STRATO Kündigung E-Mail erhalten - Artikel-Schlagworte

Die Suche nach brachte folgende Ergebnisse im Schnäppchenblog.

Sparbote informiert

[Info] falsche STRATO Kündigungsmail an Webspace-/Domainkunden verschickt

Falls ihr STRATO Kunde seid und dort Domain und oder Webspace habt, habt ihr eventuell heute (am 15.11. gegen 8 Uhr) eine merkwürdige E-Mail erhalten mit dem Betreff „Ihre Kündigung bei STRATO“.

stratokuendigung

Darin wird ist ein Text wie dieser zu finden:

„Sehr geehrte/r xxxx (euer Name),

schade, dass Sie Ihren Vertrag kündigen möchten.

Bitte beachten Sie: Mit der Kündigung verlieren Sie auch Ihre persönlichen Domains. Diese werden unmittelbar wieder freigegeben und können von Dritten für andere Zwecke registriert werden. Ihre E-Mail-Postfächer, die darin gespeicherten E-Mails und Kontakte werden mit der Kündigung unwiderruflich gelöscht.

Unsere Empfehlung: Schützen Sie jetzt Ihre Domains und Ihre E-Mails mit dem Domain-Schutz-Paket.“

Dann werden euch irgendwelche Pakete angeboten.

Keine Panik – hierbei handelt es sich weder um Phishing noch wurde euer Account gehackt. Auch ist es keine neue Werbemasche. Nach telefonischer Auskunft bei STRATO hat Jemand „den falschen Knopf gedrückt“ und statt eines Newsletters dieses Kündigungsschreiben rausgeschickt. Im Kundenlogin findet ihr auch keine aktive Kündigung, also insofern kein Grund zur Panik. Ich nehme an, dass da noch eine Aufklärung hinterherkommt. Mich hatte schon irritiert, dass man unten „Newsletter abbestellen“ anklicken kann.

Ich dachte, ich kläre euch mal über diese falsche STRATO Kündigungsmail auf, damit ihr nicht auch eure Zeit an der Hotline verplempern müsst 😉

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 15. November 2017 um 09:27 Uhr


- Suchergebnisse im Sparbote Schnäppchenblog.