xtra card - Artikel-Schlagworte

Die Suche nach brachte folgende Ergebnisse im Schnäppchenblog.

Telekommunikation

Neue MagentaMobil Start Prepaid-Tarife mit bis zu 20 € Startguthaben, LTE-Flats, EU-Nutzung

Es wurde ja schon gemunkelt und nun sind sie zum Oktober eingeführt worden – die neuen MagentaMobil Start Prepaid-Tarife bei der Telekom – quasi die Nachfolger der damaligen Xtra Card Prepaid-Karten. 

Magenta Mobil Start

Positiv herausragend ist aus meiner Sicht die Tatsache, dass man die Inklusivleistungen auch ins EU-Ausland mitnehmen kann. Negativ sind die doch eher sparsamen Datenflats zu bemängeln – die allerdings zumindest inklusive LTE Nutzung mit maximal verfügbarem Speed daherkommen. 

Inklusive sind bei allen Varianten diese Leistungen:

  • Flat telefonieren ins Telekom Mobilfunknetz
  • SMS-Flat ins Telekom Mobilfunknetz
  • eine persönliche Festnetz-Nummer (wählbar) auch ohne Guthaben anrufen
  • 9 Cent pro Minute und SMS in andere Netze

Im kleinsten Tarif „XS“ ist gar kein Internet enthalten, bei den anderen dafür sowohl eine HotSpot-Flat als auch Internet mit bis zu 1GB. 

MagentaMobil Start S, M und L

  • HotSpot Flat inklusive
  • LTE-Flat mit verschiedenem Volumen: 
    S: 150 MB
    M: 750 MB
    L: 1GB

FamilyCard Start für Bestandskunden (2,95 €/Monat)

Dann gibt es noch die Besonderheit FamilyCard Start für 2,95 €, die nur für Bestandskunden mit einem Haupt-Vertrag mit mind. 29,95 € Grundgebühr buchbar ist. Dies ist von den Leistungen mit der MagentaMobil Start XS identisch, es lässt sich hier Internet dazuschalten:

  • DayFlat: 25 MB für 0,99 €
  • Data Start S: 150 MB pro Monat für 2 € 
  • Data Start M: 750 MB pro Monat für 7 €
  • Data Start L: 1GB pro Monat für 14 € 

Es gibt bei allen karten zubuchbare Datenpässe, zum Beispiel SpeedOn mit bis zu 250MB bis 750MB zwischen 4,95 € und 9,95 € (am Beispiel der MagentaMobil Start M). 

Wenn euer Guthaben den Wert der verschiedenen Optionen unterschreitet, wird diese nicht gebucht und ihr telefoniert und schickt SMS zu den genannten 9 Cent. 

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 06. Oktober 2016 um 08:23 Uhr


Telekommunikation

Kostenlose Xtra-Karte inkl. 1 € Guthaben wieder bestellbar + neuer Smartphone-Tarif

Die kostenlose Prepaid-Karte von T-Mobile macht ab morgen wohl Pause… bei Interesse könnt ihr noch zugreifen

Vor einem Monat gab es die gratis SIM von der Telekom mal wieder, war dann vergriffen und ist seit heute wieder kurzzeitig kostenlos bestellbar:

Xtra Prepaidkarte

Es handelt sich hierbei um eine echte Prepaid-Karte, die direkt von T-Mobile ausgegeben wird. Damit könnt ihr das zur Zeit beste Mobilfunknetz in Deutschland mal ausprobieren.

Ihr zahlt pro Minute und pro SMS – egal in welches Netz – faire 9 Cent. Die 1 Euro Startguthaben werden bei Aktivierung der Karte gutgeschrieben und sind ab dann 30 Tage gültig. Der Prepaidtarif hat keine Mindestlaufzeit und ist mit einer Kündigungsfrist von einem Tag kündbar. Das Surfen kostet ohne Tarifoption 99 Cent pro Nutzungstag – lohnt sich also eher, wenn man kaum ins Netz geht.

Tarif Xtra Triple

Interessant finde ich den vor kurzem geänderten Tarifoption „Xtra Triple“. Dieser kostet 9,95 Euro monatlich und enthält folgende Leistungen:

  • Internet-Flat 8MBit (gedrosselt ab 250 MB)
  • SMS Allnet Flatrate
  • Flat ins T-Mobile Netz

Telefonierminuten in Fremdnetze bleiben bei 9 Cent. Teuer ist ein Anruf bei der Mobilbox – hierfür werden 29 Cent berechnet. Sobald man nicht mehr genug Prepaidguthaben hat, wird die Option für den Folgemonat nicht mehr gebucht.

Alternativen 

Nicht nur bei der Telekom gibt es was kostenlos, auch hier könnt ihr mal schauen:

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 14. Oktober 2014 um 13:08 Uhr


- Suchergebnisse im Sparbote Schnäppchenblog.