GB LTE immer noch sehr interessant ist und durch eine geringe Grundgebühr überzeugt. 

iphone7young

Das sind die Smart M Young Eckdaten:

  • 3 Monate grundgebührenfrei, danach 29,99 € – > rechnerisch also 26,24 €/Monat
  • 3 GB Internetflat mit max. 375 MBit/s (Danach Drosselung)
  • Flatrate in alle dt. Netze
  • Flatrate ins dt. Festnetz
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • EU Roaming inklusive
  • GIGA Depot – nicht verbrauchtes Volumen nimmt man mit in den Folgemonat

Eine Rufnummernportierung ist auch möglich.

„Swipe it“ und Junge Leute 

Es gab hier eine Änderung – die „Young“-Tarife gibt es nur noch für junge Leute bis 27 und dann für volle 2 Jahre. Ihr könnt theoretisch am Tag vor eurem 28. Geburtstag noch abschließen und profitiert dann für 2 Jahre von den Konditionen.

Interessant ist zudem, dass Erziehungsberechtigte auch für Minderjährige von 10 bis 17 den Vertrag abschließen können. Hierfür ist eine aktive Legitimation bei Vodafone notwendig bei www.vodafone.de/legitimation.

Immer mehr Leute telefonieren gar nicht so viel mit dem Handy, aber surfen um so mehr. Hier hat sich Vodafone eine nette Sache namens „Swipe it“ ausgedacht:

Nur bei den neuen Vodafone Young-Tarifen können junge Menschen ihre Flatrates ganz einfach, ganz flexibel und nach individuellem Bedarf gegen zusätzliches Datenvolumen tauschen – somit zahlen sie zukünftig nur noch die Leistungen, die sie wirklich brauchen.

Die Tauschmöglichkeiten in der Vodafone App:

  • Telefon Allnet Flat <–> 500 MB + 200 minuten
  • SMS Flat <–> 500 MB

Hardware

Ihr bekommt wahlweise das iPhone 7 in der Einstiegsversion für 99 € oder das Samsung Galaxy S8 für 49 € einmalig zum Vertrag. 

Ein Hinweis noch: standardmäßig ist „SpeedGo“ voraktiviert, sodass nach Verbrauch des Datenvolumens weiterer (kostenpflichtiger) Traffic gebucht wird. Das lässt sich (im Gegensatz zu o2) unterbinden und man sollte die ganze Option auch deaktivieren können.

[Vertrag Kündigung]

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 27. September 2017 um 20:40 Uhr


Telekommunikation

Vodafone Young L mit 6GB LTE ab 29,99 €/Monat + iPhone 8 für 129 € oder iPhone 7 (128GB) für 59 €

Nach längerer Zeit kam gestern mal wieder ein Angebot mit dem Vodafone Young L rein, das mit seinen 6GB LTE sehr interessant ist und durch eine geringe Grundgebühr überzeugt. Übrigens könnt ihr ihn auch abschließen mit Kids zwischen 10 und 17 Jahren.

youngl

Das sind die Smart M Young Eckdaten:

  • 6 GB Internetflat mit max. 375 MBit/s (Danach Drosselung)
  • Flatrate in alle dt. Netze
  • Flatrate ins dt. Festnetz
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • EU Roaming inklusive
  • GIGA Depot – nicht verbrauchtes Volumen nimmt man mit in den Folgemonat

Eine Rufnummernportierung ist auch möglich.

„Swipe it“ und Junge Leute 

Es gab hier eine Änderung – die „Young“-Tarife gibt es nur noch für junge Leute bis 27 und dann für volle 2 Jahre. Ihr könnt theoretisch am Tag vor eurem 28. Geburtstag noch abschließen und profitiert dann für 2 Jahre von den Konditionen.

Interessant ist zudem, dass Erziehungsberechtigte auch für Minderjährige von 10 bis 17 den Vertrag abschließen können. Hierfür ist eine aktive Legitimation bei Vodafone notwendig bei www.vodafone.de/legitimation.

Immer mehr Leute telefonieren gar nicht so viel mit dem Handy, aber surfen um so mehr. Hier hat sich Vodafone eine nette Sache namens „Swipe it“ ausgedacht:

Nur bei den neuen Vodafone Young-Tarifen können junge Menschen ihre Flatrates ganz einfach, ganz flexibel und nach individuellem Bedarf gegen zusätzliches Datenvolumen tauschen – somit zahlen sie zukünftig nur noch die Leistungen, die sie wirklich brauchen.

Die Tauschmöglichkeiten in der Vodafone App:

  • Telefon Allnet Flat <–> 500 MB + 200 minuten
  • SMS Flat <–> 500 MB

Hardware

Ihr bekommt wahlweise das iPhone 7 in der 128GB Einstiegsversion für einmalig 59 € oder das brandneue iPhone 8 (64GB) als Vodafone-Ware für einmalig 129 €.

Ein Hinweis noch: standardmäßig ist „SpeedGo“ voraktiviert, sodass nach Verbrauch des Datenvolumens weiterer (kostenpflichtiger) Traffic gebucht wird. Das lässt sich (im Gegensatz zu o2) unterbinden.

[Vertrag Kündigung]

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 27. September 2017 um 08:07 Uhr


Telekommunikation

Vodafone Young M mit 3GB LTE + EU für 27,49 €/Monat + iPhone SE (128GB)/Galaxy S7 Edge für 1 € oder S8 für 99 €

Mich wundert gerade, dass wir das übersehen hatten: Logitel hat noch das Galaxy S8 aufgenommen für nur 99 € Zuzahlung

Wem Tarif oder Handy von gestern im Young L Angebot zu groß sind, der bekommt auch  die kleinere Variante, die ebenfalls satte 3GB LTE Internet enthält, mit interessanter Hardware.

youngmm

Das sind die Smart M Young Eckdaten:

  • 12 Monate 24,99 € und danach 29,99 € Grundpreis >> dadurch die rechnerischen 27,49 €
  • 3 GB Internetflat mit max. 375 MBit/s (Danach Drosselung)
  • Flatrate in alle dt. Netze
  • Flatrate ins dt. Festnetz
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • EU Roaming inklusive
  • GIGA Depot – nicht verbrauchtes Volumen nimmt man mit in den Folgemonat

Eine Rufnummernportierung ist auch möglich.

„Swipe it“ und Junge Leute 

Es gab hier eine Änderung – die „Young“-Tarife gibt es nur noch für junge Leute bis 27 und dann für volle 2 Jahre. Ihr könnt theoretisch am Tag vor eurem 28. Geburtstag noch abschließen und profitiert dann für 2 Jahre von den Konditionen.

Neu ist, dass Erziehungsberechtigte auch für Minderjährige von 10 bis 17 den Vertrag abschließen können. Hierfür ist eine aktive Legitimation bei Vodafone notwendig bei www.vodafone.de/legitimation

Immer mehr Leute telefonieren gar nicht so viel mit dem Handy, aber surfen um so mehr. Hier hat sich Vodafone eine nette Sache namens „Swipe it“ ausgedacht:

Nur bei den neuen Vodafone Young-Tarifen können junge Menschen ihre Flatrates ganz einfach, ganz flexibel und nach individuellem Bedarf gegen zusätzliches Datenvolumen tauschen – somit zahlen sie zukünftig nur noch die Leistungen, die sie wirklich brauchen.

Die Tauschmöglichkeiten in der Vodafone App:

  • Telefon Allnet Flat <–> 500 MB + 200 minuten
  • SMS Flat <–> 500 MB

Hardware

Ihr bekommt wahlweise das iPhone SE in der großen 128GB Version oder das Samsung Galaxy S7 Edge mit 32GB.

Ein Hinweis noch: standardmäßig ist „SpeedGo“ voraktiviert, sodass nach Verbrauch des Datenvolumens weiterer (kostenpflichtiger) Traffic gebucht wird. Das lässt sich (im Gegensatz zu o2) unterbinden und man sollte die ganze Option auch deaktivieren können.

[Vertrag Kündigung]

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 11. Juni 2017 um 23:15 Uhr


Telekommunikation

Vodafone Young M mit 3GB LTE + EU für 27,49 €/Monat + HTC U Ultra für 39 €

Die Vodafone-Junge-Leute-Tarife sind derzeit so interessant, die kann man nicht einfach ignorieren. Modeo hat nun ein Angebot mit dem brandneuen HTC U Ultra geschnürt. Besonders spannend für Eltern: der Tarif ist auch für Kids von 10-17 Jahren zu haben (es prüft ja Niemand, wer die SIM nutzt ;) ). 

Young M

Das sind die Smart M Young Eckdaten:

  • 12 Monate 24,99 € und danach 29,99 € Grundpreis >> dadurch die rechnerischen 27,49 €
  • 3 GB Internetflat mit max. 375 MBit/s (Danach Drosselung)
  • Flatrate in alle dt. Netze
  • Flatrate ins dt. Festnetz
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • EU Roaming inklusive
  • mit GIGA Depot (nicht genutztes Volumen in den Folgemonat mitnehmen)

Eine Rufnummernportierung ist auch möglich.

„Swipe it“ und Junge Leute 

Es gab hier eine Änderung – die „Young“-Tarife gibt es nur noch für junge Leute bis 27 und dann für volle 2 Jahre. Ihr könnt theoretisch am Tag vor eurem 28. Geburtstag noch abschließen und profitiert dann für 2 Jahre von den Konditionen.

Zudem können seit kurzem die Verträge auch auf 10 bis 17-jährige laufen (Legitimation notwendig). 

Immer mehr Leute telefonieren gar nicht so viel mit dem Handy, aber surfen um so mehr. Hier hat sich Vodafone eine nette Sache namens „Swipe it“ ausgedacht:

Nur bei den neuen Vodafone Young-Tarifen können junge Menschen ihre Flatrates ganz einfach, ganz flexibel und nach individuellem Bedarf gegen zusätzliches Datenvolumen tauschen – somit zahlen sie zukünftig nur noch die Leistungen, die sie wirklich brauchen.

Die Tauschmöglichkeiten in der Vodafone App:

  • Telefon Allnet Flat <–> 500 MB + 200 minuten
  • SMS Flat <–> 500 MB

Hardware

Zum HTC U Ultra muss man vielleicht auch ein paar Worte verlieren. Das Smartphone ist seit Januar auf dem Markt und punktet mit einer sehr guten Ausstattung: 5,7″ Display mit Quad HD Auflösung (2.560×1.440 Pixel), 3.000 mAh Akku, 16 Megapixel Kamera und 2,15 GHz Quad-Core, 64 Bit. Android 7 kommt zum Einsatz. 

Vergleichspreise starten derzeit bei 579 €. 

Ein Hinweis noch: standardmäßig ist „SpeedGo“ voraktiviert, sodass nach Verbrauch des Datenvolumens weiterer (kostenpflichtiger) Traffic gebucht wird. Das lässt sich (im Gegensatz zu o2) unterbinden und man sollte die ganze Option auch deaktivieren können.

[Vertrag Kündigung]

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 14. Mai 2017 um 13:46 Uhr


Telekommunikation

Vodafone Young M mit 3GB LTE + EU für 27,49 €/Monat + Smartphones ab 1 € (z.B. Galaxy S7 Edge 1 €, iPhone 7 für 239 €)

Die Vodafone-Junge-Leute-Tarife sind derzeit so interessant, die kann man nicht einfach ignorieren. Nach dem Young L Angebot gestern gibt es nun die kleinere Variante, die ebenfalls satte 3GB LTE Internet enthält, mit den Samsung-Top-Smartphones.

Vodafone Young m

Das sind die Smart M Young Eckdaten:

  • 12 Monate 24,99 € und danach 29,99 € Grundpreis >> dadurch die rechnerischen 27,49 €
  • 3 GB Internetflat mit max. 375 MBit/s (Danach Drosselung)
  • Flatrate in alle dt. Netze
  • Flatrate ins dt. Festnetz
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • EU Roaming inklusive

Eine Rufnummernportierung ist auch möglich.

„Swipe it“ und Junge Leute 

Es gab hier eine Änderung – die „Young“-Tarife gibt es nur noch für junge Leute bis 27 und dann für volle 2 Jahre. Ihr könnt theoretisch am Tag vor eurem 28. Geburtstag noch abschließen und profitiert dann für 2 Jahre von den Konditionen.

Immer mehr Leute telefonieren gar nicht so viel mit dem Handy, aber surfen um so mehr. Hier hat sich Vodafone eine nette Sache namens „Swipe it“ ausgedacht:

Nur bei den neuen Vodafone Young-Tarifen können junge Menschen ihre Flatrates ganz einfach, ganz flexibel und nach individuellem Bedarf gegen zusätzliches Datenvolumen tauschen – somit zahlen sie zukünftig nur noch die Leistungen, die sie wirklich brauchen.

Die Tauschmöglichkeiten in der Vodafone App:

  • Telefon Allnet Flat <–> 500 MB + 200 minuten
  • SMS Flat <–> 500 MB

Hardware

Das hier gibt es eines der folgenden Smartphones:

Hardware

Zuzahlung

Samsung Galaxy S7 Edge, G935F

1 €

Samsung Galaxy S8, G950F

289 €

Samsung Galaxy S8 Plus, G955F

399 €

Apple iPhone 6S 32GB

169 €

Apple iPhone 7 32GB

239 €

Huawei P9 32GB

1 €

Ein Hinweis noch: standardmäßig ist „SpeedGo“ voraktiviert, sodass nach Verbrauch des Datenvolumens weiterer (kostenpflichtiger) Traffic gebucht wird. Das lässt sich (im Gegensatz zu o2) unterbinden und man sollte die ganze Option auch deaktivieren können.

[Vertrag Kündigung]

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 13. April 2017 um 15:40 Uhr


Telekommunikation

Vodafone Young M mit 3GB LTE + EU für 26,24 €/Monat + Top-Smartphone, z.B. iPhone SE 64GB oder Galaxy S7 für 1 €

Die Vodafone-Junge-Leute-Tarife sind derzeit so interessant, die kann man nicht einfach ignorieren. Mit dem sehr brauchbaren Tarif Young M haben Modeo und Logitel zur Zeit einige gute Deals gestrickt.

Vodafone Young M

Das sind die Smart M Young Eckdaten:

  • Monate Grundpreis frei! > dadurch die rechnerischen 26,24 €
  • 3 GB Internetflat mit max. 375 MBit/s (Danach Drosselung)
  • Flatrate in alle dt. Netze
  • Flatrate ins dt. Festnetz
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • EU Roaming inklusive

Eine Rufnummernportierung ist auch möglich.

„Swipe it“ und Junge Leute 

Es gab hier eine Änderung – die „Young“-Tarife gibt es nur noch für junge Leute bis 27 und dann für volle 2 Jahre. Ihr könnt theoretisch am Tag vor eurem 28. Geburtstag noch abschließen und profitiert dann für 2 Jahre von den Konditionen.

Immer mehr Leute telefonieren gar nicht so viel mit dem Handy, aber surfen um so mehr. Hier hat sich Vodafone eine nette Sache namens „Swipe it“ ausgedacht:

Nur bei den neuen Vodafone Young-Tarifen können junge Menschen ihre Flatrates ganz einfach, ganz flexibel und nach individuellem Bedarf gegen zusätzliches Datenvolumen tauschen – somit zahlen sie zukünftig nur noch die Leistungen, die sie wirklich brauchen.

Die Tauschmöglichkeiten in der Vodafone App:

  • Telefon Allnet Flat <–> 500 MB + 200 minuten
  • SMS Flat <–> 500 MB

Hardware

Das hier gibt es eines der folgenden Smartphones:

Logitel hat zur Zeit diese Handys im Angebot:

Alternativ gibt es bei versandpartner24 (gehört auch zu Modeo) diese Geräte:

Ein Hinweis noch: standardmäßig ist „SpeedGo“ voraktiviert, sodass nach Verbrauch des Datenvolumens weiterer (kostenpflichtiger) Traffic gebucht wird. Das lässt sich (im Gegensatz zu o2) unterbinden und man sollte die ganze Option auch deaktivieren können.

[Vertrag Kündigung]

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 25. Januar 2017 um 19:28 Uhr


Telekommunikation

Top! Vodafone Young L mit 6GB LTE + EU für 30,62 €/Monat + Samsung Galaxy S7 Edge + Samsung Bluetooth Box für 1 €

Handyflash hat neben dem iPhone 7 Angebot (hatte ich euch hier gezeigt) nun auch noch einen Deal mit dem S7 Edge Smartphone + Vodafone Allnet für junge Leute – die große Variante „L“.

s7allnetedge

Das sind die Smart L Young Eckdaten:

  • Monate Grundpreis frei! > dadurch die rechnerischen 30,62 €
  • 6 GB Internetflat mit max. 375 MBit/s (Danach Drosselung)
  • Flatrate in alle dt. Netze
  • Flatrate ins dt. Festnetz
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • EU Roaming inklusive

Eine Rufnummernportierung ist auch möglich.

Samsung Galaxy S7 Edge

Ihr erhaltet das Top-Smartphone Samsung Galaxy S7 Edge in der 32GB Version. Dazu gibt es nur übers Wochenende noch die Bluetooth-Lautsprecher Samsung Level Box mini  EO-SG900.

Marktpreise starten bei derzeit rd. 549 €, die Lautsprecher liegen bei 50 €. Die Vertragsgesamtkosten belaufen sich auf 739,74 € in 2 Jahren, heißt also der reine Vertrag kostet euch nur 136,86 € oder anders gesagt: 5,70 € monatlich. Der Rest geht für die „Handyfinanzierung“ drauf.

„Swipe it“ und Junge Leute 

Es gab hier eine Änderung – die „Young“-Tarife gibt es nur noch für junge Leute bis 27 und dann für volle 2 Jahre. Ihr könnt theoretisch am Tag vor eurem 28. Geburtstag noch abschließen und profitiert dann für 2 Jahre von den Konditionen.

Immer mehr Leute telefonieren gar nicht so viel mit dem Handy, aber surfen um so mehr. Hier hat sich Vodafone eine nette Sache namens „Swipe it“ ausgedacht:

Nur bei den neuen Vodafone Young-Tarifen können junge Menschen ihre Flatrates ganz einfach, ganz flexibel und nach individuellem Bedarf gegen zusätzliches Datenvolumen tauschen – somit zahlen sie zukünftig nur noch die Leistungen, die sie wirklich brauchen.

Die Tauschmöglichkeiten in der Vodafone App:

  • Telefon Allnet Flat <–> 500 MB + 200 minuten
  • SMS Flat <–> 500 MB

Ein Hinweis noch: standardmäßig ist „SpeedGo“ voraktiviert, sodass nach Verbrauch des Datenvolumens weiterer (kostenpflichtiger) Traffic gebucht wird. Das lässt sich (im Gegensatz zu o2) unterbinden und man sollte die ganze Option auch deaktivieren können.

[Vertrag Kündigung]

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 07. Januar 2017 um 00:23 Uhr


Telekommunikation

Vodafone Young L mit 6GB LTE + EU für 34,99 €/Monat + iPhone 7 für 110 € Zuzahlung

iPhone 7Als nicht-junger Mensch fühlt man sich zur Zeit in Sachen Vodafone-Angeboten leicht diskrimiert… Nun gibt es die L-Variante nochmal mit dem iPhone 7, dieses Mal auf den ersten Blick teurer, aber durch die geringere Grundgebühr doch in Summe noch interessanter. 

Der Preis von 30,62 € setzt sich aus der Tatsache zusammen, dass ihr 34,99 € Grundgebühr zahlt, aber diese für 3 Monate nicht anfällt. So landet man bei durchschnittlich 30,62 € über die Vertragslaufzeit.

Alternativen mit Vodafone Allnet + iPhone 7 (auch für „Erwachsene“) findet ihr hier.

Das sind die Vodafone Young L Eckdaten:

  • Monate Grundpreis frei! > dadurch die rechnerischen 34,99 €
  • 6 GB Internetflat mit max. 375 MBit/s (Danach Drosselung)
  • Flatrate in alle dt. Netze
  • Flatrate ins dt. Festnetz
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • EU Roaming inklusive

Eine Rufnummernportierung ist auch möglich.

iPhone 7 32GB

Ihr erhaltet das Top-Smartphone iPhone 7 in der 32GB Version. Marktpreise starten bei derzeit rd. 659 €. Die Vertragsgesamtkosten belaufen sich auf 734,79 € in 2 Jahren, heißt also der reine Vertrag kostet euch nur 185,78 € oder anders gesagt: 7,74 € monatlich. Der Rest geht für die „Handyfinanzierung“ drauf.

Alternativ:

  • Apple iPhone 7 128GB für 209,99 €

„Swipe it“ und Junge Leute 

Es gab hier eine Änderung – die „Young“-Tarife gibt es nur noch für junge Leute bis 27 und dann für volle 2 Jahre. Ihr könnt theoretisch am Tag vor eurem 28. Geburtstag noch abschließen und profitiert dann für 2 Jahre von den Konditionen.

Immer mehr Leute telefonieren gar nicht so viel mit dem Handy, aber surfen um so mehr. Hier hat sich Vodafone eine nette Sache namens „Swipe it“ ausgedacht:

Nur bei den neuen Vodafone Young-Tarifen können junge Menschen ihre Flatrates ganz einfach, ganz flexibel und nach individuellem Bedarf gegen zusätzliches Datenvolumen tauschen – somit zahlen sie zukünftig nur noch die Leistungen, die sie wirklich brauchen.

Die Tauschmöglichkeiten in der Vodafone App:

  • Telefon Allnet Flat <–> 500 MB + 200 minuten
  • SMS Flat <–> 500 MB

Ein Hinweis noch: standardmäßig ist „SpeedGo“ voraktiviert, sodass nach Verbrauch des Datenvolumens weiterer (kostenpflichtiger) Traffic gebucht wird. Das lässt sich (im Gegensatz zu o2) unterbinden und man sollte die ganze Option auch deaktivieren können.

[Vertrag Kündigung]

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 07. Januar 2017 um 00:10 Uhr


Telekommunikation

Vodafone Young S mit 1GB LTE + EU für 21,87 €/Monat + Smartphones für 1 € (P9 Lite, Galaxy J5/A5, alcatel Shine)

Logitel hat gerade nach Handydealer24 (hatte ich euch hier gezeigt) und Modeo ebenfalls ein Vodafone Angebot für junge Leute – die Einstiegsvariante „S“. 

Vodafone Young S

Das sind die Smart M Young Eckdaten:

  • Monate Grundpreis frei! > dadurch die rechnerischen 21,87 €
  • 3 GB Internetflat mit max. 375 MBit/s (Danach Drosselung)
  • Flatrate in alle dt. Netze
  • Flatrate ins dt. Festnetz
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • EU Roaming inklusive

Eine Rufnummernportierung ist auch möglich.

„Swipe it“ und Junge Leute 

Es gab hier eine Änderung – die „Young“-Tarife gibt es nur noch für junge Leute bis 27 und dann für volle 2 Jahre. Ihr könnt theoretisch am Tag vor eurem 28. Geburtstag noch abschließen und profitiert dann für 2 Jahre von den Konditionen. 

Immer mehr Leute telefonieren gar nicht so viel mit dem Handy, aber surfen um so mehr. Hier hat sich Vodafone eine nette Sache namens „Swipe it“ ausgedacht:

Nur bei den neuen Vodafone Young-Tarifen können junge Menschen ihre Flatrates ganz einfach, ganz flexibel und nach individuellem Bedarf gegen zusätzliches Datenvolumen tauschen – somit zahlen sie zukünftig nur noch die Leistungen, die sie wirklich brauchen.

Die Tauschmöglichkeiten in der Vodafone App:

  • Telefon Allnet Flat <–> 500 MB + 200 minuten
  • SMS Flat <–> 500 MB

Hardware

Das hier gibt es eines der folgenden Smartphones: 

  • Huawei P9 Lite Dual-SIM 16GB LTE für 1 €
  • Samsung Galaxy J5 (2016) 16GB Dual SIM LTE für 1 €
  • alcatel Shine Lite 16GB LTE für 1 €
  • Samsung Galaxy A5 (2016) 16GB LTE für 1 €

Ein Hinweis noch: standardmäßig ist „SpeedGo“ voraktiviert, sodass nach Verbrauch des Datenvolumens weiterer (kostenpflichtiger) Traffic gebucht wird. Das lässt sich (im Gegensatz zu o2) unterbinden und man sollte die ganze Option auch deaktivieren können.

[Vertrag Kündigung]

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 07. Dezember 2016 um 15:22 Uhr


- Suchergebnisse im Sparbote Schnäppchenblog.