Finanzen

DKB Cash: bedingungslos gebührenfreies Girokonto + gratis VISA Card + 25€ Amazon.de* Gutschein

Kleiner Reminder zum Wochenende!

Wer auf der Suche nach einem Girokonto ohne Gebühren ist, für den ist das DKB Cash Konto glaube ich mittlerweile kein Geheimtipp mehr. Ich bin schon seit unzähligen Jahren zufriedener Kunde. Für kurze Zeit können wir euch zudem bei Abschluss wieder noch einen attraktiven Bonus anbieten:

Im Gegensatz zu vielen anderen Angeboten ist das DKB Cash Girokonto auch dann kostenfrei, wenn ihr es nicht als Gehaltskonto nutzt, d.h. kein bestimmter monatlicher Geldeingang stattfindet. Auch Student oder Azubi muss man nicht sein. Hier die wichtigsten Eckdaten im Überblick:

  • Kontoführung bedingungslos gebührenfrei (kein Mindesteingang oder Zugehörigkeit zu bestimmter Personengruppe notwendig),
  • 6,9% p.a. Dispozins, vierteljährliche Abrechnung, Zinsen variabel
  • europaweit kostenlos Geld abheben
  • DKB VISA Card dauerhaft gebührenfrei (echte Kreditkarte; 0,2% p.a. Guthabenzins bis 100.000 Euro auf der DKB-VISA-Card, danach 0,00% p.a., Guthaben täglich verfügbar, Zinsen variabel
  • Online-Kontowechsel mit kostenloser Benachrichtigung deiner Vertragspartner
  • Apple Pay und Google Pay werden unterstützt

kundendkb

Als sogenannter „Aktivkunde“ (im ersten Jahr für alle Kunden, danach für alle mit monatlichem Geldeingang von mindestens 700 €) habt ihr weitere Vorteile:

  • weltweit kostenlos Geld abheben (Limit 1.000 €)
  • Bei Bezahlung mit der VISA-Card Abschaffung des Auslandseinsatzentgelt von
    1,75 %
  • kostenlose Kaskoversicherung bei Kartenverlust (Giro und Kredit) ohne Selbstbeteiligung
  • kostenloses Notfallpaket bei Verlust der Brieftasche im Ausland

Geld abheben

VISA: Generell könnt ihr gebührenfrei Geld abheben an allen Geldautomaten europaweit (bzw. als Aktivkunde weltweit) mit VISA-Logo. Der Aufschlag in Höhe von 1,75 % für Fremdwährungen fällt im ersten Jahr bzw. für Aktivkunden nicht an.

Supermarkt & Co: Ihr könnt (auch ohne Mindesteinkaufswert) pro Tag 50 bis 300 € in teilnehmenden Supermärkten und anderen Märkten abheben – z.B. REWE, Penny. real, LUDWIG, Budni, ON!express, Eckert, Barbarino, Adam’s. Ihr generiert hierfür vorher einen Barcode über die DKB-Banking-App oder im Onlinebanking. Dieser wird über die Kasse gescannt und ihr bekommt die Auszahlung.

25€ Amazon.de Gutschein* für kostenloses DKB Girokonto

Eröffnet jetzt das kostenlose DKB-Cash Girokonto und erhaltet von uns alleine für die erfolgreiche Eröffnung einen 25€ Amazon.de Gutschein* geschenkt. Der Bonus ist an keine weiteren Bedingungen geknüpft.

So funktioniert’s:

  1. Klicke hier, um zu unserem Bonus-Deal-Bereich zu gelangen
  2. Bei dem DKB-Cash-Angebot auf „Zum Bonus-Deal“ klicken
  3. „Jetzt DKB-Cash eröffnen“ klicken und Antrag online ausfüllen
  4. Legitimation durchführen (z.B. Online per Video-Ident)
  5. Bitte beachtet unbedingt die Bonusbedingungen

Euren 25€ Amazon.de-Gutschein* könnt ihr nach ca. 6-8 Wochen in eurer Bonus-Deal Statistik abholen (ihr bekommt per E-Mail Bescheid).

Hinweis: Bei der DKB findet ihr keinen Hinweis mehr auf den 25€ Bonus, da dieser ausschließlich von Sparbote vergeben wird.

Bonusbedingungen

  • Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen! Die Bestellung muss direkt und ohne Unterbrechung über die Bonus Deals durchgeführt werden.
  • Es müssen Cookies akzeptiert werden und es darf kein Adblocker verwendet werden
  • Nur für Neukunden, die innerhalb der letzten 6 Monate kein DKB-Cash Konto hatten
  • Das Angebot ist nicht mit anderen kombinierbar (insbesondere nicht mit Freunde-werben-Freunde)

air max 95

*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de Gutscheine („Gutscheine“) sind für den Kauf ausgewählter Produkte auf Amazon.de und bestimmten Partner-Webseiten einlösbar. Sie dürfen nicht weiterveräußert oder anderweitig gegen Entgelt an Dritte übertragen werden, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Aussteller der Gutscheine ist die Amazon EU S.à r.l. in Luxemburg. Weder diese, noch verbundene Unternehmen haften im Fall von Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Missbrauch eines Gutscheins. Gutscheine können auf www.amazon.de/einloesen eingelöst werden. Dort finden Sie auch die vollständigen Geschäftsbedingungen. Alle Amazon ® ™ & © -Produkte sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder verbundener Unternehmen. Die Gutscheine sind bis zu dem angegeben Ablaufdatum einlösbar. Es fallen keine Servicegebühren an.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 21. September 2019 um 14:14 Uhr


Finanzen

Deutsche Familienversicherung: 15 € Prämie für Zusatzversicherungs-Abschluss / z.B. DPV-ZahnSchutz im Test 0,5 (sehr gut)

Wer sowieso gerade eine neue Versicherung abschließen wollte, kann ja mal bei der Deutschen Familienversicherung vorbeischauen. Dort gibt es gerade einen kleinen Bonus (der natürlich nicht einziges Argument für einen Versicherungsabschluss sein sollte und dank EU-Regelung mittlerweile auch echt mager ausfällt).

Ich hatte die Deutsche Familien Versicherung (DFV) gar nicht so wirklich auf dem Schirm, aber die Ergebnisse von Stiftung Warentest / Finanztest sprechen ja eine klare Sprache: der DPV-ZahnSchutz wurde mit 0,5 (sehr gut) Testsieger, der DFV-Zahnschutzbrief Premium erhielt eine 1,0 (sehr gut) und auch der DFV-KlinikSchutz erhielt eine 1,4 (sehr gut).

Die Prämie

Die Prämie, einen 15 € Amazon-Gutschein, gibt es bei Abschluss der folgenden Verträge:

  • DFV-ZahnSchutz Exklusiv oder Premium
  • DFV-KlinikSchutz
  • DFV-DeutschlandPflege oder KombiVersicherung 5 plus

Ihr müsst für das jeweilige Produkt Neukunde sein. Der Amazon Gutschein wird 2 Monate nach Versicherungsbeginn ausgehändigt. Ihr erkennt jeweils auch im Tarifvergleich nochmal genau, wo es einen Gutschein gibt und wo nicht, hier am Beispiel der „DFV-ZahnSchutz Premium 90 und Exklusiv 100“:

Ihr seht hier nochmal ganz deutlich, dass der 15 € Gutschein nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist – bei Abschluss solcher Tarife sollte man also durchaus etwas genauer vergleichen. Aber mitnehmen kann man die kleine Prämie ja auf jeden Fall, wenn man eh abschließen will.

KlinikSchutz

Bei dem KlinikSchutz zahlt z.B. ein 45-Jähriger Mann 47,78 € pro Monat und erhält dafür folgende Leistungen:

  • Stationäre Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer: bis zu 100 % Erstattung
  • Chefarztbehandlung, Wahl- und Belegarzt: bis zum 5-fachen GOÄ-Satz
  • Vor- und nachstationäre Behandlungen: bis zu 100 % Erstattung
  • Krankentransporte im Inland: bis zu 100 % Erstattung
  • Krankenrücktransporte aus dem Ausland: bis zu 100 % Erstattung
  • Freie Krankenhauswahl: Ja
  • Rooming-in, wenn versicherte Person minderjährig: bis zu 100 % Erstattung
  • Gesetzliche Zuzahlungen im Krankenhaus: 10 €/ Tag, max. 28 Tage/Jahr
  • Ambulante stationsersetzende Operationen und Eingriffe: bis zu 100 % Erstattung
  • Überführungs- oder Bestattungskosten im und aus dem Ausland: bis zu 100 % Erstattung
  • Vollstationäre Rehabilitationsmaßnahmen: 100 €/Tag, max. 21 Tage/Jahr
  • Stabiler Beitrag im Alter: Ja

Hier noch eine Beispielrechnung für den KlinikSchutz:

klinikschutz

Als Vergleich: Bei der HanseMerkur zahlt ihr 44,60 € im Monat (als 45-Jähriger Mann), habt aber keine ambulanten OPs mit im Paket drin. Bei der Axa sind diese zwar mit drin, kostet aber etwas mehr, nämlich 48,30 € / Monat.

Ihr könnt pro Versicherung euch euren Beitrag selbst ausrechnen auf der Seite. Der Beitrag ist natürlich abhängig von eurem Alter, Leistungsumfang und Laufzeit.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 20. September 2019 um 08:15 Uhr


Finanzen

Penta: Kostenloses Online-Geschäftskonto mit deutscher IBAN

Hier gibt es ein Angebot für euer Geschäftskonto, das in der Basisvariante sogar völlig kostenlos ist. Bei Geschäftskunden ist das relativ selten, daher schauen wir uns das mal genauer an.

Ihr bekommt ein Geschäftskonto für eurer Gewerbe. Die Basisvariante ist dabei völlig kostenlos und ihr habt eine deutsche IBAN. Die Eröffnung klappt schnell und online, die Führung des Kontos ist smartphonekompatibel und ihr habt euren Kontostand immer im Blick. Weitere Leistungen gibt es dann gegen Aufpreis und du buchst nur die Pakete hinzu, die für dich sinnvoll sind. Für Unternehmen in Gründung gibt es nochmal spezielle Angebote.

Wer kann ein PENTA Konto eröffnen?

Während bei vielen gebührenfreien Geschäftskonto nur die Eröffnung für Freiberufler oder Einzelunternehmer möglich ist und das Angebot juristischen Personen/Personengesellschaften verwehrt wird, ist es bei PENTA genau andersrum. Diese Rechtsformen können derzeit ein geschäftliches Girokonto eröffnen:

  • UG, GmbH, GmbH/UG in Gründung, AG, GbR, OHG, PartG, KG, e.K., eG.

PENTA Bank Eckdaten

Die Eckdaten:

  • Dein online Geschäftskonto wird in Kooperation mit der solarisBank AG geführt und ist 100% BaFin reguliert
  • 100.000 € garantierte Einlagensicherheit
  • Datenschutz nach Richtlinien der DSGVO gesichert
  • Vollkommene Cybersecurity mit SSL-Verschlüsselung für sensible Daten
  • Ohne Vertragsbindung – Geschäftskonto kann jederzeit angepasst werden
  • Integration von Lexoffice und Debitoor für einfachere Buchhaltung
  • Sekundenschnelle Verknüpfung von Penta mit Deiner Buchhaltungssoftware
  • Alle Transaktionen erscheinen automatisch in Lexoffice oder Debitoor
  • Keine manuellen Eingaben nötig – Deine Umsätze synchronisieren sich automatisch
  • Sofortbenachrichtigungen, wenn Deine Rechnungen bezahlt werden

PENTA möchte durch deutlich weniger Bürokratie punkten und verspricht eine Konto-Eröffnung in 10 Minuten.

PENTA Tarife

Es gibt drei Tarifvarianten: Basic, Advanced und Premium.

Basic

  • 50 ausgehende Transaktionen / Monat
  • 1 Online-Banking Nutzer
  • 1 Business Mastercard
  • Premium Support

Advanced

  • 100 ausgehende Transaktionen / Monat
  • 2 Online-Banking Nutzer
  • 2 Business Mastercards
  • Internationale Zahlungen – 1%
  • Buchhaltungs-Software Integration
  • Premium Support

Premium

  • 300 ausgehende Transaktionen / Monat
  • 5 Online-Banking Nutzer
  • 5 Business Mastercards
  • Internationale Zahlungen – 0,5%
  • Buchhaltungs-Software Integration
  • Premium Support

PENTA: Preise und Gebühren

Weitere ausgehende SEPA-Transaktionen werden mit 20 Cent berechnet. Weitere Gebühren (Auszug):

  • ausgehende internationale Transaktionen (SWIFT): 6 €
  • ausgehende internationale Transaktionen (lokaler Anbieter): 0,50 €
  • eingehende SEPA-Transaktionen: 0 €
  • Lastschriften: 0 €
  • Abhebung von Bargeld:
    Basic – 0 inkl. (jede weitere – 1,50 €)
    Advanced – 2 inkl. (jede weitere – 1,50 €)
    Premium – 5 inkl. (jede weitere – 1,50 €)
  • Ersatzkarte bei Verlust oder Defekt: 10 €

Kommende Funktionen

Angekündigt sind für die Zukunft Kredite, Lastschrifteinzüge (ab „Advanced“) und eine API-Schnittstelle.

Rabatt für Gründer

Besonderheit ist noch der Gründungs-Tarif: das Premium-Konto erhaltet ihr dann 6 Monate lang für 9 € statt 19 € (also „Premium“ zum Preis von „Advanced“).

Nachteile?

Aus meiner Sicht gibt es wenig zu kritisieren. Die Preisgestaltung ist im Markvergleich mehr als fair. Ein paar Funktionen fehlen allerdings derzeit noch und könnten für den ein oder anderen Interessenten ein K.O. Kriterium sein. Genannt hatte ich schon die fehlende Möglichkeit, beim Kunden abzubuchen. Zudem gibt es derzeit noch keine Möglichkeit, Bargeld einzuzahlen, je nach Branche sicher nachteilig.

Ansonsten bietet Penta ein sehr solides Produkt an und eines der wenigen gebührenfreien Geschäfts-Girokontos.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 18. September 2019 um 08:00 Uhr


Finanzen

Revolut: kostenlose Kreditkarte mit 15 € Startguthaben + ApplePay

Schon zugeschlagen? Achtet darauf, dass das Startguthaben jeweils noch auf der Aktionsseite erwähnt wird (das Kontingent ist stark begrenzt!  Wenn die 15 € Guthaben auf der Aktionsseite erwähnt werden, dann könnt ihr noch zuschlagen!

Eine Kreditkarte, die wir euch schon seit längerem mal vorstellen wollte, lockt derzeit mit einer besonders interessanten Aktion für Neukunden.

Die Eröffnung des Revolut-Kontos geht unkompliziert – im ersten Schritt wird hier eure Handynummer benötigt, da die ganze Geschichte hauptsächlich App-konzipiert ist.

Die 15 € Guthaben erhaltet ihr, wenn ihr euch anmeldet, euch verifiziert und dann mit der neuen Karte die erste Zahlung vornehmt. Wir bekommen für eure Registrierung ebenfalls 15 €, also tut ihr unserer Arbeit auch noch etwas Gutes :). Alternativ könnt ihr euch natürlich auch regulär anmelden, dann gibt es aber kein Startguthaben.

Im kostenlosen Modell wird euch das hier geboten:

  • Kostenloses UK-Konto
  • Kostenloses EUR-IBAN-Konto
  • keine Auslandseinsatzgebühr!
  • Ausgaben sind zum Interbank-Wechselkurs in mehr als 150 Währungen möglich.
  • Umtausch in 29 Fiat-Währungen für bis zu €6,000 pro Monat ohne versteckte Gebühren.
  • Kostenlose Bargeldabhebungen bis zu €200 pro Monat
  • ApplePay Integration
  • GooglePay Integration
  • keine Schufa-Abfrage/Eintrag
  • Mastercard-Kreditkarte (Prepaid)

Auf Wunsch gibt’s auch bezahlte Pakete namens „Premium“ (7,99 €/Monat) und „METAL“ (13,99 €/) – hier gibt es diverse Extraleistungen, wo man abwägen muss, ob man dies benötigt. Unter anderem ist ab Premium eine Auslandskrankenversicherung dabei. Im METAL-Paket gibt es dazu eine „exklusive Metal-Karte“ – erinnert ein wenig an AMEX 😉

Mit eurem Revolut Account könnt ihr übrigens auch direkt Crypto-Währungen über die App kaufen und auch direkt wieder in Euros umtauschen. Ihr könnt alle 29 Währungen sofort in Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Bitcoin Cash und XRP umtauschen (und natürlich auch wieder zurück).

Über Revolut

Revolut kommt ursprünglich aus Großbritannien und existiert schon seit 2015. Das Unternehmen versteht sich als digitale Bank-Alternative. Im Januar 2019 wurde Revolut mit 1,5 Milliarden Euro bewertet.

Die Revolut-App ermöglicht den sofortigen Zugriff auf Bitcoin, Litecoin und Ether durch den Wechsel aus 26 Bargeldwährungen.

Unsere Erfahrungen mit Revolut

Stefan hat die Karte schon eine ganze Weile im Einsatz und ist bislang sehr zufrieden. Der Versand erfolgt recht fix und die Einrichtung ging schnell von statten – für die Legitimation reicht ein Foto von der Vorder- und Rückseite eures Ausweises und ein Selfie. Also nicht so aufwendig wie anderweitig mit Videochats. Ihr könnt die Revolut Karte übrigens auch bequem mit anderen Kreditkarten aufladen – ideal, wenn ihr bspw. im Urlaub nicht immer eure „richtige“ Kreditkarte mitführen wollt.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 16. September 2019 um 17:20 Uhr


Finanzen

Consors Finanz dauerhaft gebührenfreie Mastercard mit ApplePay/GooglePay + App + 50 € Neukundenbonus

Im Bereich der gebührenfreien Kreditkarten spielt nun auch die CONSORS FINANZ mit einem interessanten Angebot mit.

Ich denke mal, der Name Consors und BNP Paribas sollte den meisten was sagen. BNP Paribas ist die französische Bank im Hintergrund, die eine der größten Banken Europas ist. Consors Finanz ist allerdings getrennt von der Consorsbank (die aber ebenfalls zu BNP Paribas gehört).

Die wichtigsten Kartenmerkmale sind:

  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Bis zu 5.000 € Kreditrahmen möglich
  • Weltweit gebührenfrei Bargeld am Automaten für Abhebungen über 300 € (Darunter fallen 3,95 € pro Abhebung an. Es können Abhebungsentgelte der Geldautomatenbetreiber anfallen, welche die Consors Finanz nicht erstattet.)
  • Keine Fremdwährungsgebühren bei Kartenzahlung
  • Flexible Rückzahlungsoptionen:  Bequem zwischen Einmalzahlung und Ratenzahlung wechseln – Rückzahlungsoption ist auf „Ratenzahlung“ voreingestellt, könnt ihr per App anpassen
  • App mit Push-Benachrichtigung zur Kostenkontrolle und Steuerung der Karten-Features
  • Apple Pay & Google Pay Integration
  • Kontaktlos Bezahlen
  • Volldigitaler Antrag mit Video-Identifikation

Infos zur 50 € Bonus Aktion

Den Bonus über 50 € erhalten alle Neukunden (Personen, die aktuell keine aktive Geschäftsbeziehung mit der Consors Finanz haben), die bis 30. September 2019 eine Consors Finanz Mastercard® beantragen, erhalten und erstmals einsetzen. Für den Ersteinsatz der Kreditkarte ist kein Mindestumsatz vorgegeben (es reicht also auch Bezahlung bei McDonalds etc.). Der Aktionszeitraum läuft von 1. bis 30. September 2019.

Fragen & Antworten zur CONSORS FINANZ MasterCard:

Wie hoch ist mein Kreditrahmen?

Ihr erhaltet einen maßgeschneiderten, persönlichen Kreditrahmen bis zu 5.000 €. Die Höhe des aktuellen Kreditrahmens könnt ihr jederzeit per App oder im Online Banking einsehen oder ihr entnehmt ihn dem aktuellen Kontoauszug.

Ab wann kann ich meine Consors Finanz Mastercard® nutzen?

Sobald ihr eure Karte und den separaten PIN-Brief dazu erhalten habt, ist die Karte einsatzbereit. Bis zum ersten Einsatz der Karte am Geldautomaten oder im Handel ist die Kontaktlosfunktion der Karte inaktiv.

Kann ich mit meiner Consors Finanz Mastercard® auch Bargeld am Automaten abheben?

Ja, ihr könnt jederzeit im Urlaub in über 160 Ländern bei allen Geldautomaten mit ausgewiesenem Mastercard® Logo eure Karte nutzen. Ab 300 € ist die Nutzung kostenfrei. Darunter fallen 3,95 € pro Abhebung an. Es können Abhebungsentgelte der Geldautomatenbetreiber anfallen, welche die Consors Finanz nicht erstattet.

Kann ich die neue Consors Finanz Mastercard® beantragen, wenn ich schon eine Consors Finanz CashCard oder Consors Finanz OnlineCard habe?
Ja, auch wenn ihr schon eine CashCard und/oder OnlineCard habt, könnt ihr die Consors Finanz Mastercard® online beantragen und erhalten.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 16. September 2019 um 17:20 Uhr


Finanzen

Postbank Studentenaktion: 50 € Prämiengutschein bei Abschluss eines Giro direkt Kontos

Bei der Postbank können Studenten beim Abschluss eines Girokontos nur noch bis Dienstag Mittag eine dicke Prämie mitnehmen.

Beim Abschluss des Postbank Giro direkt Kontos können sich Studenten, Azubis und FSJ-ler einen 50 € Bestchoice-Gutschein als Prämie sichern. Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren und gilt nur für Neukunden (In den letzten 12 Monaten vor Kontoeröffnung wurde kein privates Girokonto oder Depot bei der Postbank eröffnet). Die Aktion läuft bis zum 17.09.2019 um 12 Uhr.

Hier das Konto im Überblick:

  • Jederzeit und mobil – Bankgeschäfte bequem online erledigen
  • Für Studenten und Azubis entgeltfrei
  • Überweisung schnell und unkompliziert per Sprache und Fingerprint
  • Kontoeröffnung in nur 10 Minuten per Videolegitimation
  • Deutschlandweit entgeltfrei Bargeld abheben an über 9.000 Geldautomaten der Cash Group
  • Komfortable Sicherheit mit BestSign oder chipTAN comfort

Beim BestChoice-Gutschein handelt es sich um einen universell einsetzbaren Gutschein, der z.B. bei buch.de, IKEA, Douglas, Rossmann und Tchibo eingelöst werden kann. Die "Premium"-Variante lässt sich zusätzlich bei Amazon und Media Markt nutzen.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 16. September 2019 um 17:13 Uhr


Finanzen

comdirect Giro dauerhaft gebührenfrei + 75 € Neukundenprämie – ApplePay/GooglePay

Das Comdirect-Konto nutzt Stefan schon seit Jahren einigen Jahren (ich bin ja bekanntermaßen Kunde der DKB Bank) – aktuell gibt es zu den guten Konditionen noch einen 75 € Bonus obendrauf.

Die Eckdaten des comdirect Girokontos im Überblick:

  • kostenlose Kontoführung ohne Mindestgeldeingang
  • gebührenfreie VISA Card und kostenlose girocard
  • Google Pay Unterstützung (auf Wunsch)
  • gebührenfrei Geld abheben: in Deutschland bei Automaten der Cashgroup (u.a. Deutsche Bank, Postbank), im Ausland an Automaten mit VISA Zeichen
  • Chat-Überweisungen in der comdirect App
  • gebührenfrei Geld einzahlen (max 3x pro Kalenderjahr, ab dem vierten Mal werden Gebühren i.H.v. 1,90 € berechnet)
  • Dispozins gesenkt auf 6,5 % (früher 8,95 %)
  • Wunsch-PIN für Visa-Card und girocard
  • paydirekt Nutzung möglich (auf Wunsch)

Bei allen Banken habt ihr zudem mittlerweile das Recht auf einen einfachen Kontowechselservice, der für euch als Kunde kostenfrei ist (um so Sachen wie Lastschriften zu übernehmen etc.).

Google Pay und ApplePay

Die comdirect unterstützt bereits Google Pay und Apple Pay.

Geld abheben

Ihr habt diese Möglichkeiten, kostenlos Geld abzuheben:

  • Mit der girocard (Debitkarte) in Deutschland an rund 9.000 Geldautomaten der Commerzbank, Deutschen Bank, HypoVereinsbank und Postbank sowie an allen teilnehmenden Shell-Tankstellen und bei bis zu 13.000 Handelspartnern
  • Mit der girocard (Debitkarte) in Ländern mit Euro als offizieller Landeswährung an allen Geldautomaten
  • Mit der Visa-Karte (Kreditkarte) an allen Geldautomaten mit Visa-Zeichen in Ländern mit einer anderen Währung als Euro

Es können seitens des Geldautomatenbetreibers individuelle Entgelte erhoben werden, die vor der Auszahlung am Geldautomaten angezeigt werden (z.B. USA, Thailand).

Bargeld einzahlen

Auch ein Punkt, bei dem gerade Onlinebanken sich unterscheiden: Möglichkeiten des Geldeinzahlens. Dies ist dank Mutter Commerzbank 3x pro Kalenderjahr kostenlos am Schalter und Ein-/Auszahlungsautomaten möglich. Danach fallen 1,90 € pro Einzahlung an (Stand: 02.02.2019).

TAN-Verfahren

Besonderheit bei der comdirect ist die comdirect photoTAN App (Apple, Android, Windows): „einfach farbige Grafik mit der App scannen und TAN eingeben.“

Alternativ gibt es mobileTAN und Session-TAN (beim Wertpapierhandeln).

Für kleine Beträge bis 30 € oder interne Überweisungen bis 1.000 € wird keine TAN benötigt.

VideoIdent oder PostIdent

Ihr könnt wahlweise die Eröffnung per Identitätsfeststellung in der Postfiliale (PostIdent) oder das neuere VideoIdent nutzen. Mit letzterem geht alles bequem von zu Hause oder unterwegs. Ihr benötigt nur eine Kamera am Smartphone, Tablet oder Computer und euren Reisepass oder Personalausweis.

75 € Bonus

Als Neukunde gilt, wer in den letzten 6 Monaten kein comdirect Bank Kunde war.

Voraussetzung für den 75 € Bonus ist die aktive Nutzung von Apple Pay oder Google Pay (d.h. mindestens drei Zahlungen innerhalb der ersten drei Monate mit eurer comdirect Visa-Karte (Kreditkarte)). Den Bonus bekommt ihr dann im 4. Monat nach Kontoeröffnung auf dem Girokonto gutgeschrieben.

Wie immer der Hinweis: ein Girokonto nur wegen etwaiger Prämien abzuschließen, ist aus Sparbote-Sicht nicht unbedingt empfehlenswert. Behaltet immer euren SCHUFA-Score im Auge!

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 14. September 2019 um 18:25 Uhr


Finanzen

WEB.DE Strom: monatl. kündbarer Flex-Tarif oder Kombi-Tarif mit Zugaben

WEB.DE mischt nun schon länger bei den Stromanbietern mit – wie bei vielen anderen wird auch hier wird der Stromanbieterwechsel mit einer ordentlichen Zugabe schmackhaft gemacht. Da heißt es nun also rechnen und vergleichen.

Für den Vergleich habe ich die üblichen Daten genommen: 3.500 kWh Verbrauch und PLZ 53797. Die Werte können sich ggf. regional unterscheiden.

Ich komme hier auf diese Optionen:

WEB.DE Strom Flex

  • WEB.DE Strom Flex
  • monatlich kündbar
  • Ökostrom optional
  • 14,88 € monatlicher Grundpreis und 23,70 Ct/kWh

=> 1.008,06 € Gesamtkosten in einem Jahr / 84 € monatlicher Abschlag

Ökostrom ist optional wählbar, dann zahlt ihr 23,90 Cent pro kWh. Der Grundpreis bleibt identisch (1.015,06 € pro Jahr bzw. 2.030,12 € für zwei Jahre).

WEB.DE Strom Basic

  • WEB.DE Strom Basic
  • 12 Monate Preisgarantie, 12 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • 100 % Ökostrom
  • 13,41 € monatlicher Grundpreis und 23,78 Ct/kWh

=> 993,29 € Gesamtkosten in einem Jahr, 1.968,58 € in zwei Jahren

WEB.DE Strom Kombi – mit Zugabe

Variante 1: mit iPad WiFi 2018 32GB silber

  • 27,62 € monatlicher Grundpreis
  • keine einmalige Zuzahlung
  • 25,03 Ct/kWh
  • monatl. Abschlag 100 €

=> 1.207,55 € pro Jahr  pro Jahr bzw. 2.415,10 € Gesamtkosten in 2 Jahren

Lohnt sich das Tablet-Angebot? 

Durch die zwei Faktoren Grundgebühr und Verbrauchspreis kann man nicht auf den ersten Blick erkennen, was man tatsächlich für das Tablet bezahlt. Zu verschenken haben die Stromanbieter logischerweise nichts, daher muss man schauen, welche Mehrkosten entstehen.

Vergleich Kombi-Angebot mit iPad vs. Flex-Tarif

Jetzt habe ich mal den WEB.DE Strom Basic in den Vergleich gepackt. Bei 2 Jahren (was ja der Mindestlaufzeit der „Kombi“-Varianten entspricht) komme ich mit dem Musterverbrauch auf 1.968,58 € Gesamtkosten. Bei der Variante Kombi mit iPad komme ich auf 2.415,10 € Gesamtkosten – in Summe zahle ich also für das iPad hier 428,52 € über die 2 Jahre ab. Vergleichspreise liegen bei 293,99 €, ich bekomme hier also keine 0 % Finanzierung 😉  – wie gesagt alles mit meinem Beispielverbrauch und PLZ. Vergleichen schadet sicher nichts.

Variante 2: mit 250 € Shopping-Gutschein

  • 27,62 € monatlicher Grundpreis
  • 25,03 Ct/kWh
  • monatl. Abschlag 100 €
  • 250 € Shopping-Gutschein dazu

=> 1.207,55 € pro Jahr bzw. 2.415,10 € Gesamtkosten in 2 Jahren

=> pro Jahr also effektiv 1.082,55 €, wenn wir den Gutschein einrechnen.

Beim BestChoice-Gutschein handelt es sich um einen universell einsetzbaren Gutschein, der z.B. bei buch.de, IKEA, Douglas, Rossmann und Tchibo eingelöst werden kann. Die "Premium"-Variante lässt sich zusätzlich bei Amazon und Media Markt nutzen.

Variante 3: mit Toshiba Smart-TV 43V5863DA

  • 27,62 € monatlicher Grundpreis
  • 25,03 Ct/kWh
  • Einmalzahlung 62 €
  • monatl. Abschlag 100 €

=> 2.477,10 € Gesamtkosten in 2 Jahren (Einmalzahlung eingerechnet)

Der smarte TV kostet im Einzelkauf zur Zeit 302,95 €. Im Vergleich der beiden Tarife zahle ich 508,52 € über die 2 Jahre (2.477,10 € vs. 1.968,58 €).

Alternativen?

Natürlich gibt es auch Alternativen. Hier könnt ihr den Stromvergleichsrechner bei Sparbote in der Rubrik „Vergleiche“ nutzen. Außerdem gibt es aktuell zwei weitere schöne Angebote mit Sachprämien:

Über den Anbieter

WEB.DE vermarktet die Angebote von der 1&1 Energy GmbH aus Karlsruhe. Der Anbieter selbst wurde erst 2016 gegründet und gehört zu 1&1 Mail & Media GmbH.

Der Strommix kann in diesem PDF eingesehen werden. Beim Standardprodukt fallen 508g/kWh CO2 an und 0,0005g/kWh radioaktiver Abfall. Ökostrom würde ich so oder so bevorzugen, zumal die Aufpreise hier sehr überschaubar sind!

Schnäppchen kommentieren -

Autor: stefan, letzte Aktualisierung am 04. September 2019 um 23:18 Uhr


Finanzen

GenialCard VISA mit 0 € Jahresgebühr – Kreditkarte mit Sofort-Entscheidung inkl. ApplePay

Während andere Banken vermehrt keine kostenlosen Konten mehr anbieten, lockt die HanseaticBank noch immer mit der dauerhaft gebührenfreien GenialCard. Dort wurden nun die Konditionen verbessert, sodass ein neuer Blick lohnt.

Die wichtigsten Argumente

  • Auslandseinsatz weltweit kostenfrei – wurden bisher noch 1,75% fällig, ist der Auslandseinsatz der GenialCard ab sofort kostenlos.
  • Abhebungsgebühren weltweit kostenlos – auch bei den Abhebungsgebühren könnt ihr in Zukunft sparen. Am Geldautomaten könnt ihr euch gebührenfrei bedienen. (bisher 3%, mind. 5,95 €)
  • ApplePay inklusive
  • Sofort-Verfügungsrahmen bis zu 2.500 € – Nach Abschicken des Online-Antrags erhaltet ihr sofort eine Rückmeldung zum persönlichen Visa-Kreditkartenlimit
  • Bis zu 15 % Cashback und 5 % Rabatt auf Reisen – ihr erhaltet in über 300 Online-Shops bis zu 15 % Sofort-Cashback und bei Reisebuchungen über das bankeigene Reiseportal 5 % auf den Reisepreis.
  • Drei Monate zinsfreie Ratenrückzahlung (Die Aktion für Neukunden gilt für alle Umsätze innerhalb des persönlichen Verfügungsrahmens, die in den ersten 3 Monaten nach Kreditkarteneröffnung getätigt werden. Die Kreditkarteneröffnung erfolgt in der Regel 5 – 7 Tage vor Erhalt Ihrer Kreditkarte. Bei Sofortüberweisung im Antrag (Option „Lust auf Bargeld?“) können auch die vollen 3 Monate zinsfrei genutzt werden. Nach Ablauf der 3 Monate fallen bei Teilzahlung die vertraglichen Zinsen an.)
  • Sollzins 12,82 %

Über die GenialCard

Bei der GenialCard der Hanseatic Bank handelt es sich um eine dauerhaft grundgebührenfreie VISA-Karte. Seit einiger Zeit gibt es die sofortige Online-Entscheidung: Ihr erfahrt also direkt online, ob ihr für die Karte angenommen seid. Die Bedingungen sind wohl nicht ganz so restriktiv wie bei anderen Kreditkarten.

Anfänglich bekommt die GenialCard abhängig von der Bonität des Karteninhabers einen Verfügungsrahmen von bis zu 2.500 €, der später erhöht werden kann.

Es handelt sich um eine klassische Kreditkarte: einmal im Monat erhält man eine Abrechnung und kann dann entscheiden ob man alles in einer Summe zurückzahlt (Zinsfrei) oder ob man noch etwas Zeit zum Rückzahlen braucht, dann fallen allerdings logischerweise Zinsen an. Im Grunde wie es bei der Barclaycard auch ist.

Hanseatic Bank

Die Hanseatic Bank wurde 1969 gegründet, um die Teilzahlungen beim Otto Versand zu realisieren. Seit 2005 gehört die Hanseatic Bank zu 75 % zur Société Générale, eine der wichtigsten Geschäftsbanken in Frankreich.

Alle Fakten gibt’s unter www.genialcard.de.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 04. September 2019 um 20:02 Uhr


Finanzen

Ab sofort: ApplePay für Miles & More Credit Card + doppelte Meilen im Oktober!

Update: Im Oktober erhalten Miles & More Kreditkarteninhaber doppelte Prämienmeilen – bei jedem Umsatz mit der Lufthansa Miles & More Credit Card. Alles, was die Kreditkarteninhaber dafür tun müssen: die Miles & More Kreditkarte vom 1.September bis zum 31.Oktober 2019 zur Aktion anmelden. Im Online-Kartenkonto unter „Aktionen“ funktioniert das ganz einfach mit einem Klick.

Kleine Info für alle, die sich vielleicht eine Miles & More Credit Card zugelegt haben.

Es war ja eigentlich nur eine Frage der Zeit, denn die Lufthansa Kreditkarten werden von der DKB ausgegeben – bei denen wurde ApplePay vor einigen Monaten aktiviert (wir berichteten).

Die Kreditkarten von Miles & More sind zwar nicht gebührenfrei, in vielen Fällen lohnen sich aber die Extras wie Versicherungspakete oder unbegrenzte Meilengültigkeit. Zudem sammelt ihr Meilen mit jedem Umsatz.

Schnäppchen kommentieren -

Autor: daniel, letzte Aktualisierung am 04. September 2019 um 10:40 Uhr



Sparbote

Kostenfrei
Ansehen