Freizeit & Hobby

Vergölst Servicewochen – kostenloser Meistercheck für’s Auto

Zur nassen und kalten Jahreszeit kann man nun bei den Vergölst Werkstätten einen kostenlosen Servicecheck durchführen lassen.


„Wir nehmen uns viel Zeit für Ihr Fahrzeug und schauen ganz genau hin. Unter anderem prüfen wir:

  • Bremse und Bremsflüssigkeit
  • Fahrwerk und Stoßdämpfer
  • Batterie
  • Klimaanlage
  • Achs- und Spurkontrolle

*Der Meister-Check ist ausschließlich während der Aktionswochen im März 2018 in teilnehmenden Betrieben für Sie kostenlos. Angebot nur solange Termine vorhanden. Die Achs- und Spurvermessung erfolgt ohne Einstellung.“

Die teilnehmenden Fachbetriebe beim Vergölst-Meister-Check findet ihr in einem PDF auf der Seite. Die Sortierung ist abenteuerlich, vielleicht alphabetisch nach Bundesland, das ist aber nicht gekennzeichnet.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 15. August 2018 um 13:40 Uhr


Kostenlos

Eis.de: Silikon G-Punkt Rabbit 14,5cm heute kostenlos (zzgl. max. 5,97 € Versand + weitere Gratisartikel)

Auch Eis.de hat heute ein Tages-Schnäppchen parat – dort ist heute ein Produkt gratis zu haben, ihr zahlt nur Versandkosten.

Ich fasse mich kurz, da das Angebot nur heute gilt. In 228 Rezensionen sind knapp 4,1/5 Sterne drin.

Die Eckdaten:

  • wasserdicht
  • handliches Design
  • intensive Vibration
  • unschlagbarer Preis
  • inklusive Batterien
  • hautfreundliches Silikon
  • Tiefpreisgarantie

Die Versandkosten sind wie folgt gestaffelt:

Bestellwert Versandkosten
bis 9,99 € nur 5,97 €
ab 10,00 € nur 4,97 €
ab 20,00 € nur 3,97 €
ab 30,00 € nur 2,97 €
ab 40,00 € nur 1,97 €
ab 50,00 € nur 0,97 €
ab 60,00 € versandkostenfrei

Wie üblich bekommt ihr die Lieferung diskret nach Hause.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 14. August 2018 um 19:50 Uhr


Kostenlos

Tipp24 Neukunden: 1 Feld Euro Millions gratis spielen – 90 Mio im Jackpot

Alle Neukunden bei Tipp24 können sich freuen, denn hier gibt es ein Gratis-Feld für euch.

Da lohnt es sich auf jeden Fall – versucht einfach mal euer Glück und spielt ein Feld Euro Millions gratis. Bei ganzen 75 Mio. € im Jackpot könnte ein richtig dicker Gewinn drin sein.

Beachtet die rechtlichen Hinweise:

  • Zur Teilnahme muss man mindestens 18 Jahre alt sein und in Deutschland wohnen
  • Spielen kann süchtig machen (Informationsseite)
  • Gewinnwahrscheinlichkeit: 1:140 Mio. bei Lotto 6aus49, 1:59 Mio. bei EuroJackpot
Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 14. August 2018 um 08:23 Uhr


Finanzen

Deutschland-Kreditkarte: dauerhaft gebührenfreie VISA Card mit Online-Sofortzusage + 30 € Neukunden-Gutschrift

Update: Vielleicht nutzt ihr ja mal das Wochenende für den Abschluss der Karte 🙂

Auch bei der von den Konditionen her soliden Deutschland-Kreditkarte ist heute eine interessante Aktion für Neukunden gestartet. Die Kreditkarte selbst kommt in edlem schwarz mit Brandenburger Tor.

Aus meiner Sicht handelt es sich bei der Deutschland-Kreditkarte um ein sehr attraktives Angebot. Rein äußerlich ist eine gewisse Ähnlichkeit zur GenialCard der Hanseatic Bank (Details hier im Artikel) nicht abzustreiten.

Neukundenbonus

Neukunden, die im Aktionszeitraum eine Deutschland Kreditkarte Classic oder eine Deutschland Kreditkarte Gold hier online beantragen und die Kreditkarte innerhalb von 4 Wochen das erste Mal einsetzen, erhalten innerhalb von sechs Wochen nach dem ersten Karteneinsatz ein Startguthaben i.H.v. 30,- € auf Ihr Kreditkartenkonto gutgeschrieben. Ausgenommen sind Überweisungen auf das Referenzkonto. Als Neukunden zählen Antragsteller, die in den 2 Jahren vor Abschicken des Online-Antrages nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind.

Seit kurzem kann man zudem kostenloses Onlinebanking nutzen, die Zugangsdaten werden kostenlos per Post versendet. Die Abrechnung per Post ist dafür allerdings kostenpflichtig geworden.

Wir haben zudem Rückmeldungen bekommen, dass auch bei nicht ganz lupenreiner SCHUFA die Beantragung klappt – falls ihr davon betroffen seid, einfach mal ausprobieren (übrigens könnt ihr meineSchufa kostenlos ausprobieren).

Ich versuche mal, die wichtigsten Eckdaten in Listenform aufzuzählen, damit es übersichtlich bleibt:

  • dauerhaft gebührenfreie VISA Card „Made in Germany“
  • mit payWave-Funktion (kontaktlos zahlen)
  • Ausgleich der Ausgaben auch per Lastschrift möglich (ist z.B. bei PayVIP nicht der Fall) – alternativ in Raten (dann verzinst)
  • Kreditkartenabrechnung kostenlos per Onlinebanking
  • bis zu 2.500 € anfänglicher Verfügungsrahmen möglich – Online-Sofortentscheidung mit anfänglichem Verfügungsrahmen
  • bis zu 3 Partnerkarten möglich (je 9 € Jahresgebühr)
  • Support-Center (E-Mail, Telefon, Facebook) aus Deutschland

Für alle Ungeduldigen die gute Nachricht: man hat ein zwar recht langes Antragsformular, dafür bekommt man aber wohl in den allermeisten Fällen sofort eine unverbindliche Online-Entscheidung, ob und mit welchem Verfügungsrahmen man die Deutschland-Kreditkarte bekommen kann. Und auch wenn auf der Website nicht deutlich gemacht wird, wer die VISA Card herausgibt, kann man das durch einen Blick ins Impressum herausfinden.

Weitere Preise:

Der Auslandseinsatz schlägt mit nicht unüblichen 1,75 % zu Buche (diese fallen z.B. bei der PayVIP und für Bestandskunden der DKB nicht an), Barabhebungen im In- und Ausland kosten 3 % Gebühren, mind. jedoch 5,95 €. Die Effektivzinsen bei Ratenzahlung sind mit 16,9 % kreditkarten-typisch hoch (Stand 04.10.2016). Wenn man den Kreditkartenrahmen erhöhen möchte und dafür Geld einzahlt, gibt es erst ab 500 € Zinsen, ansonsten bleibt das Geld unverzinst. Das ist zum Beispiel bei der DKB VISA Card attraktiver gelöst.

Mögliche Alternativen: 

und derzeit gibt es diese Sonderaktionen: 

Aktionsbedingungen im Wortlaut: 

Hier nochmal der genaue Worlaut zur Aktion: „Neukunden, die eine Deutschland-Kreditkarte Classic hier online beantragen und die Kreditkarte in den ersten 4 Wochen nach Kartenerhalt einsetzen, erhalten innerhalb von 6 Wochen nach dem ersten Karteneinsatz ein Startguthaben i. H. v. 30 € auf ihr Kreditkartenkonto gutgeschrieben. Als Neukunden zählen Antragsteller, die in den 24 Monaten vor Abschicken des Online-Antrags nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind.“

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 12. August 2018 um 12:45 Uhr


Kostenlos

TOP! We Park App: kostenlos laden und 5 € Parkguthaben + 5 € Amazon-Gutschein* als Bonus sichern! Kostenlos parken möglich!

Wir konnten die Aktion vorerst verlängern, bei Interesse aber nicht zu lange zögern. Am besten macht ihr das auf dem Handy, da dann automatisch zwischen Android-App und iOS-App unterschieden wird über euren persönlichen Link.
Meine Aufkleber kamen nach 2 Tagen schon an. Die Aktion kann man ruhig mitnehmen denke ich 🙂 

Man wundert sich, dass im Jahre 2018 für das Parken im öffentlichen Parkraum meist noch Kleingeld nötig ist. Hier schafft eine App von Volkswagen Abhilfe (kann natürlich auch von Nicht-VW-Fahrern genutzt werden!).

Wer auf den Amazon-Gutschein* verzichten will, kann über diesen Link mit dem genannten Gutscheincode die 5 € Parkguthaben sichern. Den Gutschein gibt es nur obendrauf, wenn ihr über die Sparbote DEALS abschließt.

Sparbote DEAL: 5 € Bonus

Wir legen zu den 5 € Guthaben für kurze Zeit noch satte 5 € als Amazon-Gutschein* obendrauf! Einfach über unsere Sparbote DEALS erstmalig bei der App registrieren. Die Registrierung in der App ist kostenlos, ihr müsst aber einen Login anlegen und dafür eine Zahlungsart (Kreditkarte) hinterlegen.

Den Gutschein gibt es nur, wenn ihr folgendes befolgt:

  1. Hier klicken, um zu dem Sparbote Deal zu gelangen
  2. Dort füllt ihr einfach das Formular aus und klickt dann auf “Jetzt Deal unverbindlich reservieren”. Falls ihr bereits bei Sparbote angemeldet und eingeloggt seid, dann wird euch kein Formular angezeigt und ihr könnt direkt auf “Jetzt Deal unverbindlich reservieren” klicken.
  3. Anschließend erhaltet ihr euren persönlichen Downloadlink per E-Mail zugesendet. Nach dem Klick auf diesen Link führt ihr die Bestellung durch. Bitte beachtet, dass wir nur den Amazon-Gutschein* versenden können, wenn die Bestellung über den persönlichen Bestelllink erfolgt, ansonsten kann die Bestellung nicht zugeordnet werden
  4. Nach Abschluss der Bestellung erhaltet ihr eine Bestellbestätigung – diese bitte aufbewahren. Sollte euer Kauf wider Erwarten nicht erfasst werden, können wir dann eine Nachvergütung beantragen.
  5. Nach Ablauf der Stornofrist (in der Regel zwischen 4-6 Wochen) bekommst du die Prämie (also den Amazon-Gutschein*) an die Mailadresse gesendet, über die du an der Aktion teilgenommen hast.

Damit der Amazon-Gutschein* bei euch richtig vermerkt wird (und ihr die Prämie erhaltet), solltet ihr folgende Punkte beachten:

  • Pro Person könnt ihr nur einmal an der Aktion teilnehmen
  • Deine E-Mail-Adresse muss gültig sein – an diese wird später auch der Amazon-Gutschein gesendet (also keine Spam-Mailadresse nutzen)
  • Die Cookies müssen bei eurem Internetbrowser aktiviert sein
  • bei Beanspruchung eines Angebotes darf kein Werbeblocker aktiv sein, ansonsten ist die korrekte Zuordnung eurer Bestellung nicht gewährleistet
  • surft während der Bestellung nicht auf anderen Seiten, da sonst die Zuordnung nicht beeinträchtigt werden kann
  • unsere Angebote können nicht mit weiteren Gutscheinen (es sei denn wir nennen explizit einen Gutscheincode) kombiniert werden – auch die Kombination des Angebotes mit Payback oder Cashback ist nicht möglich
  • Der Amazon-Gutschein* kommt direkt, wenn wir den Kauf bestätigt bekommen haben – bei Fragen zum Gutschein wendet ihr euch direkt an uns, der jeweilige Partner ist in der Angelegenheit nicht der richtige Ansprechpartner (evtl. weiß bspw. die Hotline auch nichts von der Aktion)

Für die Teilnahme müsst ihr wahlweise eure E-Mail-Adresse eingeben oder ihr könnt euch einfach mit eurem Sparbote.de-Account einloggen. Es lohnt sich einen Account anzufordern, dann seht ihr direkt den Status eurer Teilnahmen.

Grundsätzlich erhaltet ihr den Amazon-Gutschein* nach etwa 4-6 Wochen – je nach Aktion kann es aber auch etwas länger dauern, bis der Bonus freigeschaltet wird. Wir kümmern uns darum, sobald wir die Freigabe bekommen. Ihr könnt nach der Registrierung checken, ob es korrekt zugeordnet wurde (dann ist der Status auf offen). Ansonsten meldet euch dann einfach nochmal.

Über die We Park App

Hier die wichtigsten Eckdaten:

  • Die Park App zeigt, in welchen Parkzonen man parken kann und wieviel es kostet
  • Bezahlung einfach und sicher direkt mit der App (Visa oder Mastercard)
  • Benutzerfreundliche und einfach zu bedienende App – Mit einem Swipe Parkvorgang starten und stoppen – Alle Kosten sind sofort ersichtlich
  • In bereits über 24 Städten Deutschlands einsetzbar
  • Nutzer in Berlin, Hamburg, Köln und Wolfsburg können beim Parken jetzt auch personalisierte und kontextbasierte Empfehlungen erhalten – je nach Uhrzeit, Wetter und Standort!

Ihr erhaltet einen kostenlosen Sticker per Post, mit dem das Ordungsamt in den jeweiligen Städten dann erkennt, dass ihr über die App bezahlt.

Ihr müsst einen kostenlosen Account („Volkswagen ID“) anlegen, um die App dann nutzen zu können. Dabei ist das Hinterlegen einer MasterCard oder VISA notwendig, Paypal und Co werden nicht unterstützt. Kosten fallen natürlich erst bei einem Parkvorgang an.

*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de Gutscheine („Gutscheine“) sind für den Kauf ausgewählter Produkte auf Amazon.de und bestimmten Partner-Webseiten einlösbar. Sie dürfen nicht weiterveräußert oder anderweitig gegen Entgelt an Dritte übertragen werden, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Aussteller der Gutscheine ist die Amazon EU S.à r.l. in Luxemburg. Weder diese, noch verbundene Unternehmen haften im Fall von Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Missbrauch eines Gutscheins. Gutscheine können auf www.amazon.de/einloesen eingelöst werden. Dort finden Sie auch die vollständigen Geschäftsbedingungen. Alle Amazon ® ™ & © -Produkte sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder verbundener Unternehmen. Die Gutscheine sind bis zu dem angegeben Ablaufdatum einlösbar. Es fallen keine Servicegebühren an.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 11. August 2018 um 10:30 Uhr


Computer, Tablet & Technik

UseNeXT: 10GB Downloads 14 Tage kostenlos, danach mit 50 % Rabatt für monatl. 3,98 €

Wer UseNeXT länger nutzen möchte, kann nun mit dieser Rabattaktion zugreifen. Alternativ könnt ihr auch die schon bekannte 30-Tage-Aktion nutzen.

Hier mal ein Auszug aus der Beschreibung: „Diskussionen, Daten & Downloads – das ist grob erklärt das, was das Usenet ausmacht. Mit UseNeXT hast du die Chance diese Welt mit 25.000 TB an Daten kostenlos zu erforschen.“

Vom PC Magazin gab es Anfang 2015 übrigens die Testnote „sehr gut“, PC go! bescheinigt 100 % Werbefreiheit und die Tatsache, dass keine Dialer oder Spyware enthalten sei.

Die Kündigung – falls ihr nicht mit dem Rabatt das Abo weiterführen möchtet – ist mittlerweile auch wieder telefonisch und via E-Mail über die Kündigungsstrecke im Login möglich. Wenn ihr also schon wisst, dass ihr nach dem Testzeitraum Tagen Usenext nicht mehr Nutzen wollt, dann kündigt einfach direkt, dann habt ihr später nicht die Gefahr, dass sich euer Account kostenpflichtig verlängert.

Wichtig: Achtet aber darauf, dass wenn ihr nicht rechtzeitig kündigt, ihr je nach Paketwahl an ein Jahresabo gebunden seid. Wenn ihr nach den 14 Tagen verlängert, bekommt ihr standardmäßig das Smart+ Paket mit 50 % Rabatt für dann 3,98 € statt regulär 7,95 €. 10GB lassen sich mit maximaler DSL-Bandbbreite nutzen.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 10. August 2018 um 18:00 Uhr


Kostenlos

Eis.de: 21cm Naturdildo heute kostenlos oder Soft-Touch-Vibrator für 1,99 € (zzgl. max. 5,97 € Versand + weitere Gratisartikel)

Auch Eis.de hat heute ein Tages-Schnäppchen parat – dort ist heute ein Produkt gratis zu haben, ihr zahlt nur Versandkosten.

Ich fasse mich kurz, da das Angebot nur heute gilt.

Die Eckdaten:

  • biegsam
  • realistische Form
  • robuster Saugfuß
  • unschlagbarer Preis
  • ohne Weichmacher
  • weiche Beschaffenheit
  • Tiefpreisgarantie

Die Versandkosten sind wie folgt gestaffelt:

Bestellwert Versandkosten
bis 9,99 € nur 5,97 €
ab 10,00 € nur 4,97 €
ab 20,00 € nur 3,97 €
ab 30,00 € nur 2,97 €
ab 40,00 € nur 1,97 €
ab 50,00 € nur 0,97 €
ab 60,00 € versandkostenfrei

Wie üblich bekommt ihr die Lieferung diskret nach Hause.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 09. August 2018 um 14:02 Uhr


Abo-Schnäppchen

Süddeutsche Zeitung (SZ) Familie 1x kostenlos probelesen

Gratis ist doch immer gut – so könnt ihr aktuell die Zeitschrift „Süddeutsche Zeitung Familie“ 1x kostenlos probelesen. Alternativ gibt es 3 Ausgaben zum Preis von 2, was letztendlich aufs Gleiche rauskommt, aber ihr könnt etwas intensiver probelesen.

szfamilie

Das Heft erscheint nur 6x im Jahr, in diesem Jahr noch zu diesen Terminen:

  • 19.06.2018
  • 28.08.2018
  • 16.10.2018
  • 18.12.2018

Wer nicht weiß, worum es geht:

SZ Familie richtet sich an lebensfrohe und vielseitig interessierte Eltern, die auf hohem Niveau informiert und unterhalten werden möchten. Eltern, die viel in digitalen Welten unterwegs sind und sich deshalb umso mehr darauf freuen, echten Lesestoff in der Hand zu halten.

Der Versand Ihrer Gratisausgabe erfolgt zum nächstmöglichen Erscheinungstermin. Gefällt Ihnen SZ Familie, erhalten Sie diese nach der Gratislieferung weiter zweimonatlich zugeschickt. Dieser Weiterbezug kann jederzeit schriftlich mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende bzw. zum Ende des Vorauszahlungszeitraums gekündigt werden. SZ Familie erscheint 6 mal jährlich zum Preis von nur 46,80 € bzw. 39,90 € für SZ-Abonnenten (inkl. MwSt. und Versand). Ansprechpartner: aboservice@sueddeutsche.de.

Beim 3für2 Angebot bekommt ihr das hier:

  • 3 Ausgaben lesen – nur 2 bezahlen
  • Kostenlose Lieferung
  • SZ Familie – Mein Heft ist Dein Heft!
  • Zum Teilen: Zwei Hefte in einem. Eines für Eltern – eines für Kinder. 

szfamilie3

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 08. August 2018 um 08:40 Uhr


Abo-Schnäppchen

TV Spielfilm XXL 3 Monate gratis lesen

Die ideale Gelegenheit, eine Zeitschrift gratis zu testen! Dank Rabattcode bekommt ihr die TV Spielfilm drei Monate lang umsonst zu euch nach Hause.

Ihr erhaltet mit dem Rabattcode PKP4590962NC die TV Spielfilm XXL ganze drei Monate kostenfrei in euren Briefkasten.

Achtung: Das Abo verlängert sich nach Ablauf der kostenlosen Probezeit um ein weiteres Jahr (74,20 €), sofern es nicht unter Einhaltung einer Frist von 6 Wochen vor Ablauf gekündigt wird – also rechtzeitig dran denken, wenn ihr nicht zum vollen Preis weiterlesen wollt.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 08. August 2018 um 08:18 Uhr


Evergreens

Geblitzt.de: Bußgeldbescheide gratis prüfen lassen und Verfahrenseinstellung veranlassen

geblitzt.deSchon wieder geblitzt worden, bei Rot über die Ampel gefahren oder zu dicht aufgefahren? Mit Geblitzt.de steht seit einiger Zeit ein ganz interessant klingender Service zur Verfügung. Die Website prüft euren Bußgeldbescheid, veranlasst gegebenenfalls eine Einstellung des Verfahrens und vertritt euch durch ihre Partner-Anwälte.

Der Clou an der Geschichte ist, dass der Anbieter verspricht, dass die Prüfung gratis und ohne Rechtschutzversicherung stattfindet.

Das Verfahren im Schnelldurchlauf:

  • Anmelden, Bußgeldbescheid oder Anhörungsbogen mit Vollmacht einsenden (das Porto zahlt ihr selbst)
  • Bußgeldbescheid oder Anhörungsbogen wird geprüft und Einspruch erhoben
  • Alle Prozesskosten werden übernommen (auch wenn eine Einstellung des Verfahrens nicht erwirkt werden konnte)

Wie funktioniert das?

Auf Geblitzt.de wird das Verfahren so beschrieben:

Wenn ihr habt einen Bußgeldbescheid erhalten oder euch auf einem Anhörungsbogen zu einem Verkehrsverstoß äußern sollt, meldet ihr euch auf der Homepage an. Mit der Anmeldung erhaltet ihr einen anwaltliche Vollmacht mit der ihr die Betreiber der Website und deren Partner-Anwälte unter anderem berechtigt, in eurem Namen Einspruch gegen gegen den Bußgeldbescheid oder den Anhörungsbogen einzulegen und Akteneinsicht zu beantragen. Diese Vollmacht sendet ihr im Original mitsamt einer Kopie eures Bußgeldbescheids nach der Anmeldung brieflich an Geblitzt.de (es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keine Unterlagen per E-Mail-Anhang angenommen werden).

Eure Unterlagen werden dann formal auf Vollständigkeit geprüft. Ist alles in Ordnung, wird gegen den Bescheid in eurem Namen Einspruch eingelegt.
Dabei werden die Einschätzungen in drei Kategorien unterteilt:

  • Es bestehen gute Aussichten auf Einstellung des Verfahrens. Der Fall wird durch die Vertragsanwälte vertreten und die Kosten werden von Geblitzt.de übernommen. 
  • Es bestehen keine Aussichten auf eine Einstellung des Verfahrens. Der Fall wird nicht durch die Vertragsanwälte vertreten aber alle bisher angefallenen Kosten werden von Geblitzt.de übernommen.
  • Es bestehen keine Aussichten auf eine Einstellung des Verfahrens. Dennoch besteht die Möglichkeit, einen für euch vorteilhaften Vergleich zu erzielen. Die Vertragsanwälte vertreten euch auch in diesem Falle. Allerdings wird das nicht durch die Nutzungsbedingungen von Geblitzt.de abgedeckt.

Generell gilt, dass alle anfallenden Prozesskosten übernommen werden. Das gilt auch für den Fall, dass euer Verfahren „wider Erwarten“ nicht eingestellt wird.

Warum kostet das nichts?

Das haben wir uns natürlich auch gefragt. Coduka, der Betreiber von Geblitzt.de beantwortet diese Frage in den FAQs:

„Wir stellen unseren Vertragsanwälten eine Software zur Bearbeitung von Mandaten zur Verfügung. Mit Hilfe der Software können Anwälte Arbeitsabläufe vereinfachen und so ihren zeitlichen Aufwand minimieren. Der systeminterne Zugriff auf aktuelle Expertisen erlaubt die bestmögliche Betreuung der Mandate. Unabhängig von erfolgreichen Mandaten, zahlen unsere Vertragsanwälte Lizenzgebühren für die Nutzung der Software. Über diese Lizenzgebühren finanzieren wir unseren Service.“

Die Vertragsanwälte erhalten bei Prozessgewinn über die Bezahlung ihres Honorars durch die Bußgeldstelle hinaus anscheinend noch eine kleine Pauschale von Coduka. Das berichtet das Handelsblatt im betreffenden Artikel.

Klingt auf jeden Fall nach einer fairen Sache – insbesondere, wenn man keine Rechtsschutzversicherung (könnt ihr übrigens hier kostenlos vergleichen) hat.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 07. August 2018 um 15:33 Uhr